6

Was möchte meine Tanzpartnerin nun?

E
Hallo zusammen

Im August 22 hat sich meine Ex Freundin von mir getrennt. Das war erstmal eine grausame Zeit und ich habe viel getan um wieder zu mir selber zu finden. Nachdem ich 2020 einen heftigen Trainingsunfall beim Kickboxen hatte, wo mir meine Kniescheibe seitlich raus hing „immernoch Gänsehaut “ konnte ich mein geliebtes Hobby nicht mehr ausführen und so gingen nach und nach viele Kontakte wieder weg. Also überlegte ich mir, was könnte ich machen wo mir Spaß machen könnte und wo ich wieder soziale Kontakte aufbauen kann. Meine Entscheidung war also klar, es wird ein Tanzkurs bzw. eine Tanzschule. Erstmals war ich natürlich super aufgeregt, weil ich keinen Schimmer hatte was auf mich zu kommen wird.

Nach meiner ersten Privatstunde hatte ich schon super viel Spaß und meine Tanzlehrerin meinte „ich hätte da eine passende Partnerin für dich“

Eine Woche später stand sie dann vor mir, super hübsch 1.80 groß und unfassbar lieb. Wir verstanden uns einfach direkt.

Woche für Woche verging und wir kommen uns immer näher und näher.

Am Wochenende war dann eine Hochzeitsmesse, bei der wir einen Stand hatten. Und an dem Tag hat’s bei mir einfach klick gemacht. Ich zähle mal Dinge auf die mir aufgefallen sind.

- als ich bei einem Aussteller für hochzeitstauben stand, kam sie von hinten an und „kuschelte“ sich ein wenig an mir während ich mit dem Besitzer sprach.
- wir schauten uns Brautkleider an wo sie meinte „zeig mir welches du schön findest“
- wir redeten über Beziehungen und worauf es bei dem anderen ankommt, wo wir uns total einig waren

Alles soweit gut also, bei der Verabschiedung hielten wir noch unsere Hand und ich hatte das Gefühl das sie noch auf etwas gehofft hat, jedoch fuhr dann jeder heim.

Am Abend sagte ich dann zu mir „morgen beim Kurs fragst du sie ob sie Lust hat etwas außerhalb von Kurs zu machen. Am Tag darauf begrüßt sie mich lächelnd mit einem „das mit den Tauben müssen wir aber noch besprechen, da brauchen wir jetzt einen Kompromiss“ fand ich ziemlich süß. Wir tanzten also und sangen wenn unser Lied lief als die 3 Minuten unseres Songs vorbei waren meinte ich „romantischer wird’s heute nicht mehr“ ihre Antwort war dann „sag das nicht, du weißt nie was passiert“. Ich war mir sicher das sie ja zum „Date“ sagen würde also wagte ich es. Ihre Antwort…. Ich würde super gerne aber aktuell bin ich total eingespannt muss immer bis 7 arbeiten und bin bald für 3 Monate in Stuttgart und es wäre ihr lieb wenn wir das nach dem Stress machen würden. Ich hab das dann so hingenommen weil ich auch vorher schon wusste das sie Ultra viele Hobbys hat und kaum Zeit für sich selber. Ich dachte mir halt „dann nehm dir doch die Zeit wenn du schon solche Zeichen gibst“. Aber in dem Moment war ich schon etwas enttäuscht. Gegen Ende sagte sie noch unserer Lehrerin das sie nächste Woche nicht kann, weil sie wo eingeladen ist (hat sie mir auch am Anfang gesagt). Meine Tanzlehrerin meinte dann nur „soll ich die monah anrufen für nächste Woche?“ ich sagte zu und schaute meine Tanzpartnerin an die schon etwas bedrückt aussah. Bei der Verabschiedung sind wir uns wieder näher gekommen. Wir waren Backe an Backe und als wäre das nicht genug, küssten wir uns beide gleichzeitig drauf.

Bei jeder Tanzstunde kommen wir uns näher und es passiert immer mehr, jedoch hat mich das ehrlich gesagt mit dem Treffen etwas verunsichert.

Keine Ahnung wie ich das jetzt alles deuten soll, vielleicht habt ja ihr einen Rat oder eine Idee

Liebe Grüße

17.01.2023 21:42 • #1


D
Was würdest du denn anfangen wollen mit vielen verschiedenen Deutungen, die jetzt möglicherweise kommen? Das sind alles nur Mutmaßungen, von denen man nicht weiß ob sie zutreffen. Viel wichtiger finde ich, was willst du? Einfach mal sehen wie es sich weiter entwickelt? Irgendwas forcieren? Weiterschauen? Das ist das Einzige was wirklich deine Entscheidung ist: wie möchtest du damit umgehen.
Mutmaßungen warum sie was gesagt oder nicht gesagt hat, allerlei Deutungen, Meinungen usw, bringt dich das weiter wenn du gar nicht weißt ob sie zutreffen?

17.01.2023 21:56 • x 1 #2


A


Was möchte meine Tanzpartnerin nun?

x 3


Isnogud
Kurze Verständnisfrage:

1. Du hattest doch schon mal einen Thread mit dem Thema? Wo ist der hin?

2. Werden diese Dame und Monahh von der Kursleiterin für dich gebucht, also bezahlt? Oder sind das reguläre Teilnehmerinnen?

17.01.2023 22:00 • x 1 #3


E
@Isnogud
1. gute Frage deswegen wollte ich ihn nochmal „Update“

2. beide kommen freiwillig bzw. zahlen 15 Euro für eine Stunde tanzen

17.01.2023 22:04 • x 1 #4


D
Ganz klar :

- du bist ihr Tanzbärchchen , ihr großer Bruder . Der von dem sie dem Typen erzählt der mit ihr im Bett tanzt

Außerdem gibt man Kampfsport nicht auf wegen ner Verletzung . Wenn ausgeheilt , stärker zurückkommen. Gehört dazu

Kein Wunder , dass du ihr tanzbärchen bist . Hast du auch gesagt , wie weh es tut , wenn sie dir beim Tanzen auf die Füße steigt

Was heißt denn immer näher kommen? Ist sie nach dem küssen auf die Knie ?

Ich glaube du interpretierst da viel rein

17.01.2023 22:53 • #5


Isnogud
Ich würde es so nehmen wie sie sagt: sie mag dich wohl ganz gern, momentan haben aber andere Dinge Priorität für sie und ein näheres Kennenlernen/Beziehungsanbahnung würde das nur verkomplizieren.

17.01.2023 23:40 • x 1 #6


ElGatoRojo
Zitat von Isnogud:
Ich würde es so nehmen wie sie sagt: sie mag dich wohl ganz gern,

Da Frauen es durch ein paar hintergründige Hinweise und versteckte Andeutungen einfach haben, Erwartungen zu erwecken, hat sie dich erst einmal quasi festgenagelt. Aber ob sie sich etwas verbindliches vorstellt, weiß nur sie.

18.01.2023 01:02 • x 2 #7




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag