6

Lügen und resultierende Eifersucht

FionaCa

Hallo! Ich heiße Fiona, bin 33 und bin seit 9 Monaten mit einem geduldigen, liebevollen, aber leider auch ängstlichen Mann zusammen, der sich selten traut, die Wahrheit zu sagen. Jeder hat natürlich seine Vergangenheit, entweder man spricht darüber oder man lässt es. Manchmal gab es Momente, in denen er von sich aus über seine Ex Freundinnen sprach, alle drei betrogen ihn. Irgendwie hatte ich immer einen faden Beigeschmack, wenn er sagt, er erzählt mir einfach alles, er lügt nicht. Er lebt im Ausland (Spanien) , ich in der Schweiz, wollen zusammen ziehen, ich zu ihm. Jetzt stellte sich heraus, dass er mich bezüglich seiner Vergangenheit oft angelogen hat. Zwei Mal vergab ich ihm und konnte nachvollziehen, weshalb man etwas verschweigt (um den neuen Partner natürlich nicht zu verschrecken.) Nun kam jedoch heraus, dass er mehrere deutsche Frauen zur Freundin hatte, immer an der selben Stelle kennenlernte, ziemlich schnell intim wurden, er mir sagte, er war nie in Dt. und nie war eine von denen in seiner Wohnung, ich sei die Erste, die sein Apartment betritt. Alles gelogen. An allen einst so besonderen Orten war er mit all den anderen bereits, ich fühle mich einfach nur schrecklich und nicht mehr als die "Eine", die er nun wirklich mehr liebt, als je eine zuvor, wie er sagt. Wenn ich sein Bett sehe, seine Wohnung, ich könnte kotzen. Fühle mich verarscht und betrogen, obwohl er dies nie tun würde. Bitte helft mir weiter - ich glaube, ich dramatisiere. Oder nicht? Mein Vater hat immer gelogen und ich will so einen Menschen nicht.

31.01.2020 19:38 • #1


Immerzuviel


11
1
1
Liebe Fiona,

Das zu lesen tut mir wirklich leid. Eine Bekannte von mir hatte so etwas ähnliches auch. Gehe stolzen Schrittes aus seinem Leben. So etwas hat niemand verdient...

31.01.2020 20:06 • x 1 #2



Lügen und resultierende Eifersucht

x 3


Dracarys


880
7
2067
So ist das halt, wenn Lügen auffliegen.
Selbst wenn er Dich mehr liebt als all die anderen deutschen Damen...Du fühlst Dich als eine von Vielen, die sich einreiht und übel beschwindelt wird.
Er hat's halt versemmelt, deshalb wäre es vielleicht klug, wenn Du den Rückzug antrittst.

31.01.2020 20:11 • x 1 #3


Otten82


2982
1
6503
Ich frag mal ganz direkt:

Ist er Spanier? Oder Tunesier, Ägypter whatever?
Hat er dich schonmal nach Geld gefragt?

31.01.2020 23:34 • x 1 #4


Angi2


3665
6
3232
Zitat von FionaCa:
mit einem geduldigen, liebevollen, aber leider auch ängstlichen Mann zusammen, der sich selten traut, die Wahrheit zu sagen.

Das ist eine Masche dieser Aufreißer....frag ihn mal, wie viele uneheliche Kinder er hat....

Wenn dieser Typ sich zeigt, wie er wirklich ist, fällst du hinten über....mach nur nicht den Fehler und gib alles auf und zieh zu ihm...er wird sich nicht zu dir bekennen.

Zitat von Dracarys:
Selbst wenn er Dich mehr liebt als all die anderen deutschen Damen.

Er liebt weder die TE noch die anderen Frauen...er braucht/benutzt die Frauen nur, um sich aufzuwerten/sein Ego aufzupolieren.

31.01.2020 23:41 • #5


Ex-Mitglied


Zitat von FionaCa:
Fühle mich verarscht und betrogen, obwohl er dies nie tun würde.


Zitat von FionaCa:
ich glaube, ich dramatisiere



Merkst Du, was Du tust? Du dramatisierst nicht - Du redest Dir Dir die Hölle kalt.

Dieser Mann ist bereits enttarnt - Du kannst natürlich noch 30 weitere Leichen ausbuddeln - aber wenn Du einen empfindlichen Magen hast...

Zitat von FionaCa:
ich könnte kotzen


...würde ich dringend davon abraten...

Zitat von FionaCa:
ich fühle mich einfach nur schrecklich und nicht mehr als die "Eine", die er nun wirklich mehr liebt, als je eine zuvor


Ist das alles, was er sagen muß, damit Du funktionierst?

Zitat von FionaCa:
Fühle mich verarscht und betrogen


Weil er Dich verarscht und betrogen hat - auch lügen ist ein Betrug, was ist denn es sonst?

Zitat von FionaCa:
Mein Vater hat immer gelogen und ich will so einen Menschen nicht.


Wenn Du Dich da mal nicht täuscht, denn sonst wärest Du längst über alle Berge!

Alles Gute
Simply

01.02.2020 00:08 • x 1 #6


SweetCookie

SweetCookie


264
1
395
Hy Fiona,

ihr seid seit 9 Monaten zusammen? Wie denn, wenn ihr räumlich getrennt seid?

Ganz spannend finde ich deine Begründung, die du hier für seine Lügen erwähnst. Weil er ängstlich ist...sorry, aber der ist sicherlich nicht ängstlich, sondern ein Lügner erster Klasse und hat dich, wie wohl ettliche andere Damen auch einfach mal an Land gezogen, um zu schauen, was geht.
Du wirkst, entschuldige meine Dirketheit, eher...unerfahren in Bezug auf Männer. Welche Frau findet denn ängstliche Männer attraktiv, oder lügende, oder gar beides zusammen? Du! Warum das denn bitte?! Was ist los mit deinem Selbstwertgefühl? Gibt es da eins?
Das klingt für mich eher wie eine ganz schlechte Story, die ich so keinem Geschichtenerzähler abkaufen würde, weil es doch zu viele Offensichtlichkeiten des Ungereimten gibt...
Mein Tipp: Segel setzen, Leitungen kappen und sofort in freundlichere Gewässer segeln...

01.02.2020 19:18 • #7


BlueApple

BlueApple


948
3
1823
Ich sage mal so.... LAUF! Du willst zu ihm ziehen? Nach 9 Monaten Fernbeziehung? In ein fremdes Land?
Das ist für mich schon mehr als bedenklich. Er hat dich von vorn bis hinten belogen und hintergangen. Hat die Masche scheinbar schon bei div Frauen durchgezogen. Was willst du da noch dramatisieren?
Ich sage dir, wie es kommen wird.... Du wirst dort hinziehen, er wird nebenbei weiter mit anderen Frauen flirten und irgendwann wirst du ausgetauscht.
Angst ist das bei ihm nicht. Eher Kalkül.

01.02.2020 19:33 • x 2 #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag