3

Partner 10 Jahre älter

Lamalia

Lamalia

30
4
11
hi Leute

Meine Geschichte läuft schon knappe 2 Jahre ich habe mich in einen 10 Jahre älteren Mann verliebt ich hatte damit nie ein Problem aber er am Anfang schon, jetzt sagt er ist es nicht mehr so !
vor an halben Jahr sagt er dann das er sich mit mir ein leben aufbauen will mir Kinder haus und alles was dazu gehört, ich war so glücklich ich musste so kämpfen und dachte jetzt hab ich es Geschafft aber leider passiert nichts im Gegenteil er will mich nicht seiner Familie vorstellen keine zeit mit mir verbringen oder bei mir übernachten !

Dann bekomm ich immer wieder raus das er mich anlügt , immer noch Kontakt mit seiner ex hat aber er schafft es dann immer wieder mich umzustimmen weil er dann wieder damit kommt er liebt mich und will mit mir eine Familie haben aber des sind nur leere Versprechungen !

und ich zweifle jetzt ob es doch am alter liegt oder ob er es einfach ned anders will ! ich hab das Gefühl er liebt seine Freiheit und spielt nur mit mir !

12.11.2016 08:40 • #1


mafa

mafa


2469
6
2316
Warum soll das unbedingt mit dem Alter zusammen hängen? Diese Probleme haben auch gleichaltrige. Außerdem was macht das für einen unterschied ob es mit dem Alter zusammen hängt oder nicht. Die Frage ist ob du glücklich bist oder nicht. Er soll klare Ansagen machen, und wenn er die nicht hält und dich immer nur wieder vertröstet, musst du die Konsequenzen daraus ziehen.

12.11.2016 09:13 • x 1 #2


Blanca

Blanca


3155
25
3988
Zitat von Lamalia:
Meine Geschichte läuft schon knappe 2 Jahre

Zitat:
vor an halben Jahr sagt er dann das er sich mit mir ein leben aufbauen will mir Kinder haus und alles was dazu gehört, ich war so glücklich ich musste so kämpfen und dachte jetzt hab ich es Geschafft aber leider passiert nichts im Gegenteil er will mich nicht seiner Familie vorstellen keine zeit mit mir verbringen oder bei mir übernachten !

Zitat:
Dann bekomm ich immer wieder raus das er mich anlügt , immer noch Kontakt mit seiner ex hat

Ich finde es schon bedenklich, wenn jemand schreibt "ich musste so kämpfen" - meines Erachtens sollte das Grundinteresse an der Beziehung auf beiden Seiten groß genug sein, daß ein wie auch immer gearteter "Kampf" sich dank beiderseitigen Bemühens erübrigt; "Kampf ist Krampf" - ist man da nicht doch besser allein?

Er will also ein Leben mit Dir aufbauen, aber schafft es nicht mal, Dich seiner Familie als Frau in eben diesem Leben vorzustellen und findet nicht mal die Zeit, bei Dir zu übernachten? Sorry, aber da bist Du dann wohl an einen Schwätzer geraten (at best), bzw. an einen Gestörten (at worst) - mit seinem Alter hat das allerdings herzlich wenig zu tun.

Der Typ steht nicht zu Dir, im Grunde steckst Du also in einer Affaire, statt in einer ernstzunehmenden Festbeziehung, wo beide sich offen zueinander bekennen, gemeinsame Paarerlebnisse schaffen und eine Perspektive nicht nur teilen, indem sie davon reden (er) bzw. darauf hoffen (Du), sondern sie leben.

Nachdem die Sache sich nun schon über 2 Jahre (!) so elend hingezogen hat, wäre ich an Deiner Stelle sauer genug, den Aus-Schalter zu finden und ihn auch zu nutzen. Wenn Du meinst, da sei noch was drin, dann such zumindest das Gespräch mit ihm, und zwar frontal - auch auf die Gefahr hin, daß dann passiert, was Du insgeheim längst befürchtest und weshalb Du Dich so lange so mies von ihm hast behandeln lassen... sei Dir das bitte wert, dann kommst Du wenigstens mit erhobenem Kopf aus der Nummer raus.

12.11.2016 09:26 • x 2 #3


Lamalia

Lamalia


30
4
11
Danke für die Worte es tut gut darüber zu reden die so ähnliches erleben wie ich !

12.11.2016 11:10 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag