On/Off Beziehung

Hoffnung67


Hallo,

hatte hier schon mal von meiner schwierigen Beziehung berichtet, von Trennung und Wiederzusammenkommen, und nun sind wir nach drei Monaten wieder getrennt.
Diesmal soll es eine Trennung auf Probe für zwei Monate sein, damit wir feststellen können, wie wichtig wir uns wirklich sind.

Auch wenn ich mich in den letzten Wochen oft gerne getrennt hätte, da ich mit seiner negativen, oft aggressiven und rechthaberischen Art überhaupt nicht mehr zurechtkam, fehlt er mir nun sehr.

Die Trennung ging von meinem Freund aus, da er ebenfalls sehr unzufrieden ist. Er möchte gerne mal mit mir ausgehen, doch ich blocke dann meist ab. Der Hauptgrund liegt in seiner permanenten Glotzerei nach jungen hübschen Frauen. Das macht mich so fertig und raubt mir das letzte Selbstwertgefühl.
Wenn wir spazieren gehen, schaut er schon regelrecht suchend, ob sich was Nettes zum Schauen findet. Mich macht das wahnsinnig.
Und vor ein paar Wochen gab es da den Vorfall am See, als er einem bildhübschen ca.12-jährigem Mädchen, das sehr aufreizend gekleidet war, hinterherstarrte. Darauf angesprochen, stritt er es erst vehement ab, dann kam eine Erklärung, die ich einfach nicht glauben kann. Er finde es toll, wenn Kinder so aktiv seien wie dieses Mädchen (sie joggte) und er hätte auch einen Jungen so angeschaut.
Ich bekomme dieses Bild einfach nicht aus dem Kopf; sie hatte noch eine total kindliche Figur.
Dazu muss man sagen, dass ich als Kind missbraucht wurde und vielleicht deshalb so allergisch ragierte.

Ich bin hin- und hergerissen, zwischen Verzweiflung und Erleichterung, dass eine endgültige Trennung das Beste ist.
Er hat eben auch sehr liebevolle Seiten und ist total zuverlässig, was mir sehr wichtig ist.
Bei ihm könnte ich mir sicher sein, dass er sich auch um mich kümmern würde, hätte ich einen Schub (habe eine Autoimmunerkrankung, die in unserer Beziehung aber kaum eine Rolle spielte.).
Vielleicht sollte ich seine Schwächen hinnehmen? Ich kann momentan nicht mehr klar denken.

Außerdem habe ich Angst, dass er sich schnell mit einer Anderen tröstet, da er schlecht alleine sein kann, und zwei Monate Trennung sind lang.

Wollte das nur mal loswerden, das hilft mir schon ein wenig.

09.08.2015 11:08 • #1


neverending-story_

neverending-sto.


19
1
9
Hallo Hoffnung67

Weisst du, aus eigener Erfahrung weiss ich dass On/Off-Beziehungen nie etwas anderes werden können als das was sie sind: Zeitverschwendung.

In meinem Fall ging das über viele Jahre so.

Man klammert sich an ein Idealbild des Partners, welches in der Realität so nicht existiert. Meinst du dass er sich irgendwann ändert? Dann frag dich doch einfach selbst: meinst du dass dich sein "jungen-Mädchen-hinterherglotzen" plötzlich nicht mehr stört? Wohl kaum ...

Dass ein Partner auch seine guten Seiten hat ist klar. Aber dass er sich, wenn es dir gesundheitlich schlecht geht, um dich kümmert ist ja wohl selbstverständlich in einer Partnerschaft. Das macht ihn zu keinem Superhelden

Du schreibst dass er auch nicht glücklich ist/war in der Beziehung. Im Grunde genommen sagt das schon alles ....

Wünsche dir alles Liebe.

LG

09.08.2015 11:37 • #2


Ehemaliges_Mitg.


Da ich momentan auch in so einer "Beziehung" stecke, oder zumindest denk ich das...

Darf ich Euch mal fragen wie das bei Euch so ablief?

Ich hab jetzt seit Dienstag keinen Kontakt mehr zu Ihr... Sonst, die vielen Wochen davor hatten wir eigentlich spätestens nach 3 Tagen wieder Kontakt... Obwohl Sie was mit dem anderen hatte... Und da trafen wir uns auch immer zwischen durch...

Mir raubt das echt den Verstand...

Wie geht Ihr mit dem Druck um der in einem drin is? Die Ungewissheit, wird Sie sich überhaupt noch melden, bzw. bei Euch Er... Oder wars das jetzt...

Die bringt mich um...

Und muss doch Euch auch echt an die Nieren gegangen sein, oder?

Viele Grüße an Euch

09.08.2015 11:47 • #3


sonne-5273


Liebe Hoffnung,

es tut mir leid für Dich, dass Du Dich in so einer aufreibenden "Beziehung" befindest.

Oft negativ, aggressiv, rechthaberisch.... provokant, unempathisch, in sich selbst scheinbar sehr schwankend, wenig gefestigt und unzufrieden.... würde ich gerne noch hinzufügen...

Hast Du schon einmal etwas von Borderline Persönlichkeiten gehört oder von Narzisstischen Persönlichkeiten? Ich würde Dir ans Herz legen, Dich damit einmal zu beschäftigen. Du wirst viele Parallelen finden, die Dich entlasten und Dir Klarheit/Verständnis für sein Verhalten (vielleicht auch Dein eigenes) bringen können.

Und eines möchte ich noch loswerden... Er ist in sich selbst scheinbar so schwankend, instabil und unzufrieden, wie kommst Du darauf, dass er - wenn es Dir schlecht ginge, für Dich da sein würde? In meinen Augen ist das eine Illusion. Jemand, der sich so verhält, wie Du ihn beschreibst, wird Dich immer wieder "fallenlassen"... und das hat nicht viel mit Dir zu tun. Menschen mit einer o.a. Persönlichkeitsstruktur "brauchen" als Partner Menschen, die sich in ihrem Selbstwertgefühl verunsichern lassen, dazu neigen, an sich zu zweifeln und sich anhaltend in Frage stellen.

Das, was es mit Dir zu tun hat, ist aber sicherlich die Frage... warum vermisst Du Jemanden, der Dich so behandelt? Warum hast Du so ein schlechtes Selbstwertgefühl?

Ich wünsche Dir viel Kraft!

Liebe Grüße, sonne

09.08.2015 11:59 • #4


Hoffnung67


Bei mir klappt das nur, weil ich sein Profil bei whatsapp gelöscht habe. So komme ich gar nicht erst auf die Idee zu schauen, wann und wie oft er online ist.

Es ist aber trotzdem schwer ausuhalten, von jetzt auf gleich keinen Kontakt, und man weiß nicht, was der Andere gerade macht, ob er sich vielleicht mit jemanden trifft.

Und mit der Ungewissheit muss man leben, solange keine endgültige Trennung ausgesprochen wurde.

09.08.2015 12:01 • #5


Ehemaliges_Mitg.


Ja, dieser totale Kontaktabbruch ist sowas von hart... Davor hast Dir alles geschrieben und Bilder geschickt usw... Und dann bäm, gar nichts mehr... Bei jedem Ton erwartest das es von der Person is die du so liebst... Und dann wirst enttäuscht weils nur ein Kumpel is... Ja, das is verdammt hart...

Ich Vollidiot wollte nun auch ausloten ob Sie mir wieder schreiben wird, ohne das ich Ihr antworte... Und jetzt hab ich die Rechnung bekommen... Seit Dienstag gar nichts mehr... Ich hoffe sehr das Sie sich melden wird... Denn wenn wir zusammen waren wars immer echt total schön... Wie Sie das sah weiss ich nicht so Recht, aber ich denke nicht arg anders...

Aber bei Dir sind ja schon einige Sachen mehr vorgefallen... Das ist schon ein paar Nummern härter... Würde Dir auch gerne Tips geben... Aber ich bin selbst in so einer Situation und weiss echt selbst nicht was ich machen soll... Ich weiss nur das es mich sehr viel Kraft kostet und alle Nerven dieser Welt... Ich hoffe es lohnt sich für uns beide!

Ich Vollidiot hatte heute Nacht im besoffenen Zustand geschaut ob Sie noch online is... dann is Sie gerade in dem Moment offline... Oh man, das war dann auch ein schei. Gefühl... Aber sonst mach ihc das nicht mehr... Gestern war die Ausnahme!

09.08.2015 12:36 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag