Trennungsschmerz & Männer - wie überwinden

Ehemaliger User

74126
Okay Männer ... jetzt mal ehrlich!

Wenn wir .... euch fragen:

Schatz, was denkst du gerade?
und eure Antwort lautet:
N i c h t s !

Ist das dann die Warheit?

Hand auf´s Herz!
Die Wahrheit bitte!

Ich, für meinen Teil, könnte mit einer Antwort
wie .... Job, Fußball, Schwiegermutter etc.
besser leben als mit diesem N i c h t s !

Die Antwort N i c h t s säht so viel Mißtrauen,
gibt Raum für Spekulationen jeder Art.

Schlicht es wirkt einfach unglaubwürdig auf viele Frauen.

Eure Antwort interssiert mich wirklich!

Liebe Grüße
M-N-P

12.07.2003 22:24 • #1


seawave


24
2
ich fürchte, die Antwort stimmt ganz oft ;D *duck

nun abba ab in' s Bett

nächtle :P

12.07.2003 22:49 • #2



Trennungsschmerz & Männer - wie überwinden

x 3


Ehemaliger User


74126
Hi Mrs. Presley,

Diese Antwort kenne ich, nur nicht von mich selbst ;0)
Ehrlich gesagt, ich kann mir nicht vorstellen wie es ist, mal NICHTS zu denken, obwohl meiner Ex es angeblich so gut konnte...
Ist es nicht vielleicht etwa so, dass gerade diese Gedanken, die einem beschäftigen, nicht fürs Publikum sind, weil sie unreif, unanständig, ungewöhnlich oder eventuell verletzend?
Es ist schön, dass diese Frage auch einmal aufgeworfen wird! Danke! Bin mal gespannt darauf, was noch alles dazu gesagt werden wird! ;)

Eine gute Nacht wünscht

Dom

12.07.2003 23:21 • #3


juice


85
8
Hallo MNP,

Das stimmt! Wenn wir sagen wir denken an Nichts, dann meinen wir das auch. Auch wenn das für die Fraun schwer nachzuvollziehen ist, männer können sich im Zustand völliger Absichtlosigkeit befinden (und tun das regelmässig und gerne).


Gruß

Juice

14.07.2003 11:04 • #4


RS75


39
1
1
Liebe Mrs. Presley,
Eigentlich bin ich ja nicht angesprochen, denn ich bin eine Frau, aber um es kurz zu machen : Ich denke auch ganz oft an Nichts ( und irgendwann merke ich es sogar ;D )
Ich glaube nicht, das es nur eine schlechte Seite der Männer ist, wenn überhaupt
Liebe Grüße...

17.07.2003 13:21 • #5


Ehemaliger User


74126
Die vielleicht beste Antwort auf diese Frage gab Al Bundy seiner Frau Peg, als er sagte: Wenn ich Dich wissen lassen wollte, was ich denke, würde ich's Dir sagen

08.08.2003 03:14 • #6


Ehemaliger User


74126
Hallo Mrs. Presley,

das männliche nichts bedeutet soviel wie: nichts von Belang oder nichts was dich angeht oder lass mich einfach in Ruhe und mach dir keine Gedanken.

das weibliche nichts bedeutet soviel wie: ich ärgere mich über dich oder nimm mich in den arm dann verzeihe ich Dir oder ach, es hat ja doch keinen Sinn mit Dir zu reden

Da die Damenwelt praktisch nur von sich selbst ausgeht und das Schlimmste vermutet, kann sie das nichts nicht einfach so hinnehmen ohne eine Antwort zu bekommen. Umgekehrt wäre es fatal, wenn ein Mann das nichts einer Frau ignoriert!
Diese Erklärung hab ich übrigens nicht aus den Mars/Venus-Büchern abgeschrieben, sondern das sind ureigene Erfahrungen. Falls Du noch mehr solche Mann/Frau-Interpretationsmißverständnisse suchst wirst Du in diesen Büchern aber fündig werden. Vor allem das Einpark-Buch ist eine gute Lektüre für die sommerlöchrige Langeweile. Ich bevorzuge im Moment Siddartha, Ich war der Sohn von Saddam H., Spiegel und Bild, da gibt es auch genug zu lachen über Dinge, die eigentlich todernst sind ;D

cu :D

08.08.2003 16:41 • #7


Ehemaliger User


74126


Hallo ! ;)

... ich glaube fast, du hast Recht! (zumindest diesmal) *fg*

Immer diese Unterschiede!

Aber zum Glück, sind wenigstens wir Frauen lernfähig! 8)


... Unterschiede:

Unterschiede sind nicht nur bedrohlich und trennend.
Sie schärfen unser Profil,
bereichern und beleben uns.
Genaugenommen lernen wir nur anhand von Unterschieden.

Harriet Lerner
Quelle: Sag´s noch einmal Liebling -
Ein Verständigungsbuch für Paare ;D



Liebe Grüße
M-N-P

08.08.2003 18:02 • #8


Ehemaliger User


74126
Oh nee..Stereotypen ohne Ende hier..bin zwar sehr weiblich, aber sage auch, wenn ich genervt bin *g* ich denke an nichts! Das ist von individuellen Faktoren abhängig, Mrs Presley -- schicker Nick allerdings-- und hat nichts mit männlich oder weiblich zu tun.

05.11.2003 04:49 • #9


Ehemaliger User


74126
[glow=red,2,300]Okay Männer ... jetzt mal ehrlich!

Wenn wir .... euch fragen:

[glow=red,2,300]Schatz, was denkst du gerade?
und eure Antwort lautet:
N i c h t s !
[/glow]


Ist das dann die Warheit?

Hand auf´s Herz!
Die Wahrheit bitte!

Ich, für meinen Teil, könnte mit einer Antwort
wie .... Job, Fußball, Schwiegermutter etc.
besser leben als mit diesem N i c h t s !

Die Antwort N i c h t s säht so viel Mißtrauen,
gibt Raum für Spekulationen jeder Art.

Schlicht es wirkt einfach unglaubwürdig auf viele Frauen.

Eure Antwort interssiert mich wirklich!

Liebe Grüße
M-N-P [/glow]

Nee, aber ich habe jetzt die Antwort gefunden! ;D

[ftp]http://de.news.yahoo.com/050129/294/4e6wj.html[/ftp]

06.05.2005 14:30 • #10


Ehemaliger User


74126
.

27.05.2005 12:36 • #11


R-A-S


25
Okay … jetzt mal ehrlich!

Die Frage vor der Frage:
„Schatz, was denkst du gerade?“

Wer diese Frage stellt, hat nicht sonderlich viel gedacht. Wenn er/sie (FragestellerIn) überhaupt gedacht hat (also nicht gerade an „nichts“ gedacht hat), dann hat er/sie darüber nachgedacht, was der oder die andere gerade denkt.
Okay, das kann man denken, denn die Gedanken sind frei – muss man/frau aber deshalb nicht gleich fragen, denke ich.

Mögliche Antworten gibt es viele:
-      Schatz, ich habe „NUR“ an dich gedacht.
-      Schatz, ich habe gerade darüber nachgedacht, woran du gerade denkst.
… um nur zwei sinnvolle Beispiele zu nennen.

Nun zur eigentlichen Frage, nämlich die, ob die (natürlich) sinnlose Antwort „Nichts“ der Wahrheit entspricht (entsprechen könnte).

Im Prinzip JA, würde Eriwan durchfunken.
Ich stelle die Behauptung auf, dass viele Menschen beim Popeln, oder in vergleichbaren Glücksmomenten, an nichts denken. Erkennen kann man dies an den ausdruckslosen Gesichtern hinter den Windschutzscheiben.

Jetzt mal im Ernst:
Wer glaubt, dass das eine gut durchdachte Frage ist?

Und bitte keine anonymen Antworten! Schließlich kennt ihr mich auch alle persönlich.
(Okay, blöder Scherz – gehört eigentlich in einen anderen thred)

27.05.2005 15:58 • #12



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag