14

Sie lässt nicht locker, was will sie von mir?

Lukass

74138
Hallo zusammen,

ich möchte hier mal meine Geschichte loswerden.

Meine Exfreundin (32) und ich (35) waren 2 Jahre zusammen, im März kam die Trennung ihrerseits. Die Gefühle reichten für eine Beziehung nicht mehr aus. Ich muss sagen, dass das nicht ganz unerwartet kam, ich habe schon bemerkt, dass sie die letzten Monate wieder mehr Fokus auf sich legte, nahm aber so hin und machte mein Ding. Tja, einen Tag nach meinem Geburtstag, kam dann der Tag an dem ich wieder Single wurde.

Ich liebe diese Frau, immer noch, aber ich wollte kein Drama, wie ich es aus früheren Beziehungen kannte und nahm es somit einfach hin, was die ersten Wochen natürlich nicht so einfach war. Von März bis Juni pflegten wir ein sehr freundschaftliches Verhältnis und sind auch immer wieder mal im Bett gelandet. Wir hatten eine schöne und entspannte Zeit, wobei ich merkte dass die Gefühle meinerseits wieder intensiver wurden und dachte ehrlich gesagt ihr ginge es gleich. Anfang Mai war ich dann 2 Wochen auf Urlaub. In dieser Zeit hatten wir auch täglich Kontakt nur merkte ich, dass sie sich irgendwie veränderte. Kaum war ich zurück erfuhr ich von einem gemeinsamen Freund, dass sie Ersatz gefunden hatte und war tief getroffen. Nicht mal wegen der Tatsache, dass sie mit ihm bereits im Bett war, sondern vorhatte zweigleisig zu fahren, da wir schon unser nächstes Date vereinbart hatten und wir uns versprochen hatten ehrlich zu sein, sollte es wen anderen geben.

Als ich davon erfahren habe, spielte ich den coolen und versuchte das so hinzunehmen, doch eine Woche später fragte ich mich, was mit mir eigentlich los ist und brach den Kontakt ab und ab da ging die Schlammschlacht los. Sie regte sich enorm auf, dass ich so reagiere, da sie ja auch nicht wüsste was bei mir im Urlaub so lief, ich sei ihr wichtig sie möchte mich nicht verlieren und anderen Schwachsinn.

Nun sind einige Wochen vergangen und immer, wenn ich denke, dass ich wohl bald über den Berg bin, meldet sie sich wie wenn sie ein Gespür dafür hätte und schnell vorbei sieht, um die heilende Wunde nochmal schön aufzukratzen. So wie heute. Ihr Meldeverhalten ist dabei sehr bipolar, mal beschimpft sie mich, mal will sie nur wissen wie es mir geht. Die letzte Zeit ist sie jedoch mehr nett, will mit mir was trinken gehen über alles reden, wobei ich in der Hinsicht schon tatsächlich abgeschlossen habe. Nach dem Vorfall mit dem Typen, wobei ich nicht mal weiß, ob der aktuell ist oder danach überhaupt noch was lief, kommt eine Reunion für mich absolut nicht in Frage, daher sehe ich vorerst keinen Bedarf auch nur irgendetwas mit ihr zu unternehmen.

Ich habe ihr auch schon mehrmals gesagt, dass sie sich nicht mehr melden soll, dennoch kann sie es nicht lassen, weil ich ihr ja so wichtig bin. Hätte sie sich davor besser überlegen, versteht sie aber nicht.

Ich glaube auch nicht, dass sie an einer Beziehung wieder Interesse hätte, warum dann so ein Verhalten? Will sie mich warm halten?

09.08.2017 14:53 • #1


unbel Leberwurs.


12130
1
14067
Wieso sperrst Du sie nicht einfach?

Wenn si noch einmal sagt, dass Du ihr wichtig bist, dann sagst Du, dass sie Dich ganz hätte haben können und nun eben gar nicht mehr und das das an ihr liegt. Ende der Durchsage.
Komplette Kontaktsperre. Auf zu neuen Ufern.

09.08.2017 15:34 • x 2 #2



Sie lässt nicht locker, was will sie von mir?

x 3


Dune

Dune


18
1
7
Ich bin ca. in derselben Situation, jedoch bei mir ist es so, das sie einen Neuen hat und den auch nicht verlassen will. Sie sagt dasselbe fast wie deine Ex. Hab dich immer noch so gern und will das du mein bester Freund etc. bist, wirst. Auch wir haben regelmäßig S. und telefonieren fast täglich.Schräger ist ja das sie den Neuen hat mit ihm im Bett unzufrieden ist und zu mir kommt. Unter den Deckmantel, wir sind beide noch nicht durch mit der Trennung und so. Mich kränkt es immer wieder wenn sie zum Neuen fährt. Eine Kontaktsperre naja, bring ich momentan noch nicht übers Herz. Ich weiß, ich bin dir da keine Hilfe, aber vielleicht hilfts doch etwas, wenn du bemerkst, das du mit so einer blöden Situation nicht alleine bist.

09.08.2017 16:06 • #3


Milu


171
1
153
Hallo Lukass,

ich denke, sie weiß selber nicht so richtig, was sie will. Oder sie weiß es und benutzt dich für ihr Ego, da du ja noch zur Verfügung standest.. Schon alleine die Tatsache, dass ihr noch miteinander im Bett gewesen seid. Wusste sie denn, dass deine Gefühle wieder stärker geworden sind? Vielleicht hilft es dir ja, in einem Brief oder Gespräch ihr einmal klar zu machen, wie egoistisch sie sich dir gegenüber verhält, dass du dies nicht mehr möchtest, weil sie dir damit weh tut, dass man so nicht mit einem Menschen umgeht. Und dann einfach die Dame blocken und keinen Kontakt mehr.

09.08.2017 16:27 • #4


Sabine 49


4434
1
6370
Du hast deine Freundin noch geliebt, als sie die Trennung ausgesprochen hat. Deine Ex-Freundin hat dann mit dir eine Art unverbindliche Freundschaft plus führen wollen. Du bist darauf eingegangen, weil du dachtest, ihr kommt euch vielleicht auf dem Weg wieder näher und nicht, weil du zum Gelegenheits(S.)Partner gegradiert werden wolltest.

Deine Ex testet jetzt andere Männer, kann sie aus ihrer Sicht, eure Beziehung ist ja beendet. Gleichzeitig macht sie mit dir ein Nähe-Distanz-Spiel, damit sie dich immer noch in der Hinterhand hat, so lange noch nichts wirklich klar ist mit einem anderen Mann. Sie hält dich warm.

Das macht sie, weil sie das kann und sie ganz genau weiß, dass du noch Gefühle für sie hast.
Eine Freundschaft so kurz nach eurer Trennung ist unter diesen Umständen nicht möglich.

Wenn sie dich nicht mehr als Beziehungspartner will, dann halte Kontaktsperre, damit du abschließen kannst und nicht mehr Spielball ihrer Emotionen bist.

09.08.2017 16:39 • x 2 #5


Urmel_

Urmel_


10096
15713
Zitat von Lukass:
Als ich davon erfahren habe, spielte ich den coolen und versuchte das so hinzunehmen, doch eine Woche später fragte ich mich, was mit mir eigentlich los ist und brach den Kontakt ab und ab da ging die Schlammschlacht los. Sie regte sich enorm auf, dass ich so reagiere, da sie ja auch nicht wüsste was bei mir im Urlaub so lief, ich sei ihr wichtig sie möchte mich nicht verlieren und anderen Schwachsinn.


In der Regel definieren Frauen ihren eigenen Wert über das Standing im Social Circle und den Einfluss auf Männer. Dies ist beispielsweise einer der Gründe, weswegen manche Frauen, wenn die Schönheit verblasst und die jüngere Konkurrenz ihnen den Rang abläuft, ziemlich aus der Rolle fallen.

In Deinem Fall ist die Dame in sich vermutlich sehr unsicher und Dein cooles Verhalten hat in ihr den Knopf wenn er nicht steil geht, weil ich wen anderes habe, dann muss mein Wert für diesen Mann nicht besonders hoch sein. Was anders herum bedeutet, dass der Mann einen höheren Wert hat gedrückt.

Deswegen auch dieser Konflikt zwischen Ratio ich hasse ihn, weil er mich links liegen lässt und Emotion er hat scheinbar mehr Wert als ich dachte, deswegen halte ich ihn an der Angel.

Aber, das Verhalten der Dame ist destruktiv. Wo andere Mädels da eher entspannter sind, wenn solche Sachen ablaufen, will sie auf allen Hochzeiten tanzen - ist ja auch das Signal der modernen Gesellschaft GooooGrrrrrl! Das dies aber nur ein Hirngespinnst ist, welches dennoch ein elementarer Bestandteil ihres Wesens ist, kommst Du da mit Ratio nicht weiter.

Oder anders: Perle total durch, such Dir ne gescheite Frau. Heilbarkeit erst ab 40, wenn es voll vor die Wand ging, in Sicht.

09.08.2017 16:43 • x 1 #6


frauohnenamen


74138
Ich glaube sie will von dir die bestätigung dass du auch keine Beziehung mehr mit ihr willst.

Hast du ihr den das so deutlich gesagt dass du auch die Beziehung beenden willst.

09.08.2017 21:18 • #7


Lukass


74138
Guten Morgen,

danke für eure facettenreichen Nachrichten. Ich konnte gestern nicht mehr antworten, weil ich etwas down war. Es ist ja nicht nur so, dass sie nicht locker lässt, sondern auch mein Kopf sie nicht loslassen will.

Ich hatte auch paar Dates mit einer wirklich wunderbaren Frau. Intelligent, sehr s.y, locker und lustig. Sie hat auch bereits bei mir übernachtet, wobei ich mit jedem weiteren Date merkte wie sehr ich wohl noch an meiner Ex hänge und ich mich unfair verhalte dem Mädl gegenüber. Diese Woche werde ich eine Aussprache mit ihr halten müssen, wobei ich jetzt schon weiss, dass ich diese Entscheidung in ein paar Monaten bereuen werde.

Was die Exfreundschaften meiner Ex anbelangt, sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass sie eine Frau ist, die das nicht als Floskel sagt, sondern auch wirklich mit jedem ihrer Exen eine gute Freundschaft pflegt und ich demnach der erste wäre, der da aus der Reihe tanzt. Ich habe sie ja nicht grundlos geliebt, sondern schätze sie sehr als Menschen ihre Aussage.

Ihr bester Freund ist bspw. ihr erster Freund. Letztes Jahr waren wir auf seiner Hochzeit, bei der sie sogar seine Trauzeugin war. Ich hatte bisher sowas noch nie erlebt, sie ist auch allgemein der Typ Frau die mit Männern enorm gut kann. Es hat mich auch nie gestört, wenn sie hin und wieder was mit ihnen unternommen hat. Ich habe sie alle kennenlernt und muss sagen, dass sie mir auf Anhieb alle sehr sympathisch waren.

Auf der anderen Seite ist sie ein sehr ehrgeiziges Mädl und trotz Beziehung immer unabhängig, aber auch auf der ständigen beruflichen Suche nach Anerkennung und allgemein wirklich schwer zu durchschauen, was mich in der Beziehung immer gereizt hat, zeitgleich suspekt war.

Nun, kommen wir zum Punkt. Wir hatten gestern noch etwas hin und her geschrieben, wo ich ihr zum Schluss offenbarte, dass ich Zeit und Abstand brauche. Ich habe ihr versprochen mich zu melden, jedoch erst wieder zu ihrem Geburtstag (13.04) und wir dann sehen werden. Daraufhin habe ich keine Reaktion mehr erhalten. Ich hoffe dennoch, dass das bei ihr angekommen ist.

10.08.2017 10:01 • #8


frauohnenamen


74138
Wenn Sie sich ein jahr von dir ca hinhalten lässt, verlierst du doch total den respekt vor ihr als Partnerin.

Ihr seid mehr Freunde ohne liebesgefühle.

10.08.2017 10:05 • #9


unbel Leberwurs.


12130
1
14067
Zitat von Lukass:
Was die Exfreundschaften meiner Ex anbelangt, sollte ich vielleicht noch erwähnen, dass sie eine Frau ist, die das nicht als Floskel sagt, sondern auch wirklich mit jedem ihrer Exen eine gute Freundschaft pflegt und ich demnach der erste wäre, der da aus der Reihe tanzt. Ich habe sie ja nicht grundlos geliebt, sondern schätze sie sehr als Menschen ihre Aussage.

...jedoch erst wieder zu ihrem Geburtstag (13.04) und wir dann sehen werden.



Ähm, Du bist auch ein Ex und was sie unter guter Freundschaft versteht, hast Du ja gesehen bzw noch am eigenen Körper spüren dürfen. Wieso glaubst Du, der einzige Ex zu sein, mit dem sie in die Kiste hüpft?

Also willst Du jetzt acht Monate Kontaktsperre halten? Respekt...

10.08.2017 10:13 • #10


TinTin1980


74138
Diese Frauohnenamen hat in meinen Augen sehr krude Ansichten (in mehreren Threads verfolge ich ihre Ergüsse)

@te, wichtig ist doch was du willst und brauchst. Wenn du nichts mehr von ihr hören willst, dann hast du die Mittel dazu. Es liegt bei dir, das zu unterbinden.

10.08.2017 10:26 • x 1 #11


coco3542


74138
@Urmel_

Ich lese deine Beiträge. Könntest Du mir mal kurz erklären, wie es sein kann, dass man nach zwei Jahren Beziehung sagen kann die Gefühle reichen für eine Beziehung nicht mehr aus.

Sollte hierfür speziell was vorgefallen sein oder wie siehst du das ganze?

LG

10.08.2017 10:37 • #12


coco3542


74138
Zitat von Lukass:
Ich hatte auch paar Dates mit einer wirklich wunderbaren Frau. Intelligent, sehr toll, locker und lustig. Sie hat auch bereits bei mir übernachtet, wobei ich mit jedem weiteren Date merkte wie sehr ich wohl noch an meiner Ex hänge und ich mich unfair verhalte dem Mädl gegenüber. Diese Woche werde ich eine Aussprache mit ihr halten müssen, wobei ich jetzt schon weiss, dass ich diese Entscheidung in ein paar Monaten bereuen werde


Nur mal so ganz kurz, damit ich das irgendwie verstehen kann:

Du hattest ein paar Dates mit dieser Frau. Über wie viele Wochen hinweg bzw. seit wann läuft das alles mit ihr?
Die hat schon bei dir übernachtet? Also findet sie dich quasi auch toll du sie auch. Was ist wenn die Frau für dich jetzt Gefühle entwickelt hat? Ich meine, wie verhältst du dich ihr gegenüber? So, ganz nach dem Motto, ich bin in dich verknallt und find dich toll ODER nur ich find dich toll. Also, machst du der was vor? Du sagst ja du musst immer mehr an deine Ex denken - bei jedem Date.

10.08.2017 10:42 • x 1 #13


Urmel_

Urmel_


10096
15713
Zitat von coco3542:
@Urmel_

Ich lese deine Beiträge. Könntest Du mir mal kurz erklären, wie es sein kann, dass man nach zwei Jahren Beziehung sagen kann die Gefühle reichen für eine Beziehung nicht mehr aus.

Sollte hierfür speziell was vorgefallen sein oder wie siehst du das ganze?

LG


Ich kann zwar oft erklären, wie man Emotionen positiv beeinflussen kann, aber Deine Frage ist eher eine Grundsatzfrage zu den Grundvoraussetzungen, die uns Menschen inne wohnen.

Mein Wissensstand ist da sehr überschaubar. Soweit ich es verstanden habe, sind wir Menschen nicht für ewige Beziehungen (auf emotionaler Ebene mit ständig hoher Anziehungskraft) geschaffen. Sehr wohl sind wir aber in der Lage, dennoch lange Partnerschaften zu führen. In diesen gibt es dennoch Situationen, in denen man den Partner nur noch wie einen Bruder liebt, aber dran bleibt und neues Feuer in beiden entfachen kann.

Oder anders: Auch wenn alle Rahmenbedingugen ideal sind, ist es auf biologischer Ebene (soweit ich weiß) gegeben, dass wir zwischenzeitlich Interesse an anderen Menschen haben. Und dann kommt es eben auf Charakter und nicht unerheblich auf die Gesellschaft (die Werte) an, ob man dieses Tief gemeinsam meistern kann.

Dies hebelt aber nicht aus, dass es schlicht Frauen (und natürlich auch Männer) mit einem miesen Charakter gibt. Mit denen ergibt es keinen Sinn, ein Tief zu meistern, denn die Rahmenbedingungen sind sehr schlecht aufgestellt. Klar, kein Mensch ist perfekt, aber es macht schon einen Unterschied, ob man (am Beispiel einer Frau) eine Borderline-Prinzessin mit Daddy-Komplex am Start hat oder eine gestandene Frau, die weiß, was Arbeit bedeutet und die gelernt hat, dass das Leben einer Frau nicht bedeutet, dass man 24/7 Zucker in den Po bekommt - um mal ein extremes Beispiel zur Verdeutlichung zu nennen.

10.08.2017 11:31 • x 3 #14


Lukass


74138
Hallo,

ich weiss nicht was sie nach den Beziehungen mit ihren Exfreunden getrieben hat, aber das spielt meiner Meinung auch keine Rolle. Sie führt mittlerweile ein Schwester/Bruder-Verhältnis mit ihnen, daher habe ich mir darüber noch nie Gedanken gemacht. Darauf will sie nun wohl auch bei mir hinaus.

Dass das mit der anderen Frau nicht in Ordnung ist, ist mir bewusst. In diesem Punkt war ich wohl egoistisch und hatte natürlich gehofft der Funke springt rüber, weil ich absolut nichts an ihr auszusetzen habe. Ganz im Gegenteil! Wie ich auf sie wirke kann ich nicht beurteilen, ich fühle mich wohl mit ihr, aber sobald sie weg ist, schießen die Gedanken an meine Ex in den Kopf und ich fühle mich schlecht.

Ich habe mich für heute abend mit ihr verabredet und werde ihr die Wahrheit sagen. Das dumme daran ist, dass ich mir ziemlich sicher bin, dass wenn ich sie unter anderen Umständen kennengelernt hätte, wir ein Paar geworden wären, da sie genau der Typ Frau ist, die meiner Idealvorstellung entspricht. Mit der gestrigen Nachricht meiner Ex hat sie es aber wieder geschafft mich völlig aus dem Konzept zu bringen und mir vor Augen geführt, dass das gerade nichts bringt.

10.08.2017 13:08 • #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag