4

Sie fühlt sich erdrückt / klammere ich zu sehr?

PA2610

8
2
2
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe da ein großes Problem!

Ich hatte eine 14 Jährige Beziehung - 5 Jahre verheiratet, die durch Betrug aufgeflogen ist. Dies ist schon fast 18 Monate her.

Habe mich im Onlinedating versucht, um zu gucken wie die Welt des Onlinedating so ist. Alles schön und Gut, jetzt zu meinem Problem

Ich habe mich in eine Frau verliebt, die 300 km weit weg wohnt. 4 Monate aktuell zusammen. Wir haben uns kennenlernen und alles lief perfekt, bis jetzt!

Eines Tages war ich bei Ihr, Sie sagte mir das Sie Probleme hat das jemand da wäre, also ich als Person denke ich mal. Sie hatte noch nie eine solche Bindung zu einem Mann. Sie sagte , ich habe noch nie solch Gefühle zu einem Mann gehabt wie mit dir.
Ist ja sehr schön anzuhören

Aber ich verstehe nicht ,warum Sie mir sowas gesagt hat:

- Das wenn ich da bin erdrücke ich Sie mit meiner Liebe - klammern
- Sie müsste alles teilen
- Müsste immer im Kühlschrank gucken, ob ja was da ist, wenn ich da bin

Kann es sein, das ich zu viel gebe?
Bin von Natur aus so, ein Mann der viel Liebe gibt, war ich immer schon.

Oder ist Sie nicht bereit dafür mit mir auf längerem Weg zusammen zu sein ?

- Fernbeziehung

Freue mich auf einen Rat oder Gespräch
Danke!

02.11.2021 19:40 • #1


Iunderstand


1150
1
2354
Wie lange ist die Frau alleine gewesen?

Man gewöhnt sich auch an die Vorzüge des alleine Seins. Klingt für mich als würde in ihrem Leben zur Zeit noch niemand anderes Platz haben...
Und ich verstehe das, ging mir lange genau so

02.11.2021 21:24 • #2



Sie fühlt sich erdrückt / klammere ich zu sehr?

x 3


PA2610


8
2
2
Soweit ich weiß 5 Monate

02.11.2021 21:33 • #3


Iunderstand


1150
1
2354
Gut, dann ziehe ich meine Theorie so zurück, hätte eher auf fünf Jahre getippt.
Vllt ist sie auch noch nicht drüber hinweg?!

02.11.2021 21:37 • #4


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2864
4690
Zitat von PA2610:
Das wenn ich da bin erdrücke ich Sie mit meiner Liebe - klammern
- Sie müsste alles teilen
- Müsste immer im Kühlschrank gucken, ob ja was da ist, wenn ich da bin

Und dieses Problem hat sie, obwohl ihr euch nur selten sieht?

Ich sehe das Problem bei ihr.

Ich würde mich auf die seltenen Treffen freuen, uns was leckeres zubereiten, die Wohnung in Schuss bringen, das Bett frisch beziehen und und und (sind doch eh die freudigen Vorbereitungen) und dann die gemeinsame Zeit sehr genießen. So rein theoretisch. In der Praxis hatte ich keine Fernbedienung. Die Sache mit dem Kühlschrank hört sich echt schräg an.

02.11.2021 21:41 • x 2 #5


PA2610


8
2
2
Könnte auch sein, ach ich weiß nicht weiter ....
Ich habe zurzeit solche Magenschmerzen weil mich das irgendwie verrückt macht.

02.11.2021 21:50 • #6


PA2610


8
2
2
Zitat von alleswirdbesser:
Und dieses Problem hat sie, obwohl ihr euch nur selten sieht? Ich sehe das Problem bei ihr. Ich würde mich auf die seltenen Treffen freuen, uns was ...


Ja, man sollte sich freuen. Sie hat mir gesagt, das Sie das nicht zeigen kann. Vielleicht hatte Sie schlechte Erfahrungen.

Für mich ist das auch neu, diese Situation.
Hatte mein halbes Leben eine seitdem ich 15 bin eine Freundin/Frau.

Jede Frau ist verschieden, tickt anders, sonst wäre die Welt eintönig.

Ich bin mit den Gedanken schon, sich zu trennen. Aber wofür ?:/

02.11.2021 21:53 • x 2 #7


Hansl

Hansl


6313
3
5752
Irgendwie seltsam.
Ich denke, der gemütliche Fußballabend gemeinsam auf der Couch?
So gemeinsam mit Chips und etwas B.?
Na, ich denke, manchmal braucht es nicht viel, um ein wenig glücklich zu sein.

03.11.2021 03:22 • #8


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5527
2
11340
PA, so wie es klingt hast Du nicht viel Erfahrung im Online Dating. Das rächt sich jetzt halt.
300 km ist viel zu weit für den Aufbau einer ernsthaften Beziehung. Sowas geht mal one night oder F-Plus. Aus meiner Erfahrung max. 25 km Umkreis für eine ernsthafte Beziehung.
Du bist sicher keine 20 mehr. Die Frau auch nicht. Im Online Dating laufen auch eine Menge bindungsgestörte Personen herum. Das könnte bei diesen Aussagen auch auf sie zutreffen. Normalerweise freut man sich auf den Partner und lässt nicht solche Sprüche los. Zieh Dich mal zurück und lass sie agieren. Du erkennst dann sehr schnell, was los ist. Beschäftige Dich auch mal bitte mit den gängigsten psychischen Erkrankungen, insb. Borderline. Auch diese Anzeichen solltest Fu kennen. Nur mal rein präventiv.

03.11.2021 04:42 • #9


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2864
4690
Zitat von alleswirdbesser:
In der Praxis hatte ich keine Fernbedienung.

Sorry, Fernbeziehung... die Worterkemnung.....

03.11.2021 06:36 • #10


alleswirdbesser

alleswirdbesser


2864
4690
Zitat von Hansl:
So gemeinsam mit Chips und etwas B.?

Das wäre definitiv nicht meine Vorstellung vom Glück. Und einen Mann, der 300 km in Kauf nimmt, um mit mir zusammen zu sein, Speise ich nicht mit Chips und B. ab. Und schon gar nicht Fernsehen auf der Couch.... Das kann jeder, wenn er allein ist, auch ganz toll.
Also die wenigen Treffen, wenn hunderte Kilometer dazwischen liegen, stelle ich mir ganz anders vor.

03.11.2021 06:40 • #11



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag