5

Vorstellung wie Ex mit anderer Frau schläft

Hanni27

47
7
5
Ich weiß, dass wir keine Zukunft haben. Wir hatten eine schwere Trennung und ich merke wie uns immer weniger verbindet. ich will ihn nicht zurück, wir beide in Kombination passen nicht zusammen.

Aber. ich ertrage auch nicht den Gedanken, wie er mit einer anderen Frau schläft. das war das Einzige, was gut funktioniert hat und die Vorstellung, dass er das nun mit einer anderen teilt, widert mich an. Ich kann die Gedanken und Vorstellungen aber auch nicht abstellen, sie ziehen mich richtig runter und verschaffen mir ein schlechtes Gefühl. Es geht soweit, dass ich mich sogar mit seinen Exen, vor allem mit einer, die Interesse an ihm hat, bis ins letzte Detail vergleiche. Und irgendwie. schlechter abschneide.

Habt ihr Tipps für mich?

06.04.2019 18:35 • #1


Secura

Secura


375
5
426
Das kennen wir alle und das einzige was man tun kann ist , sich diese Gedanken zu verbieten. Der Schmerz wenn man sich sowas vorstellt , ist unvergleichbar .
Ich würde allerdings keine Vergleiche anstellen mit der potentiellen neuen . Warum solltest du denn da schlechter abschneiden ? Eine andere Frau ist allenfalls ein andrer Typ als du

06.04.2019 18:43 • x 1 #2




ImRegen


13
2
21
Liebe Hanni,
das Problem habe ich auch. Allerdings bist du weiter als ich, ich würde ihn sofort zurücknehmen.
Ehrlich gesagt, helfen meine eigenen "Tips" mir selber kaum - er und die andere, das ist und bleibt einfach ein absoluter Skandal , da beißt die Maus keinen Faden ab. Vielleicht hilft das hier trotzdem ein bißchen: das, was ihr beiden miteinander hattet, das nimmt er ja nicht mit zu der anderen. Das gab es nur zwischen dir und ihm. Vielleicht weißt du das auch selbst aus eigener Erfahrung, wenn du mal zurückdenkst? Man gibt sich doch nie zwei Menschen auf dieselbe Weise.
Es ist traurig, dass es das zwischen euch nicht mehr gibt, aber es "lebt" sozusagen nicht irgendwo ohne dich weiter und wird von einer anderen Frau genossen. Die erleben was anderes, von dem du nichts weißt - und vielleicht nichts, was du würdest haben wollen. Damit meine ich jetzt nicht, bei denen läuft es bestimmt mies - solches Schlechtreden halte ich für einen schwachen Trost - sondern nur: es ist nicht das, was du hattest. Das ist geschützt bei dir, und es bleibt immer zwischen dir und ihm, auch wenn ihr euch nie wiedersehen solltet.
Grüße und gute Besserung!

06.04.2019 21:21 • x 4 #3


Ex-Mitglied


Zitat von Hanni27:
ch weiß, dass wir keine Zukunft haben. Wir hatten eine schwere Trennung und ich merke wie uns immer weniger verbindet. ich will ihn nicht zurück, wir beide in Kombination passen nicht zusammen.

Zitat von Hanni27:
Aber. ich ertrage auch nicht den Gedanken, wie er mit einer anderen Frau schläft.

Zitat von Hanni27:
und die Vorstellung, dass er das nun mit einer anderen teilt, widert mich an.


Das scheint doch eher Neid zu sein, weil er es tut. Wie ist denn die Vorstellung, dass Du mit einem anderen Mann schläfst?

06.04.2019 22:33 • #4


Hanni27


47
7
5
Zitat von AlexH:



Das scheint doch eher Neid zu sein, weil er es tut. Wie ist denn die Vorstellung, dass Du mit einem anderen Mann schläfst?


Neid nicht, nein...vielleicht auf sie, dass sie jetzt die guten Liebhaberqualitäten abbekommt?! Vielleicht ein bisschen...aber auch so ekelt mich die Vorstellung einfach, wie er mit einer anderen Frau intime Momente teilt, die vielleicht besser sind als unsere. ich möchte mit keinem schlafen, das kann ich mir irgendwie überhaupt noch nicht vorstellen.

@ImRegen ja der Gedanke, dass es mit mir anders ist als mit ihr hilft vielleicht etwas. Schließlich hätten wir mal was Besonderes, er war seit langem richtig verliebt. Das hat sie damals ja offenbar nicht geschafft, die Beiden hatten nur eine Affäre, weil er sich mehr nicht vorstellen konnte.

Warum ich mich vergleiche...mein Selbstbewusstsein ist offenbar nicht so stark ausgeprägt, ich arbeite gerade daran. Und in Zeiten von Instagram, wo sowieso alles schön dargestellt wird, vergleiche ich mich halt. Warum sie besser abschneiden würde? Sie ist älter, als ich, somit reifer, selbstständiges Buisness, organisiert, steht mitten imLeben, hat 2 Kinder... ich bin das gegenteil, völlig unorganisiert und spontan, teilweise unselbstständig, manchmal naiv... vielleicht kann sie ihn ja Erden und tut ihm gut. Etwas das ich nicht geschafft habe...

06.04.2019 23:00 • #5


Ex-Mitglied


Zitat von Hanni27:
ich will ihn nicht zurück


Aber dann darf darn gezweifelt werden oder? Das ist wohl eher das Problem, warum Dich was anwidert und Du selbst nicht willst oder kannst

06.04.2019 23:10 • #6




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag