Schnelle Hilfe bei Beziehungsstress

cool23

10
1
Hallo nun meine geschichte und ich hoffe mir kann einer helfen
und ich denke die zeit arbeitet gegen mich


der große schreiber bin ich nicht aber ich versuch es mal
ich mus das kurz halten da zuviel passiert ist :

ich bin 40 jahre verheiratet und ein kind aber es geht nicht um meine frau sondern um meine geliebte die ich 3 jahre hatte bis gestern und nun merke ich ich habe meine große liebe verloren
mein leben sie ist/war alles für mich des merke ich nun
es ist nicht meine erste trennung sie hinterlässt so ein großes loch wie keine andere zuvor und ich fühle mich so leer wie noch nie.

ich lernte sie vor ihrer scheidung kennen und verliebte mich auf den ersten blick in sie sie war so wunderschön sie kam in die tankstelle rein wo ich arbeitete und bämm war es um mich geschehen da wusste ich schon ich will nur noch sie und wie es der zufall will lernte ich sie durch einen nachbarn näher kennen

war da zum kaffee wir redeten und verstanden uns in der 1 sekunde an da ihr mann aber so arg eifersüchtig war traffen wir uns im internet über ICQ Skype und dem Spiel WOW ...da redeten wir über alles auch intime sachen lachten viel und ja ich kann da schon sagen verliebten uns so richtig nur durchs reden.

sie ist eine wunder volle frau mit 2 süssen kids die ich auch lieben lernte und tu es immer noch ...und vermisse sie alle 3
wenn ich in mich reinhöre da schreit alles nach ihnen ...
wir gingen durch dick und dünn diese 3 jahre.

sie ließ sich scheiden aber wir beide trauten uns nicht aus
der wie man sagt affäre mehr zu machen .. und ließen es so laufen ...täglich treffen 2-3 stunden und waren zufrieden machte es den anschein.

wie trafen uns zum essen schiefen miteinander täglich und des 3 jahre lang wie am ersten tag

ich fing zuhause nach ca. 1 jahr an auf der couch zu schlafen da ich das mit meinem gewissen nicht mehr vereinbaren konnte zusammen mit meiner frau im bett zuliegen und auch daran gewöhnten wir uns.

sie sagte oft bleibe aber ich hab es überhört glaube ich
oder es nicht in mein herz gelassen ich könnte mir eine reinhaun ... so ließen ich das auf einmal schleifen das ich mich mit ihr ja eh jeden tag traf zum essen reden intim zu werden es war für alle so bequem ...denke ich mir jetzt keiner traute sich entscheidungen zu treffen sie nicht um mich nicht zu verlieren und ich nicht weil ich schon einmal eine tochter verlor aber nun weis ich die gibt mir das nicht was ich nun vermisse und leiden lässt ...

nun ist es so gekommen das ich merkte da ist was anders die letzten tage sie ging oft net ans telefon oder war nicht online im inet und kam erst spät nachhause ... ich stellte sie zu rede
was los sei und nach einer woche machte sie schluss am telefon ohne zu antworten warum ich fuhr zu ihr und ich wollte es wissen
nach und nach sagte sie da ist ein neuer 21 jahre alt und da wär das interesse sehr groß mit dem was anzufangen und ich

sollte es bleiben lassen und gehen ich aber hab den neuen zur rede gestellt da er wusste ich bin mit ihr zusammen und wollte mich trennen da ich fast bereit war es zu tun, aber auch das dringte fast nicht der neue sagte nur zu ihr auf den kindergarten hab er keine lust da sie nichts sagte und vor 4 stunden mit mir ja noch geschlafen hat ...

... und er verschwand ... sie sagte danach zu mir es wäre alles aus da wär nichts mehr für mich da aber wir küssen uns immer noch sogar haben wir noch miteinander geschlafen ... ich verteh die welt nicht mehr ...

die lage ist nun so seit gestern war der 21 järige  bei ihr von 17 uhr bis 1 uhr  war aber nicht über nacht das weis ich da ich keinen schlaf fand und morgens um 7 bei ihr war und reden muste da lag sie alleine im bett und wir redeten viel wie es weiter gehen soll ob ich noch nee chance bekomme...

wir küssten uns und schmusten viel aber ich hatte das gefühl aus mitleid eher da wir beide weinten ... ich ging ohne ergebins oder antwort wie es weitergeht nachhause.

heute der 21 jährige kommt zu ihr aber erst um 20 uhr ca. was dann weis ich nicht, nur das es mir das herz zerreisst auch wenn sie sagt sie reden nur.

ich weis das der 21 jährige  zu ihr kommt da ich  mit ihr geredet habe und sagte zu ihr ich kann nicht ihr freund bleiben da ich das vor ein paar tagen sagte aber geht nicht da ich diese frau zu sehr liebe das würde mich zerbrechen wenn es das nicht schon macht oder machen wir bei dem gespräch sagte ich zu ihr ich werde das feld nicht reumen da ein spiel 90 minuten geht wisst ihr ? da hätte ich ja schon verloren wenn ich nach 45 min gehe

da sie oft sagte sie fühle sich hin und her gerissen und sie wolle mich treffen sonntag für ein paar minuten und montag für 3 stunden aber sie sagte auch sie mus erst schaun wie der neue zeit hat ...

noch eine kleinigkeit in ihrem handy stand gestern der neue unter schatz und nach meinem anruf wieder sein name ?!?!?!

und die tips hier sagen allle man soll einer frau zeit lassen aber ich mach ja dann platz für den neuen ?

PS Wir werden nie laut oder streiten alles im normalen ton.
Ihre Mutter und Ihr Vater ist gegen uns da ich 3 jahre wartete
ihre elter sagten auch such dir einen neuen.

Ich wohne noch zuhause (bin nun Single) aber mehr auch nicht ,da meine frau merkt da stimmt nun was nicht und die Ehe beendete.



ich weis nur ich lieb das was ich verloren habe meine geliebte so sehr mehr wie mein leben warum weis ich nun erst das sie alles für mich war und immer noch ist.


... und ja was soll ich tun ???  
... weiter reden mich mit ihr treffen ???
... hab ich sie verloren ist das spiel zuende ???
... soll ich dem neuen platz machen ???


ich weis nur das es mich kaputt macht aber auf der anderen seite sie nicht aufgeben will.


Sorry wegen der rechtschreibung da ich noch arg fertig bin, schrieb so wie es mir einfiel.

Chris

PS Ich fragte sie was ich falsch machte oder gemacht habe
Sie nichts nur nie bei Ihr geblieben alles andere stimmte ..

.. ja was nun ... Hilfeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

19.06.2010 18:40 • #1


Sonne


167
2
1
Hallo, wie ich dich richtig verstehe hast du die ganze Zeit ein s.uelles Verhältniss mit dieser Frau gehabt, deine Frau aber im Unklaren gelassen.
Jetzt hat die andere keine Lust mehr auf Dich und hat dich ersetzt.
Deine Frau hat endlich gemerkt was da wohl läuft und hat dich verlassen und du flehnst jetzt der Frau hinterher, die dich jetzt abserviert ,aber deine Ehefrau ist dir total Schnuppe. Ich finde du brauchst keine Hilfe mehr.Du brauchst nur einen Ar.!
MÄnner wie du  vor denen sollte man Frauen warnen.

19.06.2010 20:05 • #2



Schnelle Hilfe bei Beziehungsstress

x 3


Sonne


167
2
1
Denkst du eigentlich auch mal an andere , als nur an Dich????????????

19.06.2010 20:33 • #3


Engelherz.


44
4
1
Was will "Mann" mehr? Mittagessen und nachher S., und ne Frau die keine Ansprüche stellt...wie wunderbar!! Klar dass man das dann mal vermisst.

Mehr kann ich dazu nicht sagen..ausser..hast du jemals an deine Frau gedacht, an dein Kind,...die du unglaublich verarscht, belogen und betrogen hast? Wenn du irgendein Argument angeführt hättest, was dich dazu bewogen hätte, bei deiner Familie zu bleiben, ne Krankheit, eine Verbindlichkeit die du hättest einhalten müssen wegen deines Gewissens...aber nein, es war die Leichtigkeit der Affäre.

Schäm dich, du!!

19.06.2010 21:41 • #4


cool23


10
1
Nein Sorry ich wusste net wie ich 3 jahre hier verpacken soll

keiner war im Unklaren  Ich traute mich bei der geliebeten  nicht den schritt zu machen mich zu trennen am anfang da ich ein gebrantes kind bin und Sie ja auch nicht richtig sie hat sich auf mich verlassen bis zuletzt glaube ich mal ... sie traute sich ja auch nicht nach einem jahr wo ich mit der geliebten zusammen ziehen wollte dann wollte sie nicht und ich hatte wieder bedenken des ging hin und her

Und warum ich mich net trennte von meiner frau ist folgendes
frau wäre es soweit egal gewesen nur meine tochter wollte ich des nicht antun aber nun ist sie alt genug und wir konnten drüber reden und sie meinte ich könnte für sie da sein. ich hab mit allen soviel geredet die tage wochen das ich keinen verletze.


Meine Frau meint wir lassen des und es würde da ja auch im guten enden es ist ja auch nee klasse frau und hat verständniss dafür nur liebe is da nicht mehr viel beide seiten.

Ja ich hätte auch noch dazuschreiben können das wir uns aussernander gelebt haben und zu einer zweck gemeinschafft verkommen sind das weis meine frau sogut wie ich

den auch meine Tochter kommt damit gut klar da ich für sie auch immer zeit habe.

ja und meine frau wusste es nach einer gewissen zeit
und naja was soll ich sagen ich hab ihr natürlich nicht alles
erzählt (intimes) nun weis sie aber alles und ja tat ihnen des weh aber sie vertanden mich schon.

aber es soll die andere richtung gehen zur geliebeten und s. stand nicht im vordergrund mit ihr auch wenn es sich so lesen lässt wollte nur schreiben das es immer wie am ersten tag war was besonderes.

Ich denke oft an andere und wollte es jedem recht machen habt ihr das mal bedacht Der Frau meiner Tochter der geliebten
nur nun weis ich das ich hätte an mich denken sollen an das was ich will und es durch ziehen und bei der geliebten des nein als ende ansehen nach einem jahr z.b.


sorry die geschichte ist lang sehr sehr lang ... um alles hier reinzuschreiben ... und wirr des zu orden ist schwer bekomms selbst net auf die reihe.

aber wenn ich ein egoist bin und einen A tritt brauche ok
ich werde es überdenken ...kann ja sein das ihr recht habt damit

aber die liebe zur geliebten bleibt und der schmerz ...und die 2 kleine kids auch vermisse sie wie verrückt und und und einfach alles ...nur zuspät gemerkt wo der zug hinfärt

ich hätte eine bitte da ich voll durch den wind bin
fragt doch nach wenn was unklar ist ...da in den jahren soviel passiert ist ...


PS: Es war nicht nur mittagessen und S. wenn ich das so lese den ersten beitrag ja könnte man das meinen

aber ich hab die kids zum kiga begleitet am ersten tag mit ihnen gespielt, der EX hatte sie mishandelt und wir fuhren den kleinen ins krankenhaus ein paar mal da er an der luftröre was hatte in eine Klink weiter weg und waren da 3 Tage ... Ich hab ihr ihnen  bei allem beigestanden bei so vielem das würde sie auch sagen da bin ich mir sicher ...


ich hab sie gefragt was ich falsch gemacht habe sie sagte
vor ca. 1-2 Monaten hätte ich den sprung machen sollen
ihr vertrauen sollen und nicht bei meiner tochter und frau noch wohen sollen ... aber gesagt hatte sie nichts ...
ja und als mensch was hab ich da falsch gemacht sie nichts

Klar ist des alles ganz wirr aber es ist halt leider so
nun wo es gerade aus gehen soll ist es mit ihr vorbei



















19.06.2010 22:11 • #5


cool23


10
1
ich hab das alles selbst mal durch gelesen und ich glaube ich schreibe das nun mal alles auf wenn ich dazu bereit bin meine hände zittern und wie gesagt ich glaube ich mus noch mal einen tag rum gehen lassen es fehlen ganz wichtige sachen ... weh getan hab ich nur mir zur zeit das könnt ihr glauben oder auch nicht war immer für jeden da ... glaub das war es am ende auch nix halbes nix ganzes ...zuviel wie sagt man Kompromisse auf allen seiten

und ich hatte es in der hand ganzes draus zumachen aber habs net gemerkt ...

schaun wir mal aber wäre mal froh wenn einer mal einen tip hätte

es war nicht die 08/15 sache ganz sicher net ...

19.06.2010 23:07 • #6


daniii


35
3
1
hi,
so wie du redest, hört es sich für uns (frauen) das du nur an dich gedacht hast.u wenn du ehrlich zu dir selber bist, hast du es auch nur!weil du wolltest bei der geliebten sein, weil alles anderes war als wie daheim bei deiner frau, der reiz!
du hast nur an dich gedacht, weil in dem du allen anderen es recht machen wolltest, hast du auch an dich gedacht, deine frau soll nichts mitkriegen du will deiner tochter gerecht werden u deiner geliebten u den 2 kids auch noch!wie kommst DU da am besten weg ohne jemanden zu vernachlässigen.
u es ist normal das solche reaktionen von den anderen kommen.
u als ich es mir durchgelesen habe dachte ich schon du hast die falsche internet seite gewählt, weil wenn du dir die anderen berichte mal durch lesen würdest, dann wüsstest du was das problem hier ist. u deins ist es einfach das du alles aufeinmal verloren hast, geliebte u frau.u jetzt niemanden hast, die gwohnheit u die einsamkeit uberrumpeln dich gerade. u wenn du glaubst es ist gut für die geliebte zu kämpfen, dann tu es, aber sei nicht enttäuscht wenn sie trotzdem bei den anderen bleibt.u das sie mit dir kuschelt u ihr redet u alles drum u dran liegt an der gewohnheit u bei ihr vllt auch etwas mitleid. aber eig. hat sie sich schon für den anderen entschieden.
mach du dich doch uninteressant, weil wenn sie merkt das du ihr nicht mehr hinter rennst weckst du vllt wieder ihr interesse!

oder du entschließt dich erstmal alles zu verarbeiten, scheidung u trennung von der geliebten, sei froh das sie das 3 jahre mit gemacht hat, sie hat jeden tag in der hoffnung gelebt das du deine frau verlässt u zu ihr kommst, auch wenn sie es nicht gesagt hat.so denken wir frauen u wollen es u wollen das es der andere merkt u tut!

lass dir das alles mal bitte durch den kopf gehen, vllt steckt doch viel dahinter was ich sage, ich kann mich auch irren????

20.06.2010 15:15 • #7


Sonne


167
2
1
Hallo, ich möchte daniii zustimmen. Sie trifft den Nagel auf den Kopf.
Komm erts einmal mit dir selber klar . Du mußt lernen Entscheidungen zu treffen , sonst treffen die anderen sie für dich.Das haben die Frauen in deinem Leben ja jetzt für dich gemacht.
Denk darüber nach .
Dior trozdem alles Gute.
Sonne

20.06.2010 16:37 • #8


cool23


10
1
daniii ich lag gerade in der badewanne und hatte mal für eine stunde ruhe in der brust/kopf/bauch Ließ mir alles durch den kopfgehen und danach laß ich deine antwort und ich mus sagen du hast den nagel auf den kopf getroffen denke auch so war es jedem gerecht zu werden.


habe nun auf allen seiten klare verhältnisse geschafft

was mich nun wieder durch rüttelt ist ...
nun da ich mich von allem verabschieden wollte auch von der geliebten heute morgen redeten wir fast 3 stunden und ich wollte einfach noch mal hören ist da noch liebe und gibt es hoffnung

tja ich erwartete 2 mal nein damit ich nun endlich gut schlafen kann aber nein sie sagte ob sie mich noch liebte da ist noch was
und zu der frage gibt es noch hoffung ein klares ja Klasse was nun ???

... wir lagen zusammen auf dem bett angezogen und kuschelten und knutschten hmmm viel.

sie redete auch 2-3 sätze über den neuen das der schon mit ihr zusammen ziehen will usw. und das sie es nicht ok findet das der so schnell ist

naja ich sagte ihr denke mal an die kids ich als naja Papa das sie ja zu mir sagen und auch jeden tag 100 ma fragen wo ich bin
soll sich net gleich einen neuen ins bett legen da hatt sie recht gehabt ...

und morgen will sie sich mit mir treffen um 14 uhr um naja warum nur ??? ich weis es nicht ja mir was aufgefallen ist was daniii schrieb

wir küssten uns und kuschelten es ging mehr von mir aus ...da ist mir ihr blick aufgefallen der anders war oft erschrocken ...


nur wie daniii schrieb mich rar machen gut und schön sie wird von dem neuen seiner mutter bearbeitet das es doch so toll wäre da sie gerade ma im selben haus wohnen und sie auf die kids aufpassen kann und halt ihren eltern die mir das halt übelnehmen das ich so lange wartete die sagten tja die männer lernen des halt erst wenn es zu spät ist

da haben sie ja auch recht ...

aber es ist net so einfach sie störte es ja nur das ich den sprung net schaffte und wie soll ich des nun beweißen ...muss ja noch hier wohen bis ich was neues habe ...

und rar machen und ihr und mir eine pause gönnen ?!?!?!?!?!?!
meinste des wäre echt das richtige ???

wär ich nicht am Ball geblieben hätte ich meine 2 Nein antworten
keine liebe keine chance ... was hat sie bewegt des zu ändern

ich sagte ihr ledigtlich das ich das größte a-loch der welt gewesen sein und blind das ich nicht gesehen habe was für eine tolle frau und Familie ich verloren habe, ach ja und ich hab ihr mal einen ISO Drink gegeben und was trinken lassen da sie ja auch schon 4 kilo abgenommen hat und des zehrt wie bei mir das wir wieder zu kräften kommen naja..

ihr neuer hatte sich eine Pizza machen lassen von ihr und sie ihr vor die nase gehalten des wollte sie net essen am abend zuvor ... sie findet schon macken an ihm aber wie gesagt des interesse ist groß und sie wird gut bearbeitet mitunter...

ach so noch was ganz wichtiges sie sagte ich sollte bitte an meiner jetzigen situation nix ändern also nicht mit meiner frau zusammen gehen das der weg für uns frei wäre ... nicht so direckt aber ich merkte es soll so sein.

und noch was kleines sie fragte ob ich in der stadt wohen bleib da sie des net ertragen kann das die neue frau das hat was sie nicht bekam .. so

des zu ordnen ist für mich immer so schwer wie sol ich des alles vertehen wie es gesagt wurde ?

oder zählt da eher nun der komische blick in ihren augen der wie soll ich sagen oft nix gutes verheißt unsicherheit

rar machen oder nicht rar machen durch sie nicht mehr begrabschen verscuhen zu küssen usw. oder ganz

und wie soll ich dieses treffen heute deuten ??
und was ist mit morgen 14 Uhr mit Ihr den Tag verdringen ?

Ich weis nicht ob rar machen da das richtige ist ... tief im inneren denke ich schon ja aber warten und nix machen
das tat ich ja 3 jahre lang ???

man ist des schwer ...

und danke daniii hast mir schon geholfen tat gut das zulesen und zu begreifen danke

PS: ich bin net perfect und nicht alles was ich tat ist ok aber ich weis nun was und wen ich liebe und für wen ich da sein sollte auch wenn es zuspät zusein scheint.

ja und ich glaube ich mus zu einem Doc 8 Kilo weniger nur rauchen und laufen usw...zum glück werden die abstände länger bis bauch und co voll reinkaun ... das gefühl wie ein messer stich in der brust ist immer da

... aber des niederschreiben hilft hier auch sehr



20.06.2010 16:39 • #9


Sonne


167
2
1
Cool 23, sag mal liest du das was du da schreibst?
Ich glaube du lebst in einer anderen Welt die mir total (Gott sei es gedankt) fremd ist.
So beklopt wie du war mein Ex nicht. Der hat mich und meine drei verlassen, als er merkte er liebt mich nicht mehr und ich mußte das akzeptieren ,auch wenn es schwer war. Akzeptiere das dein bequemes Leben vorbei ist. Du willst an andere gedacht haben, dass ich nicht lache .
Du hast alles nur für dich gemacht und jetzt spielen die anderen nicht mehr dein Spielchen mit.Sag mal wie alt bist du 50, 60..
Tut mir echt leid, aber ich glaube du bist nicht ganz richtig in diesem Forum.Hier gibt es Menschen die sind verlassen worden und betrogen. Ich glaube da gibt es nur wenige die Verständniss für dich haben.
Sorry.Was willst du hier ???

20.06.2010 17:27 • #10


cool23


10
1
Noch mal von vorne in Kurzform das man nun nix falsch verteht

Ich Lebe mit frau und Kind sie war da 11 jahre alt unter einem Dach
vor ca. 3 1/2 jahren fing es an das aussernander leben
und wir verkümmerten zu einer zweck gemeinschafft
also wegen geld und freunde usw. und lebten weiter zusammen

mit dem Kompromiss nicht ausziehen und keine partner mitbringen,
Jeder kocht,macht sauber und kümmert sich um die kleine,
S. Knuddeln und Küssen war da auch nicht mehr viel ...

das alles kam aber so schleichend nicht das man sich zusammen setzte und drüber redete also beide seiten sie und ich sagten nichts ... ich weis es ist traurig sowas zu zulassen aber ich sehe nun selbst es gibt alles und es gibt nichts was es nicht gibt

und vor 3 jahren lernte ich also diese neue frau kennen

treffte mich mit ihr in der zeit wo meine tochter nicht zuhause war das meine Tochter naja heile welt hat Zuhause .

Was meine Freundin störte war.

Das ich in der zeit zuhause war wo meine tochter von der schule kam und ab da auch zuhause blieb bis sie ins bett ging fast immer.

und ja ich verstehe nun auch das das alles nicht richtig war
und meine frau weis das nun ja auch wir redetet halt nun das erste mal so richtig über das was wir taten aber da leidet keiner mehr meine tochter ist nun fast 15 und verteht das wir kein richtiges Paar mehr waren/sind

und sie hätte vertändnis mich zu besuchen wann sie will usw...

um des ging es nicht was ich hier schreiben wollte

meine beziehung war/ist meine neue Freundin die ich vor 3 jahren tarf ...

Mit Frau und Kind redete ich aber auch nun erst vor ein paar tagen das das nicht alles richtig ist was sich bei uns abspielt, naja da gings halt auch zur sache ... aber des sind doch andere grüne da gehts ja um Privates und nicht um die Beziehung.

hoffe des wird nun alles klarer wie ich das nun schildere ?

Ich wollte auch nicht so viel preis geben über alles (beziehung usw) aber wie ich sehe mus man das tun wenn man es vertehen will und hilfe erwartet

und sorry ich bin echt mit allem am ende nerven usw.
ich glaube wenn ich das mal lese wenn es mir besser geht
bekomme ich einen Schlag

aber es mus raus ... und es ist irre wenn ich mir meine letzten 3 jahr anschau verrückt wie man da rein rutschen kann einfach so
ich kann ja net alleine dran schuld sein das alles so gekommen ist ?

ich meine jetzt alles ...

20.06.2010 17:50 • #11


Engelherz.


44
4
1
Hallo Cool,

ich hab große Probleme damit, dich zu verstehen weil ich komm mit deiner Grammatik und Rechtschreibung überhaupt nicht klar, könntest du bitte Satzzeichen setzen, z. B. wenn du wörtliche Rede wiedergibst? Es geht mir nicht darum den Oberlehrer zu machen aber es ist streckenweise ziemlich schwierig für mich, den Sinn zu erkennen, den du rüberbringen willst z. B: ( naja ich sagte ihr denke mal an die kids ich als naja Papa das sie ja zu mir sagen und auch jeden tag 100 ma fragen wo ich bin  
soll sich net gleich einen neuen ins bett legen da hatt sie recht gehabt ) ?????????????

Irgendwie kommt mir deine Story zu rosarot rüber, alle Frauen haben Verständnis, scheinbar gab es nie Streit, scheinbar hat deine Frau alles geschluckt ohne Streß zu machen, deine Tochter hat auch alles verstanden und die Kinder deiner Geliebten sowieso. Nenee, ich glaub das nicht. Wenn du der Papa für sie warst, dann haben die schon danach gefragt, warum du z. B. nur 3 Std. am Tag da bist und nicht wie ein richtiger Papa abends bei ihnen warst. Wo warst du denn an den Wochenenden, Feiertagen wie Weihnachten, Geburtstage?? Was war mit dem normalen Familienalltag, Schulärger, irgendwelche anderen Kümmernisse die einen so plagen als Familie? Bei deiner Frau oder bei deiner Geliebten?

Das kommt mir zu perfekt vor, ich hab da große Bedenken.

liebe Grüße, Engelherz

20.06.2010 18:32 • #12


cool23


10
1
Nein nein nein Perfect war da nix

ich geb mir nun Mühe mit dem schreiben.

Perfect war es nicht das leben im gegenteil
ich bekomme nun ein paar meter abstand davon und sehe selbst
mein gott des kann net alles so passiert sein



Die Kids der Freundin Fragten ja auch "wann bleibst du" "warum gehst du wieder" des war das letzte 1/2 jahr so, fragen tun sie oft nach mir und sagen nun wo ist Papa

aber ich gab meiner tochter den vorrang und ging nachhause

ich schrieb ja das ich mich kümmerte und es jedem recht machen wollte

Ich sehe es ein das ich nur überall halbe leben hatte
und nichts ganzes

ja ich machte die letzten jahre viel wenn net sogar alles falsch

sagte ja das es wirr ist mein leben ...

und nun wo ich denke einen Ar. in der hose zu haben und alles so machen will wie es sich gehört passiert des ...

... das meine Freundin einen neuen hat


aber ich kann mir doch das nicht alles selbst anlasten das ich da für alles verantwortlich bin ? des kann doch net sein ...

ja ich sehe ein das ich hätte früher enscheiden sollen
zu bleiben oder für immer zu gehen egal bei wem.


20.06.2010 18:55 • #13


cool23


10
1
Ich weis nur eines seit Heute

Ich will ein ganzes Leben wie es sich gehört, Nichts halbes mehr.
und das mit meiner Freundin ...

will kein leben mehr voller Kompromiss, lüge, Täuschungen ...
mehr war das ja nicht!  und das keiner versteht wenn ich davon rede/schreibe

aber um das geht es nicht mehr der Zug ist weg ende das ist in meinem Kopf angekommen zu 100%

Seit dem meine Freundin mit mir Schluß machte hat es in der richtung KLICK gemacht wie mein Leben verbaut ist/war.


Aber was mach ich mit der Freundin nun  morgen um 14 Uhr wenn sie kommt ?

suche da immer noch hilfe was ich machen soll ...
Ich Liebe sie halt ... zeigte ihr das nicht richtig und nun soll ich es nicht tun da es besser wäre ?

sol ich schnell zu einem Freund ziehen oder einen Wohnung  nehmen ?

ein paar antworten haben mir schon die augen geöffntet
danke dafür

20.06.2010 19:36 • #14


Sonne


167
2
1
Na. ich denke das ist auch besser so.
Deine Geschichte ist sehr merkwürdig und ich denke du verrennst dich da total.
Seh es so. Deine Geliebte hat nach drei Jahren erkannt, dass sie dich doch nicht will und etwas anderes vom Leben erwartet, als nur Stunden.
Du hast ein Doppelleben geführt und das geht in die Hose.
Jetzt will dich weder deine Exfrau noch deine Geliebte und du kommst mit ihrem Entschluß nicht zurcht und rückst ihr jetzt ständig auf die Pelle.
Ich denke bald wirst du Ärger mit ihrem jetzigen Freund bekommen.
Dir geht es nicht um die anderen, sonst würdest du ihre Entscheidung akzeptieren, sondern nur um dich.Du bist ein ICHMENSCH!!!
Die Kinder die interessieren dich nicht und die Gefühle die du auslöst mit deinem permanenten Verhalten auch nicht.
Die Meinung der anderen zu hören und zu akzeptieren das scheint dir völlig fremd zu sein.Du benimmst dich meiner Meinung nach wie ein verwöhntes Kind , dem man sein Spielzeug genommen hat.
Vieleicht hast du ja Trennungsschmerz, aber eher verletzten Stolz.
Sonne

20.06.2010 19:40 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag