12

Lohnt es sich zu verzeihen?

Eylex

1
1
Hi there! Nach einer langen Beziehung habe ich (39) aus dem nichts eine deutlich jüngere Frau (22) kennengelernt. Nach ein wenigen Wochen Kennenlernphase im Überschwang und Verknalltheutstaumel habe ich mich etwas besonnen und gezweifelt, ob dass mal alles gut gehen kann (Altersunterschied, sie hat ein kind, etc). Daraufhin habe ich -trotz Gefühl zu ihr-mich etwas distanziert, abgelenkt, andere Frauen getroffen. Das Ende von Lied nach einigen Wochen war, dass ich mit einem anderen typen hab knuschtend gesehn. Sie kannten sich wohl 2-3 Wochen und es sei wohl auch nur bei demnKuss geblieben. Sie rechfertig ihr Handeln nun mit Ablenkung, Bestätigung, sich über mich hinwegtrösten. Sie hatte nicht das gefühl gehabt, dass ich gleichermassen into it bin und wollte am Ende nicht als die Verletzte und Leidende da stehen. Meine Distanz und Zurückhaltung hätte sie verletzt und verunsichert, und ihr Art damit unzugehen sei halt dieser Typ gewesen. Da ihr dass anscheinend alles nichts bedeutet hat mit dem Typen will sie nun nur mich. Ich bin krass verletzt, weil nach so kurzer zeit einfach ausgetauscht, ohne Kampf ohne real talk, wie es um uns beide steht. Fakt ist, wir waren nicht zusammen, hatten aber eine starke Verbindung, die nun gebrochen ist. Könntet Ihr verzeihen, kann bei so einem verqueren Kennenlernen noch eine Vertrauen basierende Beziehung entstehen? Any comments are appreciated!

04.02.2019 02:30 • #1


Hitachi


Zitat von Eylex:
Daraufhin habe ich -trotz Gefühl zu ihr-mich etwas distanziert, abgelenkt, andere Frauen getroffen.
Sie rechfertig ihr Handeln nun mit Ablenkung, ...


...merkste was mit deinen 39 Jahren?...du lenkst dich ab....sie lenkt sich ab....und das auch noch mit dem jeweilig anderen Geschlecht!

Echt krass sich deswegen in einem Trennungsschmerzforum anzumelden, aber jedem das seine....

04.02.2019 02:58 • x 3 #2


Michael8x

Michael8x


66
1
76
Hi!

Du darfst dich mit anderen Frauen ablenken.

Sie darf sich nicht mit anderen Männern ablenken. . . .

Wie kannst du ihr verzeihen? Da gibts nichts zu verzeihen, du hast gekniffen, gezweifelt und sie auf Abstand gehalten. Ich hoffe du kannst dir selbst verzeihen.

Ich denke es lohnt sich für dich, über dein Rollenbild von Mann und Frau nachzudenken. Oder eine Frau zu finden, welche ebenfalls findet, dass du dich ablenken darfst, sie allerdings nicht.

Dann, magst du Kinder?

Und, rede mit ihr. Alles, was du uns geschrieben hast, kannst du ihr auch sagen.

Viel Erfolg : -)

04.02.2019 03:43 • x 2 #3


Hitachi


Zitat von Michael8x:


Und, rede mit ihr. Alles, was du uns geschrieben hast, kannst du ihr auch sagen.

Viel Erfolg : -)


...oder wie der TE es schreiben würde im "real talk" !

...ja "talkt mal", ne prima Idee...

04.02.2019 03:48 • x 2 #4


Uta


Sie ist 22, du 39. Lass sie gehen und sich jemanden suchen, der nicht ihr Vater sein könnte. Auch wenn junge Mädels verlockend sind. Rein intellektuell darf man sich, ab einem gewissen Alter und dem Wunsch nach Aufmerksamkeit auch an ältere Frauen wagen. Gib ihr die Chance auf einen Mann, mit dem Familie und Kinder ausziehen kann und der auch noch 20 Jahre später altersmäßig zu ihr passt.
Für mich hört sich die Story nicht besonders "reif" an. Zumal du ihr signalisiert hast, doch erst einmal woanders schauen zu wollen und es auch getan hast. Etwas, was du ihr nun vorwirfst. Du bist 39 (ich 53), verzeihe meine offenen Worte, da darf man schon mal etwas weiter schauen und sich Frauen in seiner Altersklasse suchen, auch wenn die dich evtl. nicht ganz so anhimmeln.
In diesem Sinne, viel Glück

04.02.2019 04:22 • #5


Gorch_Fock

Gorch_Fock


2981
5034
Ich sag auch: Finger weg. Ja, sechsuell alles aufregend. Die Begleitumstände sind es nicht. Da springt auch noch der Kindsvater mit rum. Wenn sie jetzt schon so drauf ist, viel Spass. Wenn Du jetzt noch Kind 2 zeugst, steht einer Karriere a la Rtl2 nichts mehr im Wege.

04.02.2019 05:26 • x 1 #6


EchtJetzt


Wenn du dich mit Frauen triffst und ablenkt,warum darf sie es dann nicht? Womit " rechtfertigst " Du denn dein Verhalten. Du scheinst ja vor ihr auf Distanz gegangen zu sein.
Verstehe deine Verletzung nicht,wenn du doch damit angefangen hast?Lohnt es sich für sie,dir zu verzeihen?

04.02.2019 08:10 • #7


gastfrau0402


Guten Tag,

>>...Überschwang und Verknalltheutstaumel....
>>...habe ich -trotz Gefühl zu ihr-mich etwas distanziert, abgelenkt, andere Frauen getroffen.
>>...Sie hatte nicht das gefühl gehabt, dass ich gleichermassen into it bin ...
>>...will sie nun nur mich. Ich bin krass verletzt, weil nach so kurzer zeit einfach ausgetauscht, ohne Kampf ohne real talk
>>...Fakt ist, wir waren nicht zusammen

Ich denke Dein Ego ist verletzt weil die Dame sich kurzerhand anders orientiert hat.
Da ihr zu dem Zeitpunkt *nicht zusammen* ward , ist da nichts zu verzeihen. Wenn sie nun nur Dich will würde ich als erstes mal einen krassen real-talk abhalten ob evtl. in der Zwischenzeit jemand anderes ziemlich * into it *.. war.
Nach einer Beziehung auf Augenhöhe und *Liebe* klingt das alles nicht.

04.02.2019 08:46 • #8


Gast000000


Nein

04.02.2019 08:51 • #9


Wölkchen82


1358
2
1719
Zitat von Eylex:
habe ich mich etwas besonnen und gezweifelt, ob dass mal alles gut gehen kann (Altersunterschied, sie hat ein kind, etc). Daraufhin habe ich -trotz Gefühl zu ihr-mich etwas distanziert, abgelenkt, andere Frauen getroffen.

... und hast vermutlich auch nicht mit ihr gesprochen?
Sry - aber dann darft Du Dich nicht wundern. Vermutlich solltest Du Dir erstmal überlegen, was für Dich in einer Beziehung wichtig ist, und wie man da miteinander umgeht. Ein Tipp: miteinander Reden sollte auf Platz 1 der to-dos sein. Auch -und gerade- über Zweifel, Wünsche, Zukunft, Ängste.... Wenn man sich davon mit dem anderen Geschlecht ablenkt sollte man überlegen, ob das klassische Modell "Beziehung" überhaupt für einen taugt.

04.02.2019 10:42 • #10


Cornflakes


517
2
382
Dann halte mal deinen Real Talk und finde heraus inwiefern into it in was auch immer ist.

Meine Meinung:
Da ist nichts außer dein gekränktes Ego und dein seltsames Rollenbild von Mann und Frau .

04.02.2019 10:53 • x 1 #11


Mairenn

Mairenn


987
2
1181

Hey Mann, die Gute, die hat es richtig gemacht. Sie muss dir auch nichts erklären oder sich entschuldigen.
Willst du sie? dann bekenne dich zu ihr, nehm' sie vom "Markt" und gut ist, aber mach ihr keine Vorwürfe, dass ihr Leben auch ohne dich weiter geht.
Was hast du erwartet? dass sie sich einigelt, weint, sich die Haare nicht mehr wäscht und unglücklich ist, während DU dich mit anderen Frauen ablenkst, dich einfach so zurückziehst
Zitat von Eylex:
ohne Kampf ohne real talk, wie es um uns beide steht
?
Außerdem - "Fakt ist, wir waren nicht zusammen" - was stellst du denn für Ansprüche auf Exklusivität ?

Hey, wenn du sie mal wieder sprichst, richte ihr doch, auf unbekannterweise von mir aus - "Gut gemacht Mädel! Weiter so!"

04.02.2019 11:17 • #12


Puppenspieler

Puppenspieler


980
2
718
Hallo,

was ich nicht verstehen kann, wenn man verliebt ist und wirklich Interesse an der Frau hat, warum man sich dann distanziert und
andere Frauen datet? Aber da Ihr beiden das macht, denke ich nicht das wirklich eine Basis für eine feste Beziehung entstehen kann. Vielleicht hat Sie es getan weil du dich zuerst mit andern Frauen getroffen hast, dass kann ich nicht beurteilen. Aber auch die
Überschrift " Lohnt es sich zu verzeihen?", drückt ja eigentlich schon aus, dass Du Zweifel dran hast ob es das richtige ist. Wart Ihr zusammen oder war es eine Kennenlernphase? Ob es sich lohnt oder nicht, dass kannst nur du allein entscheiden.

04.02.2019 11:42 • #13


EsPasstNicht


195
5
102
Der TE ist disappeared. Will nicht mehr writen. Musste einiges readen, was er nicht likete. Oder konnte er noch nicht replyen, weil er im Office ist?

04.02.2019 13:48 • x 3 #14


Ginatalia

Ginatalia


472
1
527
Zitat von EsPasstNicht:
Der TE ist disappeared. Will nicht mehr writen. Musste einiges readen, was er nicht likete. Oder konnte er noch nicht replyen, weil er im Office ist?


04.02.2019 14:14 • #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag