Seitensprung verzeihen? ist das machbar?

mrslima

Mein Freund und ich haben uns nach einem Jahr Beziehung getrennt, wobei wir bei dieser beide weinen mussten
Die Trennung ging von meinem Freund aus obwohl ich aufgrund vieler Streitigkeiten auch nicht mehr ganz zufrieden war.. jedoch liebe ich ihn sehr, könnte mir ein Leben am seiner Seite vorstellen.
Seit der Trennung kommt von seiner Seite aus täglich liebevoller kontakt, wobei zwischen uns heute ein Streit ausgebrochen ist aufgrund der Tatsache dass ein anderer Ex sich bei mir meldete. Daraufhin offenbarte er mir, dass ein Seitensprung seinerseits der Grund für die Trennung war. Er hätte fast ganz zu Anfang der Beziehung im vollrausch begangen konnte es mir jedoch nicht sagen weil ich immer wieder betont habe sowas sei unverzeihlich und er wollte mich nicht verlieren. Sein schlechtes Gewissen sei ihm dann aber doch zu viel geworden und ich hätte etwas besseres verdient. Er liebe mich zwar aber genau deshalb will er dass ich jemanden habe der mich gut behandelt. Er meinte ich soll mir klar werden ob ich ihm verzeihen könne und wenn dies der fall ist würde er alles für die Beziehung tun.
Nun stellt sich mir die Frage, ob ein Mensch überhaupt in der Lage ist soetwas zu verzeihen und danach eine glückliche Beziehung zu führen?
Bei dem Seitensprung handelte es sich übrigens "nur" um einen Kuss..
Liebe grüße

28.01.2015 23:36 • #1


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


5116
3
8679
Wie alt seid Ihr?

Ich bin altersmilde... Ein Kuß im Vollrausch ganz zu Beginn der Beziehung könnte ich verzeihen, ja!

28.01.2015 23:46 • #2


KingSize


22
1
3
Die allseits beliebte Erklärung: Ich war betrunken.
Sorry, aber jeder der Alk. trinkt weiß, dass man, wenn man zu tief ins Glas schaut die Kontrolle über sich verlieren kann.

Irgendwie kommt mir das ganze auch etwas spanisch vor?!
Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass dieser eine Kuss nach über 1 Jahr Beziehung jetzt plötzlich der Grund für die Trennung sein soll.
Mal ehrlich.. ihr seit 1 Jahr zusammen und glücklich und plötzlich verkraftet er den Kuss nicht mehr und macht Schluss?!

Ich möchte ihn nicht verurteilen und dich nicht verunsichern, aber mir persönlich würde das sehr merkwürdig vorkommen.

Ob ich den Kuss verzeihen könnte läge daran wieviel Reue mein Partner zeigen würde.
Das Vertrauen wäre wohl erstmal weg, aber sofort Schluss machen wenn man sonst eigentlich glücklich ist würde ich bei einem Kuss wohl eher nicht.
Wobei das halt immer Situationsabhängig ist.

29.01.2015 00:14 • #3


aerostar


151
2
44
Schon etwas seltsam !

Nach über einem Jahr meldet er sich und teilt dir einen Seitensprung im Vollrausch mit.

Ehrlich gesagt, was soll das und was will er damit bezwecken würde ich mich fragen.

Wenn es wirklich nur ein Kuss gewesen ist, könnte ich das unter diesen Umständen verstehen und verzeihen. Wobei ich (und dies mal ganz vorsichtig ausgedrückt9 sagen möchte, wer sich solches antut (Vollrausch) muss sich auch über die daraus entstehenden Konsequenzen oder Ereignisse im klaren sein. So etwas sollte man sich vorher überlegen.

LG

29.01.2015 00:22 • #4


Birgit69


8
1
2
Naja, nachdem ich meinen Mann seine Geliebte verziehen habe - erübrigt sich die Antwort, oder?

31.01.2015 23:11 • #5




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag