5

Nach über zwei Jahren ex wieder zurück gewinne ?

kandell

4
1
Hallo zusammen,
also erstmal ein bisschen zur Vorgeschichte...
Ich bin mit 16 mit meinem Ex zusammen gekommen und wir waren 5 1/2 Jahre zusammen ich bin mit 20 nach für 1 Jahr nach Amerika gegangen um dort ein Au pair jahr zu machen. Nach 6 Monaten in den USA hat mein Ex Freund mit mir Schluss gemacht 9 Tage später hatte er dann schon eine neue ( ehemals eine sehr gute freundin von mir ), ich habe das Jahr in Amerika zuende gemacht und bin dann im Dez. 2014 zurück nach Deutschland.Die beiden sind heute 2 Jahre später immer noch zusammem und sind zusammen gezoge. Ich habe mittlerweile auch einen Freund der mir aber nicht das Gefühl gibt das ich brauche... ich denke seit ca. 4 Monaten viel an meinen Ex und träume von dem was wir hatten und hätten haben könnten. Ich möchte ihn wirklich zurück aber ich weiß nicht wie ich das anstellen sollen weil wir seit ca. 1 Jahr auch keinen Kontakt mehr haben. Habt Ihr da einen rat für mich ?

05.08.2016 10:27 • #1


p86


lass los.

und trenn dich von deinem "neuen" freund.

du benutzt ihn.

und verletzt ihn letztlich mit deiner unehrlichen liebe.

05.08.2016 10:57 • x 3 #2



Nach über zwei Jahren ex wieder zurück gewinne ?

x 3


kandell


4
1
Trennen werde ich mich.. zurzeit bin ich aber im Urlaub das passiert nach meinem Urlaub.

05.08.2016 11:00 • #3


Sway82

Sway82


2388
10
2097
Du willst dich in die neue Beziehung deines Ex drängen? Keine feine Art!
Da du in deiner jetzigen Beziehung nicht glücklich bist, denkst du wohl einfach mehr daran, wie es damals mit ihm war...das ist normal. Dir fehlt etwas und du weißt, dass er dir das damals geben konnte. Aber das ist leider kein Indiz dafür, dass du ihn immer noch liebst und ihr wieder zusammen sein könnt.
Ich wüsste gerade nicht, wie das gehen sollte....

05.08.2016 12:12 • #4


kandell


4
1
Zitat von Sway82:
Du willst dich in die neue Beziehung deines Ex drängen? Keine feine Art!


Rein drängen eher nicht. Ich will nicht so sein wie sei.. sie hat sich in unsere Beziehung immer rein gedrängt , ihm ständig nach dem Mund geredet und ist ständig aufgetaucht wenn wir was gemacht haben.. waren in Ihrer Trennungsphase die einzigen die sie noch hatte... Sie stand Jahre lang auf Ihn da hingehen gab es oft streit. Sie hat ihn mir mehr oder weniger ausgespannt.

05.08.2016 12:16 • #5


Sway82

Sway82


2388
10
2097
Und wie würdest du das sonst nennen?
Er ist vergeben, du willst ihn zurück.
Wie soll das denn gehen ohne sich in seine Beziehung zu drängen?
Willst du die gute Freundin spielen?

05.08.2016 12:28 • #6


kandell


4
1
Ich möchte erstmal wissen wo er und sie stehen.. höre viel davon das es nicht läuft schon länger nicht mehr so richtig und ich möchte wissen wie er zu mir steht..also ob er vielleicht och ab und zu dran denkt wie es mit uns war. Sie ist mir völlig egal.. sie hat sich in meine Beziehung gedrängt und keine Rücksicht auf ihre beste Freundin genommen warum sollte ich da dann Rücksicht auf sie nehmen.

05.08.2016 12:44 • #7


Sway82

Sway82


2388
10
2097
Ihr habt seit einem Jahr keinen Kontakt. Willst du dich jetzt plötzlich bei ihm melden?
Kannst du natürlich tun. Du kannst im ehrlich sagen, was du denkst und fühlst. Das steht dir frei.
Aber erst mal raus finden, wie seine Beziehung läuft...hm, schwierig. Dafür müsstest du ja erst mal in die Friendzone eintauchen. Und wenn du merkst, es geht ihm gut, er ist glücklich...dann willst du ihn nicht mehr zurück?
Und wenn aber deine Liebe zu ihm so groß ist, dann versuchst du dein Glück, egal wie seine Beziehung gerade läuft. Dann musst du Farbe bekennen, ihm deine Gefühle mitteilen und abwarten, wie er reagiert. Das ist dann aber reindrängen in seine Beziehung.

05.08.2016 12:52 • #8


Centurion


Zitat:
Das ist dann aber reindrängen in seine Beziehung.

Ein bekanntes Sprichwort lautet "In der Liebe und im Spiel ist alles erlaubt". Da ist was dran. Man kann ihr Verhalten einordnen wie man es möchte, reindrängen, für ihr eigenes Lebensglück kämpfen, für die (wahre?) Liebe "kämpfen", wie auch immer.


Zitat:
ich denke seit ca. 4 Monaten viel an meinen Ex

Nach 4 Monaten solltest du langsam aufhören nachzudenken und stattdessen damit beginnen, etwas für dein Leben zu tun, denn...

Zitat:
und träume von dem was wir hatten und hätten haben können. Ich möchte ihn wirklich zurück

Du willst ihn nicht wirklich zurück. Was du willst sind die Dinge die du hattest und "hättest"" haben können (zumindest soweit du dir das einbildest). Sowas tarnt sich dann schon gerne mal als Liebe. Dein aktueller Partner kann dir diese Dinge nicht geben, dass bedeutet aber nicht dass dein Ex der einzige ist der dir das geben kann. Was willst du schon von einem Ex, der kurz nach der Trennung gleich zur nächsten gehüpft ist und dann sogar noch ne gute Freundin.

Du bist noch sehr jung, hast alles vor dir, wirst Männer kennenlernen die dir mehr bieten werden als dein Ex. Lass Vergangenheit gut sein, und konzentrier dich lieber auf deine Gegenwart und Zukunft.

06.08.2016 02:05 • x 1 #9


unwissend


6
1
1
lass es bitte.
so eine Situation habe ich grade. mein Ex geht zurück zur Ex, weil sie sich reindrängt.
Wobei ich sage: probier es einmal, wenn er drauf anspringt, dann hol ihn dir zurück. weil dann habt ihr zwei euch verdient und die Partnerin deines Ex hat was besseres verdient.

im Grunde verstehe ich dich. aber hey, lass los. was ganz neues ist gesünder!

07.06.2021 09:11 • #10


Dediziert


1773
1
2840
@unwissend

Der Thread ist vom
05.08.2016

Wenn die Te klug war, dann hat sie sich ihr Ego nicht durch Ex-Back und in eine Beziehung reingrätschen aufpoliert.

07.06.2021 09:17 • x 1 #11


unwissend


6
1
1
wurde mir als Neu angezeigt. upsi, sorry:)

07.06.2021 09:18 • #12



x 4