8

Soll ich mich wieder melden

Marvi

6
2
1
Hallo,

wie schon mal geschrieben habe, habe ich mich vor 7 Monaten getrennt und das nach 4 Jahren Beziehung. Das ist alles nicht sehr gut verlaufen. Ich habe mich da nämlich wie ein Ar. verhalten und habe meine Ex Freundin allein zurück gelassen. Seit 7 Monaten haben wir nichts mehr voneinander gehört. Seit ungefähr 3 Monaten schwirrt Sie mir nur noch im Kopf herum und möchte mich bei ihr melden, aber mein inneres ich hält mich auf.

Ich denke einfach das es keine gute Idee wäre, da ich bei ihr alte Wunden aufreißen würde.
Ich merke aber das ich noch was fühle.

Hat jemand vielleicht Tipps was ich machen soll. Soll ich mich melden oder soll ich es lieber lassen.

Danke schon Mal für eure Hilfe

26.03.2020 22:38 • #1


Pondo-Sinatra

Pondo-Sinatra


67
51
hallo

lass es besser,ist bestimmt besser für beide

26.03.2020 22:42 • x 1 #2



Soll ich mich wieder melden

x 3


Marvi


6
2
1
Zitat von Pondo-Sinatra:
hallo

lass es besser,ist bestimmt besser für beide


Okay, es ist für mich gerade extrem schwer... Sie war meine erste Freundin 4 Jahre... Und war mein einziger sozialer Kontakt... Ohne Sie hab ich nichts

Ich weiß nicht wieso mir es jetzt erst auffällt...

26.03.2020 22:45 • #3


Orchidee1


143
2
95
Was ist denn vorgefallen?
Und noch wichtiger ist eigentlich- was für Absichten hast du? Wieso würdest du dich gerne bei ihr melden?

27.03.2020 03:30 • #4


BrokenHeart

BrokenHeart


2858
3539
Kling, als wäre sie ein Notnagel für Dich ............... hast Du sonst niemanden?
Was willst Du eigentlich?

27.03.2020 03:40 • #5


Marvi


6
2
1
Zitat von Orchidee1:
Was ist denn vorgefallen?
Und noch wichtiger ist eigentlich- was für Absichten hast du? Wieso würdest du dich gerne bei ihr melden?


Naja wir haben uns sehr oft sehr doll gestritten und haben uns angeschrien. Von der Psyche her sind wir beide auch nicht ganz 'normal' gewesen... Zumindest sind wir so im März 2019 zusammen gezogen und da wurde es auch nicht besser... Bis es im September richtig gekracht hat und ich wieder ausgezogen bin. Sie wollte es nicht akzeptieren, aber ich hab dies nicht berücksichtigt und hab ihr einfach nicht mehr geantwortet und hab sie so allein zurückgelassen.


Ich weiß es nicht genau, ich würde einfach gerne wieder Kontakt haben um mich zu entschuldigen wie es lief und wie ich mich verhalten hab, da es sehr kindisch war

27.03.2020 20:55 • #6


Marvi


6
2
1
Zitat von BrokenHeart:
Kling, als wäre sie ein Notnagel für Dich ............... hast Du sonst niemanden?
Was willst Du eigentlich?


Wieso denn ein Notnagel?

Naja ich wohne wieder Zuhause, habe aber keine Freunde und fast keinen Sozialkontakt. Ich stürze mich seit Monaten in Arbeit und in meinen Sport um mich mit dem ganzen Zeug nicht zu beschäftigen, da ich sehr gerne Sachen ausblende...

Ich würde mich bei ihr entschuldigen für die Sachen die ich getan hab und wie ich sie behandelt hab.

27.03.2020 20:57 • #7


Minion


33
23
Zitat von Marvi:
Hallo,

wie schon mal geschrieben habe, habe ich mich vor 7 Monaten getrennt und das nach 4 Jahren Beziehung. Das ist alles nicht sehr gut verlaufen. Ich habe mich da nämlich wie ein Ar. verhalten und habe meine Ex Freundin allein zurück gelassen. Seit 7 Monaten haben wir nichts mehr voneinander gehört. Seit ungefähr 3 Monaten schwirrt Sie mir nur noch im Kopf herum und möchte mich bei ihr melden, aber mein inneres ich hält mich auf.

Ich denke einfach das es keine gute Idee wäre, da ich bei ihr alte Wunden aufreißen würde.
Ich merke aber das ich noch was fühle.

Hat jemand vielleicht Tipps was ich machen soll. Soll ich mich melden oder soll ich es lieber lassen.

Danke schon Mal für eure Hilfe


Du hattest einen Grund Dich zu trennen und warst wahrscheinlich bedient und ehrlich zu dem Zeitpunkt. Dir auch egal ob sie da stirbt innerlich. Es war ihr Problem dann damit zu leben und umzugehen und Dir eben auch völlig egal.

Die Frage, wie peinlich ist das dann zb. nach Monaten oder Jahren ohne passenden Ersatz wieder anzufangen die Exen, die man verletzt und verlassen hat, wieder zu reaktivieren nur weil man gerade mal wieder Langeweile hat oder was fürs Ego braucht ?

Wäre ich Deine Ex, Dich zum Teufel jagen würde, wäre ich Du, dann wäre es mir absolut peinlich nun wieder angeschissen zu kommen wenn man selber schwach und bedürftig ist.

Ich würde das lassen weil Du lügst bzw. sie da verarschst.

Es keine Zukunft hat !

27.03.2020 22:29 • x 1 #8


Emma75

Emma75


1083
2
2004
Zitat von Marvi:
Ich würde mich bei ihr entschuldigen für die Sachen die ich getan hab und wie ich sie behandelt hab.

Möchtest Du das um 'reinen Tisch' zu machen oder möchtest Du sie zurück? Falls Du wirklich ihr gegenüber einfach ein schlechtes Gewissen hast und es aufrichtig meinst, könntest Du ihr einen Entschuldigungsbrief schreiben - aber bitte ohne irgendwelche Absichten auf eine Wiederaufnahme der Beziehung.
Sollte das Dein Ziel sein, dann lasse sie. Vielleicht ist sie schon weiter in ihrer Verarbeitung der Trennung und Du tust ihr dann auch keinen Gefallen. Und wie hier auch schon gesagt wurde - wenn es so dramatisch ausgegangen ist, wie Du beschreibtst, dann werdet Ihr früher oder später immer wieder an diesen Punkt kommen.
Lass sie los!

27.03.2020 22:39 • #9


Orchidee1


143
2
95
Du hast eine Pn

28.03.2020 21:30 • #10


A2020


2
1
Hallo

Ich bin seit ein paar Wochen von meiner Freundin getrennt.

Wir waren nur 3 Monate zusammen.
Unsere "Beziehung" verlief von Anfang nicht einfach, da sie unter Depressionen leidet und auch oft ihren ex erwähnt hat, was mich natürlich auch sehr gestört hat.
Sie hatte die Beziehung schon vorher zwei Mal infrage gestellt

Und trotzdem hat sie mich umgehauen und ich dachte wir schaffen das zusammen

Sie hatte sich mehrere Tage nicht gemeldet und als ich dann mal fragte was los ist meinte sie nur sie ist innerlich abgestumpft und ohne ein Gefühl
Sie war dann sehr kalt und abweisend

Trotzdem vermisse ich sie und würde mich gerne wieder bei Ihnen melden

28.03.2020 22:56 • x 1 #11


KaiZweiDrei


46
2
37
Zitat von Marvi:
Hallo,

wie schon mal geschrieben habe, habe ich mich vor 7 Monaten getrennt und das nach 4 Jahren Beziehung. Das ist alles nicht sehr gut verlaufen. Ich habe mich da nämlich wie ein Ar. verhalten und habe meine Ex Freundin allein zurück gelassen. Seit 7 Monaten haben wir nichts mehr voneinander gehört. Seit ungefähr 3 Monaten schwirrt Sie mir nur noch im Kopf herum und möchte mich bei ihr melden, aber mein inneres ich hält mich auf.

Ich denke einfach das es keine gute Idee wäre, da ich bei ihr alte Wunden aufreißen würde.
Ich merke aber das ich noch was fühle.

Hat jemand vielleicht Tipps was ich machen soll. Soll ich mich melden oder soll ich es lieber lassen.

Danke schon Mal für eure Hilfe


Ich würde mich an Deiner Stelle definitiv bei ihr melden.
Alleine schon, weil auch bei ihr viele offenen Fragen sind.

Ich kann überhaupt nicht verstehen, wie irgendwer Dir das Gegenteil raten kann.

Schau Dir alleine mal an, wie viele hier im Forum nur allzu gerne hätten, dass ihr/ihre Ex sich nochmal meldet.

Ergebnisoffen. Es bleiben oft Fragen im Raum. Außerdem ist es gut, wenn beide die Chance hatte, zu reflektieren. Man wird ein Stückweit erwachsener durch die Trennung.

Also nochmal, ich würde mich bei ihr melden. Die Entscheidung liegt aber natürlich bei Dir.

30.03.2020 13:08 • x 2 #12


Marvi


6
2
1
Zitat von KaiZweiDrei:

Ich würde mich an Deiner Stelle definitiv bei ihr melden.
Alleine schon, weil auch bei ihr viele offenen Fragen sind.

Ich kann überhaupt nicht verstehen, wie irgendwer Dir das Gegenteil raten kann.

Schau Dir alleine mal an, wie viele hier im Forum nur allzu gerne hätten, dass ihr/ihre Ex sich nochmal meldet.

Ergebnisoffen. Es bleiben oft Fragen im Raum. Außerdem ist es gut, wenn beide die Chance hatte, zu reflektieren. Man wird ein Stückweit erwachsener durch die Trennung.

Also nochmal, ich würde mich bei ihr melden. Die Entscheidung liegt aber natürlich bei Dir.



Hallo,

danke an alle die geschrieben haben. Ich habe ihr nach langem Überlegen wirklich geschrieben. Dies hat nichts gebracht mir wurde gesagt ich soll sie in Ruhe lassen. Ich denke Mal es hat alles schlimmer gemacht.

Trotzdem danke für euer Texte

09.04.2020 18:16 • x 1 #13


Mamelia

Mamelia


793
3
1782
Zitat von Marvi:


Hallo,

danke an alle die geschrieben haben. Ich habe ihr nach langem Überlegen wirklich geschrieben. Dies hat nichts gebracht mir wurde gesagt ich soll sie in Ruhe lassen. Ich denke Mal es hat alles schlimmer gemacht.

Trotzdem danke für euer Texte


Jetzt weißt du aber wo du dran bist.

09.04.2020 18:19 • x 1 #14


KaiZweiDrei


46
2
37
Zitat von Marvi:
Hallo,

danke an alle die geschrieben haben. Ich habe ihr nach langem Überlegen wirklich geschrieben. Dies hat nichts gebracht mir wurde gesagt ich soll sie in Ruhe lassen. Ich denke Mal es hat alles schlimmer gemacht.

Trotzdem danke für euer Texte


Hallo Marvi,

ich finde trotzdem richtig, dass du Dich gemeldet hast.

Du hattest Dich getrennt und da Du zurück wolltest, musstest Du Dich bei ihr melden.

Ok, jetzt will sie nicht mehr, sowas kommt halt vor. Damit ist aber jetzt auch klar, was Phase ist.

Und ab jetzt ist es so, dass sie sich melden müsste, wenn sie nochmal wollen würde... thats part of the game und Du weißt jetzt, woran Du bist und kannst versuchen, abzuschließen oder weiter zu hoffen... wie auch immer.

Insofern hast Du jetzt nichts falsch gemacht, Kopf hoch...

Kai

09.04.2020 19:55 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag