18

Normal, dass viele Singles mehrere "Partner" haben?

Malwieder321

43
3
8
Hallo zusammen,

nach nun einem Jahr mehr oder weniger Single- Leben könnte ich mir durchaus mal wieder etwas "mehr" vorstellen.
Frauen lerne ich kennen, Dates gibt es auch und alles weitere genauso. Was nur immer mehr der Fall - sorry, muss mich jetzt auf die Frauen beziehen als Mann - ist, die Frauen haben alle mehrere Männer im Portfolio. Das bekommt man dann unverblümt gesagt, trotzdem passiert mehrmals etwas mehr als küssen, dann kommen Sachen wie "ich bin blockiert" für mehr, trotzdem wieder S., dann "ich such was festes", oder "Du hast sicher mehr als eine", "klar lerne ich Dich gerne kennen, habe aber noch ein paar andere Dates neben Dir" usw. usw. . Passierte jetzt einige male und ausser Gesprächen und mehrmals S. entwickelte sich nicht mehr. Und irgendwann kommt dann - ich probiere es mit XY, will was festes. Sorry, ich hatte in meinem Leben wirklich sehr sehr viele Dates usw. ... aber was ich in den letzten Monaten erlebe, gab es so noch nie.
Geht es anderen genauso? Meinungen hierzu von Frauen wären sicherlich auch mal sehr interessant und aufschlussreich.
Aktuelles Bsp.: Frau vor einigen Wochen kennengelernt, einmal Date gehabt, immer wieder geschrieben, kam vor nicht allzu langer Zeit vorbei und direkt S. Und jetzt plötzlich einen für was festes kennengelernt, überlegt sich aber währendessen immer wieder zu mir zu kommen.

10.08.2016 14:00 • #1


Kekselfe

Kekselfe


495
3
337
Hallo Du,

tja, die Singlephase ist eine wilde Zeit.

Was Du hier beschreibst ist mir umgekehrt mit den Männern genauso gegangen. Viele, egal ob Mann oder Frau haben mehrere Eisen im Feuer.
Viele sind verletzt und enttäuscht, können sich tatsächlich vorerst nicht binden oder warten auf den "Blitzeinschlag".

Ich war (auch unter anderem) mit einem Mann am schreiben und wir haben uns auch öfter getroffen, dann teile er mir mit, das er keine Fernbeziehung (60km)
wollte, weil sein Auto schon zu alt sei.
Oder ein anderer Fall, wir schreiben, wir telefonieren - bald täglich. Er versetzt mich zweimal und meldet sich dann plötzlich nicht mehr.
Nach 1,5 Jahren schreibt er mich bei FB an und ist auch noch beleidigt, weil ich keinen Kontakt will.

Bei meinem ersten Date mit meinem jetzigen Partner hat sofort bei mir der Blitz eingeschlagen und ich sah keinen Sinn mehr in anderen Kontakten.

Du bist einfach noch nicht der richtigen begegnet.

Von der Damen, vom letzten Deiner Beispiele würde ich sofort die Finger lassen, aber das tust Du bestimmt auch

10.08.2016 14:15 • x 3 #2



Normal, dass viele Singles mehrere "Partner" haben?

x 3


Elerya


Zitat von Malwieder321:
Frauen lerne ich kennen, Dates gibt es auch und alles weitere genauso. Was nur immer mehr der Fall - sorry, muss mich jetzt auf die Frauen beziehen als Mann - ist, die Frauen haben alle mehrere Männer im Portfolio.

Verschiedene Männer/Frauen daten, so lange da noch nichts Verbindliches ist, finde ich nicht schlimm. Zum Verbindlichen gehört für mich allerdings auch küssen und alles Weitere...

Zitat von Malwieder321:
Das bekommt man dann unverblümt gesagt, trotzdem passiert mehrmals etwas mehr als küssen, dann kommen Sachen wie "ich bin blockiert" für mehr, trotzdem wieder S., dann "ich such was festes", oder "Du hast sicher mehr als eine", "klar lerne ich Dich gerne kennen, habe aber noch ein paar andere Dates neben Dir" usw. usw.

Das hört sich nach sehr wankelmütigen Personen an. Die wird man schnell los, in dem man sich trifft, ohne das was läuft... Darauf haben Leute, die nur auf S. aussind, oft keinen Bock und ziehen dann schnell weiter...

Zitat von Malwieder321:
Geht es anderen genauso? Meinungen hierzu von Frauen wären sicherlich auch mal sehr interessant und aufschlussreich.

Nein, bis auf in einem Fall, in dem ich mich tatsächlich einfach in dem Menschen geirrt habe, ist es mir noch nie passiert, dass Männer nach dem S. nicht mehr wollten oder auf einmal mit anderen um die Ecke kamen oder ähnliches. Ich bin auch recht sicher, dass die Männer der Vergangenheit nichts mit mir und anderen Frauen parallel hatten (bis auf die eine Ausnahme eben.).
Ich mache es aber wiederum auch nicht. Selbst wenn ich viele Männer parallel kennen lerne, dann sage ich das allen ehrlich, sobald ich mich für einen entschieden hätte. Das wäre spätestens der Moment, wenn körperlich was läuft. Tatsächlich bin ich aber doch sehr viel früher auf eine Person fokussiert, wenn ich sie wirklich mag.
Oder ich kläre mit dem Mann, mit dem körperlich was läuft, VORHER, dass es nichts ernstes ist.


Zitat von Malwieder321:
Aktuelles Bsp.: Frau vor einigen Wochen kennengelernt, einmal Date gehabt, immer wieder geschrieben, kam vor nicht allzu langer Zeit vorbei und direkt S. Und jetzt plötzlich einen für was festes kennengelernt, überlegt sich aber währendessen immer wieder zu mir zu kommen.

Das ist jetzt nicht das Verhalten einer psychisch stabilen Frau.

Wo lernst du denn Frauen kennen?
Grundsätzlich würde ich mir, wenn ich an deiner Stelle was Festes wünschen würde, einfach viel Zeit lassen. Das trennt die Spreu vom Weizen ...

10.08.2016 14:32 • x 4 #3


gordon


Zitat:
"klar lerne ich Dich gerne kennen, habe aber noch ein paar andere Dates neben Dir"

Kannst gleich in die Tonne kloppen. Klar ham die das, die haben auch noch plan B wenn Du ihn nen ring an Finger steckst. Aber wenn sie dir das gleich von anfang an medias re aufs brot schmieren -> Abfahrt. (kuenstliche werterhoehung schlechtes ego -> schlechtes ego -> bloede spielchen)

10.08.2016 14:37 • x 1 #4


Elerya


Zitat von gordon:
Kannst gleich in die Tonne kloppen. Klar ham die das, die haben auch noch plan B wenn Du ihn nen ring an Finger steckst. Aber wenn sie dir das gleich von anfang an medias re aufs brot schmieren -> Abfahrt. (kuenstliche werterhoehung schlechtes ego -> schlechtes ego -> bloede spielchen)


Seh ich anders. Wenn du schnell was Festes willst, solltest du alle Frauen, die die oben genannten Äußerungen treffen, fallen lassen.

Hast du Zeit, würde ich mir die Frau dennoch angucken. Diese Aussage ist kein Beleg für ein schlechtes Ego, sie ist schlicht und ergreifend ehrlich. Frauen, die auch noch bei der Hochzeit einige andere Optionen haben, würden das nie so offen sagen.
Vielleicht hat es bei ihr noch nicht gefunkt, vielleicht muss sie sie nach der letzten Beziehung noch ausleben und will ihr Leben erstmal wieder genießen und vielleicht ist sie sich angesichts einiger Aussagen von deiner Seite unsicher usw.
Sollte das allerdings nach einer körperlichen Annäherung passieren, würd ich wahrscheinlich auch eher gehen.

10.08.2016 14:45 • x 3 #5


JungeRoemer


Zitat von Malwieder321:
Aktuelles Bsp.: Frau vor einigen Wochen kennengelernt, einmal Date gehabt, immer wieder geschrieben, kam vor nicht allzu langer Zeit vorbei und direkt S. Und jetzt plötzlich einen für was festes kennengelernt, überlegt sich aber währendessen immer wieder zu mir zu kommen.

Du hast sie aber doch zur Tür hereingelassen, oder hatte sie einen Schlüssel..!?
Als Mann fänd ich das schon kribbelnd.
Hast Du unterdessen eine "vernünftige" Frau kennengelernt!?
Dieses "Direktgeplänkel" kommt m.M.n. durch den Konsum von Filmchen und dann möchte Frau/Mann das auch ausleben. Schnell! Fast Food sozusagen.., Heißhunger. Hat doch fast jeder schon mal gehabt, Heißhunger.

Kekki, wann ist es soweit? @Kekselfe ?

26.01.2017 10:05 • #6


Idaho


Zitat:
Frau vor einigen Wochen kennengelernt, einmal Date gehabt, immer wieder geschrieben, kam vor nicht allzu langer Zeit vorbei und direkt S. Und jetzt plötzlich einen für was festes kennengelernt, überlegt sich aber währendessen immer wieder zu mir zu kommen.


moin malwieder,

blöd gelaufen. sie konsumiert halt, musst dich eben nicht konsumieren lassen. that's all.

zu deiner frage: als ich single war, hatte ich nicht mehrere "partner" - um deine bezeichnung zu übernehmen,
aber durchaus mehrere "glücksbringer".
dazu muss ich sagen, dass ich zu dem zeitpunkt die dinge (männer) unbeschwert und sorglos betrachtete,
und dass sie wussten, dass es keine exklusiv-rechte gibt.

das ist weder verpönt noch ausnutzend, sondern schön. vorausgesetzt beide wissen um die unverbindlichkeit.

26.01.2017 13:10 • #7


Elerya


Zitat von Idaho:
sie konsumiert halt, musst dich eben nicht konsumieren lassen. that's all.

Genau so!

26.01.2017 14:17 • #8


Kathii91

Kathii91


844
5
1139
Leider habe ich auch oft die Erfahrung machen müssen, dass die Männer die ich date, noch viele weitere daten. Ich finde es bis zu einem gewissen Grad okay. Man ist sich zu nichts verpflichtet... Allerdings, ab einem bestimmten Punkt, wenn man sich näher kommt, den anderen mag und es evtl. in eine gewisse Richtung läuft, sollte man das lassen.
Ich zb. hatte noch nie parallel was laufen, einfach weil ich absolut nicht multitasking bin außerdem lerne ich die Person gerne richtig kennen und stelle es mir schwierig vor, wenn man (grade am Anfang) viele Infos von mehreren erhält und sich das alles merken muss
Also ja: es ist normal und ich kenne einige und bis zu einem gewissen Punkt ist das OK. Aber wenn es "enger" wird, finde ich das nicht mehr OK.

26.01.2017 15:32 • x 1 #9


Kaetzchen

Kaetzchen


9499
3
21401
Kann man machen, wenn man sich bewusst nicht verlieben will. Es gibt keinen besseren Schutz vor dem Verlieben als so viele Menschen wie möglich zu "daten" (und womöglich mit mehreren parallel ins Bett zu stiefeln). Wer sich verlieben will, muss sich auf diesen einen Menschen fokussieren, sonst wird das nix. Viele scheinen aber auf den "Blitz" beim ersten Date zu warten, und lassen sich daher gar keine Zeit, einen anderen erstmal gründlich kennenzulernen. Und dann warten sie und warten und warten ...

26.01.2017 16:50 • x 4 #10


Kiretty

Kiretty


6050
11017
Ein interessantes Thema, aber der TE war seit November nicht mehr online; sicher hat er zwischenzeitlich jemanden gefunden, wo er the one and only ist.

26.01.2017 18:16 • x 2 #11


BeinHart


Ach das spiegelt doch alles nur unsere schnelllerige Gesellschaft wider.

Deswegen belasse ich es auch, tu mir den ganzen S**** nicht an und lebe alleine!

26.01.2017 22:08 • #12



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag