Während der Beziehung schon abgeschlossen?

swiftoholic

hallo,

ich schreibe hier, da ich momentan seelisch einfach am ende bin!
Wir waren 3 Jahre zusammen, wobei sie ein Mädchen 9 Jahre mit eingebracht hatte.

Also zur Situation:

Meine mittlerweile Ex 27 hat mir 26 letzte Woche Montag gestanden, dass sie einen Seitensprung hatte.
Es fing an, indem sie mit mir reden wollte. Sie beteuerte, was sie nicht für ein ar*** sei, bis ich fragte, was eigentlich los ist. Gut sie gestand mir, sie hat wem kennengelernt und es ist zu Intimitäten gekommen. Die Details wollte sie mir ersparen. Danach sagte sie gleich, sie will nicht, dass ich ihr verzeihe, ich solle mir eine Wohnung suchen.
Nach bisschen hin und her, habe ich gefühlt, dass es ihr in keinster weise leid getan hat. Das hat mich sehr erschreckt/schockiert.
Gut, ich habe meine Sachen gepackt, und bin zu einem Freund gefahren.

Nächsten Tag holte ich noch paar wichtige Dinge, auch habe ich versucht mit ihr zu reden, jedoch hat sie abgeblockt. Habe mich also auch von der Kleinen verabschiedet, was mir das Herz zerbarst, Sie sah mich noch nie weinen.

Am Mittwoch hab ich versucht, sie per SMS zu kontaktieren, dass ich das ganze so nicht stehen lassen kann, es mache mich fertig. Jedoch kam dann eine Kälte ihrerseits, welche mich noch mehr schockierte. sie sagte, es gibt nichts mehr zu bereden, ich solle akzeptieren, dass sie mit mir schon längst abgeschlossen habe.

AM Donnerstag musste ich trotzdem noch was holen, und dann kam es so gut wie zur Aussprache. Ohne streiten, ohne vorwürfe, es hat echt super funktioniert. Auf die Frage, ob sie noch was für mich empfindet, sagte sie Nein. Wir haben uns auseinandergelebt, sie möchte frei sein, und in keiner Beziehung mehr stecken. Ich solle mal das Studium fertig machen und dann kann man ja schauen, was die zukunft bringt! Wenn wir es wieder probieren würden, könnte sie mir fast schon garantieren, dass sie es wieder tun würde!

Ich konnte es nicht glauben, ich war mit dieser Frau 3 Jahre unter einem Dach!
Daraufhin bin ich paar tage zu meinen Eltern gefahren, da sie ein Zimmer frei haben. Jedoch kann ich nicht dauerhaft bleiben, da meine Arbeitsstelle und die FH zu weit davon entfernt sind. Habe viel mit Ihnen auch darüber geredet, wobei sie meinten, ich habe immer wieder ihre träume auch kaputt gemacht. Sie wollte heiraten, sie hatte noch einen Kinderwunsch und ich habe immer wieder mit paar blöden Kommentaren ihre Hoffnungen im Keim erstickt. diese Kommentare waren jedoch nie böse gemeint! auf das hinauf kaufte ich am Dienstag diese Woche einen Verlobungsring und versuchte es auf diese Weise, ohne erfolg! Sie sah jedoch sehr mitgenommen aus!

Gut um paar Details zum Seitensprung zu erzählen:

Sie war mit einer Freundin unterwegs, wobei der Mann dieser Frau als Zuhälter tätig ist. Also in ziemlich dubiosen Kreisen. Auch er war mit von der Partie. Ich war daheim, da ich nicht mit fortgehen wollte, da ich Vollzeit arbeiten bin, und nebenbei auch berufsbegleitend Studiere!

Um am Ball zu bleiben, es ist viel Alk. geflossen und sie meinte auch, dass ihr wer was ins Glas getan, so ne art KO-Tropfen. Sie hat sich nicht gut gefühlt, schwindelig, usw. Sie hat versucht mich anzurufen, dass ich sie abhole, jedoch schlief ich schon zur der Zeit. Sie hat die Mailbox jedoch mit Abheben meinerseits verwechselt und dachte, ich wollte nicht mir ihr reden.
Es gab immer paar Anbaggerversuche von Leuten dort, und ja, dann ist es halt zu Intimitäten gekommen. Jedoch sagte sie gleich, auch sie wollte es!


Ich liebe sie, jedoch kann man da noch hoffen, dass sie sich wieder besinnt?
Wir kamen auch zu dem Schluss, dass die FH und die Arbeit natürlich nicht sehr förderlich sind für eine Beziehung.

Kann eine Frau wirklich während der Beziehung schon mit der Beziehung abgeschlossen habe, ich meine, da war ja mal was zwischen uns, es hat bestimmt 2 jahre super funktioniert!

mfg

Sascha


PS: tut mir leid meine confuse Schreibweise, mein kopf ist nicht ganz klar

07.03.2013 20:59 • #1


Blacky1501


108
1
12
Hallo,
Was soll ich dir da sagen...
Ja. Sie hat schon damit abgeschlossen. Das kommt bei Frauen schon vor. Sie sehen es nicht mehr als Beziehung. Nur noch du. Daß sie es dir nicht gleich gesagt hat, liegt wahrscheinlich daran, daß sie dir nicht weh tun wollte oder sie nur auf den richtigen Moment gewartet hat. Wer weiß. Denke auch, daß es keine Chance mehr gibt. Du Must es akzeptieren. Wünsche dir viel Kraft, das durch zu stehen...

08.03.2013 09:30 • #2



Während der Beziehung schon abgeschlossen?

x 3


Lilie88


316
3
38
Das hat nichts mit Frauen zu tun ...

Mein Ex hat auch schon während der Beziehung mit mir abgeschlossen (denke ich), da ich mir nicht vorstellen kann, dass er sonst aus nichtigen gründen einfach beenden würde ... :-/

kann dich total verstehen, dass das sauschwer für dich ist, sascha... mir ging es da genauso... man selbst hat noch das gefühl, dass alles gut läuft und dann auf einmal ZACK - vorbei ... na toll...

08.03.2013 10:04 • #3


Babsi 67


218
1
32
Hallo zusammen,

war bei genauso, er sagte mir auch daß er schon vor 2 Monaten abgeschlossen hat und er froh war wenn er am Sonntag nach Hause ging! Wir haben aber im Nov noch einen Urlaub gebucht für Mai, den er mir zu Weihnachten schenkte!
Ich frage mich oft, was geht in so einen Menschen vor?
Ist wirklich alles zu spät und warum können Sie nicht reden was nicht paßt!

schlimm, schlimm, schlimm

08.03.2013 10:33 • #4