6

Reaktionen der Männer?

Mk9a

6
2
1
Ich habe mich vor einigen Wochen von meinem Partner getrennt. Die Beziehung ging 7 Jahre. Vor 4 Jahren habe ich den Wunsch geäußert eine brustvergrößerung machen zu wollen. Ich bin sehr sportlich und hatte kaum Oberweite. 75 a. Ebenfalls bin ich etwas breiter gebaut. Mein ex-Freund hat meinen Wunsch akzeptiert. Ich habe nur eine 75b/c. Eigentlich immer noch "klein". Aber ich fühl mich fraulicher und wohl. Man fühlt die Implantate nicht. Alles ist weich und natürlich. Nun habe ich jedoch große Angst, es meinem neuen evtl. Partner zu sagen. Ich habe Angst, wie er reagiert und diese Sache findet?! Leider sind die Narben nicht gut verheilt und schauen nicht schön aus.

Daher frage ich die Männer, wie würdet ihr reagieren, wenn es euch eine Frau / evtl. Neue Partnerin sagen würde?
Wann würdet ihr euch wünschen, diese Information zu erfahren?

03.01.2017 21:23 • x 1 #1


whynot60

1690
1801
Also ich kann nur sagen, daß das so ungefähr das Letzte wäre, was mich an einer Frau interessieren würde.
Daher kann ich mir auch unter den von Dir angeführten Körbchengrößen nicht wirklich etwas vorstellen. Aber ich glaube, ich könnte sogar 92 z aushalten, falls es das geben sollte.
Aber im Ernst: es sind Deine Brüste, und wenn es einen Mann stören sollte, daß Du - ja für Dich - eine Brustvergrößerung hast machen lassen, dann sollte der für Dich als ernsthafter Partner ohnehin nicht Frage kommen.
Also solltest Du das, wenn es Dich verunsichert, beizeiten sagen, wenn Du einen Mann kennenlernst. Falls es um ernsthafte Gefühle geht, wird er sich daran sicher nicht stören. Und ansonsten wird es eben darauf ankommen, worauf der betreffende Mann steht. Bei einer entsprechenden Vorliebe kann er womöglich ja durchaus auch seine Freude daran haben.

03.01.2017 21:49 • x 1 #2


Waldfee47

Waldfee47

3814
31
4229
Zitat von whynot60:
Daher kann ich mir auch unter den von Dir angeführten Körbchengrößen nicht wirklich etwas vorstellen. Aber ich glaube, ich könnte sogar 92 z aushalten, falls es das geben sollte.

...92 z... super!

Ich bin zwar kein Mann, aber wenn der Mann dich liebt, dann dürfte das kein Problem sein...
ich würde es sagen, bevor es zum ersten S. kommt.. es zählen doch die inneren Werte und das Vestehen etc. .. das Andere kommt für mich danach.
Alles LIebe

03.01.2017 21:53 • x 1 #3


Alex.W1992

Alex.W1992

4276
15
3227
Zitat von Waldfee47:
Zitat von whynot60:
Daher kann ich mir auch unter den von Dir angeführten Körbchengrößen nicht wirklich etwas vorstellen. Aber ich glaube, ich könnte sogar 92 z aushalten, falls es das geben sollte.

...92 z... super!

Ich bin zwar kein Mann, aber wenn der Mann dich liebt, dann dürfte das kein Problem sein...
ich würde es sagen, bevor es zum ersten S. kommt.. es zählen doch die inneren Werte und das Vestehen etc. .. das Andere kommt für mich danach.
Alles LIebe


Die inneren Werte sind wichtig , aber schließen wir nicht ganz das andere aus .

Lieber wäre mir das echte , als das unechte . Nicht falsch verstehen ;) . Bin nur ehrlich .

Aber wenn dass dein Partner nicht akzeptieren Könnte, würde ich Mich an deiner Stelle fragen ob dieser überhaupt dafür in Frage kommt .

Liebe Grüße . ;) .

03.01.2017 22:00 • #4


whynot60

1690
1801
Alex, in diesem Fall würde ich an Deiner Stelle aber ein Wörtchen in Deinem angeführten Spruch zumindest auf "mittelgroß" abwandeln, denn sonst könnte es mit dem Genießen am Ende doch nichts werden ... :)

04.01.2017 02:45 • x 1 #5


Selterswasser

20
2
17
kommt, wie so oft, auch hier auf den Menschen an. Ich persönlich würde sowas ansprechen, wenn es intimer wird und er danach fragt. Stören würde es mich nicht, aber, wie gesagt, das kommt auf den "Mann" drauf an.

04.01.2017 16:20 • #6


saschel

72
5
56
..... also ich als Mann antworte mal ganz pragmatisch. Diese dezente Vergrößerung ist völlig Okay! Und wenn es dann auch noch gut und natürlich anfühlt würd ich wohl sagen: "Hast gut gemacht, Mäuschen.... ich streichel mal weiter...." :wink: :freunde:


Und ich denke, ein Großteil der Männer sehen das genauso!

09.01.2017 19:36 • #7


machtlos

526
2
775
Keine Ahnung, wie ich reagieren würde. Ich müsste sie mal sehen, um ein Urteil abgeben zu können....

09.01.2017 19:45 • #8


Sashimi

Sashimi

2471
2115
Zitat:
Ich habe Angst, wie er reagiert und diese Sache findet?! Leider sind die Narben nicht gut verheilt und schauen nicht schön aus.


Ich verstehe Deine Zweifel. Gerade wenn die Narben zu sehen sind, ist es quasi wie ein "Etikett" dass Du etwas machen lassen hast. Du hast Angst, dass Männer Dir ein schwaches Selbstbewusstsein attestieren weil Du Dich operativ verändern lassen hast. Ich empfehle Dir damit offen und souverän umzugehen und genau das zu argumentieren was Du hier im Forum uns mitgeteilt hast:

Zitat:
Ich habe nur eine 75b/c. Eigentlich immer noch "klein". Aber ich fühl mich fraulicher und wohl. Man fühlt die Implantate nicht. Alles ist weich und natürlich.


Du hast nicht nachgeholfen, sondern für Dich einen zufriedenstellenden Normalzustand herbeigeführt, der Dir weder ein übermäßiges Selbstbewusstsein beschert, wovor Du aber auch keine Angst haben brauchst, dass es ein Mann nicht versteht.

Lange Rede kurzer Sinn: Deine Ängste sind unbegründet. Ich für meinen Teil bewerte es positiv und sehe eine Frau in Dir, die einen wesentlichen Beitrag für sich selbst geleistet hat um mit sich zufrieden zu sein.

09.01.2017 19:49 • #9


Coder

Benutze es!
Sag es ihm wenn es heiss wird, dann wirst du wissen ob es sich lohnt, dass es richtig heiss wird. :)

09.01.2017 19:58 • #10


Sashimi

Sashimi

2471
2115
Zitat von Coder:
Benutze es!
Sag es ihm wenn es heiss wird, dann wirst du wissen ob es sich lohnt, dass es richtig heiss wird. :)


Ernsthaft?

09.01.2017 20:00 • #11


Chrisi

407
1
302
@mk
wozu das alles ? Es gehört einfach zu dir !
Wie die Spirale zur Verhütung, die gefärbten Strähnchen im Haar, das Implantat im Mund, die künstl. Fingernägel, die Wimpernverdichtung, die zusätzliche Haarfülle, die Einlagen im Schuh, etc.
Da ist ein Push up für Popo oder Oberweite manchmal ernüchternder. Sowas kündigt man ja auch nicht an !

09.01.2017 20:15 • x 2 #12


Sashimi

Sashimi

2471
2115
Zitat von Chrisi:
[...]
Da ist ein Push up für Popo oder Oberweite manchmal ernüchternder. Sowas kündigt man ja auch nicht an !


Guter Beitrag! :grinsen:

09.01.2017 20:16 • #13


Kaetzchen

Kaetzchen

4774
2
9283
Zitat von Mk9a:
Ich habe mich vor einigen Wochen von meinem Partner getrennt. Die Beziehung ging 7 Jahre. Vor 4 Jahren habe ich den Wunsch geäußert eine brustvergrößerung machen zu wollen. Ich bin sehr sportlich und hatte kaum Oberweite. 75 a. Ebenfalls bin ich etwas breiter gebaut. Mein ex-Freund hat meinen Wunsch akzeptiert. Ich habe nur eine 75b/c. Eigentlich immer noch "klein". Aber ich fühl mich fraulicher und wohl. Man fühlt die Implantate nicht. Alles ist weich und natürlich. Nun habe ich jedoch große Angst, es meinem neuen evtl. Partner zu sagen. Ich habe Angst, wie er reagiert und diese Sache findet?! Leider sind die Narben nicht gut verheilt und schauen nicht schön aus.

Daher frage ich die Männer, wie würdet ihr reagieren, wenn es euch eine Frau / evtl. Neue Partnerin sagen würde?
Wann würdet ihr euch wünschen, diese Information zu erfahren?


Ich würde es nur sagen, wenn er danach fragt ;) Und behaupte ganz frech, dass ungefähr 80% der Männer das eine ganze Weile lang gar nicht bemerken werden ...

09.01.2017 22:02 • #14


Luto

Luto

2118
1
1133
Zitat von Mk9a:
Daher frage ich die Männer, wie würdet ihr reagieren, wenn es euch eine Frau / evtl. Neue Partnerin sagen würde?
Wann würdet ihr euch wünschen, diese Information zu erfahren?

Mich würde es nicht sonderlich interessieren. Die Weise, wie selbstbewusst Du damit umgehst, ist entscheidender für Attraktivität.

09.01.2017 22:09 • #15






Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag