10

Trennung von der Familie, Bruder bricht Kontakt ab

hh84

Hallo, ich weiß nicht ob ich das hier auch schreiben darf, das was ich im folgenden beschreibe ist eher eine familiäre Trennung in der auch das Loslassen hineinpasst.

es geht um meinen 25 jährigen Bruder der ende letzten Jahres ein junges Mädchen von 21 Jahren, die schon ein 2jähriges Kind hat , kennengelernt hat.
Ich drücke es mal nett aus, sie erfüllt alle klischees eines naiven dummchens worauf mein Bruder leider total steht, Sonnenbankbräune, Wasserstoffblondes , mit künstlichen haaren verlängertes Haar, Nagelstudiobesuche die lebensnotwendig sind und keine Lust zu arbeiten oder je mal eine Lehre anzufangen.

Jedenfalls muss es bei ihm so dermaßen "Peng" gemacht haben, er ist in sie verschossen wie noch nie zuvor bei einem Mädchen.

Jedenfalls hat mein Bruder sie immer vor uns versteckt , was wir nicht verstanden haben, haben sie aber nie kritisiert nur einmal als meine mutter die gemeinsame Wohnung betreten hat weil sie was brauche, sah sie wie schmutzig die Wohnung und der allgemeine Zustand War.

Mein Bruder arbeitet hart, sie nicht, das heißt sie kann im Haushalt helfen und was tun, die Wohnung War dermassen zugemüllt, dass Kind hat in einem völlig verdrecktem kinderbett geschlafen was meine Mutter dann auch sagte. Mein Bruder fühlte sich stark angegriffen das wir seine Freundin beleidigt hätten obwohl der allgemeine Zustand gemeint War. Als er noch alleine gewohnt hatte War er der ordentlichste und sauberste Mensch überhaupt.

Die Krönung War ja das, da ich ihm schon sehr viel Geld für seine erste Wohnung geliehen habe, er noch mehr Geld von mir und meinen Eltern wollte um sich sein Leben mit seiner neuen zu finanzieren, eine frechheit !

Das ganze ist fast 1 jahr her, er ist so als hätte man eine Gehirn Wäsche mit ihm gemacht. Er hatte eine tolle Kindheit, eltern und mich die ihm immer unterstützt haben obwohl er immer dumme flausen und ideen im Kopf hatte die wir ihm ausreden konnten weil es ihm sonst in den finanziellen ruin getrieben hätte. Davon mal abgesehen ist er es jetzt schon da er ein Kredit genommen hat und ihre Schulden abbezahlt weil sie sich ständig klamotten bestellt.

meine Eltern haben ihn gut erzogen und er War bis jetzt ein guter Mensch., Sohn und Bruder, wir alle können es nicht verstehen was mit hm los ist warum ihn seine Freundin wichtiger als seine Familie ist die alles für ihn getan hat und er nutzt uns nur aus.

Er hat noch einen kleinen Bruder von 12 Jahren nichtmal den will er sehen, er kümmert sich lieber um ihr Kind und kauft ihm alles. Unserem kleinen Bruder hat er nie was gekauft.

Jetzt kommt sein Wahres Ich heraus und ich bin als Schwester am Boden zerstört weil meine Eltern versuchen Kontakt aufzunehmen. Wenn er denn mal ranggeht, kommt ein " Was Willst du " und letztes sagte er zu meinem Vater das er 24 Jahre zu hause gewohnt hat und uns nicht mehr sehen will, nur was haben wir ihm getan ?

meine mutter hat bald Geburtstag und will ihm und seine Freundin einladen aber das will er nicht. Er War selbst nicht an Feiertagen und an meinen und seines Bruders Geburtstages da. ..

was ist das nur für ein Mensch, wie kann man so hinterhältig und gemein zu Menschen sein die einen erzogen haben und lieben. .. Ich sitze hier und weine weil ich es einfach nicht verstehe. Wir hatten so ein tolles Verhältnis zueinander und er sagte selbst das er es nie anders haben will. Ich will garnicht wissen wie schlecht es meinen Eltern geht. Wenn wir über ihn sprechen wechselt mein vater immer das thema.

ach ja und er ist böse auf mich weil ich ihm kein geld geben will. Er versprach es mir und meinen Eltern uns alles wiederzugeben aber daran glaube ich nicht, er will ja nur nehmen...

Sorry für eventuelle Rechtschreibfehler.

07.09.2014 17:10 • #1


hh84


Ach ja und gleich neu ein paar Monaten Beziehung kann sie schon vorstellen ihm zu heiraten und ein Kind mit ihm zu bekommen.

Ein Schwangerschaftstest lag an dem Tag auch in der Wohnung Rum als meine Mutter da war. ...

Ich gebe beiden die schuld daher weiß ich nicht ob ich sie wirklich kennenlernen will. Wer weiß vllt. verbietet sie ja meinen Bruder den Umgang mit uns.

Auf ihrer Facebook Seite hat sie halbnackte Partyfotos und Bilder wo sie mit Frauen züngelt... und die ist Mutter...

07.09.2014 17:33 • #2


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1797
3
1472
Hallo Nachbarin

Ich kann mir vorstellen, dass Du zur Zeit sehr darunter leidest und Dich hilflos fühlst - kann es sein, dass Dein Bruder vielleicht versucht sich selbst gerade abzunabeln?

Zitat:
sah sie wie schmutzig die Wohnung und der allgemeine Zustand War.

Eine verdreckte Wohnung, wenn sich ein Kleinkind darin befindet, ist natürlich ein NoGo und wenn es dort zur Verwahrlosung kommt und das Kind vllt auch gefährdet ist, dann muss man da auch handeln.

Zitat:
Mein Bruder arbeitet hart, sie nicht, das heißt sie kann im Haushalt helfen und was tun

Ja, normal ist es auch so. Da muss sich jedoch Dein Bruder durchsetzen und auch klar machen, dass es so nicht geht. Leider verschließen wir viel zu oft unsere Augen und sehen es erst dann, wenn es schon längst zu spät ist. Fühlt er sich denn wohl so? War er selbst ein ordentlicher Mensch? Wenn ja, dann müsste er sich ja eigentlich auch ziemlich unwohl fühlen?!

Zitat:
Die Krönung War ja das, da ich ihm schon sehr viel Geld für seine erste Wohnung geliehen habe, er noch mehr Geld von mir und meinen Eltern wollte um sich sein Leben mit seiner neuen zu finanzieren, eine frechheit !

Verdient er in seinem Job nichts? Er arbeitet doch hart? Warum finanziert ihr im das? Er ist 24 Jahre alt, verdient sein eigenes Geld und kann somit auch solche Sachen selbst bezahlen - und wenn man etwas Besonderes haben möchte, dann muss man halt mit seinem Geld haushalten und kann es sich dementsprechend auch kaufen.

Zitat:
Das ganze ist fast 1 jahr her, er ist so als hätte man eine Gehirn Wäsche mit ihm gemacht.

Er ist verliebt! Und die meisten lassen sich doch ungerne darein reden. Er ist alt genug um selbst seinen Weg zu bestreiten und wir alle lernen aus unseren Erfahrungen.

Zitat:
und er nutzt uns nur aus.

Zum Ausnutzen gehören natürlich 2 Parteien - die eine, die ausnutz und die andere, die sich ausnutzen lässt. Da könnt ihr einen Riegel vorschieben.

Zitat:
er kümmert sich lieber um ihr Kind und kauft ihm alles. Unserem kleinen Bruder hat er nie was gekauft.

Er ist ja aber auch nicht der Vater Eures Bruders?! Natürlich schenkt man Geschwisterkindern gerne etwas, aber man ist dazu nicht verpflichtet. Ein Kind, für welches er ja quasi jetzt auch Verantwortung trägt, ist da schon etwas anderes - ich finde, das kann man nicht vergleichen.

Zitat:
Wenn er denn mal ranggeht, kommt ein " Was Willst du " und letztes sagte er zu meinem Vater das er 24 Jahre zu hause gewohnt hat und uns nicht mehr sehen will, nur was haben wir ihm getan ?

Ist da vielleicht mal etwas vorgefallen von dem Du nichts weißt? Oder spürt er vielleicht Eure Ablehnung gegen die neue Freundin? Er muss seine Erfahrungen selbst machen und je mehr Steine man ihm in den Weg schmeißt, desto mehr entfernt er sich. Ist es nicht möglich da mal ein vernünftiges Gespräch zu führen, wo ihr alle Eure Sorgen und Bedenken auch offen legen könnt?

Zitat:
Ein Schwangerschaftstest lag an dem Tag auch in der Wohnung Rum als meine Mutter da war. ...
Zitat:
Hat sie die Wohnung durchsucht? Wie kam sie in die Wohnung rein? Hat sie einen Schlüssel dafür?


Liebe Grüße, Finn

07.09.2014 17:52 • x 1 #3


Ralf2


Zitat:
Ich gebe beiden die schuld daher weiß ich nicht ob ich sie wirklich kennenlernen will

Alles was du schreibst, ist hörensagen, Spekulation, Vermutung, Annahme, Unterstellung.
Du hast sie noch nicht mal kennengelernt und schreibst hier in einem öffentlichen Forum solche Dinge von der Freundin deines Bruders?

Was ist dein Anliegen? Sie schlecht zu machen?

07.09.2014 18:07 • x 1 #4


hh84


Zitat:
Er ist  ja aber auch nicht der Vater Eures Bruders?! Natürlich schenkt man Geschwisterkindern gerne etwas, aber man ist dazu nicht verpflichtet. Ein Kind, für welches er ja quasi jetzt auch Verantwortung trägt, ist da schon etwas anderes - ich finde, das kann man nicht vergleichen.


Hallo Nachbar !
Sorry aber da bin ich nun mal absolut gar nicht deiner Meinung ! Sein Bruder ist sein Blutsverwandter und sollte vor allen anderen Kindern ausser vllt. die die von ihm sind Einen höheren Stellenwert haben als andere Kinder, vorallem kindern die man erst seid kurzem kennt.

Wir erzählen uns meist alles und wenn Probleme bestanden haben wir auch darüber gesprochen.

Er kann sich auch gerne abnabeln, da hindern wir ihm nicht daran, nur auf diese Art und Weise ist unverständlich und nicht nachvollziehbar.

Meine mutter hatte anfangs den Schlüssel zu der Alten Wohnung weil meine Eltern sogar die Kaution bezahlt haben sie aber leider nicht von meinem Bruder zurück bekommen haben da die Wohnung auf seinen Namen War. .. das ist auch schlimm die eigenen Eltern auszunutzen...

meine eltern haben die Wohnung nicht durchgewühlt weil sie die Wohnung selbst ausräumen, Streichen etc. mussten weil mein Bruder lieber mit seiner neuen war und lieber anderen die Arbeit machen lässt.

Er ist Einzelhandelskaufmann und verdient so lala. Seinen nebenjob musste er aufgeben weil er morgens seinen neuen Sohn in den KiGa fahren muss und seine neue herumkutschieren muss.

07.09.2014 18:15 • #5


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1797
3
1472
Zitat:
Sorry aber da bin ich nun mal absolut gar nicht deiner Meinung ! Sein Bruder ist sein Blutsverwandter und sollte vor allen anderen Kindern ausser vllt. die die von ihm sind Einen höheren Stellenwert haben als andere Kinder, vorallem kindern die man erst seid kurzem kennt.

Auf emotionaler Basis hat er das vielleicht auch? Aber Geschwister sind doch nicht dazu da um ihren kleineren Geschwistern Geschenke zu machen?

Und inwiefern nutzt er Eure Eltern aus? Ist es nicht so, das Eltern sowas auch gerne machen?

Zitat:
Er kann sich auch gerne abnabeln, da hindern wir ihm nicht daran, nur auf diese Art und Weise ist unverständlich und nicht nachvollziehbar.

Wahrscheinlich nimmt er Eure Vorurteile gegenüber seiner Partnerin wahr. Innerhalb der Familie scheint ihr ja darüber zu sprechen, auch wenn Dein Vater das Thema Sohn ausblendet. Und er wird ja einen Grund haben, warum er Euch diese Freundin nicht direkt vorstellen will bzw. sie verschwiegen hat.


Zitat:
Er ist Einzelhandelskaufmann und verdient so lala. Seinen nebenjob musste er aufgeben weil er morgens seinen neuen Sohn in den KiGa fahren muss und seine neue herumkutschieren muss.

Und woher weißt Du das, wenn kein Kontakt mehr besteht?

07.09.2014 18:28 • x 1 #6


hh84


Zitat:
Und woher weißt Du das, wenn kein Kontakt mehr besteht?



weil meine mutter ihn morgens an der ampel sieht wenn sie morgens zur Arbeit fährt.

Er hält sich dann immer verschämt die hand vors Gesicht damit meine Mutter ihn nicht sieht, obwohl er sie auch schon gesehen hat.

Es geht mir doch garnicht ums Geschenke machen !es geht darum das ihm sein Stiefsohn mehr bedeutet als seinen kleinen Bruder der immer öfter nach ihm fragt und auch nicht versteht warum er dich nicht meldet. Das ist einfach ein unding ! Ich glaube so etwas kann nur jemand verstehen wer selbst Geschwister hat.

07.09.2014 18:41 • #7


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1797
3
1472
Ja gut, Geschwister habe ich keine

Aber ist es nicht so, dass wenn man verliebt ist auch mal etwas aus den Augen verliert, weil man einfach Freude empfindet und sein Leben genießt? Wie ist das mit Deinem kleinen Bruder? Hat er sich mal bei Eurem großen Bruder gemeldet bzw. es versucht?

Ich empfinde es so, als würde da ganz viel Druck hinter stecken - aber ich sehe eben auch nur die geschriebenen Worte

07.09.2014 18:48 • x 1 #8


hh84


Mein kleiner Bruder schreibt ihm aber er antwortet wenn, dann Wochen später obwohl er ständig bei WhatsApp online ist.

Eigentlich ist da kein Druck, nur viele Fragezeichen und die frage nach dem warum. ..weil erklären will er uns das nicht und eine Aussprache will er auch nicht.

Das mit der rosaroten Brille kann ich auch nachvollziehen. Sie ist nicht die erste Freundin, er hatte davor so einige und wenn ihn die Frau irgendwann angefangen hat zu nerven machte er immer Schluß. ..

07.09.2014 18:53 • #9


Käptn Nemo

Käptn Nemo


1797
3
1472
Zitat:
Sie ist nicht die erste Freundin, er hatte davor so einige und wenn ihn die Frau irgendwann angefangen hat zu nerven machte er immer Schluß. ..

Fehlen mir gerade ein wenig die Worte dazu. Siehst Du das so oder ist er wirklich so? Wo ist da dann Liebe und warum "nervt" eine Frau? inwiefern nerven? Also ist er jemand, der sich schnell ne Neue sucht, wenn die "alte" in seinen Augen doch nicht so klasse ist?

Er ist 24 Jahre und sollte einfach seinen eigenen Weg gehen, das muss man akzeptieren und anscheinend habt ihr ja alle eine Menge gegen seine neue Freundin. So hört sich das auf jedenfall an.

Er soll die rosarote Brille absetzen - weil Du sie nicht magst? Weil ihr sie nicht leiden könnt? Oder weil Dein Bruder jetzt versucht auf eigenen Beinen zu stehen?

Und was ist so verkehrt daran, wenn er den kleinen in die Kita bringt? Würdest Du ein Kind, welches nicht von Dir gezeugt worden ist, aber mit in die Beziehung gebracht wurde, ignorieren?

07.09.2014 19:07 • x 1 #10


Ralf2


Bist du Türkin oder Araberin?
Da spricht man gerne vom dickeren Blut und auch Geschenke sind sehr wichtig.
Auch so Aussagen, dass man doch dankbar für's Großziehen sein müsse, kenne ich nur aus diesen Kreisen.

Bitte sag doch mal, um was es dir wirklich geht?

07.09.2014 19:15 • x 2 #11


hh84


Ich verlange doch garnicht das er seine rosarote Brille absetzten soll, wo schreibe ich das bitte ?

und es ist so, er sagt es selber, was er unter Nerven genau versteht weiß ich auch nicht, vllt mag er es nicht wenn Frau klammert. Er meinte das es ihm immer genervt hat wenn er nur mit der Freundin was machen sollte, die Freunde sind ihm auch wichtig.

Wir haben einfach das Gefühl das diese Freundin ihn negativ beeinflusst, weil er wirklich alles macht was sie sagt, er im dreck lebt, der Stiefsohn auch und sich wegen ihr verschuldet. Er War vorher sauber und ordentlich. Und da ihm das wohl bewusst ist will er auch nicht das wir sie kennenlernen, dass was wir schon mitbekommen haben reicht. Ich denke auch das er sich schämt. Er hatte viele mädelsfreunde die er jetzt auch wegen ihr nicht treffen und Kontakt haben darf, er musste ungelogen alle seine Mädelskontakte löschen weil sie es wohl wollte. Woher wir das wissen ? Weil wir die mädels schon von klein auf kennen und uns ansprechen.
Und bei Geschwisten entwickelt man auch Beschützerinstinkte und man möchte einfach nicht das ihm etwas zustößt. Aber wenn es das ist was er will lassen wir ihn.

07.09.2014 19:22 • #12


Ralf2


Beantworte doch bitte mal die Fragen.
Vielleicht passt es euch einfach nicht, dass sie keine Türkin ist.

Und so gut, wie du behauptest, dass er erzogen ist, kann es ja dann nicht sein, wenn er so ein Weichei ist, dass er sich andauernd beeinflussen lässt. Wer will denn schon so einen Mann.

07.09.2014 19:32 • x 2 #13


hh84


Auf deine provozierenden Kommentare antworte ich nicht aber ich kann dir sagen das ich weder Türkin noch araberin bin.

08.09.2014 01:21 • #14


Ralf2


Zitat von hh84:
Auf deine provozierenden Kommentare antworte ich nicht aber ich kann dir sagen das ich weder Türkin noch araberin bin.

Du kannst mir viel sagen. Glauben muss ich es dir ja nicht.
Was du geschrieben hast, spricht für sich.

08.09.2014 01:30 • x 1 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag