Neuer Kontakt - großes Problem

Natalia98

2
1
Guten Tag

Ich versuche mich mal kurz zu halten und hoffe dass das Thema hier okay ist.

Nach meiner vier jährigen Beziehung habe ich einen Fehler gemacht.

Ich hatte jemanden kennengelernt und mich auf ihn eingelassen. Leider hat er mir eine Geschlechtskrankheit übertragen. Symptome habe ich nun seit Februar es wird wohl noch länger anhalten. Los wird man das wohl auch nicht so schnell, da es ein Virus ist. Nennt sich auch HPV. Kann ich ihn nicht übel nehmen, er wusste davon selber wahrscheinlich gar nichts. Meine FA sagte mir, dass diese Krankheit so viele Menschen haben und es selber gar nicht wissen, da sie meist symptonfrei verläuft, er hatte eben keine. Konnte mit ihm da auch nie drüber sprechen. Ich hatte ihn nach der Diagnose erstmal etwas abgeblockt, weil ich nicht wusste, wie ich jetzt damit umgehen soll und tija, weg war er.

Jetzt habe ich die ganze Zeit natürlich auch nicht wirklich das Bedürfnis gehabt, jemanden kennenzulernen. Ist ja auch eine unangenehme Sache.

Aber vor 3 Wochen ist es dann doch zufällig passiert. Jetzt wurme ich die ganze Zeit hin und her. Ich habe Angst, dass ich ihn das erzähle und er entweder weg ist, oder es später die ganze Stadt weiß. Verhüten bringt da leider auch keine 100% Sicherheit.

Nicht falsch verstehen, ich muss nicht direkt mit ihm schlafen. Darum geht es ja nicht. Aber ich weiß ja auch nicht, wie lange ich noch Symptome haben werde und wie lange ich ansteckend bin. Dazu kommt, dass ich einfach nicht weiter weiß. Ich will auch nicht, dass es für ihn total ernst wird und ich auf einmal damit um die Ecke komme.

Könnt ihr mir irgendwie helfen? Ich weiß nicht mal wie. Würdet ihr sowas extrem unangenehmes ansprechen? Oder soll ich das lieber beenden, bevor es unangenehm wird. Ich weiß nicht was ich tun soll.

25.09.2020 14:46 • #1


Karili


240
1
899
Versetz dich einfach noch einmal in die Situation, in der du von der Infektion erfahren hast. Wie fair wäre es, jetzt einer weiteren Person das Gleiche anzutun? Ich würde erst einmal weiter mit der FA im Kontakt bleiben und abklären ab wann du nicht mehr ansteckend bist und wie die Beobachtung weitergehen wird. HPV ist unter anderem für verschiedene Krebsarten verantwortlich. Ich würde mich deshalb sehr intensiv informieren und die FA fragen, worauf du in Zukunft in deinem S. Leben achten muss. Kond. sind natürlich trotz allem immer Pflicht. Und ein STD Test bevor man sie weglässt ist eigentlich auch eine der besseren Ideen.

Ob du deiner neuen Bekanntschaft davon erzählen sollst, das weiß ich nicht. Aber man könnte schon mal über STD sprechen finde ich. Es sind ja noch andere Krankheiten unterwegs.

25.09.2020 15:03 • #2



Neuer Kontakt - großes Problem

x 3


Natalia98


2
1
Ich würde doch niemanden anstecken wollen. Das ist ja mein Problem. Entweder spreche ich es an oder ich muss es beenden bevor es ernster wird.

Allerdings verstehen wir uns super. Wir verbringen viel Zeit miteinander. Nur ist das etwas, was ich nur meinen "engsten" erzählt habe und das soll auch so bleiben.

An sich ist alles gut mit meiner Gesundheit. Ich habe Februar AB nehmen müssen wegen was anderem, danach kam es zum "Ausbruch" und die Symptome sind leider bis heute geblieben. Abstrich ist aber i. O.

25.09.2020 15:11 • #3


Dracarys


926
7
2195
Den Kerl, der Dich angesteckt hat, solltest Du ASAP Informieren.
Der steckt sonst, da symptomfrei, ganz munter weitere Frauen an.

27.09.2020 11:58 • #4


Emma75

Emma75


2186
3
4043
Zitat von Natalia98:
Allerdings verstehen wir uns super. Wir verbringen viel Zeit miteinander. Nur ist das etwas, was ich nur meinen "engsten" erzählt habe und das soll auch so bleiben.

Naja, wenn Ihr Euch etwas näher kennt und auch S ex im Raum steht, musst Du es ihm wohl oder übel erzählen. Eine HPV-Infektion ist doch keine Schande! Wenn Deine Virenlast runtergefahren ist und Ihr zusätzlich Kon dome benutzt, durfte das kein Problem sein - trotzdem musst Du ihn informieren, und wenn er dann lieber mit dem S ex warten will, bis Du 100% nicht mehr ansteckend bist, dann macht ihr das so.
Ich finde, wenn Du langfristig an ihm interessiert bist, ist der Umgang mit so einer Information auch etwas, das viel über ihn als Person aussagt. Er wird schon nicht schreiend weglaufen und wenn, dann ist er komisch!

27.09.2020 12:08 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag