Kontaktaufnahme zugelassen-Fehler!

liny30

Hallo ihr Lieben,

ich habe etwas sehr dummes gemacht.

Mein Ex hat mich vor einem halben Jahr verlassen. Er ging zurück zu seiner Ehefrau, von der er zum Zeitpunkt unseres Kennenlernens 10 Jahre getrennt war.

Es ist eine lange Geschichte mit vielen on und offs. Ich möchte sie hier nicht weiter ausbreiten, da ich froh war diese Sache hinter mir gelassen zu haben.

Fakt ist, ich wurde nicht gut behandelt und am Schluss wie Restmull entsorgt.

Ich war sehr lange Zeit damit beschäftigt, wieder einigermaßen Fuss zu fassen. Angefangen von Einnahme diverser Tabletten, akuter Schlafmangel und keine Nahrungsaufnahme bis hin zur regelmäßigen Psychotherapie ( mache ich heute noch ). Die meisten von euch kennen dieses Zustand nur allzu gut.....

Aber ich war fest entschlossen dieses mal durchzuhalten und dieser Katastrophe zu entkommen. Ansonsten weiß ich nicht was passiert wäre.

Nachdem ich die ersten Monate fast schon gestalkt habe, habe ich vor ca 3 Monaten aufgehört, Kontakt mit ihm aufzunehmen. Vollständig! Und siehe da: es ging bergauf.

Ich konnte mich manchmal wieder zu Unternehmungen aufraffen, habe viel Spot getrieben, neue Leute kennen gelernt usw. Ich habe mich im warsten Sinne zurück ins Leben gekämpft.

Er hat sich noch vereinzelt per WhatsApp gemeldet. Ich habe es aber tatsächlich geschafft entweder gar nicht oder nur sehr reserviert zu Antworten.

Nun waren viele Wochen seit der letzten Nachricht vergangen und gestern war der Tag der Tage. Er ruft an und ich Idiot gehe ans Telefon.

Wir haben 1,5 Stunden telefoniert und er hat gesagt dass er den Kontakt nicht verlieren möchte und ich im fehle. Ich habe gesagt dass ich das nicht nochmal schaffe und er sich wieder melden soll wenn er geschieden ist ( was natürlich nie der Fall sein wird ).

Was soll ich sagen, es geht mir wieder schrecklich. Ich bin so wütend auf mich selbst. Wie konnte ich nur an dieses blöde Telefon gehen? Vielleicht war es der Schock, weil er mich nach der Trennung nie mehr versucht hat zu erreichen. Im Gegenteil, er sagte mir klar und deutlich dass er zukünftig seine Ruhe von mir haben möchte. ....wortwörtlich!

Jetzt warte ich wieder ständig auf ein Zeichen seinerseits, obwohl ich ja gesagt habe, er soll sich nicht mehr melden. ...

Ich war schon so weit.

Kann mir bitte mal jemand den Kopf waschen! ?

Warum hat er das gemacht? Hat jemand Erfahrung mit so etwas?

Ach ja, mein Ex ist ein Narzisst wie aus dem Lehrbuch (Diagnose bestätigt) und wir haben einen Altersunterschied von fast 30 Jahren. Das sind wahrscheinlich wesentliche Faktoren. ....

Ich muss wieder so viel weinen.....

lg

24.05.2015 23:10 • #1


Katinka42@


Dass dich das Gespräch jetzt erstmal total aus der Bahn wirft, ist klar. Du warst aber auf einem guten Weg und ich denke nicht, dass du wieder in diesem ganz tiefen Loch sitzt und ganz von vorne anfängst. Auch, wenn es sich vielleicht gerade so anfühlt. Mach da weiter, womit du schon ein Stück Abstand gewonnen hast und blockiere ihn vielleicht, damit das nicht mehr passiert.

25.05.2015 00:36 • #2



Kontaktaufnahme zugelassen-Fehler!

x 3


Gedankengut


Wahrscheinlich gibt es gerade wieder Probleme mit seiner Frau und er sucht dann den Halt und die Ablenkung bei dir. Er hat sich also eher nicht gemeldet, weil du ihm so fehlst, sondern weil er es braucht.

Du hast für dich selbst ja schon erkannt, dass es für dich am besten ist, wenn ihr keinen Kontakt habt. Also denke ich, dass du die Lösung für dein Problem selbst kennst.

26.05.2015 20:35 • #3


minna


schreiben daß du in zukunft nicht mehr ans telefon gehst,
und er dich in ruhe lassen soll.
fertig.
er weiss dass du noch schwach bist,
er will die macht nicht verlieren.

da hilft nur härte !

26.05.2015 20:48 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag