Tipps wie nach Jahren über Ex hinwegkommen

Tool

Tool

243
4
182
Hallo an alle erstmal ,

Also wir der Titel schon sagt, ich hoffe auf Tipps wie ich nach Jahren trotzdem irgendwie schaffe über meinen Ex hinwegzukommen.

Wir hatten uns for ca 3 Jahren getrennt.
Wegen Streitigkeiten, Liebe war von beiden Seiten noch vorhanden.

Ich habe schnell nach der Beziehung jemand neues kennengelernt, mit dem war ich ein Jahr zusammen,
konnte aber nie meinen Ex vergessen und habe es natürlich geschafft die Beziehung dann auch gegen die Wand zu fahren, was mir für den Mann im Nachhinein echt Leid tut, weil dass hat keiner verdient.

Mein Ex hatte auch zwei Monate danach jemand neues kennen gelernt.
Mit ihr ist er seit dem auch zusammen.

Ein Jahr lang hatten wir danach immer Mal wieder Kontakt, aber es ist meistens zum Streit gekommen, einfach weil noch zu viele Gefühle von beiden Seiten vorhanden waren.

Irgendwann hielt ich es nicht mehr aus und habe den Kontakt komplett abgebrochen, weil ich endlich damit abschließen wollte.

1, 5 Jahre habe ich mich nicht mehr gemeldet, nicht nach ihm gesucht, Nummer, Fotos alles gelöscht.
Habe mich auf mich selber konzentriert, hatte zwischenzeitlich auch jemand neues kennengelernt, aber irgendwie haben meine Gefühle für den Mann nicht wirklich ausgereicht und ich beendete das wieder.

Ich habe momentan seit gut einem Jahr das Gefühl dass ich eine Veränderung durch mache, ich versuche auch negative Eigenschaften so gut es geht abzulegen und generell vieles in meinen Leben zum Positiven zu verändern.
Ich bekomme das auch sehr gut hin nur würde ich gerne auch das mit meinen Ex endlich irgendwie verarbeiten.

Vor ein paar Wochen dachte ich mir wenn das mit dem völligen Kontakt Abbruch nicht geholfen hat vielleicht hilft es dann wenn wir es irgendwie schaffen freundschaftlichen Kontakt zu halten.
Also habe ich ihn einfach gefragt und er meinte dass er es natürlich möchte mit mir befreundet zu bleiben.

Seit dem haben wir immer Mal wieder geschrieben, leider ist es auch einmal zum Streit gekommen, er hat sich über etwas aufgeregt was für mich eigentlich überhaupt nicht schlimm war, er hat sich dann aber auch entschuldigt, seit dem habe ich irgendwie das Gefühl dass der Kontakt kälter geworden ist und das ist auch mein Problem.

Ich denke es ist OK für mich nur befreundet zu sein, zumindest würde ich nichts versuchen um ihn zurück zu bekommen.
Aber der Kontakt ist irgendwie sehr distanziert momentan, es war am Anfang lustiger und lockerer aber jetzt ist es anders ganz plötzlich, er antwortet zwar nett aber das war es dann auch schon.

Naja, ich möchte einfach schaffen drüber hinwegzukommen, das mich so ein Verhalten auch nicht mehr verletzt, habe seit dem nämlich extreme Schlaf Probleme und Alpträume.

06.10.2020 10:01 • #1


shadow567


11
18
Klingt irgendwie so, als könne er sich, aus irgend einem Grund, dir gegenüber so ein Verhalten leisten.
Zu viel Sicherheit deinerseits.
Ist er in einer anderen Beziehung?

06.10.2020 10:07 • #2


Tool

Tool


243
4
182
Ja ich denke er ist in einer anderen Beziehung und das ist auch ok.

Er ist generell ziemlich schnell auf 180 soweit ich weiß.

Ob er sich das bei mir leisten kann?
Keine Ahnung ehrlich gesagt, eigentlich lasse ich mir nicht viel gefallen..

Also jetzt beim letzten "Streit" eigentlich ist nur er sauer geworden, ich war da ganz ruhig geblieben, ich fand den Grund auch irgendwie bescheuert weswegen er sich aufgeregt hatte.

06.10.2020 10:34 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag