1

Unzufriedenheit - alles komisch

Jutta1234

Halli Hallo ihr Lieben,

Ich bin w, 24, seit 6 Jahren in einer Beziehung.
Habe einen Unbefristeten Festvertrag mit guter Bezahlung.
Eigentlich hört sich das alles perfekt an.

Aber irgendwie bin ich mit meinem Leben unzufrieden.

Momentan kann ich mich für nichts wirklich aufraffen.
Meine Wohnung sieht aus ..(obwohl ich eigentlich ein Ordnungsliebender Mensch bin), meine Körperpflege ist auch etwas in Mitleidenschaft gezogen worden(nur noch das nötigste)
Ich müsste Sport machen, weil ich einfach vieeel zu dick bin, müsste mal wieder raus, aber fast alle meine Freundschaften haben sich mit der Beziehung im Sande verlaufen...
Ich bin eigentlich nur noch zu Hause...
Oder halt Arbeiten...

Wir hatten geplant, ein Kind zu bekommen, haben vor circa einer Woche die Pille abgesetzt.
Der Wunsch nach einem Kind ist groß.
Aber momentan bin ich am überlegen, ob dieser Kinderwunsch nicht ein "Lückenfüller" ist.
Desshalb werde ich auch wieder mit der Pille beginnen.

Mein Partner ist derzeit Arbeitslos und sitzt nuuuuur noch daheim rum.
So dumm wie sich das anhört, es nervt.

Man ist nie, wirklich nie ! mal alleine zu Hause, da er auch mal nicht weggeht oder so...

Er ist total auf mich fixiert, ich kann nicht mal irgendwas alleine machen. Ständig hängt er hinter mir... selbst wenn ich nur mal eben in der Küche bin...

Ich weiß nicht, wie ich das beschreiben soll, aber so wie das läuft, bin ich total unzufrieden.
Vorallem mit mir selbst.

Mich nervt alles nur noch...
Ich habe jetzt noch 1 Woche Urlaub und um ehrlich zu sein, freue ich mich auf die Arbeit.

Da bin ich mal wieder ein paar Stunden außer Haus.

Ich weiß nicht, was ich von euch erwarte.
Aber ich musste mich einfach mal auskotzen.

01.02.2015 17:52 • #1


calt100


877
4
295
Eine gut funktionierende Beziehung braucht Abstand und eigene Hobbys, auch wenn man immer viel von Gemeinsamkeiten spricht, vergisst man häufig zu erwähnen, dass Abstand und alleinige Hobbys ebenso wichtig sind.

Einiges kannst du allein ändern, zum Beispiel allein sein in dem du allein raus gehst und Sport machst, das macht zufrieden und du bist für dich und hast Abstand. Das solltet ihr in eurer Situation nicht unbedingt zusammen tun.

Abgesehen davon ist Jobsuche seine Angelegenheit, das würde mich vermutlich auch nerven.

Bonuspunkt für dich: Wenn dir selbst mangelnde Körperhygiene auffällt, ist es noch nicht zu spät etwas zu verändern, erst dann ist und wird es kritisch, wenn das anderen auffällt.

01.02.2015 18:01 • #2



Unzufriedenheit - alles komisch

x 3


Jutta1234


Hallo, vielen Dank, für deine Amtwort.

Das mit der Körperhygiene ist eher so gemeint, dass ich wenig Lust habe mir die Beine zu rasieren z.B. oder die Haare nachzufärben (duschen & Zähne putzen sind das mindeste.)

Eigene Hobby's , ja , rausgehen, ja, das stimmt.
Ich habe z.B. immer gerne gelesen.
Das habe ich eine Zeit lang vernachlässigt.
Und mir die Tage endlich mal wieder ein Buch bestellt, welches ich unbedingt lesen wollte seit langem.
Ich werde diese Woche auch was trinken gehen mit einem Kollegen.
Ich hoffe, dass sich die Unzufriedenheit dann etwas legt & ich wieder ein bisschen in die Pötte komme.
Ich möchte doch nicht mit 24 immer nur zu Hause sitzen.
Ich erwarte definitiv mehr vom Leben & will meine Jugend nicht verschwenden.

Für meinen Freund ist das wohl normal.
Nur zu Hause sitzen, Fernseher, Couch, Bett.

Aber das erfüllt mich nicht. Das bin nicht ich.
Gemeinsamkeiten gut & schön, aber nicht nur.

Ich hänge momentan in einem Loch und versuche da irgendwie wieder rauszukommen... und ich denke, alleine dieses Schreiben hier und das"Nocheinmal Durchlesen" hat mir schon etwas die Augen geöffnet...

01.02.2015 18:20 • #3


Alena-52


Zitat von Jutta1234:
Aber irgendwie bin ich mit meinem Leben unzufrieden.

Momentan kann ich mich für nichts wirklich aufraffen.
Meine Wohnung sieht aus ..(obwohl ich eigentlich ein Ordnungsliebender Mensch bin),
meine Körperpflege ist auch etwas in Mitleidenschaft gezogen worden(nur noch das nötigste)
Ich müsste Sport machen, weil ich einfach vieeel zu dick bin,
müsste mal wieder raus, aber fast alle meine Freundschaften haben sich mit der Beziehung im Sande verlaufen...
Ich bin eigentlich nur noch zu Hause...
Oder halt Arbeiten...

Wir hatten geplant, ein Kind zu bekommen, haben vor circa einer Woche die Pille abgesetzt.
Der Wunsch nach einem Kind ist groß.
Aber momentan bin ich am überlegen, ob dieser Kinderwunsch nicht ein "Lückenfüller" ist.
Desshalb werde ich auch wieder mit der Pille beginnen.

Mein Partner ist derzeit Arbeitslos und sitzt nuuuuur noch daheim rum.
So dumm wie sich das anhört, es nervt.
hallo jutta

am meisten bist du wahrscheinlich von dir selbst genervt und schaust dabei auf deinen partner. ihr kommt beide nicht in die hufe und erwartet das der andere etwas macht, sich ändert ... aber das funktioniert so nicht.

willst du, dass sich etwas ändert, fange an dich zu ändern.
vom leben etwas zu erwarten ohne die bereitschaft etwas dafür zu tun, funktioniert auch nicht.

wieso sieht die wohnung aus wenn dein partner den ganzen tag zu haus ist ?

mache dir einen plan was du ändern möchtest und dann fange mit der umsetzung an, manchmal braucht es dazu einen tritt in den hintern.
möglicherweise bist du in einer depressiven stimmung oder depression, lasse das erstmal vom arzt abklären ob hormonell alles ok ist, schilddrüse, nebennieren, &co.

ändere deine gedanken, du musst keinen sport machen - sondern du darfst weil du dich bewegen kannst und dankbar dafür sein darfst.
mit soviel übergewicht, wie du schreibst, ein kind zu bekommen ist ungünstig und zusätzlich belastend für den körper, deshalb ist ein ernährungs- und bewegungsprogramm angemessen BEVOR du dich für eine schwangerschaft entscheidest.

schaue jetzt nicht auf deinen partner, sondern auf dich, raffe dich auf, setze dir kleine ziele, gehe in kleinen schritten vor, damit die erfolge schnell sichtbar werden können, das motiviert zum weitermachen und zu mehr.

ziehe dich selbst aus dem sumpf deiner trägheit, gerade in dieser lichtarmen jahreszeit ist bewegung draussen und vitamin- und mineralreiche kost dabei eine gute unterstützung.
lesen kann entspannen, aber es braucht auch einen gegenpol - spannung. bringe wieder mehr positive spannung in dein leben.

alles gute!

01.02.2015 19:00 • #4


Jutta1234


Hallo, auch dir einen lieben Dank, für deine Ansicht bzw Meinung.

Ja warum sieht die Wohnung so aus...
Ich bin arbeiten, danach einkaufen, kochen & dann habe ich nach einem 16 Stunden Tag meist einfach keine Lust mehr & bin zu faul.
Hier muss ich ehrlich sein.
Es müsste so nicht aussehn.

Er macht im Haushalt von alleine - Null.
Wenn ich mich irgendwann aufraffe, dann macht er mit (Saugen usw)
Aber das war's dann schon.

Ich habe momentan einfach das Gefühl, dass er mich runterzieht mit seiner"Nullbockeinstellung".

Und da ich nicht mehr wirklich viele Leute um mich rum habe, mache ich halt mit.

Heute z.B. sagte ich, dass ich Lust hätte, irgendwas zu machen-nicht nur zu Hause sitzen.
Was soll man denn Sonntags machen ?! Ist doch alles zu... blablabla... seine Aussage.

Ich sagte darauf hin, dass wir doch ins Kino könnten

Er sagte, es läuft nichts gescheites.

Eine Ausrede nach der anderen.

Ich bin einfach unzufrieden mit mir selbst.
Ich ziehe nichts wirklich durch, wie oft habe ich mir vorgenommen, meine Ernährung umzustellen... am Ende lagen doch wieder Süßkram & Cola im Einkaufswagen....

Das alles fing 2009 an...
Nachdem ich 3 Menschen in meinem Leben verloren hatte...
Ich habe mich selbst isoliert und abgekapselt.

Aber das bringt mir die Menschen auch nicht zurück.

Ich lebe jetzt, und man lebt nur einmal.

Mit dieser Motivation, gehe ich jetzt dann mal meine Küche aufräumen.

Ein kleiner Schritt, ein kleiner Anfang...
Immerhin etwas

01.02.2015 20:09 • #5


VictoriaSiempre

VictoriaSiempre


7306
3
15479
Hallo Jutta,

ich hoffe, der Plan, ein Kind zu bekommen, ist erst einmal wieder auf Eis gelegt? Das Paarleben (das bei Euch ja eh nicht so prickelnd ist) wird nicht einfacher, wenn ein Baby da ist. Und einem Kind wünsche ich auch glückliche, zufriedene Eltern.

Es ist gut, wenn Du Dich wieder mehr auf Dich und Deine Interessen konzentrierst. Und Dein Freund sollte seinen H.intern sehr schnell mal ein wenig hochbekommen. Wenn Du arbeitest und er nicht, muss eigentlich selbstverständlich sein, dass er den Haushalt übernimmt. Außer in den Zeiten, wo er Bewerbungen schreibt...

Nee, so ein Leben in Deinem Alter wäre auch nichts für mich. Wenn er sich da nicht bewegt, dann würde ich mich trennen!

01.02.2015 20:19 • #6


Alena-52


Zitat von Jutta1234:
Ja warum sieht die Wohnung so aus...
Ich bin arbeiten, danach einkaufen, kochen & dann habe ich nach einem 16 Stunden Tag meist einfach keine Lust mehr & bin zu faul.
Hier muss ich ehrlich sein.
Es müsste so nicht aussehn.

Er macht im Haushalt von alleine - Null.
Wenn ich mich irgendwann aufraffe, dann macht er mit (Saugen usw)
Aber das war's dann schon.

Ich habe momentan einfach das Gefühl, dass er mich runterzieht mit seiner"Nullbockeinstellung".
hallo Jutta

klar wenn du längere zeit mit jemanden zusammen bist, der in einer niedrigen energie steckt, zieht es dich auch mit runter wenn du dich davon nicht distanzieren kannst.

warum machst du nicht einen plan für das, was einzukaufen ist ?
und den auftrag an ihn dann schon einige vorbereitungen zu treffen,
damit du es leichter hast euer essen zuzubereiten ?
schliesslich hat er jetzt zeit genug.
nach dem kochen dann ihm den abwasch überlassen oder gemeinsam, das spart zeit, die du dann für dich und euch hast.
sag ihm doch, dass du dich freust wenn er dich auch mal mit einem essen überrascht ... ?
Zitat:
Heute z.B. sagte ich, dass ich Lust hätte, irgendwas zu machen-nicht nur zu Hause sitzen.
Was soll man denn Sonntags machen ?! Ist doch alles zu... blablabla... seine Aussage.

Ich sagte darauf hin, dass wir doch ins Kino könnten

Er sagte, es läuft nichts gescheites.

Eine Ausrede nach der anderen.
im kino sitzen - ist wieder sitzen - bewegung - bewegt etwas ...
welche interessen hat er ?
was hättest du machen können das deinem wunsch nach unternehmen gedeckt haben könnte ?
Zitat:
Ich bin einfach unzufrieden mit mir selbst.
Ich ziehe nichts wirklich durch, wie oft habe ich mir vorgenommen, meine Ernährung umzustellen... am Ende lagen doch wieder Süßkram & Cola im Einkaufswagen....
wenn die süsse des leben fehlt wird oft kompensiert und damit erreichen wir nicht wirklich etwas, ausser, dass wir zusätzlich gefrustet sein könnten.
gegen süsshunger können bitterstoffe, 3 tropfen auf den handrücken und einatmen und ablecken, helfen und die frage warum du gerade jetzt süsshunger hast, wofür du gerade ersatz brauchst ...
etwas obst und gemüse mehr, statt raffinierten zucker und fett. in kleinen schritten ändern geht besser als alles total neu umstellen.
zucker ist ein großer energieräuber und auch bei ängsten ungeeignet, denn er tröstet nicht wirklich, zieht dich nach einem kurzen ernergiehoch nur noch mehr runter. dazu kommt dann noch der frust, wieder der versuchung erlegen zu sein ...
Zitat:
Das alles fing 2009 an...
Nachdem ich 3 Menschen in meinem Leben verloren hatte...
Ich habe mich selbst isoliert und abgekapselt.

Aber das bringt mir die Menschen auch nicht zurück.
diese isolation hat das verlust- und verlassenheitsgefühl wahrscheinlich nur verstärkt. versuche langsam wieder mehr nach aussen zu gehen.
vielleicht kannst du dich einer walkinggruppe anschliessen, schwimmen gehen, malen, radfahren, billiard spielen, oder ein instrument spielen lernen, o.a. ? etwas, was du schon immer mal machen wolltest ?
Zitat:
Mit dieser Motivation, gehe ich jetzt dann mal meine Küche aufräumen.

Ein kleiner Schritt, ein kleiner Anfang...
Immerhin etwas
genau, schritt für schritt kannst du deinen zielen näher kommen. wenn du gekocht hast, könntest du getrost deinen partner die küche aufräumen lassen und dich derweil mit einem entspannungsbad und schöner musik auf den abend einstimmen.

versuche das zu trennen, das eine ist dein unmotivierter partner und das andere bist du. lasse dich nicht von ihm runterziehen, sondern trenne das und überlege, was du machen kannst, was du delegieren kannst und was du für dich selbst tun kannst, damit es DIR besser geht. und wenn du nächstes mal wieder lust auf kino hast, dann gehe los und lasse deinen couch-potato zu haus ohne dich darüber zu ärgern.
mache dich frei von seinen launen, dann wird deine laune und motivation auch wieder besser.

kümmere dich erstmal nur um dich und dein wohlbefinden, mache pläne wie eure zukünftige haushaltsarbeit aufgeteilt werden soll und auch für dich, für das, was dir spass macht und womit du dich besser fühlen kannst.

wenn du mit dir wieder im reinen bist, ist es zeit zu überlegen ob dein partner wirklich der richtige für dich sein kann ... ?

alles gute dafür !

01.02.2015 20:47 • #7


Jutta1234


Hallo,

Vielen Dank für die Antworten !
Also der Plan mit dem Kind ist wirklich erst mal wieder auf Eis gelegt.
In dieser Situation wäre ein Kind wirklich nicht gut aufgehoben.

Ich habe es gestern tatsächlich geschafft, meine Küche aufzuräumen. Männe hat sogar geholfen.
Duschen inkl. Beine rasieren hab ich sogar auch noch geschafft
Heute beim einkaufen ist kein Cola und nix süßes im Wagen gelandet

Irgenwie bin ich schon ein bissl Stolz

Das mit dem kochen wird nix, denn er kann überhaupt nicht kochen
Aber Einkaufen kann ich ihn wirklich schicken

02.02.2015 18:57 • x 1 #8


peppina


Hey super!
Manchmal braucht man einfach den ersten Schwung! Finde ich total super! Weiter so!

02.02.2015 19:11 • #9


Alena-52


Zitat von Jutta1234:
Irgenwie bin ich schon ein bissl Stolz

Das mit dem kochen wird nix, denn er kann überhaupt nicht kochen
Aber Einkaufen kann ich ihn wirklich schicken
prima !

wenn du ihm zeigst wie es geht, hat er dich chance zu wachsen und mitzuziehen - falls nicht ... hast du die freie wahl und kannst dich entscheiden ob du das weiterhin mitmachen willst.

kochen kann er lernen, zeit genug hat er jetzt dafür,
er braucht nur den pc anschmeissen und (einfache) rezepte raussuchen
und sie ausprobieren ... und dich damit überraschen ...

mache weiter so ! du bist auf dem richtigen weg und lasse dich von kleinen rückfällen nicht davon abhalten immer wieder neu anzufangen !

alles gute für dich !

PS: schreib schon mal die einkaufliste für ihn !

03.02.2015 13:59 • #10



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag