2

Sie weiss nicht ob es für eine Beziehung reicht

Frostprinz78

20
2
1
um es nicht allzu lang zu halten...

ich hatte mal ne affäre... aus dieser affäre wurde dann mehr als nur ne affäre.
ich beendete meine beziehung für diese affäre, weil ich ganz genau weis das es wirklich die eine ist.
nun hat die eine aber noch n kinderwunsch den ich anfangs überhaupt nicht teilte. aber das hat sich geändert.
ich bin noch bereit für kinder, wenn auch net unbedingt morgen.
sie hat immer gesagt sie wünsche sich ne beziehung mit mir als wir noch ne affäre hatten...
diese affäre war aber von anfang an schon weitaus mehr von beiden seiten.

wegen diesem kinder dilemma entstand eine art streit... wir hatten ne kontaktsperre... aber haben wieder zusammengefunden.

nun könnte man meinen... ok! passt doch alles... Irrtum!

gestern hab ich sie gefragt was ich bei ihr überhaupt für einen status habe... nach dem kinderthema streit waren wir beide sehr distanziert... um nicht zu sagen übervorsichtig.

sie sagte mir immer sie is unsicher... sie weis es nicht... sie weis nicht ob es für eine beziehung reicht und das sie sehr durcheinander ist.

das hab ich alles auch so hingenommen...

ich hab sie wie gesagt dann gestern gefrage was deinn eigendlich mein status bei ihr ist? wo stehe ich?

auf die frage ob es zwischen uns ne affäre ist sagte sie... nein!
auf die frage ob es nur freundschaft ist... sagte sie nein dafür fühle sie viel zu viel
ob die mich als ihre beziehung einstufen würde... nein! da wüsste sie nicht ob es reicht...


ja hallo? wo bitte kann ich mich denn nun einordnen? ich steh ihr gegenuber und weis net ob ich sie küssen soll, oder ihr n handschlag geben... oder what else...

ich wuste garnicht mehr wo ich eigendlich stehe... ich mein das is auch echt ne merkwürdige aussage.


wir haben die letzte zeit permanent miteinander verbracht. zusammen auf der couch gekuschelt... aber kein S..

nun ist es so das ich selber 2 kinder habe aus meiner damaligen ehe. die kids sind schon so gut wie groß... 14 und 17.
hier braucht sie weder mama spielen noch irgendwas anderes... im besten fall ne gute freundin sein...


ich war dann gestern sehr verzweifelt. wir ham noch per handy getippt... aber irgendwann konnte ich nicht mehr.
ich hab ihr gesagt das sie nun wo sie mich ja eigendlich haben kann was sie ja eigendlich auch wirklich so gern wollte... solle sie sich mal etwas auf sich selbst besinnen und ma ldurch den kopf gehen lassen was sie denn nun von mir will.

ich höre immer nur... "ich mag dich sehr... aber ich weis nicht ob es für eine beziehung reicht"


ich kann diese worte nicht mehr hören.!

ic hhab ihr gestern dann kurz und bündig gesagt sie bekommt jetzt zeit ohne mich, und ohne kontankmöglichkeit bis kommenden freitag abend... damit sie mal zeit für sich hat mal wieder ihr gedankenwirrwarr aufzuräumen.


hab ich das richtige getan?

mein handy liegt vor mir und ich weis das sie da schon hundert male geschrieben hat... vor allem weil se sagte sie will nicht das ich mich nicht melde.

ich bin kurz davor das ding anzumachen... ich weis net ob es richtig ist was ich gemacht habe...

help!

21.10.2013 19:19 • #1


Alena-52


Zitat von Frostprinz78:
ich höre immer nur... "ich mag dich sehr... aber ich weis nicht ob es für eine beziehung reicht"
ich kann diese worte nicht mehr hören.!

ic hhab ihr gestern dann kurz und bündig gesagt sie bekommt jetzt zeit ohne mich, und ohne kontankmöglichkeit bis kommenden freitag abend... damit sie mal zeit für sich hat mal wieder ihr gedankenwirrwarr aufzuräumen.

hab ich das richtige getan?
willkommen

ja, ich finde du hast das richtig gemacht. du willst wissen wo du bei ihr stehst und hast ihr klar gemacht vor freitag keinen kontakt mehr!
halte dich daran wenn du dir respekt verschaffen willst,
sonst spielt sie weiter mit dir.

wenn mir jemand wirklich etwas bedeutet weiss ich das, weil ich es spüren kann,
warum sie dich im regen stehen läßt weiss sie nur selbst
und darüber kann sie sich jetzt mal gedanken machen.

sei dir zu schade dafür ihr spielball zu sein - auch wenns dir schwer fällt !

21.10.2013 19:44 • x 1 #2



Sie weiss nicht ob es für eine Beziehung reicht

x 3


mona59-1


325
17
69
Hallo,

ich kann Dich nur zu gut verstehen, wie schwer ist es oft, wir bekommen nicht was wir uns wünschen, müssen es einsehen und damit umgehen.

Bitte sehe alles, was ich hier sage unter dem Aspekt, dass ich kein Psychologe bin - da gibt es hier Leute mit viel mehr Hintergrundwissen. Alles was ich sage entspringt nur meiner Lebenserfahrung und ist natürlich auch von meinen persönlichen Gefühlen und Verletzlichkeiten geprägt.

Nun bei Dir ist es zumindest nicht so ganz eindeutig, wie bei mir - habe mich in jemanden verguckt, der nur S. will, haben darüber geredet, dass er mir nicht gut täte und Abstand beschlossen - trotzdem bekomme ich ihn nicht aus dem Kopf.

Bei Dir ist das anders besteht ja eine reale Möglichkeit, dass die Dame sich mit ihrem Inneren beschäftigt. Ich glaube das ist Deine einzige Chance und auch Dein Recht. Ich bin sogar der Meinung, dass Du Sie Ende der Woche nach ihrer Sicht fragen solltest und ob Sie darüber nachgedacht hat. Vermute Sie wird schon nachdenken, aber eventuell auch nicht weiterkommen. So geht einem das manchmal, man möchte etwas für sich klar bekommen, so oft man darüber nachdenkt um so mehr dreht sich das alles im Kopf.

Vielleicht hilft ein psychologisch begleitetes Paargespräch oder wenn Sie das nicht will, kann man seinen eigenen Weg finden, indem man selbst so etwas angeht.

Vielleicht hat Sie ja schon ein paar Probleme mit Nähe. Solange man etwas nicht bekommen kann, will man es unbedingt haben. Hat man dann was man wollte, bekommt man Angst?

Ich wünsche Dir viel Kraft und Energie. Denke das wichtigste ist, dass Du an Dich denkst und Dinge tust, die gut tun.

Habe gestern gerade festgestellt, dass es nicht gut ist, nur Dinge zu machen, die sowieso erledigt werden müssen, vor Grübeln geht sowieso nichts richtig voran. War gestern kurz mit Bekannten schwimmen und habe festgestellt, dass das genial war - auch wenn es nur für ein paar Stunden wirkt - die wissen zwar nichts von meinem Kummer, hat aber trotzdem so gut getan.

21.10.2013 19:47 • x 1 #3


Frostprinz78


20
2
1
hab euch ja noch garnicht gesagt was ich freitag dann vorhabe.


ich würde dann eigendlich freitag ohne groß auf mein handy zu gucken einfach abends zu ihr hinfahren... wir ham ja keinen streit oder so... ich hab ihr ja eigendlich nur ne denk auszeit verpasst.

ich wäre freitag abend dann zu ihr hin... vielleicht n blümchen in der hand... bei ihr klingeln und sie einfach fragen ob sie mich nun will oder nicht...


is sowas ok oder trage ich da vielleicht zu dick auf?

21.10.2013 19:56 • #4


Alena-52


ich würde sie dann am freitag anrufen oder simsen und fragen ob sie jetzt klarheit für sich bekommen hat und dann ein treffen abmachen um weiteres zu klären.

sie dann einfach überraschen finde ich in dieser situation nicht so passend.

21.10.2013 20:01 • #5


peppina


hey Frostprinz!
du warst in einer Beziehung, wusstest nicht, ob du dich trennen willst.
auch scheint euer Streit sehr enorm gewesen sein, wenn ihr gleich auf Abstand gegangen seid.

ich würde mimch wundern, wenn sie jetzt sofort aufspringen würde und schreien würde: juhu, habe ja auch Ewigkeiten auf dich gewartet!

eure Begegnungen fanden immer auf der Basis statt, dass du in einer Beziehung warst.
ich denke, sie benötigt auch etwas Zeit sich frei zu entscheiden..

ich finde diese Nicht-melden, besonders falls es ins ignorieren gehen sollte, nicht wirklich respektvoll..

21.10.2013 20:02 • #6


Frostprinz78


20
2
1
nur ums nochmal klarzustellen...


ich ignoriere sie nicht... ich will ihr wirklich zeit geben damit sie echt mal nachdenken kann über mich... das kann sie aber nicht wenn sie will das ich jeden tag bei ihr rumhäng...

ich denk schon das diese entscheidung sie durchaus respektiert!

ich merk doch selber wie irre sie an mir hangt... sie war letzte woche sehr krank... naja ich war jeden tag da un hab mich gekümmert... und und und... ich seh sie an und ich weis das sie genau so fühlt... aber sie redet nie... sie frisst alles in sich rein.

und der abstand war denke ich wirklich reiner respekt! es is schon seltsam wenn man gestern noch seiner affäre gegenüber stand... und auf einmal der eventuellen freundin oder freund... ich denk das is immer recht komisch...

letztendlich hab ich keinerlei geheimnisse vor ihr... das kann ich eigendlich mit reinem gewissen sagen.
und das glaubt sie mir auch...


ausserdem wollte ich hier eigendlich net die beziehung analysieren

21.10.2013 20:26 • #7


peppina


nun ja, zu deiner Fragestellung wollte ich dich mal anregen, sich in sie hineinzuversetzen..
mich wundert sehr, dass ihr euch MOnate angenähert habt und du nun sofort in die andere Beziehung switchen willst..

deine Beziehung möchte ich auch nicht analysieren..
aber ich bekomme den Eindruck nicht weg, dass es dir darum geht, sie zu verstehen, sondern sie so schnell wie möglich zu binden..

21.10.2013 20:32 • #8


Frostprinz78


20
2
1
totaler blödsinn...!

ich switche net von einer beziehung in eine andere... die war die affäre... nun ist sie nummer eins...
meine damalige beziehung is erledigt... sie weis von allem... hab reinen tisch gemacht.

nur irgendwo sollte ich doch wissen wo ich stehe...

und sie sollte das auch wissen


affäre nein...
freundschaft nein weil die zu viel fühlt
beziehung nein... weil sie net weis ob es ihr reicht...

ich hab mich nachtelang versucht in sie reinzuverersetzen... deswegen sah ich nur diese eine lösung.

sie schrieb mir auf die frage ob ich ihr fehle wenn ich net da bin... warum ? wir sehen uns doch jeden tag...
genau deswegen hab ich dann dicht gemacht... ich hoff sie wird mal nachdenken


also so irgendwo sollte man sich irgendwie wohl n bischen klar werden... wir kenn uns nu 5 monate...

also ich zumindest steh voll in der luft...

21.10.2013 20:39 • #9


peppina


he Frostprinz..

wie? du hattest doch grad die letzte Beziehung beendet, oder? najs, auch wenn jetzt ein paar Wochen vorbei sind, ist es schon ein warmer Wechsel..

ich wünche dir weiterhin viel gutes Gelingen!

es wäre doch schön, wenn du ihr die Zeit geben würdest, die du dir selber auch genommen hast..

21.10.2013 20:49 • #10


Frostprinz78


20
2
1
ähm... der "warme wechsel" war ihr ja absolut bekannt...
sie war ja die affäre ich hab da nie n geheimnis draus gemacht... sie wusste das sie die affäre war...
nur entwickelte sich eben viel mehr als eine affäre.


aber diese diskussion bringt mich net weiter...


ich wollt lediglich wissen obs richtig is das ich ihr "Zwangszeit" zu mnachdenken geb bis freitag...
das war alles... ich wollt net über vergangenes diskutieren... das is alles erledigt

trotzdem danke

21.10.2013 20:53 • #11


peppina


viel Glück weiterhin!

21.10.2013 21:00 • #12



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag