6

Löschen von Nachrichten

Luna380

68
2
5
Hallo,

ich hätte mal eine Frage an euch aus Interesse.
Löscht ihr eigentlich alle Nachrichten von jemandem den ihr blockiert habt und von dem ihr nichts mehr wissen möchtet?oder behält ihr diese, und liest sie hin und wieder mal.
Ich frage mich nämlich gerade, ob ich zu radikal bin weil ich gleich alles lösche,besonders wenn mich ein Ex Partner nach einer Beziehung tagelang wüst beschimpft. Behält ihr solche Nachrichten?


danke!

liebe Grüße

18.02.2019 00:30 • #1


Mimi37


Ich lösche auch immer alles.
Ich will und kann den Müll danach nicht mehr sehen.

Und was soll ich auch noch damit?!... Den Speicherplatz kann ich Sinnvoller nutzen.

18.02.2019 00:34 • #2



Löschen von Nachrichten

x 3


pinkman


Da Du Dich zur Verarbeitung der Trennung und zum weiterentwickeln als Mensch auch -vor allem!- auch mit dir und deinem Anteil am Scheitern beschäftigen musst/solltest, würde ich sie Mal lieber noch nicht komplett & für immer vernichten.

18.02.2019 00:40 • #3


E-Claire

E-Claire


2940
6810
Spannende Frage:

Also, ich behalte, wenn es um Beweiszwecke geht. Aus vielen Gründen. mag sein, daß der andere in einer Position ist, mich beruflich in eine blöde Situation zu bringen. Mag sein, daß der andere und ich mit vielen gemeinsamen Freunde zu tun hat und womöglich falsches erzählt. Da gibt es viele und beliebige Geschichten, mag auch gut sein, der andere war in einer besseren Position als ich und hat mich angebraten.

Dann Speicher ich erst eimal.

Auch möglich, daß ich Romtisch daran hänge. Dann verschieb ich alle Nachrichten in einen Unterordner aber behalte.

Wenn es irgendwie ne Liebelei war, die mich zwar emotional mitgenommen hat, aber es dann doch zu nix geführt hat; wahlweise der dritte Anlauf von etwas, was schon beim ersten Mal eher weniger funktioniert hat, obwohl ich es schon gern hätte, daß es das täte, dann lösch ich.
Alles inklusive aller vergangener Schwüre mögen sie auch noch so nett gewesen sein.

Reisende soll man nicht aufhalten, wenn jemand weiterzieht, egal was ich davon halte, dann werde ich selbst ganz sicher nicht außerhalb meines Kopfkinos an ein paar Einsen und nullen und drei oder dreihundert Pixeln die vermeintliche Fotos sind, festhalten.

Du bist nicht zu radikal, Du wählst Deinen Weg.

Und wüste Beschimpfungen?
Hast Du ne wirklich gute Freundin?
Die würde ich fragen, ob sie die weitergeleiteten Beschimpfungen mal ein halbes Jahr archivieren könnte. Damit hättest Du Beweismittel, aber müsstest sie nicht die ganze Zeit sehen.

Laß Dir bitte nix einreden.

18.02.2019 00:42 • x 2 #4


Luna380


68
2
5
Es geht eher um Beschimpfungen...ich weiß nicht so recht ob ich mir die wirklich jeden Tag ansehen muss nachdem er mich, und ich ihn blockiert habe.

Lg

18.02.2019 00:51 • #5


E-Claire

E-Claire


2940
6810
Wenn Du ihn blockiert hast, wie kannst Du dann die Beschimpfungen sehen?

Meine ich ernst, ist mir technisch unklar.

18.02.2019 00:54 • x 1 #6


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


6978
3
14356
Aber Du musst Dir die Nachrichten doch nicht jeden Tag ansehen!?

Pack sie in einen Ordner (Mails) oder ins Archiv (WA), dann stolperst Du nicht ungewollt da drüber. Alles löschen ist dann eine Option, wenn Du damit abgeschlossen hast und/oder nichts mehr nachkommen kann, weil Ihr endgültig durch miteinander seid. Ansonsten kann es hilfreich sein - wenn Du grade mit rosaroter Brille Dir die vergangene Beziehung wieder schön denkst oder er Dich beschuldigt, ihn zu belästigen - die Beschimpfungs-Nachrichten parat zu haben.

18.02.2019 01:01 • x 1 #7


Ex-Mitglied


Zitat von E-Claire:
Wenn Du ihn blockiert hast, wie kannst Du dann die Beschimpfungen sehen?

Meine ich ernst, ist mir technisch unklar.


Man sieht diese auf einer Schwarzen Liste, ist zumindest so bei meinem Huawei Handy bei Telefon Manager so, habe da auch jemanden blockiert und kann noch immer die Anrufe und SMS sehen aber auf Schwarzer Liste steht es halt dann da beim Ordner Blockiert ( Telefonmanager - Huawei)

18.02.2019 01:09 • #8


Luna380


68
2
5
Die Beschimpfungen waren vor der Blockierung.

Danke für die Tipps!

Ich denke mir immer von so jemandem will icv nichts mehr, der mich so beschimpft also blockieren und dann löschen.

18.02.2019 01:12 • x 1 #9


Ex-Mitglied


Zitat von Luna380:
Die Beschimpfungen waren vor der Blockierung.

Danke für die Tipps!

Ich denke mir immer von so jemandem will icv nichts mehr, der mich so beschimpft also blockieren und dann löschen.


Ich würde es immer aufheben, Löschen hat für mich keinen Sinn.

Ich würde es eher gut irgendwo in einem Ordner stehen lassen, auf Blockier Liste die Nummer setzen und dann wäre es erledigt.

Und wer so tief sinken muss um so seine Wut loszulassen, der musste sich eh erst selber helfen lassen wie dein Ex.

18.02.2019 01:14 • #10


Konrad

Konrad


12806
3
8824
Du könntest Ausdrucken in Folie und beim Bügeln vor den Schrank hängen, dann geht das Bügeln mit mehr Elan

18.02.2019 01:19 • #11


Ex-Mitglied


Zitat von Konrad:
Du könntest Ausdrucken in Folie und beim Bügeln vor den Schrank hängen, dann geht das Bügeln mit mehr Elan


Mir wäre dafür das Drucker Papier zu schade, aber gute Idee.....

18.02.2019 01:23 • #12


Luna380


68
2
5
@Bewusstsein

Wieso würdest du es aufheben?

Lg

18.02.2019 01:28 • x 1 #13


Konrad

Konrad


12806
3
8824
Der Gedanke liegt aber eher auf dem Bügeleisen auf Leinen gestellt und was das für Unfälle im Gesicht verursachhen kann in Gedanken

18.02.2019 01:35 • #14


Ex-Mitglied


Zitat von Luna380:
@Bewusstsein

Wieso würdest du es aufheben?

Lg


Es macht für mich Sinn. Und für mich macht das Leben Sinn und alle kleine Sachen wie dieses Problem auch.

Ich würde es aufheben, weil ich dann auch Beweise hätte, falls ich noch dazu im Real Life von demjenigen beschuldigt würde oder noch mehr Beschimpfungen dazu kommen. Beweise hat man nie genug.

Und ich könnte mir so immer wieder hervorrufen, dass dieser Mensch eben nicht Perfekt war und ist und auch nicht gut war für mich. Wenn ich solche Sachen von demjenigen bekomme, bis ich dann irgendwann in Frieden ohne jegliche Emotionen mehr Loslassen kann .

Auch dann werden dir diese Nachrichten in dem Ordner nicht mehr stören, dennoch hast du immernoch was in der Hand, sollte derjenige nochmal was gegen dich im Real Life haben, oder auch so.

Man kann aus solchen kleinen Sachen auch viel daraus lernen. Und das löschen würde sowas kaputt machen. Man lernt aus Löschen und Vergessen nichts meiner Meinung nach .

18.02.2019 01:41 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag