2

Liebeskummer Dauer und wie man zum Alltag zurück kehrt

dany1986

2
1
Hallo ich bin Daniel
Meine Freundin hat mit mir im April Schluss gemacht hatte aber noch bis Anfang Juli mit mir zusammen gewohnt. In der Zeit als wir noch zusammen gewohnt hatten merkte ich den Schmerz nicht. Ich gehe Mal davon aus daß es daran lag das ich sie noch um mir hatte. Erst als sie ausgezogen war merkte ich erst was geschehen ist. Ich hatte mich gestern mit ihr getroffen und mich mit ihr ausgesprochen in der Hoffnung wir finden nochmal zusammen aber leider war es nicht der Fall darüber hinaus hatten wir gestern unsere alljährliche Betriebsfeier und als ich sah wie sie sich mit jemandem anderen unterhalten hatte schmerzte es noch mehr. Ich kann weder es noch schlafen. Und das schlimme ist ich sehe sie immer auf Arbeit und am Dienstag wieder beim Lungenarzt. Was kann ich tun damit ich wieder einen klaren Kopf bekomme und wieder vernünftig schlafen und essen kann? Und wie reduziere ich den Schmerz wenn ich sie sehe?

Mfg
Daniel

15.07.2018 16:36 • #1


mcteapot


Sport, Ablenkung tagsüber, Nachts, kommt der Schmerz zurück, zulassen, dann heilt man besser, wird reifer und lernt damit umzugehen

15.07.2018 19:15 • #2



Liebeskummer Dauer und wie man zum Alltag zurück kehrt

x 3


_Konstantin


Hi Daniel,

lerne loszulassen. Respektiere die Entscheidung, dass sie nicht mehr weiter den Weg mit Dir gemeinsam gehen will, sondern sich für einen eigenen Weg entscheidet bzw. entschieden hat.

Bewahre Dir die schöne Zeit eurer Gemeinsamkeit. Bleibe höflich und nett, wenn ihr euch begegnet. Halte die Füße still und orientiere Dich neu für deine weitere Zukunft. Die Liebe hat nun mal zwei Seiten - und dennoch hat alles seinen Platz.

15.07.2018 19:26 • #3


PaulaRose

PaulaRose


38
1
30
Hallo Daniel,

nimm dir alle Zeit die du brauchst.
Sei wütend, traurig, verzweifelt, hoffnungslos. Denn wenn du diese Gefühle zulässt, wird es dir bald besser geben. Es wird mit der Zeit weniger, 100%ig.
Die kleinen Momente werden irgendwann kommen in denen du dich freier fühlen wirst...

Sport hilft mir und wenn ich mich verkriechen möchte, mache ich das
Essen tue ich wieder.
Gestern habe ich mich gezwungen zu kochen... Und schon kann ich einen Strich auf meiner Liste machen.
Immer wenn ich etwas machen wofür mir eigentlich die Kraft fehlt, lobe ich mich! Das bringt mein Selbstwertgefühl wieder in die richtige Richtung, langsam, aber Schritt für Schritt

15.07.2018 20:09 • x 1 #4


dany1986


2
1
Hallo. Ich möchte mich für die tollen Ratschläge bedanken. Es geht mir jetzt schon viel besser. Ich konzentriere ich mich zur Zeit wieder auf mein Sport. An ihr verliere keinen Gedanken mehr. Ich konnte heute wieder schlafen und essen. Vielen vielen Dank.

17.07.2018 18:25 • #5


Chris258


7
5
Hallo Daniel,

ich kann meinen Vorredner nur zustimmen.
Du musst lernen loszulassen.

Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es nicht einfach ist. Aber Du kannst es auch beschleunigen.
Trenn dich von allen Dingen, die dich an sie erinnern - Fotos, Gebasteltes etc.
Versuche auch jeglichen Kontakt zu vermeiden. Geh vielleicht zu einem anderen Lungenarzt.

Dann schau, dass du einen Rhythmus im Alltag entwickelst, sodass Du nicht mehr so oft an sie denken musst. Sport kann hier eine gute Alternative sein.

Dann mit der Zeit wirst Du schon merken, dass du immer mehr Abstand gewinnst.

17.07.2018 21:51 • x 1 #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag