46

Soll ich mich nochmal melden? Liebeskummer

LoveForFuture

LoveForFuture


2053
3238
Zitat von lina1010:
Wo ist sowas Stalking bitte!? Ich stalke ihn nirgendwo und hatte ihn schon überall am Montag entfernt bzw entfolgt. Seit Montag haben wir nicht mal ...

Du bist auf dem Wege dorthin, ich schrieb an der Grenze zu Stalking,
solltest du seinen Wunsch nicht akzeptieren.
Er hat doch ganz klar kommuniziert, dass er nichts mehr mit dir zu tun haben will.
Was gibt es daran nicht zu verstehen?

Warum bin ich so deutlich?
Ich weiß wie man sich fühlt, wenn der Ex Partner die Entscheidung nicht akzeptiert.

Vor 1 Stunde • x 2 #16


Lillilli


127
140
Nach so kurzer Zeit kann die Verliebtheit schnell schwinden. Das ist oft so. Das kannst du eigentlich nur versuchen zu akzeptieren. Nachlaufen, betteln, drängen wird zu nichts führen. Lass dich von deinen Freunden trösten.

Vor 1 Stunde • #17



Soll ich mich nochmal melden? Liebeskummer

x 3


Anna2022


22
2
22
Zitat von lina1010:
Wo ist sowas Stalking bitte!? Ich stalke ihn nirgendwo


Du willst aber ständig, dass er mit dir spricht und dich trifft.

Ich mein die Rückmeldungen hier sind doch deutlich.

Kannst du jetzt sagen: ja ich lasse ihn gehen und melde mich nicht mehr bei ihm

Vor 1 Stunde • #18


odette

odette


132
1
125
Ich kann mir vorstellen, dass es gerade sehr weh tut.
In deinem Alter (das klingt so, als wäre ich sehr viel älter als Du ) hatte ich eine ähnliche Geschichte.
Auch 3 Monate, über Tinder kennengelernt, er machte plötzlich Schluss.

Nur habe ich lange nicht so viel Drama veranstaltet, auch wenn es weh tat.

Melde dich nicht. Ihr wart in der Anfangsphase. Im Kennenlernen. Und so blöd es auch ist, manchmal haut es einfach nicht hin. Von Liebe zu sprechen finde ich vielleicht zu hoch gegriffen. Ihr kennt euch doch kaum.

Auch das ganze Drumherum mit den Bekannten und seiner Familie zu reden... Das hat mich schon sehr irritiert nach der kurzen Zeit.

Liebeskummer ist Mist, aber du wirst das überstehen!

Vor 1 Stunde • x 1 #19


Clara_

Clara_


1206
1
1730
Hallo Lina,

manchmal muss man Fehler machen, damit man aus ihnen lernen kann. Mein erster Freund trennte sich nach drei Jahren für drei Monate, im ersten Monat habe ich so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann, schließlich wusste ich es nicht besser. Dafür ist mir das danach nie wieder passiert, weil ich verstanden habe, dass sich das und gewisse andere Sachen kontraproduktiv auswirken. So mancher Freundin ist das erst mit Ende 20 passiert oder noch später, gefühlt war es für sie wesentlich härter als in jüngeren Jahren. In deinem Fall hattest du noch Glück, weil es sich um paar Wochen Schwärmerei/Hormonrausch handelt und nicht um Liebe die erst mit den Jahren entsteht, wenn deine von dir geglaubte Liebe nämlich nicht mehr vorhanden ist.


In Zukunft solltest du etwas mehr mit dem Kopf in der Beziehung bleiben, denn schon alleine seine Aussage, dass er wegen einer Erkältung 3-4 Wochen im Krankenstand ist und dich nicht sehen will, damit er dich nicht ansteckt, ist schon ein ziemliches Indiz, dass er nicht sonderlich an dir interessiert ist. Spätestens als Tinder aufploppte, hättest du deine Sachen packen müssen und gehen.

Solange nicht du dich selbst, sondern den Partner als Geschenk siehst und dementsprechend zu viel tolerierst, wirst du Gefahr laufen durch den Kakao gezogen zu werden!

Vor 34 Minuten • x 1 #20


Arnika

Arnika


3518
4
5314
Was viele Youngsters hier immer nach ein paar Wochen mit "großer Liebe des Lebens" haben. Meingottna, ihr habt euch in Summe über sechs Wochen getroffen, 6 gehabt und dann fand einer den anderen halt doch nicht so prickelnd. Da muss ich ja nicht Tag und Nacht streiten, um den anderen auszuprobieren und zu merken, is doch nicht das Wahre.

Warums da so schnell das ganze zusammengesponnene Liebes-Gedöns und Future Faking braucht, erschließt sich mir nicht.

Um ehrlich zu sein, mich hättest du auch sehr schnell abgeturnt. Meine Freunde hätten dich wohl eher lahm gefunden, dazu das Drama und das Rumgeheule, und wenn ich sag, ich mag nicht mehr, will ich nicht um meinen Autoschlüssel streiten müssen und um ein paar Tage feilschen. Was soll das bringen? So eine Granate im Bett kannst du gar nicht sein.

Hake es ab, es hat einfach nicht gepasst. Das einzige, was ich dir wirklich raten kann ist, nach ein paar Wochen Bekanntschaft, und ja, 3 Monate sind auch nur ein paar Wochen, euch nicht in große unerschütterliche Liebe und Marmor, Stein und Eisen bricht zu verrennen. Da kennt man sich doch kaum.

Und es wird bald besser, versprochen.

Vor 12 Minuten • #21




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag