51

Verliebt in beste Freundin

Flo010

Flo010

4
1
Hallo zusammen,

Folgendes Thema, ich männlich hab Gefühle für meine beste Freundin entwickelt, wir kennen uns seit 2 Jahren, sie stand mir in einer schwierigen Situation bei Seite, wir haben von Anfang an gesagt das wir offen miteinander umgehen, und das wir beide nicht die Absicht haben das zwischen uns was läuft, wir umarmten uns oft, das war alles Freundschaftlich. sie ist in einer Beziehung, mit ihrem Freund hat sie fast täglich Streit, oder Diskussionen, er verhält sich manchmal nicht korrekt ihr gegenüber, hat sie ein Problem bin ich ihr Ansprechpartner und die Schulter zum anlehnen. seit ca 4 Wochen wird der Kontakt anderst, wir reden über Themen wie S., Beziehung usw. die Umarmungen werden länger, sie berührt mich, schaut mir in die Augen, meinerseits das selbe. vor ein paar Tagen hab ich sie darauf angesprochen ob sie Gefühle entwickelt hat wie ich es hab. sie hat gesagt sie findet mich sehr attraktiv und sie hat mich verdammt gerne, sie hat Gefühle entwickelt, seit diesem Moment sitzen wir händchenhaltend nebeneinander, legen uns die Hand auf den Oberschenkel usw. ich hab ihr gesagt und auch sie mir das nix läuft, auch kein küssen solange sie vergeben ist. sie meinte sie weiß auch nicht was ihre Gefühle machen, sie entwickelt immer mehr für mich, was sie eigentlich nicht sollte wie sie sagt weil sie ihren Freund liebt, andererseits verhält er sich wie n Ar..

Was ist eure Einschätzung, was soll ich tun, das ganze beenden oder abwarten und kämpfen?

15.09.2022 14:45 • #1


PuMa

PuMa


6391
2
15068
Ganz ehrlich, warten.
Sie mag dich, du magst sie.
Ihr Beziehung ist doof.

ABER bedenke, sie könnte dich
1. Als Absprungbrett benutzen um von ihrem Freund los zu kommen.
2. Dich ausnutzen solang es ihr ja soooo schlecht geht.
3. Als Übergangs Beziehung nutzen für den nächsten.

Also Obacht.

Wie lang ist die holde Maid mit ihrem Prinz August zusammen?

15.09.2022 15:38 • x 7 #2



Verliebt in beste Freundin

x 3


Flo010

Flo010


4
1
@PuMa 1,5 Jahren sind die zusammen.... sie hat mir klar gesagt das sie an ihrem Freund festhalten möchte, aber körperkontakt usw. findet ja trotzdem statt... komplizierte Sache

15.09.2022 15:43 • #3


RyanG

RyanG


1587
4
3324
Kurz und knapp, Flo.

Die Freundschaft ist im Eimer. Es gibt dahin meiner Meinung nach kein Zurück für Dich, solange Du diese Gefühle für sie hast. Du kannst aber auch in dieser Situation nicht verbleiben. Du willst mehr, ihr näher kommen und seien wir ehrlich - Du willst ihr Partner sein.

Der Wunsch wird Dich ab sofort begleiten und immer stärker werden, je öfter Du sie siehst. Und es wird Dich immer mehr quälen. Solange sie bei dieser Aussage bleibt:

Zitat von Flo010:
was sie eigentlich nicht sollte wie sie sagt weil sie ihren Freund liebt,


wird die Zukunft hässlich für Dich. Tu Dir das nicht an. Denke darüber nach, ob es nicht besser wäre, den Kontakt zu ihr einzustellen, solange sie mit ihrem Freund zusammen bleiben will. Glaub mir, Du willst auch nicht zu ihrer Affäre werden. Wenn sie sich nicht trennen kann, dann bist Du derjenige, der leidet.

Ich für meinen Teil würde in eine Partnerschaft nicht einbrechen wollen und mich aufgrund meiner Gefühle komplett zurückziehen. Das wäre auch für Deine Psyche besser. Wenn die Gefühle stark genug für Dich sind, entscheidet sie sich für eine Trennung. Aber macht das sauber, ihr aktueller Freund hat das so verdient.

15.09.2022 15:47 • x 7 #4


PuMa

PuMa


6391
2
15068
Zitat von Flo010:
@PuMa 1,5 Jahren sind die zusammen.... sie hat mir klar gesagt das sie an ihrem Freund festhalten möchte, aber körperkontakt usw. findet ja ...


Und seit 2 Jahren seit ihr befreundet?
Also liegen nur 6 Monate zwischen dem kennen lernen von dir und ihrem Lover. Okay.

Noch ein wink, hätte sie Interesse an dir, warum hat sie dich damals in die friend zone gesteckt? Frauen haben Gründe das ziemlich schnell zu tun. Und Frauen wissen auch recht schnell, ob sie einen Mann wollen oder nicht. Aus der friend zone kommt ein Mann selten raus.

15.09.2022 15:47 • x 6 #5


Andi198


95
258
Hallo Flo,

es gibt Gründe, warum du gefriendzoned wurdest...
Du bist hier meiner Meinung nach leider eher die B- Lösung. Du bist für Sie da, hörst ihr zu, wie sie über ihre noch Beziehung lästert... Du warst jetzt 2 Jahre lang ihr gute Freund, bei dem Sie sich ausheulen konnte. Sehe keinen Grund, warum sich das ändern sollte.

Achte auch mal n bisschen auf die Signale, die dir gegeben werden. Es wäre für mich schon sehr schwierig, wenn mir eine vergebene Frau etwas von Gefühlen erzählt, Händchen halten möchte...ggf. dich auch küssen möchte.
Gut übrigens, dass du hier ne klare Grenze gezogen hast. Respekt!

15.09.2022 15:58 • x 3 #6


Flo010

Flo010


4
1
@Andi198

Ich hab das am Anfang falsch geschrieben , der Freund von ihr ist seid 7 Jahren ein Kumpel von mir... sprich er hat sie 1,5 Jahre, ich hab sie kennengelernt, am Anfang ehrlich gesagt nicht wirklich beachtet, dann hatten die zwei beziehungskriese, als ich gerade meine 7 jährige Beziehung beendet hab... so sind wir zusammen gekommen, ich war für sie da, und sie für mich, so hat sich das entwickelt....

15.09.2022 16:25 • #7


Flo010

Flo010


4
1
@Andi198 sie möchte ja nicht nur Händchen halten... wir machen es ja schon, genau so wie das sie mich streichelt, mit den Füßen unterm Tisch spielt usw

15.09.2022 16:27 • #8


Micha83

Micha83


72
179
Zitat von RyanG:
Tu Dir das nicht an. Denke darüber nach, ob es nicht besser wäre, den Kontakt zu ihr einzustellen, solange sie mit ihrem Freund zusammen bleiben will. Glaub mir, Du willst auch nicht zu ihrer Affäre werden. Wenn sie sich nicht trennen kann, dann bist Du derjenige, der leidet.

Zumal Flo immer damit rechnen muss, dass sie selbst bei einer Affäre doch noch einen Rückzieher macht. Dann hat Flo nicht nur seine Herzensdame verloren, sondern auch noch seinen Kumpel. Die Wahrscheinlichkeit dass dieser danach seinen Teil der Beziehungsprobleme einsieht, Flo verzeiht und in ihm nicht einfach nur den Hauptschuld der Affäre zuschreibt halte ich für nicht besonders hoch.
Zitat von RyanG:
Ich für meinen Teil würde in eine Partnerschaft nicht einbrechen wollen und mich aufgrund meiner Gefühle komplett zurückziehen. Das wäre auch für Deine Psyche besser. Wenn die Gefühle stark genug für Dich sind, entscheidet sie sich für eine Trennung. Aber macht das sauber, ihr aktueller Freund hat das so verdient.

This! Von vergebenen Frauen mit Beziehungsproblemen habe ich stets die Finger gelassen. Als vorübergehendes Trostpflaster würde ich nicht herhalten wollen und stattdessen lieber erst mal testen wie stark die Gefühle der potenziellen Partnerin denn wirklich sind. Wie du ganz richtig schreibst: Das ist fair gegenüber dem Noch-Partner und definitiv gesünder für Flos eigene Psyche.

15.09.2022 16:42 • x 2 #9


Kopf_hoch


221
397
@Flo010

das Mädel will Dich warmhalten, falls es mit Deinem Kumpel nicht klappt. Runter von der Warmhalteplatte. Mann sein, Kontakt beenden. Nicht viel rumreden, sie weiß warum.

15.09.2022 18:10 • x 3 #10


Wurstmopped

Wurstmopped


8191
1
12694
Zitat von Flo010:
was sie eigentlich nicht sollte wie sie sagt weil sie ihren Freund liebt, andererseits verhält er sich wie n Ar..

Frag ihn mal, wenn sie die Energie aus der Beziehung abzieht, dann spürt er das doch und vielleicht spiegelt er es und es kommt zu Meinungsverschiedenheiten und Streit.
Darüber hinaus, meine Erfahrung zeigt, eine lange Beziehung wird nicht mal so schnell beendet.
Selbst wenn du auf einmal nr.1 bist, wird die Messe mit ihrem Freund noch nicht gelesen sein, hast du wirklich Lust auf so Spielchen?

15.09.2022 18:20 • #11


Wurstmopped

Wurstmopped


8191
1
12694
Zitat von Flo010:
7 Jahren ein Kumpel von mir..

Guter Kumpel?

15.09.2022 18:23 • #12


PizzaPeperoni

PizzaPeperoni


218
3
797
Zitat von Flo010:
@Andi198 Ich hab das am Anfang falsch geschrieben , der Freund von ihr ist seid 7 Jahren ein Kumpel von mir... sprich er hat sie 1,5 Jahre, ich hab sie kennengelernt, am Anfang ehrlich gesagt nicht wirklich beachtet, dann hatten die zwei beziehungskriese, als ich gerade meine 7 jährige Beziehung ...

Ist er ein richtiger Kumpel oder eine Bekanntschaft? Falls er ein Freund von dir ist, hast du jetzt noch einen Grund mehr, dich von ihr fernzuhalten.

15.09.2022 19:29 • x 6 #13


PizzaPeperoni

PizzaPeperoni


218
3
797
Warte mal, du hast sie quasi durch deinen Kumpel kennengelernt, der 1,5 Jahre mit ihr zusammen ist. Du kennst sie aber zwei Jahre? Das check ich jetzt nicht ganz.

15.09.2022 19:33 • #14


ElGatoRojo

ElGatoRojo


8331
1
16688
Zitat von Flo010:
Was ist eure Einschätzung, was soll ich tun, das ganze beenden oder abwarten und kämpfen?

Kämpfen? Was stellst du dir da vor? So wie es scheint ....
Zitat von Andi198:
Du warst jetzt 2 Jahre lang ihr gute Freund, bei dem Sie sich ausheulen konnte

... bist du eher die Schulter, an die sie sich anlehnen will. Aber mehr kaum. Ob deine Zuneigung bei ihr mehr auslöst, als ihr Ego zu streicheln wäre die Frage. Momentan benutzt sie dich für die Trösterrolle - und die ist für dich passiv.

Beenden muss ja nicht sein - aber vorsichtig abwarten und ihr Verhältnis zu dem Kumpel gut beobachten und einschätzen.

15.09.2022 23:36 • x 2 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag