13

Verliebt in einen verheirateten, älteren mann?

kim

Hi,
ich hab ein kleines, immer größer werdendes Problem.
ich habe starke Gefühle für einen verheirateten, älteren Mann.
Wir sehen uns fast täglich auf der Arbeit und verstanden uns seit dem ersten Tag super.
Wir machen sehr viel zusammen und haben inside jokes und es wird sogar schon über uns gesprochen--das wir uns einfach viel zu gut verstehen für "einfach nur Kollegen". In jeder Situation die sich bietet versuchen wir uns nah zu sein zu berühren oder zu flirten. Er scheint auch Interesse zu haben aber dann denke ich wieder an den massiven Altersunterschied und seine Frau und sein Kind.
Wir schreiben trotz allem fast täglich miteinander und berühren uns in so gut wie jeder freien minute in der wir alleine sind.

wie lange soll das so weiter gehen? Und was will er? Wieso tut er das überhaupt?

09.08.2016 18:43 • #1


Elerya


Zitat von kim:
wie lange soll das so weiter gehen?

Vermutlich so lange bis du die Reißleine ziehst, weil du nicht mehr kannst.

Zitat von kim:
Und was will er?

Das solltest du ihn fragen. Vorher solltest du klären: Was willst du?

Zitat von kim:
Wieso tut er das überhaupt?

Warum kann dir hier niemand beantworten. Da gibts viele Optionen. Jagdinstinkt, Langeweile in der Ehe, Lust auf 6 mit ner jüngeren Frau, Mitlife Crises usw.
Von echtem Interesse würde ich nicht ausgehen. Das ist in den wenigsten der Fälle gegeben.

Dann würde er sich von seiner Frau trennen und DANACH gucken, ob es bei euch passt.

09.08.2016 18:50 • x 1 #2


Keto

Keto


1249
6
1481
Zitat:
wie lange soll das so weiter gehen? Und was will er? Wieso tut er das überhaupt?




So lange wie du das willst.

Er will das mit dir, was er mit seiner Frau machen sollte....

Er tut es, weil du ihm keine Grenzen setzt.


Es ist deine Entscheidung.

09.08.2016 18:52 • x 1 #3


kim


ich kann nicht aufhören an unsere gemeinsamen momente zu denken wie soll ich ihm da grenzen setzen?
ich weiß nicht wie ich da anfangen soll oder ob ich das will?

09.08.2016 18:57 • #4


Gracia


6676
3951
Wie gross ist denn der Altersunterschied und wo arbeitet ihr zusammen , daß ihr euch da so nahe kommen könnt

09.08.2016 19:01 • x 1 #5


Elerya


Zitat von kim:
ich kann nicht aufhören an unsere gemeinsamen momente zu denken wie soll ich ihm da grenzen setzen?
ich weiß nicht wie ich da anfangen soll oder ob ich das will?


Es wird den Erfahrungen nach eher schlimmer als besser. Ich würde den kleinen Schmerz in Kauf nehmen, um dem großen Schmerz zu entgehen.

Sollte er dich wirklich wollen, wird er wohl reagieren, wenn du dich distanzierst.

09.08.2016 19:05 • #6


kim


es klingt total bescheuert. aber er ist fast doppelt so alt wie ich .
man ist bei unserer arbeit häufiger auf engem raum zusammen. das gehört da dazu, dass macht es allerdings nicht einfacher.

09.08.2016 19:08 • #7


Gracia


6676
3951
Zitat:
Zitat von kim:
es klingt total bescheuert. aber er ist fast doppelt so alt wie ich .
man ist bei unserer arbeit häufiger auf engem raum zusammen. das gehört da dazu, dass macht es allerdings nicht einfacher.


Bescheuert ist grundsätzlich mal gar nix erstmal .

Die Frage ist doch auch : was versprichst du dir davon ? Hast du Interesse daran , unter den Augen der Kollegen die Geliebte dieses Mannes zu werden ?

Wie du ihm Grenzen setzt ? Na du sagst ihm er soll dir nicht so nahe auf die Pelle rücken , er sei schließlich verheiratet und du wolltest nicht , daß es Gerede gibt , er hat dort sicher nen guten Ruf zu verlieren und du bist noch jung und hast dein Arbeitsleben noch vor dir .

09.08.2016 19:14 • #8


Keto

Keto


1249
6
1481
Tja, dann frage dich, ob du bereit wärst für das Abenteuer "Affaire".
Ob du bereit bist, deinen Arbeitsplatz an eure aufkommende "Affaire" zu binden...wenn etwas schiefgeht, kann er sich zurückziehen zu seiner Frau und seinem Kind.

Ach ja, seine Frau und sein Kind. Seine Familie. Die gibt es ja auch noch.
Und du kannst wirklich keinen anderen Mann kennenlernen?
Bist du dir da wirklich sicher?
Ist das alles unumgänglich?

...

09.08.2016 19:15 • x 1 #9


kim


auf der arbeit gehen ehh schon gerüchte rum das wir mehr als nur kollegen sind.
ich werde häufiger darauf angesprochen wie gut ir uns verstehen und das weiß er auch.
wir haben darüber auch schon geredet.

ich will das nicht in hinsicht auf seine familie
aber wenn wir zusammen sind kommt er auf mich zu und ich kann oder will nichts dagegen tun

09.08.2016 19:19 • #10


Gracia


6676
3951
Zitat von kim:
auf der arbeit gehen ehh schon Gerüchte ! rum das wir mehr als nur kollegen sind.
ich werde häufiger darauf angesprochen wie gut ir uns verstehen und das weiß er auch.
wir haben darüber auch schon geredet

ich will das nicht in hinsicht auf seine familie
ABER wenn wir zusammen sind kommt er auf mich zu und ich kann oder will nichts dagegen tun


Gerüchte schon . Prima .

Was sagt er denn dazu wenn ihr darüber redet ? Das ihr “ nur Freunde seid ? “

Nix aber . Klar kannst du ! Du willst nicht . Du bist doch keine Marionette .

09.08.2016 19:24 • #11


kim


okay ich werde die nächsten tage so viel abstand nehmen wie es geht.
dann wird sicher ein gespräch entstehen

09.08.2016 19:28 • #12


Sabine 49


4413
1
6274
Hallo Kim,

wie alt bist du? Wie alt ist er? Welche Positionen habt ihr beruflich?

Dir ist schon klar, wenn das dann Probleme geben sollte irgendwann, weil ihr immer weiter macht, dass das auch Auswirkungen am Arbeitsplatz haben kann?

09.08.2016 19:35 • #13


silbiene


Tja do ist das mit verh Männern. So werden sie angemacht von uns. Sie fühlen sich super dabei und wenn wir mitmachen entsteht dann eine tolle Affäre. Ehefrau weis noch nichts, wird schlecht behandelt vom Ehemann und dann sagt der Ehemann wir haben uns entfremdet. Genauso ist es. Bis es auffliegt. Dannn Chaos dann will der Ehemann eine Trennung weil er in der Ehegelangweilt ist. Fertig. Ehefrau fällt und steht alleine da. Immer gleich. Der Ehemann will aber wieder zurück nach x Jahren, er hat sich ja ausgetobt.
KLUGE Ehefrau will ihn nicht mehr.
Ehemann lebt einsam dahin. Juhuuuu!

09.08.2016 19:39 • x 1 #14


althea

althea


308
7
276
aus eigener Erfahrung und durch viel lesen im Forum würde ich (im nachhinein betrachtet ) die finger davon lassen ..es fängt schön an ..man versteht sich so gut wie mit keinem anderen ..ganz besonders und und und ..aber in den meisten fällen ist die erste (kurze) zeit schön und aufregend und dann fängt es an weh zu tun ..und das richtig ..ok ich schreibe jetzt als "gebranntes Kind"

und ehe du dichs versiehst hast du schon zu viele Gefühle für ihn...

sei vorsichtig ..sollte er es ernst meinen regelt er erst mal alles andere.

alles gute für dich

09.08.2016 19:40 • x 2 #15




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag