Sich nochmal richtig verlieben, möglich?

LiebesKind

ich weiss das ist so dämlich diese frage zu stellen und eine antwort gibt es ja auch keine wirkliche trotzdem würde es mich interessieren wer von euch hat es geschafft, sich nach einer grossen enttäuschung nochmal ganz stark zu verlieben?
ich war letztes jahr so stark verliebt wie noch nie und mein gegenüber auch, aber trotzdem sind wir nicht zusammen gekommen, da spielte vieles mit rein.

ist es möglich nochmal intensive gefühle zu entwickeln bzw. sich nochmal richtig stark zu verlieben, sodass es einfach "klickt" oder is der zug irgendwann abgefahren? ich kanns mir beim besten willen nich vorstellen dass mir das nochmal passiert

bin w, anfang 30

02.08.2015 10:34 • #1


jonesbo


Hi, klar geht das. Nur musst du alles erstmal verarbeiten was passiert ist.
Aber mir geht's genauso wie dir. Ich kann es mir im Moment auch nicht vorstellen. Ich hoffe natürlich, dass es irgendwann passiert.

02.08.2015 10:39 • #2


LiebesKind


ja nur frage ich mich wie ich das jemals verarbeiten soll.
Die Verletzung und Trauer sitzt immer noch so tief...
bin vom vielzitierten "Loslassen" wohl noch weit entfernt.
Dieses Dilemma im Kopf, einersets will ich die person nicht vergessen und es fällt so schwer, dass er nicht mehr in meinem Leben ist, andererseits diese Wut, diese Enttäuschung und Verletzung... Der Gedanke an einen Anderen kommt eigentlich gar nicht erst auf, eigentlich wünsche ich mir immer noch ein anderes Ende für uns zwei und dass alles einfach und gut ist

02.08.2015 10:48 • #3


jonesbo


Leider können wir nix erzwingen und wenn die/der andere nicht will, können wir nix anderes als es verarbeiten und los lassen. Irgendwann kommt schon jemand, der uns zeigt, dass es wunderschön ist verliebt zu sein..

02.08.2015 10:50 • #4


lene79

lene79


349
4
194
Ich habe gestern meine Nachbarin getroffen (Anfang Achtzig).
Sie trug eine Jeansjacke und Jeanshose. Sie sah aus wie Anfang Fünfzig. Ich habe ihr Komplimente gemacht wie frisch und jugendlich sie aussehe, wonach sie mir freudestrahlend berichtet hat, dass sie jemanden kennengelernt hätte.
Einfach wundervoll! Sagt das nicht alles?

02.08.2015 11:02 • #5


jonesbo


Ja, das sagt alles. Man soll nie die Hoffnung aufgeben. Es kommt sowieso immer unverhofft..

02.08.2015 11:05 • #6


LiebesKind


Ja, es ist eigentlich gar nicht so unwahrscheinlich, dass es nochmal funkt

nur will ich in der Zwischenzeit nicht traurig und betrübt durch die Gegend laufen, aber das fällt irgendwie schwer... Zuversicht! Vertrauen! Verzeihen!

Ich hab durch den ganzen Stress noch nen Tinnitus entwickelt der mich außerdem stresst... Auch hier gilt wahrscheinlich Akzeptieren und Loslassen

Ich dank euch für eure mutmachenden Antworten

02.08.2015 11:29 • #7


Zardoz68

Zardoz68


116
3
184
Keine Bange - ich war in meinem Leben - bin jetzt 49 - mindestens schon 6 mal verliebt - und dachte jedes mal, das wäre nicht mehr zu toppen. Ich glaube, Liebe ist etwas, das sich nicht "aufbraucht" oder "abschleifft", wenn man es benutzt. Man hat jedes Mal wieder die volle Packung zur Verfügung und kann sich verlieben wie nie zuvor. Natürlich ist die letzte Liebe, vor allem, wenn man verlassen wurde, immer die grösste. Aber wenn ich an die Vorgängerinnen denke, ist da nichts mehr. Und die hab ich auch mal genauso stark geliebt. Also: Liebe steht immer zur Verfügung, wenn man es denn zulässt und nicht in der Asche der Vergangenheit wühlt. Man wird vielleicht etwas vorsichtiger, aber das tut nichts zur Sache.....

22.05.2017 14:20 • #8


Glaskanone

Glaskanone


241
1
192
Also ich bin auch Anfang 30 und habe schon einige Trennungen mitgemacht. Dachte ausnahmslos jedes Mal dass ich mich nie wieder so verlieben könnte, das es keine bessere Frau gibt usw. aber jedes Mal wurde ich eines besseren belehrt und ich hab wieder eine gefunden und dann auch jedes mal wieder gedacht "so verliebt war ich noch nie"

Dieser Gedanke verschwindet von selbst sobald du wieder neutral bist und nicht noch jemand anderem hinterher trauerst.

24.05.2017 12:06 • #9


Kroenchen_richten

Kroenchen_richt.


1791
2
2439
Klar geht das. Und manchmal passt es dann eben doch nicht so gut.

Über 30 weiß man doch wenigstens schon etwas mehr über sich selbst, da geht es erst richtig los.

24.05.2017 12:22 • #10




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag