8

Nicht über Ex hinwegkommen

Kaputt

3
1
3
Vor bald 4 Monaten hat sich meine ex von mir getrennt. Es war für mich eine sehr intensive aber eher kurze Beziehung. Es ging alles sehr schnell und wir waren beide extrem glücklich.


Aber dann hat sie für mich aus heiterem Himmel schlussgemacht, weil unsere Zukunftspläne irgendwie nicht ganz zusammen gepasst haben. Sie hat selber gesagt ihr gehe es schlecht zur Zeit und sie brauche einfach Zeit für sich weil es ihr zu schnell ging auch nach ihrer letzten Beziehung. Sie meinte sie wüsste selber nicht ob das richtig ist aber sie glaube zur Zeit daran. Dann sagte sie, dass wir auf jeden Fall Kontakt suchen sollten falls wir in den nächsten Monaten merken, dass es ein Fehler war. Ich habe ihr gesagt ich würde es gerne nochmal probieren aber sie wollte es nicht.

Seitdem habe ich versucht darüber hinweg zu kommen, aber ich schaffe es einfach nicht. Es gibt zu oft Tage an denen ich mich Hunde elend fühle. Ich weiß, dass es höchstwahrscheinlich nicht gut gewesen wäre wenn es noch lange gehalten hätte und schon richtig so ist wenn wir verschiedene Sachen wollen, aber ich kann sie nicht vergessen. Ich habe irgendwo tief drin immer noch die Hoffnung und ich kann sie nicht loswerden. Ich habe seit bald vier Monaten keinen Kontakt mehr gehabt aber ich hänge irgendwie auf ihr Fest. Ich wünsche mir immer sie mal wieder zu sehen und doch weiß ich, dass es mir schlecht gehen wird danach.

Nun habe ich überlegt ob es Sinn macht ihr mal zu schreiben, denn sie hat noch ein paar Sachen von mir. Dann sehe ich sie und wir können ein wenig reden und vielleicht verliere ich danach endlich mal meine Hoffnung, die sie irgendwie so offen gelassen hat. Ich bin ratlos, denn ich fühle mich als würde ich festhängen. Ich bin mir nicht sicher ob mein Hirn nur auf die Idee kommt damit ich sie sehe oder weil es vielleicht wirklich hilft. Auch weiß ich nicht wie es ihr damit geht und ob ich sie in ein psychisches Loch werfe, wenn sie merkt dass ich immer noch an ihr hänge.

Könnt ihr mir vielleicht helfen meinen Kopf zu sortieren, ich kann teilweise fast nicht schlafen weil ich so viel darüber nachdenke und einfach nicht wegkomme. Ich liege immer mal wieder weinend rum und ich kann so langsam einfach nicht mehr.

23.02.2021 16:12 • #1


Emma14

Emma14


3244
2953
Zitat von Kaputt:
Nun habe ich überlegt ob es Sinn macht ihr mal zu schreiben, denn sie hat noch ein paar Sachen von mir.

Lass es besser. Sie könnte ja auch mal so freundlich gewesen sein, dir die Sachen auszuhändigen. Es ist sowieso bei dir ein vorgeschobener Grund sie wiederzusehen. Wenn dann müsste der Kontakt von ihr ausgehen. Alles andere kann als Hinterherlaufen deinerseits gedeutet werden und das solltest du vermeiden.
Mit der Zeit wird es dir besser gehen, darauf kannst du bauen. Lies hier Stories von Leidensgenossen, das hilft auch etwas. Du bist nicht allein.

23.02.2021 17:21 • x 3 #2



Nicht über Ex hinwegkommen

x 3


Kaputt


3
1
3
Zitat von Emma14:
Lass es besser. Sie könnte ja auch mal so freundlich gewesen sein, dir die Sachen auszuhändigen. Es ist sowieso bei dir ein vorgeschobener Grund sie wiederzusehen. Wenn dann müsste der Kontakt von ihr ausgehen. Alles andere kann als Hinterherlaufen deinerseits gedeutet werden und das solltest ...


Danke erstmal. Ja das stimmt, wobei ich ihr bei der Trennung gesagt habe ich werde allen Kontakt meiden und brauche einfach Zeit und Abstand. Sie respektiert das auch gut. Nur merke ich gehe ich zum Beispiel joggen in der Hoffnung sie zu sehen. Ich hasse das aber irgendwie kann ich es nicht abstellen. Auch kommen durchgehend am Tag wieder Erinnerungen hoch wo ich eine schöne Zeit mit ihr hatte. Ich möchte einfach wieder glücklich alleine sein so wie davor auch...

23.02.2021 17:27 • x 1 #3


Emma14

Emma14


3244
2953
Akzeptiere es einfach, dass du diese Gedanken jetzt noch hast. Kein Grund es zu hassen. Mir ging es auch mal so. Es war sogar noch so verrückt , dass ich zu anderen Zeiten Orte wo ich dem Ex zufällig hätte begegnen können gemieden habe, dann wieder genau das Gegenteil. Mit der Zeit wird das alles vergehen. Du bist noch sehr jung und erlebst das alles vielleicht zum ersten Mal und sehr intensiv. Sag dir auch, dass diese Erfahrung zur Persönlichkeitsentwicklung gehört und dich reifer macht.

23.02.2021 18:12 • x 2 #4


Kaputt


3
1
3
Zitat von Emma14:
Akzeptiere es einfach, dass du diese Gedanken jetzt noch hast. Kein Grund es zu hassen. Mir ging es auch mal so. Es war sogar noch so verrückt , dass ich zu anderen Zeiten Orte wo ich dem Ex zufällig hätte begegnen können gemieden habe, dann ...



Danke! Ja das stimmt ich bin sehr jung und es ist mein erster richtiger Heart Break, es fühlt sich an als würde es nie enden. Alles erinnert mich an sie. Und ich kann dank des netten Virus nur alleine daheim sitzen, was dem ganzen nicht gerade zu tut. Ich muss es mir wohl echt vor Augen führen und einfach blind darauf vertrauen, dass da draußen jemand ist der mir noch mehr liebe gibt und mich nicht auf einmal fallen lässt.

Danke für die Worte ich werde sie definitiv noch öfter lesen ^^

23.02.2021 18:31 • x 2 #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag