1

Schnelle Hilfe gesucht - Kontaktsperre?!

rosenr0t

8
2
Hallo Leute,

ich habe in einem anderen Thread heute hier schon über meine Probleme geklagt.
(Kurzfassung: Trennung von meinem Freund nach 3,5 Jahren - nach vier Monaten haben wir wieder zusammengefunden, jetzt wo ich in eine andere Stadt gezogen bin - er braucht Zeit für sich da ich ihn verletzt habe, sagt aber dass er mich liebt und ich seine Traumfrau bin)

Es ist wichtig, eine richtige Balance zwischen Freiraum zu geben, aber ihm auch zu zeigen dass ich es Ernst meine und dass ich ihn wirklich liebe. Kontaktsperre kam da nahe, da er sehr schroff und abweisend war in den letzten Tagen und eben sagt er möchte momentan alleine für sich sein. Ich wohne seit Donnerstag in meiner neuen Wohnung, die ersten Tage waren gut und plötzlich wurde er sehr kühl, habe ich ihm heute in etwa geschrieben "Ich liebe dich einfach und auch wenn wir ewig nicht reden...nicht vergessen, dass ich dich liebe, ok?:)" Daraufhin kam von ihm dann total doof einfach nur eine Art "Statusmeldung", dass er gerade mit seinem besten Freund beim Ikea war und dass er gleich einkaufen geht und später Grillen. Daraufhin habe ich gedacht "Okay, das hat keinen Sinn. Ab jetzt schreibst du ihm nicht mehr." - mein Trennungs-E-Book-Ratgeber hat gesagt ich soll zwei Wochen lang nichts von mir hören lassen, und wenn, dann auf jeden Fall absolut nichts emotionales, sondern kurzangebunden, nur das nötigste.

Jetzt kam von ihm nach einigen Stunden meines Nicht-Zurückschreibens auf einmal eine SMS mit "Ich liebe dich, Hase <3" und ein Wolfs-Emoticon (Wir waren immer "Hase & Wolf")

MEINE FRAGE: Was soll ich machen? Das ganze ist jetzt einige Stunden her. Ich weiß nicht, ob ich ihm zurückschreiben soll. Vielleicht einfach ein Hasen-Emoticon? Ich will nicht, dass er das Gefühl hat dass ich ihn nicht mehr will, ich weiß dass es wichtig ist, dass er jetzt wieder Vertrauen zu mir aufbaut. Aber ich weiß auch, dass er mich vermissen muss, dass er Abstand braucht damit ihm klar wird ob er mich noch will! Hilfeeeeee

Auch habe ich mich so erniedrigt gefühlt, wenn ich geschrieben habe und es kam immer nur was doofes, kühles zurück. Momentan gebe ich meinen Gefühlen durch Nicht-Zurückschreiben nämlich keine Chance enttäuscht zu werden, ich habe "Oberhand" und quäl mich nicht rum :C

Bin sehr dankbar für jegliche Denkanstöße!

04.03.2014 23:27 • #1


Sevilla1410


Wo ist das Problem. Ich sehe keines.
Du schreibst ihm, er soll nie vergessen, dass Du ihn liebst.
Er ist grade mit einem Freund unterwegs und schickt eine Statusmeldung.
Später schreibt er, dass er Dich liebt.

Und jetzt? Du musst weder sauer sein, noch auf die letzte SMS etwas schreiben.
Jeder hat heute dem anderen schon mal gesagt, der er ihn liebt - trotz Trennung.

Ich halte diese ganzen SMS für die Pest unserer Zeit.

04.03.2014 23:41 • #2



Schnelle Hilfe gesucht - Kontaktsperre?!

x 3


rosenr0t


8
2
Zitat von Sevilla1410:
Wo ist das Problem. Ich sehe keines.
Du schreibst ihm, er soll nie vergessen, dass Du ihn liebst.
Er ist grade mit einem Freund unterwegs und schickt eine Statusmeldung.
Später schreibt er, dass er Dich liebt.

Und jetzt? Du musst weder sauer sein, noch auf die letzte SMS etwas schreiben.
Jeder hat heute dem anderen schon mal gesagt, der er ihn liebt - trotz Trennung.

Ich halte diese ganzen SMS für die Pest unserer Zeit.


Da muss ich dir da absolut Recht geben. Ich bin zwar jung und irgendwo damit großgeworden, aber es ist so schrecklich unpersönlich

Das Problem ist, dass er Zeit will, dass er zwischendurch extrem abweisend und kühl ist, so dass ich das Gefühl habe dass ich ihn wegstoße wenn ich ihm zu oft schreibe, zu sehr klammere...

Aber im Grunde genommen hast du echt recht, wow. So einfach ist es eigentlich Danke.. ich tendiere immer dazu alles viel zu sehr zu analysieren und viel zu viel nachzudenken um ja nichts falsch zu machen.. Eine einfache klare sachliche Meinung ist da echt gut, manchmal!

04.03.2014 23:48 • #3


Sevilla1410


Weißt Du, die Pest ist es auch, weil meist sofort Mißverständnisse auftreten, wenn nicht umgehend reagiert wird. Das ist dann auch die Katastrophe.
Am Ende wird alles nur noch schlimmer und schlimmer und wenn man sich dann sieht, muss man erst diese ganzen Mißverständnisse aufklären und wieder glätten.
Ich lebe übrigens ohne Handy. Hatte noch nie eins.
Mein Leben ist wunderbar.

04.03.2014 23:54 • x 1 #4


kuschlhase


65
2
10
Handy hin oder her - das tut nichts zur Sache

Sevilla1410 hat aber vollkommen Recht was den Kontakt betrifft... Manchmal ist zuviel einfach zu viel
Es ist schön und gut, dass du ihm zeigst, dass du ihn magst, aber übertreibe es nicht, gerade wenn er ja Zeit für sich braucht... Lass ihn einfach sich selbst melden...

Und mach dir keine Sorgen es wird alles wieder gut! Steigere dich selbst nicht zu sehr da rein...

Es wird schon alles so kommen wie es kommen soll!

05.03.2014 01:06 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag