Versuch macht klug!?

Glory91

Hallo Zusammen und frohe Weihnachten,

Ich (m 28) bin nun seit ca.10 Wochen mit meiner Ex (32) getrennt. Die Trennung ging von beiden Partein aus, wobei meine Ex dies wohl im Gegensatz zu mir auch so meinte. Ich hingegen war wegen einigen Dinge einfach sehr enttäuscht und habe daher die Trennung mehr oder weniger aus dem Affekt erklärt. Seit dem herrscht auch Kontaktsperre.

Ich habe meine Ex Frohe Weihnachten gewünscht und wir haben einge Texte geschrieben. Habenbisschen rumgeblödelt und einige Gefühle ausgetauscht. Ich muss aber sagen, dass meine Ex ziemlich zurückhaltend und eher kalt war. Kann ich auch verstehen. Darauf fragte ich Sie, ob Sie überhaupt Kontakt mit mir möchte. Dies bejate Sie.

Da ich mich stark nach Ihr sehne und Sie am liebsten auch zurück haben möchte, frage ich mich, ob ich Ihr dies auch gestehen soll?! DIe Trennungsgründe waren rückblickend betrachtet keine killer, sonder Dinge über die man hätte reden können.

Wir haben uns sehr geliebt und ich bin mir sicher, dass wir es hinbekommen.

Nun meine Fragen:

- Soll ich Ihr meine Gefühle mitteilen? Und wenn ja, sofort?
- Wollen Frauen in der Regel wieder Kontakt mit dem Ex, wenn keine Gefühle mehr das sind und eine Freundschaft nicht in Frage kommt?( wohnen 500km auseinander)

Ich wäre über Erfahrungen und Tipps unendlich dankbar.

Ich wünsche Euch was und danke

Grüße

26.12.2019 14:18 • #1


Fullspeed


144
3
255
Das lässt sich nicht so pauschal beantworten. Kann funktionieren, muss es aber nicht.

Aufjedenfall ist eine Trennung ein gewaltiger Einschnitt in eine Beziehung. Das hinterlässt unweigerlich Spuren.

Generell müsste dann von beiden Seiten eine Art "Neuanfang" gewünscht werden. 10 Wochen Kontaktsperre finde ich dafür zu knapp. Generell sollte mMn beidseitig der Liebeskummer erst vorüber sein. Alles andere macht es schwierig zu unterscheiden, ob der Wunsch nach dem Fortsetzen der Beziehung nicht mehr aus dem Leidensdruck des Liebeskummers heraus entstanden ist.

26.12.2019 14:34 • #2


Carolinga

Carolinga


423
1
487
Hallo Glory91,
Zitat von Glory91:
Die Trennung ging von beiden Partein aus, wobei meine Ex dies wohl im Gegensatz zu mir auch so meinte.

Das ist Fakt!

Zitat von Glory91:
einige Gefühle ausgetauscht

Wie sah das genau aus und wie ehrlich und klar ward ihr beiden miteinander?

Zitat von Glory91:
Soll ich Ihr meine Gefühle mitteilen? Und wenn ja, sofort?
- Wollen Frauen in der Regel wieder Kontakt mit dem Ex, wenn keine Gefühle mehr das sind und eine Freundschaft nicht in Frage kommt?( wohnen 500km auseinander)

Das kann und sollte man nicht generalisieren.
Was versprichst du dir denn davon, wenn du ihr deine Gefühle mitteilst?
Auch der räumliche Abstand vereinfacht nicht gerade eure Situation...
...du für dich hoffst wohl eher wieder auf Beziehung!? Wenn sie aber nur noch Freundschaft möchte, denn Kontakt möchte sie ja mit dir halten, dann werde du dir bitte klar darüber, kannst und willst du denn so eine freundschaftliche Basis? Denn ansonsten wird dich immer die Hoffnung begleiten, die dieser freundschaftlichen Basis nur hinderlich ist.

26.12.2019 14:57 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag