1

Neue Kraft!

Ehemaliger User

Hallo allerseits,
dieses Forum hat mir sehr viel Kraft gegeben meine Trennung zu verarbeiten deswegen möchte ich euch erzählen wie es weitergegangen ist nach meiner Trennung, welche jetzt ca 4 Monate her ist.
Es ist an all jene gerichtet die im Moment keine Hoffnung mehr haben.

Nach meiner Trennung war ich am Boden zerstört, das kennen viele von euch deswegen erspare ich euch die Details, ich dachte "Rien ne plus pas". Ich lebe zwar aber mein Leben ist schon vorbei. Seit der Trennung keinen Kontakt mehr. Sie hat nen Neuen. Mein eigenes Leben ging mehr oder minder normal weiter. Die üblichen Fragen:
Werde ich je wieder empfinden?
Je wieder so glücklich sein?

Heute weiß ich es besser und ich kann sagen "Ja" ihr werdet wieder lieben.
Nun bin ich neu verliebt und hätte das nie für möglich gehalten.
Deswegen kann ich euch nur Kraft geben indem ich sage.
GEBT EUCH NICHT AUF! ES GEHT WEITER!

Viele von euch haben jemanden verloren und diesen Schmerz werde ich euch auch mit diesen Zeilen nicht nehmen können.
Aber ich kann euch einen Ausblick auf die eine mögliche Zukunft geben, auch wenn ihr das jetzt noch nicht glauben mögt, stellt es euch so vor: Da draußen läuft noch irgendjemand rum der/die ganz viel Liebe zu verschenken hat.

Verschwendet deine Kraft nicht an den der dich mal liebte.
Nutzte Sie für denjenigen der dich noch lieben wird.

In diesem Sinne...



14.10.2002 10:19 • x 1 #1


Ehemaliger User


DANKE für die aufmunternden Worte. Diese habe ich sehr, sehr gebraucht. Auch ich glaube, dass es weitergeht, wenn man die Trennung verarbeitet hat. Ich bin noch am arbeiten

Eric

14.10.2002 12:28 • #2



Neue Kraft!

x 3


Ehemaliger User


Ich sage auch DANKE....
eine goldene Regel, die man beherzigen kann. :-*
Ein wahrer Zauberspruch.

Live and love
wilde Flocke

14.10.2002 13:47 • #3


Fee34


3
1
hallo
es ist wunderschön dass es dir besser geht, aber ist es ein wirklicher trost dass das erst ab dem augenblick so war als du deine neue liebe kennengelernt hast?
für mich nicht.....
ich finde gerade das so frustrierend, dass ich im moment das gefühl habe erst dann nicht mehr traurig und unglücklich zu sein und mich nach meinem ex zu sehnen wenn ich jemand neues gefunden hab
mein ex war nicht der richtige, aber trotzdem bin ich traurig
hört das erst auf wenn "ersatz" da ist?
genau das möchte ich eben nicht.....
ich WEISS dass ich natürlich die nächsten wochen, monate oder jahre jemanden netten kennenlernen werde, so war es immer und so wird es auch immer bleiben, aber bis dahin??

oder ging es dir schon vorher besser????

gruss

14.10.2002 19:06 • #4


Ehemaliger User


@Fee34:
Das ist interessant das Du das so siehst. Von deinem Standpunkt aus kann ich dich durchaus verstehen und Du hast Recht. Es ging aber im Wesentlichen um Einsamkeitsängste die nach einer Trennung zurückbleiben. Ich glaube der Schritt des Loslassen muß natürlich vorher passieren sonst ist es wie du sagst, ein Ersatz und in deinem Fall von der Art her wie Du schreibst scheints Du mir noch nicht losgelassen zu haben.

Bei mir war es so das ich mit der Zeit besser fühlte jedoch immer wieder die Frage aufkam ob ich jemals wieder so jemanden wie meine Ex finden werde und das machte mir Angst, eine unbegründete Angst.

15.10.2002 15:02 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag