9

Tipps wie nach Jahren über Ex hinwegkommen

Tool

Tool


259
4
194
@Schattenwolf2k ich weiss nicht, ich habe mich schon geändert, er hat sich vor einen Monat aber wieder Mal total aufgeregt nur weil ich in einem Gespräch einen guten Freund erwähnt habe, also scheint er sich nicht wirklich geändert zu haben.
Zumindest hat mir das seine Reaktion gezeigt.

12.11.2020 06:43 • #16


Tool

Tool


259
4
194
Zitat von Gwenwhyfar:
Hat sich die Neue inzwischen selbst auf den Mond gebeamt?

Nein? Dann ist alles beantwortet.


Naja, ich kann das nicht beantworten, ich bin davon ausgegangen dass die beiden noch zusammen sind, wissen tue ich es aber nicht, da er kein social Media hat und wir über das Thema noch nie gesprochen haben.

12.11.2020 06:49 • #17



Tipps wie nach Jahren über Ex hinwegkommen

x 3


Tool

Tool


259
4
194
@T4U
Ja du hast Recht, ich habe noch Hoffnung und ja ich lasse mir von ihm auch viel gefallen,..

Aber die Trennung die habe ich letztendlich durchgezogen, er wollte weiter machen, ich wollte aber kein Streit mehr.
Ich habe dann sehr schnell jemand anderen gefunden und das hat ihn sehr verletzt.
Er hat dann auch eine Weile später eine neue Freundin gehabt, wir haben uns dann immer weiter gestritten, es ging von ich liebe dich zu ich will dich niemals wieder sehen etc
Wir haben uns beide gleich schlimm verhalten.
Im Nachhinein schäme ich mich für das ganze.

Ob er emotional weiter ist, mag sein...

1 Jahr nach Beziehungs Ende war er das definitiv noch nicht, ob er es danach geschafft hat wo ich den Kontakt für eine längere Zeit abgebrochen habe, das kann gut sein, ich zweifle aber daran, sonst hätte er meiner Meinung nach vor einem Monat nicht so eine Reaktion gehabt nur weil ich einen guten Freund erwähnt habe.

12.11.2020 07:12 • #18


Tool

Tool


259
4
194
Zitat von Gwenwhyfar:
Wir beide

kann ich an der Stelle sagen, wo ich mit einem anderen ein Projekt abgesprochen habe und zum Pressesprecher erkoren wurde.

In der Regel nicht über Gefühle und Gedanken, in und nach einer Trennung schon gar nicht, weil das nicht mehr der Mensch von früher ist, den man mal so gut zu kennen meinte.

Wenn er Single ist, kannst Du mal überlegen, ob Du Zeit für ihn hast.
Fotos? Och, hast Du vergessen und Du musst jetzt eh los, tschüüüüß.

Solange Du Kontakt hast, kommst Du da nicht raus, also sei lieb zu Dir.



Ja du hast Recht denke ich, ich sollte das ganze wohl lieber lassen, letztendlich hat er nur ein wenig geflirtet, ich sollte mir wohl nichts dabei denken..
Am Ende hat es sowieso nichts bedeutet und ich mach mir jetzt schon voll den Kopf

12.11.2020 07:19 • #19


Heffalump

Heffalump


11263
14936
Zitat von Tool:
ich habe noch Hoffnung und ja ich lasse mir von ihm auch viel gefallen,..

aber?

Schau, eine gute Partnerschaft bindet Dich lange und ohne viel Streit. Ich denke, Du brauchst jemanden, der konstruktiv streiten kann, aber nicht muss, schon gar keinen, der schnell auf 180 Umdrehungen läuft. Das ist kontraproduktiv


Zitat von Tool:
ich mach mir jetzt schon voll den Kopf

Unser Kopfkino ist schon toll, nur nicht immer zielführend

12.11.2020 07:25 • x 1 #20


Schattenwolf2k

Schattenwolf2k


21
1
12
@Tool

also ich sag dir mal wie ich das aus meiner Sicht sehe, hoffe jedoch das dich das jetzt nicht verletzt.

Also als Triggerwarnung nur lesen wenn du einigermaßen stabil bist.





Also dein Ex hat in dir einen Fan.
Er fühlt sich durch dein Verhalten sehr sicher. Er kann sogar einen Streit anzetteln, und dennoch willst du ihn wieder haben. Er weiß im Hinterkopf immer das da noch jemand (Du) ist, der Ihm hinterherläuft. Das gibt ihm natürlich enorme Sicherheit, denn im äußersten Fall, sollte er niemanden mehr abbekommen, kann er ja dann wieder auf Dich zurückgreifen. Er hält sich quasi immer ein Hintertürchen offen.
Das gibt ihm sogar mehr Sicherheit für neue Beziehungen, wo Er dann selbstbewusster auftreten kann, weil Er immer weiß da ist ja noch jemand auf den ich Notfalls zurückgreifen könnte. Du gibst ihm quasi so unterbewusst Energie.
Ich wette fast, er hat dir nie 100% gesagt "wir können gerne Freunde bleiben, aber es wird keine Beziehung mehr zwischen uns geben", sollte das der Fall sein, dann hält er sich ganz bestimmt ein Hintertürchen offen, wie oben geschrieben.
Und für dich steht die Zeit still, und du wartest auf etwas das vermutlich nie eintreten wird, was mir für dich sehr sehr leid tun würde

Vor Allem verschließt du dich dann so, dich wieder neu zu verlieben. Und es gibt da draußen nicht nur den Einen oder die Eine, da müsste man ja mehr Glück haben, als ein 6er im Lotto zu bekommen..

Es gibt bei dir in der Gegend bestimmt n netten Kerl, der sich genau so jemandem wie dich an seine Seite wünscht

Darf ich fragen, ob du dich jedes Mal bei deinem Ex gemeldet hast nach Kontaktsperren bzw Abbruch?

Lg

12.11.2020 23:19 • x 1 #21


Tool

Tool


259
4
194
Zitat von Schattenwolf2k:
@Tool also ich sag dir mal wie ich das aus meiner Sicht sehe, hoffe jedoch das dich das jetzt nicht verletzt. Also als Triggerwarnung nur lesen wenn du einigermaßen stabil bist. Also dein Ex hat in dir einen Fan. Er fühlt sich durch dein Verhalten sehr sicher. Er kann sogar einen Streit anzetteln, und dennoch willst du ihn wieder haben. Er weiß im Hinterkopf immer das da noch jemand (Du) ist, der Ihm hinterherläuft. Das gibt ihm natürlich enorme Sicherheit, denn im äußersten Fall, sollte er niemanden mehr abbekommen, kann er ja dann wieder ...


Keine Sorge, ich bin noch Stabil haha

Also genau vor sowas habe ich auch Angst, aber tatsächlich hat er mir diesen Satz nicht gesagt.

Hat mir aber ein Geburtstags Geschenk gemacht, obwohl er schon mit der anderen zusammen war und wir keinen Kontakt hatten, er hatte es extra für mich vorbereitet und es hatte teilweise was mit unserer Beziehung zu tun.

Oder er hat noch ein Jahr danach Status Updates gemacht die mit uns zu tun hatten. .

Und nein ich habe mich nach Kontaktabbruch etc nie als erste gemeldet, das war immer er.
Ich habe bei sowas sehr viel Geduld.
Nur jetzt habe ich mich nach 1,5 Jahren wieder gemeldet.

12.11.2020 23:48 • #22


Schattenwolf2k

Schattenwolf2k


21
1
12
@Tool

Okay gut

Stellt sich die Frage, ob er das nur deshalb macht um sich bei dir wieder in's Gedächtnis zu rufen. Quasi um dich auf diese Weise warm zu halten!?

13.11.2020 00:24 • x 1 #23


Tool

Tool


259
4
194
Zitat von Schattenwolf2k:
@Tool

Okay gut

Stellt sich die Frage, ob er das nur deshalb macht um sich bei dir wieder in's Gedächtnis zu rufen. Quasi um dich auf diese Weise warm zu halten!?


Ja genau, das Frage ich mich auch, aber das kann ich jetzt noch nicht wissen...
Sinn würde es meines Erachtens nicht machen, er lebt ja nichtmal mehr in Deutschland.

Ich habe heute auch überlegt das ich mir zu viele Gedanken mache.

Vielleicht will er einfach nur ein wenig sein Ego pushen, oder so etwas in der Art.

Ich lasse jetzt erstmal was Zeit verstreichen und gucke wie sich das ganze entwickelt.

13.11.2020 00:48 • #24


Schattenwolf2k

Schattenwolf2k


21
1
12
@Tool

Ahh, nicht unbedingt. Es gibt auch Menschen denen schon das Wissen reicht, das da Jemand ist der was von ihnen will.

Und er weiß wohl ganz genau, wo er bei dir ansetzen muss um Emotionen auszulösen.

Aber letztendlich habe ich nur einen winzigen Einblick, in das was war und was ist.

Wichtig ist, daß du nicht darunter leidest!

Lg

13.11.2020 02:05 • #25


Hansl

Hansl


3235
3
2669
Zitat von Schattenwolf2k:
Es gibt auch Menschen denen schon das Wissen reicht, das da Jemand ist der was von ihnen will.


Es gibt unzählige Menschen, die einen Teil ihrer emotionalen Leere dadurch auffüllen, daß es einen Menschen gibt der sie begehrt.
Man kann das so wie einen imaginären Freund mancher Kinder sehen..

Man muß nur mal in sich gehen, welch Gefühl es in einem auslösen kann, weiß man um eine Person die in einen verliebt ist.
Dies kann einem durchaus Kraft geben, je nach Veranlagung steigt man im extremsten Fall für sich selbst zum Schein auf diese Phase ein.
Hat überhaupt nicht die Absicht dieser Person ernsthaft nahe zu treten.
Aber zehrt davon, kleidet sich besser, ist diese Person im Umfeld zugegen.. Simuliert zur eigenen Befriedigung das schöne und starke Gefühl der Aufmerksamkeit.

Im einfachen Fall nutzt derjenige tatsächlich die teilweise bestehende Abhängigkeit nur aus, um sich gut zu fühlen.

Aufgrund der Länge des Zeitraumes erscheint mir die weiter bestehende Zuneigung der TE grenzwertig.
Wären hier ernsthafte Ambitionen noch Realität, hätte schon längst ein entsprechendes Gespräch stattgefunden.
Oder zumindest wäre ein bestimmter Leidensdruck beidseitig zum Tragen gekommen.

Jedoch macht es hier den Anschein, daß eine junge Frau es nicht schafft, Verantwortung und Klarheit für ihr Leben zu übernehmen.
Denn der junge Mann scheint hier keine weitere Interessen zu verfolgen, als die oben genannten Vorteile zu nutzen.

Solltest Du Dir wirklich noch Hoffnung machen, und nichts unversucht lassen:
Geh aufs Ganze, konfrontiere ihn mit Deinen Gedanken zur Situation.
Fakt ist: Für eine Liebesbeziehung werden 2 Teilnehmer gefordert.
Es gibt nur ein "ja" oder "nein".

Es gibt kein ich mag dich, ich liebe Dich, ein bisschen.
Das übelste sind diese Brotkrümeluser.
Dies wird hier praktiziert.
Jedes Brotkrümel das er Dir ab und zu hinwirft, impft Dir Hoffnung ein.
Und er behält sein gutes Gefühl.

Frag ihn, was er von Dir will, und auf das Ergebniss reagierst Du konsequent, so wie dies dann eben abgewiegelt wird.
Er lebt sein Leben, nutzt seine Möglichkeiten als junger Mensch, und an Dir sind vielleicht schon zwei potentielle Ehemänner vorbeigelaufen, oder hatten Dich im Auge... und Du vernagelt, wie eine alte Jungfer auf den Traumprinzen wartend.
Klar, man kann durchaus an jemandem hängen, spreche aus Erfahrung.
Aber dann leg die Karten auf den Tisch, in kompletter Ausführung.
Dann gehst Du, bittest um keinen weiteren Kontakt mehr, da Du ihn vergessen musst, um Platz für neues zu schaffen.
Freundschaft?
Also manchmal denkt man wirklich man hat es mit 5 jährigen zu tun.

Merke: Entweder, oder.... das gilt für den Rest des Lebens.

13.11.2020 03:05 • #26


Schattenwolf2k

Schattenwolf2k


21
1
12
Zitat von Hansl:
Es gibt unzählige Menschen, die einen Teil ihrer emotionalen Leere dadurch auffüllen, daß es einen Menschen gibt der sie begehrt.
Man kann das so wie einen imaginären Freund mancher Kinder sehen..

Man muß nur mal in sich gehen, welch Gefühl es in einem auslösen kann, weiß man um eine Person die in einen verliebt ist.
Dies kann einem durchaus Kraft geben, je nach Veranlagung steigt man im extremsten Fall für sich selbst zum Schein auf diese Phase ein.
Hat überhaupt nicht die Absicht dieser Person ernsthaft nahe zu treten.
Aber zehrt davon, kleidet sich besser, ist diese Person im Umfeld zugegen.. Simuliert zur eigenen Befriedigung das schöne und starke Gefühl der Aufmerksamkeit.

Im einfachen Fall nutzt derjenige tatsächlich die teilweise bestehende Abhängigkeit nur aus, um sich gut zu fühlen.



Genau mein Gedanke, nur in ausführlicher Weise

Und das Kontaktsuchen von ihrem Ex ist dann so eine Art "Mal schauen ob mein Fan noch Fan ist" "ach ja ist Sie, dann ist ja alles gut, sie will mich noch immer." Und ist befriedigt mit den Gedanken, und lebt sein Leben weiter.

Oder er tut dies, weil es vielleicht gerade bei Ihm wo krieselt, und holt sich so etwas positive Energie.

13.11.2020 04:03 • #27


Tool

Tool


259
4
194
@Hansl

Das mit den Brotkrümel kann gut sein, ich denke das gleiche, nur das er mir davor keine Hoffnungen gemacht hat, das ist jetzt erst seit ein paar Tagen.

Ganz nebenbei, meine anderen Threads haben nichts mit diesen Mann zu tun.

Das mit der Freundschaft mag für dich komisch sein, glaub mir ich dachte auch immer es ist das beste einen kompletten Kontaktabbruch zu machen und das hatte ich damals bei ihm ja auch gemacht, 1,5 Jahre habe ich mich nicht gemeldet, nicht nach ihm gesucht, aber es hat ja nichts gebracht und mittlerweile verzweifel ich daran, deswegen heißt der Thread ja "Tipps wie nach Jahren über Ex hinwegkommen".
Das es jetzt plötzlich so eine Wendung nimmt, damit hätte ich im Leben nicht mit gerechnet.

Ich hatte bis jetzt eigentlich immer das Gefühl, dass er immer noch sauer auf mich ist wegen damals
Selbst vor einen Monat hat es sich noch so angehört als wäre er immer noch wütend auf mich und jetzt plötzlich ist er wieder total lieb, interessiert und flirtet sogar, also mir kommt es komisch vor. Irgendwas muss ja passiert sein.

Es kann gut sein das er sich gerade getrennt hat und deswegen jetzt anders zu mir ist, ich weiss es eben nicht.

13.11.2020 08:48 • #28


Kopf_hoch

Kopf_hoch


49
74
Hi:)

magst Du noch eine weitere Meinung hören?

Schattenwolf kann natürlich recht haben - Du bist vielleicht nur sein Sicherheitsnetz, seine Ego-Pusherin. Sein Eifersuchtsanfall als Du von einem guten Freund sprachst spricht jedoch mE eher dagegen. Und auch auf das Angebot einer Freundschaft seinerseits kommt es nach meiner Erfahrung nicht an - seine Taten und emotionalen Reaktionen zählen. Ich habe mehrfach erlebt, dass Freundschaften Warmhalteplatten für Egopusher sind.

Wenn wir nochmal zum Anlass Deines Beitrags zurückkommen: Du warst Dir doch unschlüssig, warum Du nicht loskommst und hast Dir dann eingestanden, dass da noch Gefühle für ihn sind.

Ich würde mich an Deiner Stelle so verhalten: Klarheit suchen. Es entweder nochmal versuchen oder komplett abbrechen. Dieser Schwebezustand und das Spekulieren darüber bringen Dich nicht weiter.

Du hast es damals beendet, das setzt Dich in eine gute Ausgangsposition bezogen auf eure Machtverhältnisse. Frag ihn doch nach einem Treffen. Und dann lass ihn kommen. Wenn er sich nicht dauerhaft ins Zeug legt, spricht das eher für die Warmhalteplatte. Dann würde ich alle Brücken abbrechen.

Nur am Rande: Seine Cholerik und Eifersuchtsanfälle (?) hast Du selbst gut erkannt. Offensichtlich scheint das Deine Gefühle für ihn nicht zu mildern. Der Verstand könnte Dir dennoch signalisieren, dass das auf etwas längere Sicht eine Herausforderung für die Beziehung sein kann.

13.11.2020 11:58 • x 1 #29



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag