47

Kontaktsperre hilfreich oder schädlich

Juliaaaaaaa

Hallo ihr Lieben =)

Sry gleich mal für den langen Text.

Einige kennen vl meine Geschichte noch, aber ich schreibe sie nochmal in Kurzfassung:

Mein Ex-Freund (29) trennte sich am 24.12. von mir(26) wegen einer Anderen. Zu diesem Zeitpunkt ist noch nichts gelaufen aber er hatte Interesse an dieser Frau (19). Bis zum 02.01. hielt ich die Kontaktsperre ein, doch dann brach ich sie leider Gottes. Er war sehr zornig wegen einem Mittelfinger Bild (Bye Bye 2017) von mir, dass ich an Silvester gepostet habe.

Leider kam es dann dazu, S. mit dem Ex. Wir sahen uns wieder täglich, dass ging ein paar Tage. Die Andere wollte ihn überraschen und stand vor seiner Haustür, wobei er ihr alles sagte, er habe wieder S. mit mir, etc. An dem Abend war ich auch wieder bei ihm. Mir fiel auf, sobald er eine Nachricht von ihr bekam (ich durfte sie mitlesen), hat er plötzlich immer wieder sehr zum überlegen begonnen. Ich muss sagen, sie hat es leider faust dick hinter den Ohren. Sie machte ihm mit jeder einzelnen Nachricht ein schlechtes Gewissen.

Es gab bei uns natürlich auch ein Gespräch, wo raus kam, dass wir jetzt erst mal Single bleiben und zwischen uns wieder versuchen etwas aufzubauen. Also viel gemeinsame Zeit und man wird sehen was dabei rauskommt. Leider passierte ziemlich viel in unserer Beziehung. Er ist nicht leicht aufgrund schwieriger Kindheit und ich war letztes Jahr auch nicht leicht zu nehmen, aufgrund von Arbeit und nebenberuflich Buchhalter + Bilanzbuhhalter.

Letzten Samstag war sie dann noch 10 Min am Nachmittag bei ihm, weil sie mit ihm reden wollte und er erzählte mir, dass das geklärt ist und sie dann aufgestanden ist und nur gemeint hat "ich wünsch dir alles Gute". Am Abend fuhren wir sogar wieder gemeinsam in die Therme, um einfach mal raus zu kommen und abzuschalten. Samstag auf Sonntag blieb ich dann auch bei ihm. Und Sonntags gingen wir noch Mittag essen. Dann bin ich heimgefahren, da wir es ja langsam angehen wollten und jeder seinen Freiraum braucht. Beim Mittagessen bekam er jedoch wieder eine Nachricht von ihr "Hallo, warum hast du dich seit gestern nicht mehr gemeldet?" Ich bin ja dann nach Hause gefahren und er schrieb mir noch Nachrichten aber sehr distanziert. Woran ich bereits merkte, dass da irgendetwas nicht stimmt. Seit Montag war sie jeden Tag bei ihm und hat auch bei ihm geschlafen. Wir haben eigentlich nun fast jeden Tag Kontakt, daher erzählte er mir auch es lief noch nichts, da die rote Tante zu Besuch sei ;-)

Seine Aussagen sind irgendwie für mich nicht klar.
Gestern schrieb er mir, er sei kurz davor ihr abzusagen und im nächsten Moment schreibt er mir wieder ich soll Geduld haben, er will momentan sie und ich soll hoffen, dass sie schlecht im Bett ist. Dann nennt er mich wieder "Maus" und schreibt er verdrängt das mit uns Tag für Tag aufs Neue.

Natürlich würde ich ihn gerne zurück haben, nur nicht mit dem Hin und Her. Ich merke nun, dass es nur noch schmerzt und trotzdem hab ich noch Hoffnung. Ich kann doch nicht normal sein :wand:

Ist hier eine Kontaktsperre wirklich so erforderlich? Einerseits möchte ich es ihm zeigen, dass es mir ernst ist, andererseits hab ich seit heute mein Handy ausgeschaltet um nicht zu sehen, wann er online ist. Es tut mir momentan einfach sehr weh, obwohl ich ihm seine Ehrlichkeit hoch anrechne und er vor mir keine Geheimnisse hat was die Andere angeht, aber trotzdem. .ich bin durcheinander und weiß keinen Rat mehr. Wenn ich die Kontaktsperre einhalte, denkt er vl, dass ich jetzt ebenso abgeschlossen habe, weil ich micht nicht mehr melde. Andererseits könnte er durch die Kontaktsperre vl merken, dass er mich vermisst. Allerdings meinte er zu mir, wenn er mit ihr zusammen ist, denkt er nicht an mich, das blendet er aus. Und sie ist ja nun mittlerweile jeden Tag bei ihm. Somit würde ja auch keine Zeit bleiben um mich vermissen zu können.

Ich freue mich über Antworten von euch, hoffe ihr könnt mich ein wenig verstehen und bitte euch aber Kommentare, dass ich dumm sei, zu unterlassen ;-)

Vl war auch jemand schon in einer ähnlichen Situation und kann mir seine Erfahrungen schildern.

11.01.2018 14:55 • #1


HarryKane

Sagmal, hast du nicht vor einer Weile hier bereits einen Thread eröffnet ?

11.01.2018 15:21 • #2


Juliaaaaaaa

Ja richtig, ich dachte mir, da es um ein neues Thema geht auch einen neuen Thread zu eröffnen.
Entschuldigung, falls das nicht richtig ist :-(

11.01.2018 15:38 • x 1 #3


HarryKane

Zitat von Juliaaaaaaa:
Ja richtig, ich dachte mir, da es um ein neues Thema geht auch einen neuen Thread zu eröffnen.
Entschuldigung, falls das nicht richtig ist :-(


Du kannst einfach deinen Thread fortführen, welchen du bereits eröffnet hast und dort Änderungen deiner Geschichte anmerken.

Wenn du Angst hast in Vergessenheit zu geraten weil dein Thread Keine Antworten erhält und immer weiter nach unten rutscht ist es keine Schande höflich nochmals um Meinungen/Ratschläge zu bitten.

11.01.2018 15:40 • x 1 #4


Bambi78

Bambi78

47
85
Zitat:
Seine Aussagen sind irgendwie für mich nicht klar.
Gestern schrieb er mir, er sei kurz davor ihr abzusagen und im nächsten Moment schreibt er mir wieder ich soll Geduld haben, er will momentan sie und ich soll hoffen, dass sie schlecht im Bett ist.


Ähm bitte was? Das hat er Dir wortwörtlich geschrieben?
Ganz ehrlich? Respektloser geht's ja wohl kaum.

11.01.2018 15:44 • x 9 #5


Heartbroken38

Also ehrlich... ich bin auch schockiert.
Mir ist auch egal welcher Thread jetzt hier der richtige ist, aber ich frage mich doch ernsthaft, was Du Dir da bieten lässt.

Ich möchte Dich nicht persönlich angreifen und ich glaube auch nicht das das was mit Dummheit zu tun hat, sondern eher mit totaler emotionaler Abhängigkeit.

Wie lange ward ihr denn zusammen?

Also ich komme da gerade gar nicht drüber.
Auch mit welcher Selbstverständlichkeit Du offensichtlich einfach nur wissen willst, wie Du ihn wieder bekommst.
Obwohl Du Dich fragen solltest: Wieso will ich das?

11.01.2018 15:48 • x 4 #6


Thommy75

Thommy75

452
1
563
Liebe Julia,

nach deinen Aussagen stell ich mir nur eine einzige Frage:

Warum um Himmels Willen willst du diesen Mann überhaupt zurück?

Manchmal ist Liebe und die Blindheit, die sie verursacht, nicht zu begreifen. Aber jeder von uns muss da wohl früher oder später mal durch.

LG, Thomas

11.01.2018 15:59 • x 7 #7


Sternenfischerin

Sternenfischeri.

793
3
1646
Zitat von Thommy75:
Warum um Himmels Willen willst du diesen Mann überhaupt zurück?


Das frage ich mich gerade auch!

Zitat von Juliaaaaaaa:
ich soll Geduld haben, er will momentan sie und ich soll hoffen, dass sie schlecht im Bett ist.


Julia!
Der Typ ist ein Vollpfosten. Ehrlich!

Wie kannst du so einen wollen?
Das ist im höchsten Grade respektlos.

Ich wünsche dir, dass du den nicht mehr zurück willst.
Aufwachst.
Verarbeitest.
Einen neuen Weg gehst.
Den Eigenen!

11.01.2018 19:26 • x 4 #8


dertaucher

Meiner Meinung hast du echt was besser Verdient!

Niemand sollte sich so respektlos behandeln lassen...

Aber ich versteh das du aktuell noch Emotional von Ihm abhängig bist. An deiner Stelle würde ich die Kontaktsperre wieder reaktivieren. Mit seinen Nachrichten verletzt er dich nur. Versuch wieder Abstand von Ihm zu gewinnen dann siehst du wieder klarer und kommst über Ihn hinweck.

Wünsch dir alles Gute!

11.01.2018 19:51 • x 1 #9


Märchen

Märchen

698
9
1087
Ouuuu ... die Liebe ist blind...
und genau ICH weiß, was ich sage ...
ich habe 6 Monaten mich so behandeln lassen... mein ex hat mir sehr weh getan , aber liebe Maus - er schreibt dir , er hatte nichts mit der andere weil "die rote Tante da war" .... muss man da überhaupt was sagen ...?!

Wir alle können hier sehr klug sein und ihr hundert Ratschläge geben , aber wenn SIE das selber nicht versteht, bringt das auch nichts ...
Wie gesagt - ich weiß was ich sage.

Ich wünsche dir , dass die Phase der blinde Liebe bei dir nicht so lang dauert, ich habe aus dem Grund 6 Monaten meines Lebens verloren und das ist um 6 Monaten zu lang.

Viel Kraft wünsche ich dir :-+

11.01.2018 20:51 • x 4 #10


Butterkrümel

Butterkrümel

348
526
Er möchte also ausprobieren, wer von euch beiden besser im Bett ist und die nimmt er dann? Und die Gewinnerin kriegt ihn als Preis? Für was hält er sich? Für nen Hauptgewinn? Das ist nicht dein Ernst, oder? Das ist ja wie im Sommerschlussverkauf.

Dafür solltest du dir wirklich zu Schade sein. Dass er im übrigen kein Wort über Gefühle spricht und es ihm nur darum geht, mit welcher der S. besser ist, sollte dir alleine schon zu denken geben. Ihr seid doch keine P.! Das bessere Angebot nimmt er dann. Was ein armer unreifer Junge.

Und ihr zwei macht das auch noch mit und lasst euch von ihm benutzen und er markiert den großen Hecht, denn er muss ja nur noch aussuchen. Also nein, ER sollte hoffen, dass sie besser im Bett ist und ihn nicht in seinem Größenwahn sitzen lässt, denn sie ist von nun an seine einzige Option und du solltest gar nicht mehr zur Verfügung stehen, weil DU IHN nicht mehr willst.

Wo ist denn dein Selbstwert? Warum lässt du dich austesten, wie eine Kuh auf dem Viehmarkt? Fehlt noch, dass er eine Wunschliste mit s. Vorlieben abgibt und dann Noten verteilt.

Sag ihm, viel Glück und du hast dich gegen ihn entschieden, da du, so wie du ihn seit Silvester kennengelernt hast, nicht mehr als Mensch attraktiv findest und er als Partner für dich nicht mehr in Frage kommt.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und den Mut, für dich einzustehen.

11.01.2018 21:06 • x 4 #11


Juliaaaaaaa

puhhhh danke für eure Nachrichten, diese haben mich doch wirklich sehr zum überlegen gebracht.

Warum will ich so einen? Nun ja wir waren 3 Jahre zusammen und haben einiges durch gemacht und ich habe sehr viel für ihn getan. Ich muss selbst erstmal zur Ruhe kommen und mir Gedanken über das "warum will ich so einen zurück" machen. Ich glaube bzw. bin mir ziemlich sicher, dass der Hauptfaktor wahrscheinlich die Neue ist. Vl ist mein Ego zu stark verletzt und die Situation wäre für mich um einiges leichter, zu wissen, er hätte nicht bereits eine Neue. Vl lieb ich ihn aber einfach wirklich und möchte ihn zurück, wobei dass dann keine Liebe wäre sondern wie ihr schon sagtet die emotionale Abhängigkeit. Gestern Abend dachte ich auch, es sei unfair, dass es ihm jetzt so gut geht, eigentlich müsse er leiden und nicht ich. Ich müsste glücklich sein und nach vorne sehen. Gedanken, Gedanken, Gedanken...... :wand:

Ich merke aber auch, dass es mir in dem einen Moment einen Stich versetzt, wenn ich überlege, dass jetzt das Wochenende ansteht und er es mit ihr verbringt und im nächsten Moment bin ich so wütend, dass ich ihm die Pest an den Hals wünsche.

Ich habe gestern noch seine Nummer und alles weitere gelöscht, sodass ich keine Möglichkeit mehr habe ihn zu kontaktieren und nachzusehen, wann er online war ;-)

Da ich in 4 Monaten meine Prüfung zur Bilanzbuchhalterin habe, muss ich sowieso irgendwie versuchen, dass völlig auszublenden und mich nur auf das Lernen fixieren.

Diese Blindheit vor Liebe trifft definitiv auf mich zu. Einerseits hat er einige Eigenschaften, mit denen ich wahrscheinlich ein Leben lang nicht klar kommen werde und andererseits bin ich dann wieder so, dass ich ihm hinterher renne. Das widersprichst sich doch.

Also für mich wird es das Beste sein, meine Gedanken erstmal zu ordnen um zu erfahren, was ich denn wirklich noch von ihm will.

12.01.2018 08:18 • x 4 #12


_Tara_

_Tara_

4282
4
4477
Zitat von Juliaaaaaaa:
Wir haben eigentlich nun fast jeden Tag Kontakt, daher erzählte er mir auch es lief noch nichts, da die rote Tante zu Besuch sei ;-)

:shock: Das glaub' ich jetzt nicht!
Der erzählt Dir, wann das Mädel, mit dem er vor hat, zu pennen, ihre Tage hat?! Und dass er nur deswegen noch nicht mit ihr geschlafen hat? Und Du hörst Dir sowas an? Und findest das auch noch witzig? Was bist Du? Sein Kumpel?

Hast Du denn gar keinen Stolz?

12.01.2018 08:25 • #13


Heartbroken38

Hallo Julia,
das sind sehr gute Gedanken.
Wenn Du Dich hier im Forum mal durchliest wirst Du sehen das es viele gibt die in der gleichen oder einer ähnlichen Situation sind wie Du.
Dich aus so einer Beziehung zu lösen erfordert viel Stärke und wird auch nicht immer einfach werden, aber wenn Du Dich da rausgeboxt hast wird Dir das hoffentlich so schnell auch nicht mehr wieder passieren.

Ich habe vor einigen Jahren auch meinen Bilanzbuchhalter gemacht und ich war zu der Zeit auch in einer Trennungsphase und ich muss sagen, dass es mir sehr gut getan hat mich auf das Lernen zu konzentrieren. Ich habe den Lernstoff als sehr umfangreich empfunden und ich musste mich wirklich mit voller Energie darauf stürzen.
Aber danach war ich richtig Stolz es geschafft zu haben. :mrgreen:

Ich wünsche Dir alles liebe und hoffe das Du Dich bald ein bißchen besser sortiert hast. :freunde:

12.01.2018 08:35 • x 1 #14


DaniWeiss19

143
9
180
Also blind ist hier gar kein Ausdruck mehr...
Dieser Mann liebt dich nicht, er benutzt dich nur. Damit er Spaß hat aber wie es dir dabei geht ist ihm egal.

KS hin oder her.. wenn du ihn nicht schon kennen würdest - wer bitte wünscht sich so einen Mann?! Und jetzt willst du ihn weil ihr schon so viel durchlebt habt? Völlig falscher Ansatz! Nicht festkrallen nur weil man etwas hat sondern das richtige suchen!

Wenn das Pferd tot ist - dann sollte man absteigen. Denn mal drüber nach!

Klar könnt ihr es immer wieder so weiter spielen. Betrügt er dich halt in 4 Monaten und verlässt dich dann .
Ein Mann der an Weihnachten sagt er geht wegen einer anderen- ganz tollen Charakter muss der haben!
Also du scheinst dich grad wirklich gar nicht zu spüren.... deine Schmerzen werden nur größer werden. Aber eine aufrichtige Liebe wird das nimma.

12.01.2018 09:34 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag