4

Manchmal

SleepingAtLast

SleepingAtLast

21
2
2
Manchmal wenn man glaubt es sei alles gut
Manchmal wenn man glaubt es ist schön so wie es ist
dann kommt doch irgendwann die Wut
und möglicherweise auch ein erster Riss

Manchmal wenn man sich selbst belügt
weil man die Hoffnung hat, dass es gut geht
merkt man – dass man sich selbst betrügt
und man alleine und nicht mehr zu zweit steht

Manchmal möchte man zur Sonne schauen
glauben die Strahlen geben einem das wohlige Gefühl zurück
und manchmal möchte man sich einen Unterschlupf bauen
und sich verkriechen, langsam und Stück für Stück

Manchmal möchte man einfach nur Antworten auf die Fragen
und manchmal möchte man nur ein verständnisvolles Zeichen
manchmal möchte man ausbrechen und etwas wagen
und dem ganzen erlebten schei. weichen

Manchmal glaubt man für alles gibt es eine Lösung
Manchmal glaubt man, dass es andere trifft und nicht mich
dann erlebt man jede Reaktion als Aufschwung
dass die schwarze Wolke über mir den Sonnenstrahlen wich

Manchmal muss man akzeptieren einer Lüge verfallen zu sein
damit man aus dem Sumpf aufsteht und voranschreitet
damit die Last, die man trägt, hinabfällt wie ein Stein
der langsam aber bedacht ins Wasser gleitet

Manchmal ist das gar nicht so verkehrt
manchmal fehlt einem der Mut
und wenn man sich nicht mehr dagegen wehrt
vielleicht geht es einem dann irgendwann auch wieder gut ?!

08.02.2015 20:06 • x 2 #1


Tama


Schönes Gedicht

10.02.2015 14:31 • x 1 #2


SleepingAtLast

SleepingAtLast


21
2
2
Danke! =)

10.02.2015 15:38 • #3


Paulina


4
1
1
Sehr schön.

10.02.2015 16:04 • x 1 #4


nanu80


Da ist was dran

10.02.2015 22:03 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag