Partnerrückführung Erfahrungen? Bin verzweifelt

einsam1980

13
1
Hallo liebes Forum

Ich bin wirklich am verzweifeln, bin endlos traurig,verletzt und alles zusammen.
Weiss nicht mehr weiter, vermisse meinen EX so stark und liebe ihn immer noch überalles!
Möchte ihn umbedingt zurück, aber weiss nicht wie ich das machen soll!
Wir gehören zusammen, das weiss ich und er weiss es auch.
Habt ihr schon mal etwas über eine PRF gehört? hat jemand sogar schon erfahrungen damit gemacht oder sich damit auseinandergesetzt?
Ich bin echt verzweifeln und kann nicht mehr!

danke für eure antworten schon im voraus

18.05.2014 22:53 • #1


n-ever

n-ever


654
13
495
rückführung?
Das klingt als wäre er vom Amt einkassiert worden...
Ich war schon zwei mal von meinem Partner getrennt.
Jetzt zum 3. und hoffentlich letzten Mal.
Trennungen haben meistens wichtige Gründe. Solange diese bestehen bleiben, sollte man besser die Trennung beibehalten.
Und meine Erfahrung sagt: selbst wenn die Gründe geklärt scheinen ist es nicht sinnvoll.

18.05.2014 23:00 • #2



Partnerrückführung Erfahrungen? Bin verzweifelt

x 3


Ralf2


Möchte denn dein Partner auch zurück. Wenn ja, warum macht er es nicht.
So eine "Partnerrückführung" würde ja dann gegen seinen Willen passieren. Das kannst du doch nicht wollen, oder?

18.05.2014 23:08 • #3


einsam1980


13
1
danke für dein schreiben! Ich liebe ihn halt immer noch und möchte ihn nicht verlieren

18.05.2014 23:09 • #4


einsam1980


13
1
Ich will ihm nichts böses.
Es ist halt alles so kompliziert.

18.05.2014 23:11 • #5


Ralf2


Zitat von einsam1980:
Ich will ihm nichts böses.
Es ist halt alles so kompliziert.


Dann lass die Finger von so magischen Sachen.

18.05.2014 23:13 • #6


Bille1168

Bille1168


141
1
21
Aha, jetzt wissen wir Bescheid. Aber eine Antwort hat hoffentlich keiner, bzw Erfahrung- sonst bin ich im falschen Forum.

18.05.2014 23:14 • #7


n-ever

n-ever


654
13
495
habe gerade gegoogled..
Partnerrückführung wird in esoterischen Kreisen angeboten.
Gegen Bezahlung.
Nimm dieses Geld lieber und fahr in ein Wellness-Spa, das hilft dir mehr. Du kommst zur Ruhe, lässt es dir gut gehen und beweist dir selbst das du dich liebst!
Liebe Grüße,
n-ever

18.05.2014 23:17 • #8


einsam1980


13
1
Werde ich mit grösster Wahrscheinlichkeit auch tun; die Finger davon lassen,weil ich positives wie aber auch negatives im Netz über dieses Thema gelesen habe.
Aber dachte mir vielleicht hat ja jemand auch solche Erfahrungen gemacht oder hatte mit diesem Gedanke gespielt?
Aus Verzweiflung und Liebe macht man viel und denkt sehr viel nach, da kommen einem manchmal leider auch nicht so ganz logische Sachen in den Sinn.
Fakt bleibt, dass ich mir ein Leben ohne ihn nicht vorstellen kann.

18.05.2014 23:19 • #9


Ralf2


Ist das Hauptbetätigungsfeld der Schwarzen Magie.

18.05.2014 23:20 • #10


einsam1980


13
1
Hätte niemals gedacht, dass ich an solch einem Punkt gelangen werde, in welcher die Verzweiflung und das nicht wissen was tun so stark sind dass ich im Internet nach irgendwelche Lösungen suche.
Auch dass ich hier in einem Forum meinen Schmerz so mitteile hätte ich niemals gedacht.
Dachte immer ich bin stark, ich komme mit allem selber zurecht und das stimmt auch,habe schon vieles mitmachen müssen, aber dieser Situation bin ich trotz Lebenserfahrung und Alter nicht gewachsen.
Ich fühle mich im Moment einfach nur schrecklich einsam und verletzt. Das einzige an was ich denken kann ist an IHN und an UNS! Klar versucht man sich abzulenken, aber der einte Gedanke ist fix in deinem Kopf und geht nicht weg...

18.05.2014 23:30 • #11


Bille1168

Bille1168


141
1
21
Dann teile dich doch bitte wirklich mit und schreibe dir von der Seele was passiert ist. Helfen oder trösten kann sonst niemand.

Und keiner ist so stark das er nicht mal Hilfe braucht- damit bist du nicht allein...

18.05.2014 23:32 • #12


einsam1980


13
1
Ich bin im Moment so durch den Wind, dass ich keinen klaren Gedanken fassen kann,auch wenn die Trennung jetzt schon seit 3 Monaten her ist und mein EX in der Zwischenzeit schon eine eigene Wohnung hat.
Wir haben auch keinen Kontakt mehr,ich wollte keinen Kontakt mehr haben.
Aber es tut immer noch genauso weh wie am Anfang...klar ein Tag mal weniger und dann kommen wieder Tage wie diese, wo dieser Schmerz und diese negative Gefühle einfach so stark sind, dass ich nicht weiter weiss.
Ich habe immer dass Gefühl, dass ich irgendetwas machen muss, dass ich ihm beweisen muss und will dass ich ihn liebe und zurück haben will.
Aber dann denke ich wieder daran, dass er unsere Beziehung einfach weggeworfen hat und kann nicht verstehen wieso?! Wir waren glücklich, hatten alles was es für eine intakten Partnerschaft braucht und haben es immerhin über 16 Jahren gelebt.
Ich liebe ihn überalles und mein Gefühl sagt mir eben, dass er der Richtige ist, dieses Gefühl habe ich schon seit über 16 Jahren!
Möchte ihn doch einfach zurück, das ist alles.Mehr will ich ja gar nicht...
Ah, der Trennungsgrund war/ist: Ich kann mir im Moment keine Zukunft mehr mit dir vorstellen. Es ist soviel passiert.
Aber kann dir auch nicht sagen, wie es in Zukunft dann aussehen wird, vielleicht sehe ich die Sache anders und dann werde ich zurück kommen.

Aber wieso er sich plötzlich keine Zukunft mehr vorstellen kann, das konnte er mir nicht sagen. (Mit soviel passiert meinte er: die Momente in der Beziehung, die halt nicht so rosig waren) Habe aber noch nie von einer Beziehung gehört die nur höhen hat und keine nicht so gute Zeiten. Man sagt ja auch, durch dick und dünn!
Keine Ahnung, wieso ich nach so langer Zeit immer noch an diesem Punkt bin und nicht weiss was ich machen soll. Ich weiss halt nur eins, dass mein Herz IHN WILL!

18.05.2014 23:53 • #13


n-ever

n-ever


654
13
495
"vielleicht sehe ich die Sache dann anders und werde zurück kommen" die Sache von der er spricht stinkt himmelweit nach Affäre.

19.05.2014 00:17 • #14


einsam1980


13
1
Ach ja? Wie kommst du denn auf solch eine Behauptung/Meinung?
Denke ich überhaupt nicht so. Aber wie auch immer, ich würde niemals eine Affäre mit ihm anfangen.
Das weiss er auch und würde das auch nicht wollen.
Mir geht es auch nicht darum, zu spekulieren, ob er es irgendwann mal bereuen wird.

19.05.2014 00:24 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag