Psychisch krank - Partner taktlos

marissa

12
7
5
Hallo.

Mir geht's gerade richtig schlecht und ein paar Meinungen würden mir vielleicht etwas helfen die Augen zu öffnen. Die Geschichte ist eigentlich lang, versuche diese aber so kurz wie möglich zu halten.

Ich (Mitte 20) und er (ende 30) sind jetzt 2 Jahre ein paar gewesen. Unsere kennenlern Geschichte war was besonderes. Zum Zeitpunkt unseres kennen Lernens hatte er jedoch eine andere Frau gedatet, mit der er sich was aufbauen wollte weil er Druck von den Eltern bekommen hat (lange geschichte). Gefühle hat er für diese frau nicht entwickeln können.
Er hat sich für mich entschieden weil er bei mir alles bekommen hat. Trotz der Zweifel an meinem Jungen Alter. Aber egal.
Wir hatten viele schöne Momente, es war sehr viel leidenschaft dabei.
Am meisten habe ich seine fürsorglichkeit geschätzt und seine ehrliche Art.

Jeden falls sind im Laufe der Beziehung von beiden Seiten paar Unehrlichkeiteb passiert (nichts gravierendes, kein betrügen). Und er konnte diese Sachen bis heute nicht vergessen und hält sie mir vor.

Trotz auch vieler Gemeinsamkeiten und schöner Zeit hat er mich aufgrund einiger Streitigkeiten und der fehlenden Basis nicht den Eltern vorgestellt (auch wegen seiner Mentalität) wobei ich sehr oft geäußert habe wie wichtig es mir wäre.
Ein weitere Punkt der einiges schwer gemacht habe, war meine Eifersucht und das Misstrauen. Das habe ich lange Zeit schon und aus mehreren Gründen. Er war der erste Mann bei dem ich mir Hilfe geholt habe und mich Schritt für Schritt bessere

Ich habe mich so oft entschuldigt wenn ich ihn eingeengt habe oder er sich durch diese Art schlecht behandelt fühlt aber habe ihm gesagt wir schaffen es eines Tages und es ist mir wichtig alles.


Sehr oft wenn es aber mal nicht so gut lief und ich wieder eifersüchtig war etc durfte ich mir anhören was für ein psycho ich bin, ich soll mich einweisen etc. Schlimme sachen. Wieso? Ich habe diesem menschen so tiefe Einblicke gewährt in mein Leben und trotzdessen hat er mit mir tausend mal schon wenn ihm Kleinigkeiten nicht gepasst haben schluss gemacht. Ich blöde renne jedes. Mal hinterher und bettel um eine Chance weil ich will dass es endlich klappt und ich weiß dass wir es hinbekommen und sich alles bessern kann.

Trotz auch Macken von ihm darf ich mir nach 2 jahren anhören dass ich allles mir meiner art kaputt gemacht habe, er nichts und mich beleidigt etc.

Ich sei zu nichts zu gebrauchen und ich habe nichts Guts getan. Ich bin am Boden zerstört dass diesed Mensch mich so behandelt und nichts schätzt obwohl er gesagt hatte immer was aufbauen zu wollen mit. Mir und wenn es hart auf hart kommt schmeißt er das immer weg und erkennt keine guten Eigenschaften an mir. .

Ich brauche euren Rat weil es mir so schlecht geht und ich Angst habe wieder angerannt zu
kommen. Und somit noch mehr zu leiden. Er hat anscheinend Den festen Entschluss gefasst und ich bin ihm egal

02.08.2022 21:06 • #1


Blanca

Blanca


4720
28
7355
Zitat von marissa:
Trotz auch vieler Gemeinsamkeiten und schöner Zeit hat er mich aufgrund einiger Streitigkeiten und der fehlenden Basis nicht den Eltern vorgestellt (auch wegen seiner Mentalität) wobei ich sehr oft geäußert habe wie wichtig es mir wäre.

Red Flag. Er steht nicht zu Dir und läßt Dich nicht in sein Leben.

Zitat von marissa:
hat er mit mir tausend mal schon wenn ihm Kleinigkeiten nicht gepasst haben schluss gemacht.

Er ist also nicht konfliktfähig, sondern rennt bei Problemen einfach weg.

Dir wiederum fehlt es an Konsequenz, ihn dann auch wirklich ziehen zu lassen.

Klingt toxisch - und emotional abhängig.

Zitat von marissa:
Ich sei zu nichts zu gebrauchen und ich habe nichts Guts getan. Ich

Das ist verbal abuse. Derlei Abwertungen sind absolut NoGo.

Bitte leite die Kontaktsperre ein.
Laß diesen Mann nie wieder an Dich heran.

Such Dir Hilfe - eine erste Kontaktstelle könnte die Telefonseelsorge sein - 24/7 telefonisch verfügbar. Vielleicht können die Dir weitere Adressen nennen.

Nimm Dich bitte wichtig - doch, Du bist das wert, jawohl!

Ab sofort ist dieser Mann für Dich gestorben - jetzt geht es nur noch um Dich und darum, wie Du wieder zufrieden oder gar glücklich werden kannst - und zwar ganz allein in Dir drin!

Denn auch wenn Du Dir das derzeit überhaupt nicht vorstellen kannst - siwas gibt es wirklich und es ist der Schlüssel zum Glück!

02.08.2022 21:59 • #2


Charla

Charla


2042
2
4942
Hallo marissa

tut mir leid, dass es dir schlecht geht. Ich finde dieser Mann tut dir nicht gut, dass Stückchen, was in dir zu heilen beginnt, zerschlägt er wieder mit seiner Rücksichtslosigkeit. Du bist ein leichtes Opfer, weil abhängig von ihm und seinen Launen.

Hole dir Unterstützung von aussen wenn du es nicht schaffst dich abzunabeln, er konnte dich nur so behandeln weil du es zugelassen hast und ihm dafür noch hinterherläufst, damit bestätigst du ihn.

Alles Gute für dich!

02.08.2022 22:00 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag