21

Macht*s gut, Entfremdung meiner Emotionen

Ex-Mitglied

Besser konnte ich es nicht in Worte fassen , den Titel meines Themas , das was ich gelesen habe , dass was ich jetzt noch schreibe , aber ich habe eine Narbe an meiner linken Hand , die mich eigentlich daran erinnern sollte , nicht wieder diesen gleichen Fehler zu machen , wie damals und heute , sich irgendwie an Menschen emotional zu binden , oder Gefühle zu zeigen , Sie sogar niederzuschreiben , sondern eigentlich sich nur sich selbst zu lieben und nur sich selbst gutes zu tun , auch wenn ich das nur noch mehr niederschreibe , ich werde mich wieder erinnern müssen , an die Erfahrungen die ich sowiso schon im Leben hatte , Lernerfahrungen , das gleiche Muster wie damals , ich habe vor kurzem etwas gelesen und es stimmt so vieles jetzt überein mit dem was ich jetzt fühle , ich fühle zwar nur noch mehr emotionale Kälte , oder Leere in mir , aber kaum wirklich Wut , nur Trauer und diese Leere , ich habe innerlich gekündigt , will es nicht mehr , ich tu jetzt anders fühlen , als das ich wirklich tief in mir drinnen fühle , als wären es jetzt Ersatzgefühle , so scheinbar Glückliche Gefühle wieder , ich werde es bestimmt nie wieder zeigen , wie ich wirklich fühle , damit mich ja niemand mehr wirklich kennt , ich hasse auch Menschen , ich will am liebsten mit keinem von denen mehr zu tun haben , aber ich kann nicht alle hassen , nur weil es mal nicht funktioniert hat wegen einem Menschen in dem ich so viel hineininterpretiert habe , obwohl mein linker Arm meistens schmerzt und mich erinnnern sollte daran , dass ich früher , damals schon mal , emotional verletzt , gegangen bin vom Leben , ich habe eigentlich schon damals resigniert , innerlich gekündigt , innerlich wurde ich schon zu oft Emotional verletzt , auch wenn ich sehr oft selbst dafür verantwortlich wahr und andere Menschen nur der Auslöer waren , aber was ich auch sagen will zum Schluss ist , wundert euch dann nicht mehr , wieso manche Männer / Frauen . bzw. verschiedene Menschen von uns einfach so emotionslos wirken beziehungsweise emotional kälter geworden sind wie ich es jetzt auch bin , ich lache auch darüber nun und wundere mich nicht mehr , ich bin kein Opfer sondern auch ein Täter , wieso Sie dann einfach euch betrügen , euch fremdgehen und euch emotional verletzen , wundert euch dann nicht mehr , ich mag darüber jetzt innerlich lachen oder mich darüber wundern , da es manche verdienen von euch oder manche von euch auch nicht , , ja so denke ich selbst nun auch in Wahrheit denken es auch viele von euch auch so über mich , ich selber verdiente es auch vermutlich , ich habe es auch verdient , verletzt geworden zu sein , oder selbst nicht einmal irgendwas gefühlt zu haben , vielleicht bin ich dafür gar nicht bestimmt eine Freundin zu haben oder irgendwas mehr im Leben verdient zu haben , , vielleicht möchte ich es jetzt auch nicht mehr , ich möchte eh keine Kinder haben in der Zukunft , kein Stress zu haben was das betrifft , oder eine Beziehung führen , könnte ich sowiso lange Zeit nicht , selbst das Eine , würde mir momentan eher nicht reichen oder mich emotional Glücklich machen , bzw würde ich mich danach kaum besser fühlen , auch wenn ich es sicher wieder mal fühlen mag oer bereits schon wieder hatte , wer weiß , , wie es wirklich ist , ich bin auch von euren oder anderen emotionalen Attacken eigentlich ganz gut geschützt , was wollt ihr auch einem antun emotional der schon mal sich selbst emotional und körperlich wehgetan hatte so stark ,dass davon eine Narbe blieb , an die ich mich jetzt nun wieder sehr stark erinnere , nie wieder den gleichen Fehler zu tun . Irgendwelche Emotionen euch oder anderen Menschen zu zeigen . Oder gar niederzuschreiben Passiert mir nicht nochmal . Selbst wenn doch , dann nicht mehr so ehrlich und wirklich , wie ich wirklich fühle und Lebe .

Ich wundere mich nicht mehr darüber , wieso manche Menschen so sind wie Sie sind , wie es in so vielen Themen unter euch , auch hier im Forum beschrieben wird , wieso Sie euch betrügen , verletzen und ihr euch dann darüber lange wundert , wie auch ich mich mal lange Zeit darüber gewundert habe wieso manche so emotionslos sein können oder euch einfach verletzen wollen und einfach weiterleben ohne euch , aber es reicht mir jetzt auch , euch sollte es nun eigentlich auch reichen , wie es manche schreiben , jammert nicht mehr Menschen hinterher , die ja eh kaum sich bei euch melden oder an euch denken , es geht ja so einfach heutzutage , dass vergessen und das Löschen und einfach weiterleben , als wäre nie was gewesen , denn um ehrlich zu sein , war auch nie was , . ich tu mich auch nun davon abgrenzen von solchen Sachen was Emotionen betrifft , davor selbst zu schützen .

Danke , dass ich eine Weile hier sein könnte bei euch und etwas mein Chaos niederschrieb , auch wenn ich ab und zu noch bei euch lesen werde , da man auch vieles daraus lernen kann und sich auch so immer wieder daran erinnern sollte , es nie wieder zu tun , auch wenn es vielleicht wieder passieren wird und man Emotionen zeigt , dass ich mal da bin , doch bestimmt nicht mehr ,werde ich so fühlen , so wie früher . Ich hoffe es , dass ich in der Zukunft in meinem Leben klüger damit umgehen werde was Emotionen betrifft , mich davor selbst schützen werde und ich hoffe es auch für euch hier , die verletzt wurden sind und ihr denkt dass ihr auch unschuldig verletzt worden sein . Macht*s gut , Auf Wiedersehen , wie man so schön hier bei uns sagt . Falls ich irgendwelche Fehler schrieb im Text , könnt ihr die auch gerne behalten , Machts gut versucht euer Leben einfach weiterzuleben ohne Sie und tut euch viel gutes , es geht sowiso weiter . .

05.01.2019 14:37 • x 5 #1


herzsonne


Bleib verletzlich.
Alles andere bedeutet stillstand und tot.

Ich kann dir nur raten

Bleib verletzlich.

05.01.2019 15:10 • x 3 #2


Ex-Mitglied


Zitat von herzsonne:
Bleib verletzlich.
Alles andere bedeutet stillstand und tot.

Ich kann dir nur raten

Bleib verletzlich.


Ich blieb zu lange Zeit schon verletzlich, nein danke, ich werde es nicht mehr bleiben.

Alles andere ist bittere Realität, kein Wunschdenken, keine Illusion, sondern bittere Realität. Ich würde das nicht stillstand und Tod nennen, ich bin schon oft innerlich wie gestorben, war kurz vorm Tod, paarmal, das ist es bestimmt nicht, auch nicht stillstand, nur die Ehrlichkeit und Realität wie Sie nun mal ist, in Wahrheit bitter und brutal und emotionslos. Irgendwann wirst auch Du es so sehen, wie ich, vielleicht wieder wenn Du verletzt wirst. Bleibe verletzlich oder sei verletzlich, alles andere ist nur Illusion und Wunschdenken. Das hier ist die bittere Realität. Wäre Sie anders, hätte ich vieles im Leben jetzt anders gehabt und vieles wäre anders gewesen. Aber dem war nicht so. Denn das ist Realität.

05.01.2019 21:22 • x 1 #3


herzsonne


Aber @bewusstsein, ist es nicht so, dass alles was IST, schon richtig so ist wie es ist, weil es ja sonst anders wäre.

Das mag erstmal sehr banal klingen.
Aber is doch so.

05.01.2019 22:10 • #4


Ex-Mitglied


Zitat von herzsonne:
Aber @bewusstsein, ist es nicht so, dass alles was IST, schon richtig so ist wie es ist, weil es ja sonst anders wäre.

Das mag erstmal sehr banal klingen.
Aber is doch so.


Ist es also richtig so, das ich leide und allein bin, Sie aber zum Beispiel jetzt vergeben und Glücklich ist, sicher kaum an mich denkt, ist es richtig so * Wir sollten uns vergessen * zu sagen und das Leben dann einfach weiterleben, was hat dann das alles für einen Sinn, frage ich mich, wenn es richtig so ist, wie es jetzt ist, dass man leidet? Wieso soll es so schon richtig sein, wie es ist, weil es sonst anders wäre, vielleicht besser ? Es könnte doch auch anders gelaufen sein, für mich besser . Aber vielleicht hast du recht und die verletzende Realität ist , also das was jetzt ist, vielleicht doch besser ist und es schon richtig ist, wie es eben ist, es ist schwer so zu sehen wenn man keinerlei Hoffnung mehr für sich hat. Mach dir nichts draus, ich sehe momentan nur alles dunkel vor mir.

05.01.2019 22:25 • x 1 #5


herzsonne


Vielleicht würdest Du mit ihr ja viel mehr leiden?!
Es wird schon alles irgendwie einen Sinn haben.

Wenn Du mit ihr zusammen sein solltest, weshalb bist Du es dann nicht?
Warum ist es jemand anderes?

Wir wissen ja auch alle nicht wie die Würfel in der Zukunft fallen.
Hab Vertrauen.

Ach ich red hier so daher.
Bist Du offen für Blickwinkel?

Du hattest Dich ja ursprünglich verabschiedet.
Aber bist hier.
Sinnlos?

05.01.2019 22:36 • x 2 #6


Sahnekirsche


Bist du der der einer Person nachtrauert, mit der er weder in einer Beziehung war und nicht mal 6 mit ihr hatte?

05.01.2019 22:42 • #7


AufDemWeg


95
2
112
Entschuldigung, ich habe nicht alles gelesen... Mir fiel der buddhistische Spruch ein: "Schmerz ist unvermeidlich, das Leiden ist Entscheidungssache".
Es ist polemisch, fühlt sich vielleicht nicht stimmig an, für Dich, im Deiner Situation.
Trotzdem wollte ich Dir diesen Gedanken mitteilen.
Ich sende Dir gute Wünsche.

05.01.2019 22:45 • x 2 #8


herzsonne


@Sahnekirsche

Autsch....ich glaub ja :/

Hab grad mal auf Dein Profil geschaut @Bewusstsein
Dein Ziel ist ja Leid.

Ja dann.... Lass ich hier mal meine Chöre verstummen im Thread.
Wenn sich einer auskennt im Leid, dann Du.

05.01.2019 22:51 • #9


Ex-Mitglied


Zitat von Sahnekirsche:
Bist du der der einer Person nachtrauert, mit der er weder in einer Beziehung war und nicht mal 6 mit ihr hatte?


Ja ich bin noch immer der gleiche , wieso fragst du ? als hätte es einen Unterschied gemacht ob ich 6 mit ihr gehabt hätte oder nicht , kann mich sich nicht auch oder so in eine verlieben , die man nur einmal gesehen hat ? Ich hab mit ihr lange Zeit auch so Kontakt gehalten , gehabt , wir haben oft geschrieben , es war ein Fehler , ich habe aber noch offene Fragen , zu die ich keine Antwort bekommen kann von Ihr , habe nur wie * Wir sollten uns vergessen * * Ich dachte nie dass du was für mich empfinden wirst , auch wenn ich es nicht verstehe * . Ja ich bin noch immer der gleiche Typ wie von damals . An mir hat sich nicht viel geändert , außer dass ich wiederum einiges kälter sehe . Es war alles bloß wie eine Illusion , ist einfach weg , vergesen und gelöscht . Es schmerzt mir sehr , ich habe in meinem Leben viel Schmerz gelitten , aber jetzt auch durch diese blöde Verliebtheit , fühlt sich an als hätte ich mein perönliches Limit wieder erreicht . Deswegen schrieb ich so wie ich hier geschrieben habe . Es ist eben passiert und ich dachte echt da könnte was werden . Aber wie oft man falsch denkt und sich selbst nur was vormacht , sich in eine Illusion verrennt .

Aber egal , wie auch immer . .

05.01.2019 22:56 • #10


Ex-Mitglied


Zitat von herzsonne:
@Sahnekirsche

Autsch....ich glaub ja :/

Hab grad mal auf Dein Profil geschaut @Bewusstsein
Dein Ziel ist ja Leid.

Ja dann.... Lass ich hier mal meine Chöre verstummen im Thread.
Wenn sich einer auskennt im Leid, dann Du.


@herzsonne * Wenn sich einer auskennt im Leid , dann Du * wie meinst du das ? Ich will doch nicht mehr so fühlen , wie ich gefühlt habe , ist doch alles vergessen nach einer Weile , alles was ich doch will , ist nicht mehr zu fühlen , deswegen will ich mich emotional davor schützen , deswegen dieses Thema was ich geschriebn habe .

05.01.2019 22:59 • #11


Sahnekirsche


Das ist nicht normal, nicht über diesen Zeitraum. Was oder wem trauerst du bitte hinterher? Deiner Fiktion?!

Sie kann keine Lösung sein und irgendwie klingt sie nach einem Rettungsanker!

Wie sah dein Leben davor aus?

05.01.2019 23:06 • x 1 #12


Ex-Mitglied


Zitat von Sahnekirsche:
Das ist nicht normal, nicht über diesen Zeitraum. Was oder wem trauerst du bitte hinterher? Deiner Fiktion?!

Sie kann keine Lösung sein und irgendwie klingt sie nach einem Rettungsanker!

Wie sah dein Leben davor aus?


Rettungsanker? So habe ich es noch nie gesehen, ich weiß, sich so zu verlieben, ist nicht normal, vielleicht ist Sie keine Lösung für mein Zustand, aber ich hab in ihr etwas gesehen, es war eben nur eine Illusion von mir.

Mein Leben davor, sah Glücklich aus, bis ich Sie kennengelernt hatte, ich dachte ich behalte es für mich bis zu Ihren Geburtstag, es ihr zu sagen dass ich dachte da könnte mehr werden, dummer dummer Fehler, aber dein Blickwinkel, wie du es schreibst, Rettungsanker, ja vielleicht, weißt vielleicht dachte ich, nur noch Sie oder keine, habe mir so nur weiter Hoffnung gemacht und mich in eine Illusion verrannt und versuche mir jetzt irgendwelche Gefühle reinzureden, Ersatzgefühle, um diese Verliebtheit auszublenden, ich möchte mich doch nur davor schützen, zu fühlen, so zu fühlen mag ich nicht mehr. Aber ich kann noch nicht wirklich wieder Glück in meinem Leben sehen, noch ist alles dunkel vor mir.

05.01.2019 23:19 • #13


Gretel

Gretel


2036
2
1978
Zitat von Bewusstsein:

Rettungsanker? So habe ich es noch nie gesehen, ich weiß, sich so zu verlieben, ist nicht normal, vielleicht ist Sie keine Lösung für mein Zustand, aber ich hab in ihr etwas gesehen, es war eben nur eine Illusion von mir.

Mein Leben davor, sah Glücklich aus, bis ich Sie kennengelernt hatte, ich dachte ich behalte es für mich bis zu Ihren Geburtstag, es ihr zu sagen dass ich dachte da könnte mehr werden, dummer dummer Fehler, aber dein Blickwinkel, wie du es schreibst, Rettungsanker, ja vielleicht, weißt vielleicht dachte ich, nur noch Sie oder keine, habe mir so nur weiter Hoffnung gemacht und mich in eine Illusion verrannt und versuche mir jetzt irgendwelche Gefühle reinzureden, Ersatzgefühle, um diese Verliebtheit auszublenden, ich möchte mich doch nur davor schützen, zu fühlen, so zu fühlen mag ich nicht mehr. Aber ich kann noch nicht wirklich wieder Glück in meinem Leben sehen, noch ist alles dunkel vor mir.


Bewußtsein, Du solltest Dir besser mal eine befriedigende Tätigkeit besorgen.

Das Sein bestimmt nämlich das Bewußtsein.

05.01.2019 23:28 • x 1 #14


Ex-Mitglied


Zitat von Gretel:

Bewußtsein, Du solltest Dir besser mal eine befriedigende Tätigkeit besorgen.

Das Sein bestimmt nämlich das Bewußtsein.


Das werde ich auch wieder, hatte es auch vorher ohne Sie gehabt, es tut dennoch manchmal sehr weh, aber was soll man sonst machen, aber danke, ich sehe nun etwas klarer.

05.01.2019 23:34 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag