Warum Frauen Singles sind

Ehemaliger User

stern.de/lifestyle/leute/?id=527226

Negative Erfahrungen mit Männern,die Begründungen sind sehr interessant,da stellt sich doch wieder die Frage warum Männer einfach keine Kristallkugel haben,oder telepathische Fähigkeiten! ;D
An so wenig kann soviel scheitern! :'(
Ansonsten ist dieser Artikel recht Frauenlastig geschrieben,aber nun Zeitgeist eben!

Ganz interessant,wie sich das geändert hat,warum Frauen alleine sind.
Signifikant ist das nur ca. 20% von ihren Männern verlassen wurden,aber 40% ihre Männer verlassen haben!

12.11.2004 11:33 • #1


Ehemaliger User


opikus

schwach im rechnen

20 % sind von ihrem mann verlassen worden

40 % haben ihren mann verlassen

macht zusammen 60 %

und die anderen 40 % ?

führen die eine glückliche ehe oder beziehung ?

12.11.2004 11:39 • #2


Ehemaliger User


Oh Mann ,kaum geschrieben schon hagelt es,oder wie! ???
Les halt mal genau durch Du Frustwesen! ::)
He willste mir jetzt Mengenlehre erklären? ???
Das genaue Lesen von Links ist wohl nicht gerade deine Stärke du Dumpfbacke!

He,und noch meine persönliche Meinung dazu,Frauen die so leiden unter Männern sind selber schuld und die anderen die hier so hochstylisiert werden in diesem Artikel empfehl ich nen guten Dil.,nen Hund zum spazierengehn,ne Katze zum kuscheln und bei Kinderwunsch ne Samenbank,dann können sie immer relaxt ihren Prosecco saufen egal wo!

Modern Living halt,das ist unsere Gesellschaft!

12.11.2004 11:52 • #3


Ehemaliger User


Hallo ,

da gibts ziemlich viel zu lesen, aber eher wenig um darüber verständnislos den Kopf zu schütteln ... also ich meine damit natürlich den Link und nicht deinen Beitrag  ;) ... schade ist nur dass man, bis man zum Buchtip kommt, bis zur 4. Seite durchhalten muss (irgendwie isses halt doch nicht mehr so ganz mein Hauptthema *gähn*) ... den Buchtip finde ich vom Titel her aber sehr interessant *prust* ...

""Wenn Märchenprinzen  lästig werden - Die neue Leichtigkeit männerloser Frauen" ...

vielleicht sollte mann an mancher Stelle mal umdenken  ;D

Kichernde Grüße von lilac

12.11.2004 12:21 • #4


Ehemaliger User


Hallo Lilac!
Hab ich irgendetwas von verständnislos gesagt? ???
Ja der Buchtitel ist gut,tja, rat mal warum ich mir diesen Nick gewählt habe? ;D
Schon mal was von Sarkasmus gehört? :-/
He, ich bin ein absoluter Verfechter der These das Frauen mal lernen erst mit sich selbst klarzukommen,ohne permanent auf den Märchenprinzen zu hoffen, der die Erlösung bringt.
Aber alles sollte in einem gesunden Rahmen sein,alles andere ist purer Egoismus!

Und Egoismus und Narzissmus sind eben Zeitgeist und werden als Livestyle propagiert!!!!!

Es gibt aber auch ein gesundes Miteinander!

Bloß wie ?
Mit ner Frau die sich selbst nichts wert ist,oder einer die meint sie ist der Weisheit letzter Schluß? ???
Ne danke,da bin ich mir zuviel wert!
Davon gibt es hier auf dieser Seite schon soviele das es einem manchmal schlecht wird!

12.11.2004 12:35 • #5


egoistin


10
Können Märchenprinzen wirklich lästig werden?

Na wenn ich Zeit habe lese ich das buch vieleicht mal?
Aber nur vieleicht
Also ein Märchenprinz ist ein Märchenprinz. Wenn der lästig wird dann stimmt was mit dem prinzen oder der prinzessin nicht!

12.11.2004 12:45 • #6


Ehemaliger User


Hallo !
Glücklich? Ne,glaub ich nicht,manche wohl ja,aber da wird doch erbarmungslos übertüncht und gerade dort liegen oft die größten Leichen im Keller,dafür gibt es ja in diesem Chat geradezu ein klassisches Paradebeispiel!
Der Mensch ist nicht zum Alleinsein geschaffen,weder Mann noch Frau aber man muß halt auch Kompomisse eingehen können!
Aber das hat ja wie dort gesagt was faules an sich,Herr schick Hirn!
Alles muß perfekt sein,alles,tja,deshalb immer schön Werbung gucken!

Guckt euch doch mal S. and The City an.
Bezeichnend, diese Serie aus Amerika über starke Frauen, die sich nehmen, was sie wollen. Seltsam bloß, dass es für solche starken Frauen anscheinend keinen anderen Lebenszweck gibt, als den richtigen Mann zu finden.

Alles Makulatur und Selbstlüge,was ich da lese im Sternbeitrag!

Frauenbewegung? Kein Problem, Hauptsache,
sie ist rhythmisch!" ;D

12.11.2004 13:38 • #7


Ehemaliger User


He Ralf,

dat war bei Dallas nicht anders. Da waren die Leute plötzlich auch intregant und hinterhältig und fanden es gut.

Klar sind solche Serien oder Sendungen so produziert, daß sie nicht nur unterhalten, sondern auch eine Identifikation suchen. Sonst wären solche Sendungen nicht so erfolgreich.

Aber der Bericht aus dem Stern ist doch auch nur eine Ansichtssache. Ich kann mir auch vorstellen, daß es Frauen gibt, welche nicht so denken und handeln. Pauschalisieren ist da immer gefährlich.

Ist doch so, wie hier im Forum. Am Anfang hat jeder Thread seinen Reiz und man macht sich mehr oder minder Gedanken darüber und irgendwann, verschwindet er, wie viele andere auch.

Und dieser Bericht von Stern ist doch nur ein kleiner Einblick in diese Thematik.

Du hast doch selber gelesen, daß es einigen zu mühsam war, sich durch zu lesen.

Beim Thema Trennung ist es doch auch so. Wer liest schon solche schlauen Bücher über Trennung, wenn er glücklich ist?

Wer weiß schon, wo er seinen Verbandkasten im Auto hat, wenn er keinen Unfall hat?

Wer wechselt schon ein Rad am Auto und weiß wie es geht, wenn er keinen Plattfuß hat?

Und ob diese Menschen glücklich sind oder werden, dat ist mir total egal.

Ich will nicht die Menschen sondern einen ganz bestimmten von denen und mit dem möchte ICH dann glücklich werden.

Ja, ein frommer Wunsch, aber manchmal gehen Wünsche in Erfüllung.  ;)

Wat interessiert es mich dann, ob andere Menschen glücklich sind.

Wo kümmern sich die Leute hier und heute um dich, wenn du unglück wärst?

Nee, die sind nicht da und sind glücklich und zufrieden.

Ausser Jürgen Fliege, der hat den härtesten Job in Deutschland, der versucht immer noch seine Schäfchen zu sammmeln und kümmert sich rührend.  ;D

Aber der hat jetzt Konkurrenz.

Im WDR gibt es jetzt so einen komischen Sender, da kannst du anrufen und dir die Karten legen lassen.  ;D

Die sägen heftig am Stuhl von Jürgen Fliege.  ;D

Echt gemein!

ciao

Bis dann







12.11.2004 14:50 • #8


Ehemaliger User


85% der Frauen finden ihren Ar. zu dick, 10% zu dünn.

5% finden ihn  so ok wie er ist und sind froh, dass sie ihn      geheiratet haben.  ;D ;D ;D

12.11.2004 16:02 • #9


Ehemaliger User


@ne Frau

"Monatelang fragte ich mich, wo meine Frau die Abende

verbringt?"

"Und dann?" "Eines Abends ging ich nach Hause - und da war

sie...!"



Der Mann stochert in seinem Essen. "Ist das wieder aus der Dose?"

"Ja mein Schatz. Es war so ein süsser Hund abgebildet und daneben stand: Für ihren Liebling!"




Er zu ihr nach dem S.: "Darf ich dich Eva nennen?"

Sie: "Warum?"

Er: "Weil du die Erste warst!"

Sie: "Dann nenn ich dich Peugeot!"

Er: "Warum?"

Sie: "Weil du der 206. warst !"




Eine Mutter besteigt mit ihrem Baby am Arm einen Bus.

Der Busfahrer dreht sich zu ihr und meint:

"Oh Gott, das ist das hässlichste Kind das ich je gesehen habe!"

Die Frau geht perplex nach hinten, setzt sich und meint zu

ihrem Sitznachbarn, dass der Busfahrer sie tief beleidigt

hätte. Der Mann sagt: "Gehen Sie sofort zum Busfahrer und fordern sie ihn auf sich zu entschuldigen!

Ich halte solange ihren Affen.



12.11.2004 17:49 • #10


Ehemaliger User


He !
Dat sind meine Witze,das verbiet ich mir aufs Äusserste!


Du hoffst noch auf ne Partnerin, nene,da müssen wir erst in Therapie,dafür sind wir noch lange nicht Ar. genung!
Oder liegt es nur daran das wir denken!? ???

12.11.2004 20:03 • #11


Ehemaliger User


Hallo ,

> Du hoffst noch auf ne Partnerin, nene,da müssen wir erst in Therapie,dafür sind wir noch lange nicht Ar. genung!
Oder liegt es nur daran das wir denken!? ???
[/quote]


ich bin fast soweit... das Ar. kann ich mir jetzt sparen, die Frau nimmt mich auch so )

ciao

14.11.2004 01:27 • #12




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag