1

Kurz zusammen wieso tut es so weh?

Inzane


Hi hätte nie gedacht das ich jemals so etwas schreiben würde in einem Forum o.O.

Also zu mir bin 25 Jahre "noch" Student und ja. Ich war früher eher so ein Normalo nix besonderes. Hab mit Frauen schon einiges durchgemacht, aber ins. gibts nur 4 Frauen in meinem Leben die mir wirklich was bedeutet haben. 1. war noch ne kindheitsbeziehung und hat deshalb sehr wehgetan als es dann nach 4 Monaten per SMS schluss war. 2. War dann erst wieder 2 Jahre später in meiner Klasse ich hatte Ihr gesagt das ich in sie verliebt bin und joa sie sagte erst nein später heulte sie und sagte ja (sie halt typische beliebte super gut aussehende Mädchen etc. ich eher so der standard xD), darum ging letztenendes nix nach 1 1/2 Jahren hin und her. Für sie hatte ich damals sehr viel abgenommen etc. einiges geändert und so naja, nachdem es mit ihr dann nur drama pur war hatte ich einige Jahre so eine LECK MICH AM Ar. Einstellung und hatte halt sehr viel belanglosen S. (den ich dann bekommen hatte dadurch das ich plötzlich "gut" aussah) lebte sich auch nicht schlecht bin ich ganz ehrlich, war okay. Wobei ich sagen muss ich habe nie einer Frau die Liebe versprochen um sie ins Bett zu kriegen, ich hab von anfang an immer gesagt, dass es nur S. ist (ich wollte einfach dennoch kein Ar. sein). So dann hatte ich damals eine Beste Freundin mit der dadnn später mehr lief bzw. am Ende dann auch eine Beziehung. Nach nem Jahr sagte Sie, sie würde in Leipzig ein FSJ machen, das problem ich wusste das in Leipzig ein Typ wohnte von dem Sie schon lange was wollte, obwohl sie mir immer geschworen hatte sie hat jetzt mich etc. Naja sie versprach nix zu tun blabla. Nach 3 Monaten bekomme ich eine SMS mit Sie habe mit Ihm geschlafen (der hammer er hat eine Freundin und sie weiß es auch das er seine Freundin für sie nicht verlassen würde), aufjedenfall fragte ich dann wie lange es den gedauert hätte, sie meinte das erste mal nachdem sie 3 Tage da war. Da war ich ziemlich baff und schwörte mir bleibst einfach komplett alleine vielleicht kommt der passende Deckel von selbst zu dir. Aufjedenfall lernte ich vor kurzen jemand neues kennen ich hab Ihr mal meine nummer zugesteckt gehabt aber damals hatte sie noch einen Freund. Sie hat meine Nummer aber anscheinend 6 Wochen lang behalten bis ihr Freund sagte sie solle sie wegwerfen. Iwan später haben wir uns im Geschäft (also wo ich arbeite und sie als kunde kommt) wieder getroffen. Dann haben wir Nummern normal ausgetauscht, paar mal getroffen war alles perfekt, sie ist wunderschön, findet mich auch heiß wir haben fast komplett die gleichen Interessen so das wir eben vieles zusammen tun konnten. Am 04.07 (nachdem wir uns grad mal 2 wochen kannten) beschlossen wir nachdem ich mit ihr und ihrer Familie auf einem Fest war, das wir es versuchen wollen. Es war auch schön, leider dadurch das ich student bin hatte ich nicht so viel Zeit sie jeden oder jeden zweiten Tag zu besuchen was dann bissle stress gab (ich arbeite auch noch währendher und wohnen nicht gleich um die Ecke). Ja jetzt vor einer Woche postete sie auf Instagram Bilder von Ihrem Tattoo welches das Unendlichkeitszeichen ist mit einem T drinnen. Das T steht für Ihren Ex hat sie eben damals machen lassen, erst hab ich nix gesagt dann postete sie ein zweites Bild mit Hashtags also unterschriften diese waren: #forever means forever, #noregrets, #<3T, und daraufhin hab ich Ihr halt unterstellt das sie wohl noch was von Ihrem Ex will ich nur so eine Art Lückenbüßer wäre etc. Daraufhin machte Sie Schluss. Ich bin komplett am Boden zerstört weil auch nach dieser kurzen Zeit weiß ich ich liebe sie über alles. Gute ist wir haben noch Kontakt und auch wenn Sie momentan noch ziemlich genervt von mir ist überlegen wir uns eine Freundschaft, problem ist aber ich will Sie zurück. Achja noch was anderes, sie wollte auch am Samstag zu Ihrem Ex und Ihre sachen holen (weil sie schon zusammenlebten und nächstes Jahr heiraten wollten), daraufhin sagte ich, ich könnte ja abends kommen und bei Ihr übernachten (weil sie immer woltle das ich komm und übernachte) aber da ging es plötzlich nicht, da sagte ich dann, "Ja wie lange bist du denn bei dem? Das ich nicht mal abends um 10-11 kommen kann?".

Fazit: Ich habe den für mich wichtigsten Menschen verloren, aber ich finde es immer noch nicht gut das man solche Bilder Postet wenn man eine neue beziehung hat, ich glaube auch immer noch das sie wieder Ihren ex will, möglicherweise war ich wirklich nur ein Lückenbüßer oder ähnliches. Aber ich will sie zurück und Ihr beweisen das ich der richtige bin. Nur sie sagt no chance. Ich weiß auch trotz das sie solche Bilder Postete was nicht gut ist, ich hätte einfach ruhig fragen sollen anstatt gleich stress zu schieben. Und das dies mein Fehler war. Ich hab Ihr bisher auch (ist erst 3-4 Tage her) eigentlich jeden Tag geschrieben meist über normales sach, aber auch mal paar fragen diesbezüglich, jedoch habe ich mich dazu entschieden und ihr gesagt, dass ein klein wenig abstand erstmal besser wäre (den je mehr ich schreib desto genervter wird sie und für mich wirds auch nicht besser). Darum lass ich ihr erstmal bissle Zeit vielleicht schreib ich mal hin und wieder kurz bisschen was, aber ich warte jetzt erstmal ab ob sie wirklich mit Ihrem Ex zusammenkommt und falls nicht, erstmal die freundschaft versuchen und daraufhin aufbauend nochmal eine Beziehung. Ein anderer Fehler war auch, dass dies zu schnell ging man sich kaum kennenlernen konnte etc. wir hätten mit der Beziehung auch noch warten müssen und nicht nach 2 Wochen kennenlernen gleich zusammen kommen.

So sry für so viel Text vorallem so viel Vorgeschichte xD ich hab auch im Grunde keine fragen, aber ich dachte mir sowas von der Seele schreiben tut vielleicht mal gut. Wie seht Ihr das ganze?

Das ich überreagiert habe ist klar.
Aber wie hättet Ihr bei so bildern und vorallem unterschriften Reagiert bzw. ist das normal oder glaubt noch jemand das sie eben Ihren Ex wieder will?
Und was soll ich tun, soll ich es überhaupt nochmal versuchen? Oder soll ich lieber gleich versuchen wenigstens eine Freundschaft aufrechtzuerhalten.

DANKE SCHÖN :3

21.07.2015 20:16 • #1


Revage


235
3
66
Da weiß man gar nicht wo man anfangen soll. Absätze wären hilfreich gewesen, kann man eig von einem Student erwarten

Du hast glaube ich alles falsch gemacht was man falsch machen kann.
Nach nur zwei Wochen "zusammen kommen" ist schon sehr überstürzt, da kennt man sich ja nichtmal richtig.
Jetzt von der großen Liebe zu reden halte ich auch für fragwürdig und zeigt eig. dass du eher wenig Ahnung von Liebe und Beziehung hast und das eher was mit nem 14 jährigen verknallten Teenie gleich kommt.
Auch wenn ich von solchen ADHS Aktionen wie Bilder in Instagramm oder Facebook mit Zeilen oder Wörtern von irgendwelchen Menschen nichts halte, deutet es doch schon drauf hin, dass du einfach nur Ablenkung warsr und sie mit ihrem Ex noch nicht abgeschlossen hat.

Dass du ihr ständig hinterher rennst macht dich toal unattraktiv und zeigt dass du nicht verstanden hast, dass eine Beziehung auf GEGENSEITIGKEIT beruht.
Ebenso kann man aus keiner ungewollt beendeten Beziehung eine Freundschaft machen um dann doch wieder irgendwann zusammen zu kommen. Das ist völlig sinnfrei.

Deine Argumentation ist ziemlich paradox und durcheinenader, du solltest das Thema Beziehung mit ihr abhaken und den Kontakt auch einstelle. Sie ist weder bereit für eine neue Beziehung noch will sie eine mit dir, was sie auch deutlich gesagt hat.
Also lass es und blamier dich nicht noch weiter.
Daran, dass du jede einzelne "Beziehung" von dir so kurz beschrieben hast, erkennt man eig gut, dass du die Beziehung als Status siehst und nicht das was sie wirklich ist. Man geht eine Beziehung mit einem Menschen ein, weil man sich zu ihm hingezogen fühlt und ihn mag. Nach so kurzer Zeit kann man den anderen nicht kennen und deshalb unterstelle ich dir jetzt mal, dass hier mehr der Status Beziehung im Vordergrund stand als die eigentliche Person.

22.07.2015 10:29 • x 1 #2


Inzane


Ja das mit der kurzen Zeit bevor wir zusammen gekommen sind, stimmt schon war alles zu übereilt ohne das man sich richtig vorher kennengelernt hat. Der Punkt das ich grad von der Großen Liebe spreche, liegt vermutlich auch eher daran das ich jetzt 6 Jahre lang eben Single war und da jeder kleine Furz größer vorkommt als er eigentlich ist, dass habe ich mir auch schon gedacht.

Das mit dem Ex ja kann eben gut hinkommen und auch wenn die Aktion von Ihr nicht perfekt war, hätte ich dennoch ruhiger reagieren müssen. Bin heute auch schon ein wenig besser wieder drauf, durch die Unterstützung vieler Leute in meinem Umfeld. Jedoch kann ich in ruhigen Minuten nicht aufhören an Sie zu denken. Und ich habe mitlerweile auch eingestellt mit Ihr groß zu schreiben, zum einen um Ihr ihren Freiraum zu lassen zum anderen damit ich besser drüber hinwegkomm. Jedoch muss ich sagen, dass mein Ziel die Freundschaft immer noch weiterhin besteht und das wollte Sie ja auch (ausser es war nur daher gesagt), vielleicht funktioniert es als Freunde eben besser als als Partner. Und auf lange Sicht wer weiß, vielleicht geht da doch nochmal mehr aber naja sind nur überlegungen, die Zeit wirds zeigen. Wenns sein soll soll es wenn nicht dann nicht.

Ein großes problem an der Sache war auch, dass bei mir viele schlechte sachen momentan aufeinmal kommen, und dies im Grunde nur die Spitze des Eisberges war. Aber ich sehe es so, je tiefer es geht desto höher ist dafür auch der Aufstieg also freu ich mich schon mal auf eine Glorreiche Zeit xD.
Und danke für deine Worte auch wenn man manches nicht gerne hört, aber wo du recht hast hast du recht und es muss auch einfach gesagt werden.

Aber eins muss ich hier gleich mal für alle Leute sagen, in solchen Situationen merkt man erst wer wirklich für einen da ist. Mich unterstützen bzw. Personen sind momentan für mich da, von denen ich es NIE erwartet habe. Daher nehm ich das auch mal als Vorteil der ganzen Geschichte herraus das sich hierraus wieder Freundschaften entwickelt haben, die aus welchen Gründen auch immer lange Zeit auf Eis lagen.

22.07.2015 19:13 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag