Soll ich ihr zurückschreiben? Sie leidet

see

ich brauche rat, wer kann mir was dazu sagen?
1000 dank im voraus.
vor 4 wochen hat meine freundin die beziehung nach 2 jahre von heute auf morgen beendet. es hat mich sehr verletzt und bin gegangen. es gab kein streit, kein stress, kein drama.
hab mich dann für KS entschieden um zu schutzen, weil sie ziemlich verwirrt und durcheinander war.
sie hat mir in den 4 wochen 18 mails geschrieben. eigentlich fast jeden tag. wollte auch letzte woche mit mir reden worauf ich nicht eingehen wollte. weil ich meine zeit brauche.
gestern hat sie mir wieder eine lange mail geschrieben wo sie sich offen wie ein buch zeigte.
sie leidet, weint, liegt wirklich am boden.
ich habe heute ein bisschen schuldgefühle bekommen. weil ihre entscheidung vor 4 wochen die beziehung zu beenden nur eine kurzschlussreaktion war. sie wollte damit eigentlich erreichen, das ich in ihre nähe ziehen soll. sie hat davon fast 1 jahr lang geredet. es geht aber nicht so scnhell sowas. ich wollte das ja auch. aber dann das ende.
was soll ich tun?
soll ich ihr zurückschreiben?
oder weiterhin nix sagen?
es tut weh ihre gedanken und gefühle zu lesen.
ich bitte um rat. danke.

11.01.2012 15:27 • #1


Anna715


Hallo See,

du schreibst es gab kein Stress, usw.
Aber es hatte doch einen Grund oder Gründe ?
Kurzschlußreaktion ? Naja.

Das wollte ich an deiner Stelle schon wissen.

Lieber Gruß
Anna

11.01.2012 15:36 • #2


sanin

sanin


1464
3
452
Wenn du sie zurückhaben willst, dann hör auf hier zu schreiben und ruf sie an.!

11.01.2012 15:37 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag