11

Streit vor den Kindern - nun Trennung / Paartherapie?

Maja768

27
3
9
Hallo. Wir waren 1,5 Jahre zusammen. 4 Monate zusammen gelebt. Es gab nur Stress wegen seiner Ex und den Kids. Nicht die Kinder meine ich ! Die sind toll. Sondern die Umstände. Wir waren eine Patchwork Familie……
Dann kam das aus. Plötzlich unerwartet für mich. Wegen Streit vor Kindern. Mein Fehler !
Jetzt haben wir uns 2 wo nicht gesehen. Er meint er muss sich sortieren. Hat aber Single Status auf Facebook usw. Er möchte aber am paartherapie Termin festhalten. Versteh nur Bahnhof. Warum Termin wenn er durch ist ?

Gestern 16:38 • x 1 #1


Bahia84


1401
1662
@Maja768 Frag nur 4 Monate? Dann schon Kinder-Patchwork-Life? What's wrong gewesen bei euch? Ah les grad 1,5 Jahre love.Sorry.

Gestern 16:40 • #2



Streit vor den Kindern - nun Trennung / Paartherapie?

x 3


Maja768


27
3
9
Nein. Ging schon 1,5 Jahre. War trotzdem rückwirkend zu schnell. Aber ja Kids haben sich schnell kennen gelernt. Haben sich eigentlich auch akzeptiert.

Gestern 16:46 • #3


Bahia84


1401
1662
@Maja768 Ok, danke für die Antwort.

Zitat von Maja768:
Jetzt haben wir uns 2 wo nicht gesehen. Er meint er muss sich sortieren.

Wie meint er, bzw. du das? Wegen der Kinder, bzw. des Streits zwischen euch oder wegen euch? Bin noch nicht ganz klar um was es geht und will meinen Gedanken nicht vorgreifen.

Gestern 16:50 • #4


Julian_Mayer


15
24
@Maja768 Ich denke er nimmt den Termin nur in Anspruch um sich selbst eine reine Weste zu verschaffen für sein Image. Mit Dir nicht reden wollen weil überfordert aber die Psychotante liefert ihm da nen Alibi dann um nicht der Böse zu sein und er hat ja schließlich auch diesen schei. gemacht für Euch als Paar. Ja so gut war er, war schließlich sogar bei solch Seelenklempner ... nur für Dich und die Kids.

Im Grunde reicht hier sicher ein einfaches Gespräch bei Euch, die Kinder mal zu Oma und Opa oder Freunden, dann einfach mal in Ruhe reden.

Keine Ahnung warum man für solch normale Dinge da immer gleich einen Seelenklempner braucht. Normale Menschen lernen es in der Kindheit Konflikte normal und anständig zu lösen.

Gerade als Alleinerziehende sollte man besonders gut sein im Bereich Soziales und Teamplay, das scheint es hier wohl nicht zu geben, diese Fähigkeit.

Ich würde nicht mehr zu dem Termin gehen, eh lächerlich nach ein paar Tagen da schon ne Therapie zu brauchen. Da lacht man und haut ab und gut ist. Wie soll es da erst enden nach 20 Jahren ? Mit SEK und Leichenwagen ?

Ja und die Ex wird ihn selbstverständlich manipulieren, will die Kids nicht verlieren oder ihren Einfluss auf diese. Und kein Mensch mag es den oder die Ex da wieder glücklich zu sehen und man kein Teil mehr davon ist dann. Möglich ja auch das es bei Euch besser klappen könnte als zwischen den biologischen Eltern. Für die Dame zb. auch nicht schön dann siehe Kinder wenn die sagen die neue Mama ist viel netter. Alles nur Käse.

Er ist halt noch nicht weg von der Ex, vielleicht unsicher und blabla, steht aber nicht zu Dir und siehe Oben. Furchtbar, gerade im Patchwork.

Gestern 16:57 • x 2 #5


Maja768


27
3
9
Kann sein das es so ist. Ich mache es weil ich liebe. Und wegen 1 groben Fehler werd ich es nicht hin. Mag sein das er es mit Therapie beenden will. Weshalb auch immer. Ich kann reden. Würde so gern. Nur er blockiert

Gestern 17:04 • x 1 #6


Hansl

Hansl


8348
3
7926
Zitat von Julian_Mayer:
Ich denke er nimmt den Termin nur in Anspruch um sich selbst eine reine Weste zu verschaffen für sein Image


Gott, welch feindselige Denkstruktur.

Zitat von Julian_Mayer:
Keine Ahnung warum man für solch normale Dinge da immer gleich einen Seelenklempner braucht.


Damit man nicht so Statements wie oben abgibt.

Gestern 17:04 • #7


Bahia84


1401
1662
Zitat von Maja768:
Und wegen 1 groben Fehler werd ich es nicht hin.

Welcher Fehler war das oder ist das an mir vorbei gegangen , bitte wenn dann verzeih.

Gestern 17:05 • #8


Julian_Mayer


15
24
Zitat von Hansl:
Gott, welch feindselige Denkstruktur. Damit man nicht so Statements wie oben abgibt.

Also bitte, in den 1,5 Jahren hatte man sicher auch die Zeit für das eine oder andere Bettgeschichtchen, trotz Fußballmannschaft an Kindern.

Er hatte 1,5 Jahre Zeit sich von der Ex emotional zu lösen, egal ob man noch Kontakt haben muss oder nicht.

Und jetzt schafft man es nicht 5min Zeit zu finden um einfach mal wie vernünftige Menschen zu reden ?

Was macht er denn jetzt in den 2 Wochen da ? Sicher nicht alleine daheim sitzen, sicher stundenlang mit der Ex quatscht inkl. Bonus und bei der Neuen dann ne Therapie braucht für das Gleiche.

Am besten ne Therapie die ihr sagt das sie was an der Murmel hat und nicht er siehe Ex.

Hat sie eigentlich noch Kontakt zum Vater ihrer Kinder und zieht das selbe dämliche Schauspiel ab ?

Sie ist reifer als er, besser drauf und fertig und sich zu Recht fragt was bei dem nicht stimmt.

Muss man nicht ergründen, gehen kann man und das sollte sie.

Gestern 17:19 • x 1 #9


ElGatoRojo

ElGatoRojo


7564
1
14783
Zitat von Julian_Mayer:
Normale Menschen lernen es in der Kindheit Konflikte normal und anständig zu lösen.

Gestern 17:20 • x 2 #10


Maja768


27
3
9
? Er ist der Vater der Kinder. Und die Ex. Ist seine Exfrau. Und zwischen denen läuft paartechnisch def nicht. Höchstens hat er schlechtes Gewissen weil er nun scheidungs Kinder hat. Und er liebt sie. Die Kids. Er ist kein schlechter Mensch. Sie sind Jahre getrennt.

Gestern 17:36 • #11


Warentrenner


75459
Worum ging es in dem Streit vor den Kindern und was habt ihr euch da an den Kopf geworfen?

Gestern 17:39 • x 1 #12


Maja768


27
3
9
Ich habe so gefühlt das ich eben nicht Frau nr 1 bin. Er hat viele Termine mit ihr besprochen. Auch die Wochenenden. Klar er hat Kinder. Ich weiß nicht wie ich es sagen soll. Aber ich habe zb keinen Papa für Kids. Habe zb ein we mit Babysitter überbrückt. Und dann waren seine da. Weil Exfrau da keine Zeit für sie hatte. Ich habe mich mies gefühlt. Mies gegenüber meinen Kind. Mies das ich Partner sage er hat keine Zeit. …… bin da nicht rausgekommen. Sie schimpft über mich. Hat ihn mit gedroht Kids nicht mehr zu sehen wenn er nicht macht was sie will. Ja habe mich gehen gelassen.

Gestern 17:43 • #13


Räubertochter007

Räubertochter00.


8784
15374
Öhm... nö... Du hast Dich nicht gehen lassen.

Aber zum besseren Verständnis: wieviele Kids hast Du und wieviele Dein Partner? Und wie alt sind die Kurzen?

Dass die Ex jetzt Erpressungsversuche ins Spiel bringt, ist auch interessant. Hat er sich von der Dame getrennt? Wegen Dir?

Wenn ihr zusammen wohnt, wo ist er denn die letzten zwei Wochen gewesen, wenn ihr euch nicht gesehen habt?

Das alles klingt nach Pulverfass.

Gestern 17:53 • x 1 #14


Maja768


27
3
9
Nein sie sind 6 Jahre getrennt. Ich war nicht der Grund. Seine kids 13/13/9. meine 13/17. also alles keine Babys mehr

Gestern 17:59 • #15



x 4