356

Kontaktaufahme mit der Ex

Lars94


259
2
111
Die Frau hat nen IQ von über 130

vermute sie hat's an mir abgelassen:D

08.09.2021 22:12 • #196


Lars94


259
2
111
danke, wirklich mann. ich schreib dir.

08.09.2021 22:12 • #197



Kontaktaufahme mit der Ex

x 3


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1576
2813
Hi Lars,

Zitat von Lars94:
Das glaub ich nicht weil sie mich jedes mal becirct, wenn ich loszukommen versuche..

Obwohl sie auch sehen muss, dass sie Dir schadet?
Ist das Liebe?
Wen für das eigene Glück leiden zu lassen?
Du hast sie immer begehrt, sie ist es gewohnt.
UND es ist deine Verantwortung auf Dich acht zu geben.
Zitat von Lars94:
aber wer weiß - vielleicht macht sie es echt, wenn ich sie mal loslasse?

Wäre die Basis, dass Du sie in Frieden lässt.
Zitat von Lars94:
kann ich wen gleichzeitig lieben und von ihm abhängig sein?

Um das zu beurteilen werde erstmal frei von ihr.

Als meine Beziehung endete wollte ich meinen Ex zuerst einfach NUR wiederhaben.
Damit alles in Ordnung ist, meine Welt wieder im Lot.
Weil ich mich ihm emotional noch verbunden fühlte, er ein Teil von mir war.

Unabhängig davon, wie mein Ex Schluss gemacht hatte oder er sich zuvor benahm.
Emotionale Abhängigkeit... klingt passend.

Das Nachdenken, reflektieren und neu bewerten - kamen später.
Zitat von Lars94:
so ganz sicher nicht mehr.. bin ein schatten meiner selbstt, ganz klar.

Ändere das dringend.
DU gehst vor.
Werde wieder zu Dir selbst.

Unterstützung oder Assistenz zu nutzen sind keine schande, sondern sinnvolle Werkzeuge.
Zitat von Lars94:
aber ich sollte erst mal mich selbst lieben, mit mir sein..

Punktlandung.
Zitat von Lars94:
2 jahre fernbleiben sagst du ?


Ja.
Mindestens.
Bis Du eine gefestigte Persönlichkeit bist.
Gelernt hast auf Dich aufzupassen.
Bis Du alles verarbeitet hast und bei Dir angekommen bist.
Grenzen ziehen kannst + tust, sowie eine Weile mal Single warst.
Bis Du stabil bist.

08.09.2021 22:31 • #198


VollzeitVater

VollzeitVater


74
1
71
Zitat von Lars94:
das ist einfach so hart und wer was anderes sagt hat meiner meinung nach nie geliebt.

Da bin ich absolut deiner Meinung!
Nur wer wirklich geliebt hat ,kennt auch den monströsen seelischen und körperlichen Schmerz nach einer Trennung!
Woran du jetzt allerdings primär leidest ist Oneitis (eine sehr gefährliche Krankheit für die
emotionale Gesundheit) Needyness (sehr abstoßend für Frauen im allgemeinen) und Glorifizierung deiner Expartnerin.
Ich möchte dir nahelegen auf Youtube vorbei zuschauen und dort nach "CM Beratung" zu suchen.
Der Coach der diesen Kanal betreibt heißt Micha ,und er hat sehr gute Ansätze die mir
in meiner schweren Zeit bisher gute Dienste geleistet haben.

Und eines kannst du mir glauben Du wirst noch mehr Trennungen erleben (so traurig es ist!)

Es liegt an Dir ob du diese furchtbare Zeit nutzt um dich in allen Belangen zu verbessern ,oder ob du daran zerbrechen wirst !

Beste grüße Bruder!

08.09.2021 22:35 • #199


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1576
2813
Ein IQ von 130...
sagt leider nichts über ihr Herz aus
ihre Integrität oder
ihre Ethik.

Denk' mal nach, sie hat Dich auch in der Vergangenheit nicht eben gut behandelt.

Mal was von mir:
Vor einer Weile lernte ich jemanden kennen.
Wir hätten Freunde werden können oder auch F+.
Nur glaubte er nach etwa 5 Treffen mich zu lieben, aufrichtig, ohne jeden Zweifel(!).
Ich - seine Traumfrau .
Welche Menge an Komplimenten ich bekam und was für krass schnulzige Liebesnachrichten & welche Anzahl...
Wow!
Hatte ich noch nicht erlebt.
Normalerweise freue ich mich über Komplimente, Bewunderung und Begehrtwerden...

Es war nur schon Lovebombing.
Und ich nicht verliebt.

Ich hätte den Kontakt beibehalten können und den Spaß mitnehmen.

Wär' jedoch falsch gewesen.
Hätte dem Mann noch mehr weh getan.

Nicht mein Ding.

Zudem gab es weitere Gründe den Kontakt abzubrechen.
Hab's mir nicht leicht gemacht, nachgedacht, andere Ansichten eingeholt.
Er tat mir Leid und es war insgesamt schade.
Führte aber kein Weg dran vorbei.

Ich kann doch nicht guten Gewissens jemanden abhängig machen.
Geht doch nicht!?

Deine Ex scheint da etwas weniger Hemmungen zu haben und sie müsste deinen Verfall doch merken, oder?

08.09.2021 23:14 • x 1 #200


Lars94


259
2
111
wahnsinn.. Tee-Freundin, du bist einfach eine gute Frau.

08.09.2021 23:33 • x 1 #201


Lars94


259
2
111
Zitat von Tee-Freundin:
Ein IQ von 130... sagt leider nichts über ihr Herz aus ihre Integrität oder ihre Ethik. Denk' mal nach, sie hat Dich auch in der Vergangenheit nicht eben gut behandelt. Mal was von mir: Vor einer Weile lernte ich jemanden kennen. Wir hätten Freunde werden können oder auch F+. Nur glaubte er nach etwa 5 Treffen ...

guten Gewissens.. was heißt das, denkst du sie hat mich absichtlich abhängig gemacht und kein schlechtes gewissen?

sie hat schon gesagt dass sie mich durch ihr nur halbes, inkonsequentes verhalten verstärkt habe. meine abhängigkeit.

jetzt grad hat sie mir gesimst dass ich dagegen handeln soll, gegen die abhängigkeit und sie macht ihren teil.

08.09.2021 23:35 • #202


Lars94


259
2
111
ja wenn sie merkt wie es mir geht weint sie immer.
sie sagt dann sie will sich kümmern, aber kann nicht krankheit und heilung zur gleichen zeit sein.

scheinbar kann sie aber auch nicht von mir lassen.

wenn wir zusammen sind ist sie super lieb.

aber wenn sie mich nicht sieht, dann bin ich scheinbar ein bösewicht, sie hat kein mitleid mehr und sieht mich als feind. dann schreibt sie so was wie: jaja ich soll niemanden daten und du bist auf dating-profilen.

08.09.2021 23:38 • #203


Lars94


259
2
111
mal angenommen, sie würde mich lieben.

dann würde sie mir doch weg bleiben oder?
sie kann mich eigentlich gar nicht lieben denn dann würde sie wollen dass es mir gut geht.

08.09.2021 23:40 • #204


VollzeitVater

VollzeitVater


74
1
71
Zitat von Lars94:
mal angenommen, sie würde mich lieben.

Dann würde sie dich NICHT verlassen!
sry ist aber so....

08.09.2021 23:44 • #205


VollzeitVater

VollzeitVater


74
1
71
Zitat von Tee-Freundin:
Vor einer Weile lernte ich jemanden kennen.
Wir hätten Freunde werden können oder auch F+.
Nur glaubte er nach etwa 5 Treffen mich zu lieben, aufrichtig, ohne jeden Zweifel(!).
Ich - seine Traumfrau .
Welche Menge an Komplimenten ich bekam und was für krass schnulzige Liebesnachrichten & welche Anzahl...
Wow!
Hatte ich noch nicht erlebt.
Normalerweise freue ich mich über Komplimente, Bewunderung und Begehrtwerden...

Klarer Fall von Nice Guy Syndrom!
Und glaube mal nicht ,dass er für seine Komplimente keine Gegenleistung von dir erwarten würde

08.09.2021 23:46 • x 1 #206


VollzeitVater

VollzeitVater


74
1
71
Zitat von Tee-Freundin:
Vor einer Weile lernte ich jemanden kennen.
Wir hätten Freunde werden können oder auch F+.
Nur glaubte er nach etwa 5 Treffen mich zu lieben, aufrichtig, ohne jeden Zweifel(!).
Ich - seine Traumfrau .
Welche Menge an Komplimenten ich bekam und was für krass schnulzige Liebesnachrichten & welche Anzahl...
Wow!
Hatte ich noch nicht erlebt.
Normalerweise freue ich mich über Komplimente, Bewunderung und Begehrtwerden...

Klarer Fall von Nice Guy Syndrom!
Und glaube mal nicht ,dass er für seine Komplimente keine Gegenleistung von dir erwarten würde

08.09.2021 23:46 • x 1 #207


Lars94


259
2
111
Zitat von VollzeitVater:
Dann würde sie dich NICHT verlassen! sry ist aber so....

genau das war es ja was mich so *beep* hat..

sie hat immer gesagt ich KANN nicht mit dir zusammen sein
das hat dazu geführt dass ich ewig überlegt hab was ginge damit es jetzt GEHT
so was wie besitzansprüche aufgeben... irgendwie die liebe lebbar machen

aber ich glaube sie WILL gar nicht mehr
sie nimmt meine zzuwendung trotzdem.

08.09.2021 23:48 • #208


Lars94


259
2
111
ich werde jetzt einfach wikinger..

und nenne mich larsson-.

08.09.2021 23:51 • #209


Tee-Freundin

Tee-Freundin


1576
2813
Ich stand auch etwas neben mir, der Rat vertrauter Menschen mit vernünftiger Urteilskraft war Gold wert.

Zitat von Lars94:
kein schlechtes gewissen?

Also... zumindest nicht so, dass sie ihr Verhalten positiv ändern würde.
DEIN Wohlergehen scheint sie nicht so zu interessieren. Sorry.
Zitat von Lars94:
sie hat schon gesagt dass sie mich durch ihr nur halbes, inkonsequentes verhalten verstärkt habe. meine abhängigkeit.

Jaaa.
Hängst ordentlich am Haken, sie ist in greifbarer Nähe, Du hast Grund zu hoffen...
und kriegst sie doch NIE.
Zitat von Lars94:
jetzt grad hat sie mir gesimst dass ich dagegen handeln soll, gegen die abhängigkeit und sie macht ihren teil.

Gut, soll sie mal.
Dich in Ruhe lassen.
Komplett.
Zitat von Lars94:
sie sagt dann sie will sich kümmern, aber kann nicht gift und heilung zur gleichen zeit sein.

Stimmt.
Ich war der einzige Mensch, der den Mann bei mir auch nicht trösten konnte. Obwohl er echt üblen Liebeskummer hatte.
Zitat von Lars94:
wenn wir zusammen sind ist sie super lieb.

aber wenn sie mich nicht sieht, dann bin ich scheinbar ein bösewicht, sie hat kein mitleid mehr und sieht mich als feind. dann schreibt sie so was wie: jaja ich soll niemanden daten und du bist auf dating-profilen.

Ambivalent, damit kannst Du nichts anfangen.
Das macht Dich kaputt.
+ und - ergeben nur mathematisch 0.

08.09.2021 23:53 • x 1 #210



x 4