Nur eine Nacht - One Night Stand?

Ehemaliger User


Hallo Heimat,

ich bringe es nicht fertig, Deinen Beitrag zu Ende zu lesen... Entschuldige bitte... Der punkt, der auch Auslöser dafür ist, ist dass Du die Würde ansprichst. Die Würde des Menschens. Genau. Genqu darauf kommt es an! Im Nachhinein erst ist es begreiflich, verständlich, wahrnehmbar! Ein Stück Würde, Achtung, Selbstachtung - genaugenommen -, stirbt damit. Zu behaupten: einmal geschehen, so verziehen, wäre Illusion, ist Illusion. Eine Verletzung entsteht dadurch, die eigentlich durch kaum Etwas wieder gut zu machen wäre, sofern es irgen etwas gut zu machen gäbe.
Danke für Deinen Beitrag, der Vieles auf den Punkt bringt!

Dom

17.10.2004 15:33 • #16


heimat


116
5
Hallo Dom,

danke für deine Antwort. Ich habe lange überlegt, ob ich etwas von meiner geschichte hier reinschreibe, weil es immer noch meine Würde berührt, wenn ich daran denke.

Was ist denn ein wesentlicher Teil der Liebe? Ist es nicht gerade dies, dem anderen Respekt, Achtung und Würde zu zollen? Und ist es nicht auch ein wesentlicher Teil der Liebe, sich das elber zu zollen?

Was ist das für eine Liebe, die dem anderen alles nimmt? Und was ist das für eine Liebe für mich selbst, wenn ich mir alles rauben lasse?


Sind grade so meine Gedanken........


Gruß
Renate

17.10.2004 15:50 • #17



Nur eine Nacht - One Night Stand?

x 3


Ehemaliger User


Liebe Heimat,
vielen Dank für deinen Beitrag. Ich habe in deiner Geschichte
und in deinem Verhalten z.T. mein eigenes Verhalten wieder-
erkannt. Ich glaube, dass es ganz wichtig ist, die eigenen
Grenzen aufzuzeigen. Das ist mir in vieler Hinsicht in meiner
Ehe auch passiert. Ich habe mich zu wenig abgegrenzt, um
meine Ehe und Familie zu erhalten. Das hat mein Ex meines
Erachtens falsch verstanden.
LG Luise

17.10.2004 19:47 • #18


Ehemaliger User


Bauernluemmel,

ich habe mir deine GEschichte ein paar Mal durchgelsesn...

Bist du dir denn gar nichts wert? Also da hört es echt auf. Ich kann jemanden noch so lieben, aber DAS könnte ich nie verzeihen, dulden oder sonst was...

*kopfschuettel*

Gucci

18.10.2004 13:24 • #19


Ehemaliger User


Und ???

Was nun ?

Kommt noch was ???





19.10.2004 00:14 • #20


Ehemaliger User


Doch, Du bist ein Idiot, weil Du die Grenze nicht gezogen hast.

Und aufgrund der Ehrlichkeit deiner Frau hättest Du die Möglichkeit dazu gehabt.

Die Ehrlichkeit deiner Frau ersetzt diie Grenze nicht.

Wenn Du damit kein Problem gehabt hättest, hättest Du dich auch nicht an dieses Forum gewandt.

Das ist etwas anderes als sich im gegenseitigen Einvernehmen und mit beiderseitigen Vertrauen s.uelle Freiheiten zuzugestehen.

Mich würde nur mal interessieren, ob Du in den Augen deiner Frau
deine Würde verloren hast ...

etc .....

Daniel




19.10.2004 00:40 • #21


Ehemaliger User


Deine Frau wird sich nämlich auf Kosten deiner Selbstgefälligkeit ihre Würde nicht nehmen lassen.

Aber erzähl mir bitte was anderes ...

19.10.2004 00:43 • #22


Ehemaliger User


Hallo Bauernlümmel!
Ich warte auf die Fortsetzung deiner Story<,bin sehr gespannt!!!!!!!!!!!!!!!

20.10.2004 12:37 • #23


Ehemaliger User


Geh lieber ins kino und lass Dich dort unterhalten !

20.10.2004 12:53 • #24


Ehemaliger User


Ach Pfleger gibt es hier nun auch schon,wird ja immer doller! ;D

Pleger? deine emailadi "Anstalts@leitung.de" ist echt gut,mensch du bist echt kreativ,soviel zeit für nix!Staun!

He,das beste Programm läuft hier,zumindest teilweise,man lernt immer dazu!

Man kann hier seinen Horizont erweitern,beziehungstechnisch!

20.10.2004 13:04 • #25


Ehemaliger User


Wie geht es Bauernlümmel denn jetzt? Hat irgendjemand seine Geschichte weiterverfolgt?

02.11.2004 12:53 • #26



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag