9

Gefühle für Tanzpartnerin?

M
Hallo zusammen
Meine Name ist Tobias und ich bin 26/ morgen 27 Jahre alt

Wer mich eventuell kennt und meine Themen nachschaut, der wird sehen das ich vor ca 3-4 Monaten von meiner Ex Freundin verlassen wurde. Die Trennung war für mich hart und ich habe in der Zeit jetzt einfach Vollgas geben um an mir zu arbeiten. Neue Arbeitsstelle mit gutem Verdienst und Freude, gehe wieder regelmäßig ins gym (man kennt’s ) und versuche oft aus meiner komfortzone auszubrechen. Ich habe mich dann aber gefragt „was würde mir Freude bereiten und wo lerne ich andere Menschen kennen, um einfach ein anderes Umfeld zu sehen“… bin dann auf einen Tanzkurs gestoßen. Ich konnte nie tanzen und habe es vielleicht deshalb nie wirklich gemocht. Also habe ich meine Angst überwunden und habe als erstes einen einzelkurs mit meiner Tanzlehrerin gemacht. Sie meinte zu mir „bleib dran, du bist der Wahnsinn“… das hat mich so motiviert das ich direkt eine Woche drauf einen Kurs mitgemacht habe, wo auch 10 andere dabei waren. Meine Tanzlehrerin hat mich vorher schon eine Tanzpartnerin gesucht und auch gleich gefunden. Jedenfalls bin ich super aufgeregt an dem Montag zu dem Tanzkurs angekommen und habe meine Tanzpartnerin kennengelernt. Ich war erstmal überrascht, das sie nur 2cm kleiner war als ich (ich bin 1.85).
Wir fingen also an zu tanzen und wie es so ist als Anfänger, läuft es halt mal besser und mal schlechter. Wir haben viel geredet und uns ist aufgefallen das wie viele Gemeinsamkeiten haben. Damaliges Hobby war Kampfsport und jetzt nunmal Fitness und tanzen. Vom Alter her ist sie vielleicht 5 Monate älter also auch perfekt. Für mich war das zu schön um wahr zu sein. Zum ersten Mal nach meiner Trennung fühlte ich mich wieder einer Person hingezogen und irgendwie auch wohl. Ich liebte einfach den körperkontakt mit ihr. Wenn wir was erklärt bekommen haben, und alle (Paare) getrennt waren, haben wir trotzdem noch unsere Hand gehalten. Sie fragte mich nach dem ersten Kurs ob ich den zweiten auch noch machen möchte, da ich einen riesigen Spaß hatte, sagte ich zu und wir tanzten 2 1/2 Stunden. Unsere Trainerin freute sich immer total wenn sie uns sah und wie gut wir zusammen auskommen, obwohl wir uns erst einmal gesehen haben. Am Ende musste sie schnell heim wegen eines Zwischenfalls in der Familie (Kurs war bereits zu Ende) sie umarmte mich 5 Sekunden und fragte mich ob ich nächste Woche auch komme. Ich sagte zu.

Erst zu Hause bemerkte ich das ich nächste Woche auf einem Konzert bin auf das ich mich eigentlich schon seit 3 Monaten freue, jedoch macht mir das Tanzen so unglaublich viel Freude, das ich es teilweise sogar schade fand, an dem nächsten Kurs nicht teilzunehmen. Ich bedankte mich bei meiner Tanzlehrerin in WhatsApp, wie schön ich das alles finde und das ich nächste Woche leider nicht kommen kann. Außerdem fragte ich sie ob sie mir die Nummer von meiner Tanzpartnerin geben könnte, damit ich ihr absagen kann. Sie meinte dann, das sie meine Nummer ihr geben würde. Jetzt ist das halt blöd, weil ich ihr ja nicht absagen kann wenn sie mir nicht aus Zufall schreibt .

Naja ich bin jetzt schon wieder total aufgeregt sie in 1 1/2 Wochen wieder zu sehen und einfach wieder 2 1/2 Stunden Spaß haben kann.

Zu meiner Frage:
Wie kann man sich da näher kommen?
Ich meine näher kommen in Thema Verliebtheit oder kennenlernen.
Ich möchte sie unbedingt mal zu einem Kaffee einladen oder zusammen ins gym gehen usw. Aber ich bin mir nicht sicher ob sie erstens einen Freund hat oder überhaupt Interesse hat. Möchte jetzt auch nicht alles auf einer Karte setzen, weil wir uns erst einmal gesehen haben, dennoch möchte ich gerne auch außerhalb der Tanzschule etwas mit ihr unternehmen. Für mich war das einfach so, als hätte das Schicksal es so wollen. Ich hatte noch nie jemanden mit derartigem gleichen Interesse vor mir, mit der ich sogar tanzen kann.

Vllt hat jemand von euch Tipps und Erfahrungen

Lg Tobias

07.12.2022 11:30 • #1


PuMa
Zitat von Moto:
Kaffee einladen


Frag sie einfach.

Du, holde Maid. Hättest du Lust mit mir einen Kaffee trinken zu gehen? Oder einen Tee?

07.12.2022 11:38 • x 3 #2


A


Gefühle für Tanzpartnerin?

x 3


Catalina
Zitat von Moto:
Wie kann man sich da näher kommen?

Mach dir doch nicht so nen Stress und steiger dich da vor allem nicht so rein. Du hast die Frau jetzt einmal (!) gesehen, ihr habt euch gut verstanden, bis hierhin alles prima. Die Tanzlehrerin gibt ihr deine Nummer und dann wirst du ja sehen, ob sie sich bei dir meldet. Bis dahin locker bleiben und dein Ding machen.

07.12.2022 13:54 • x 2 #3


Unterwegs
An deiner Stelle würde ich mich lieber damit auseinandersetzen:
Zitat von Moto:
Ich selber leide unter verlustangst

Zitat von Moto:
versuche auch alleine wieder auf die Beine zu kommen, fange eine Therapie an wegen verlustangst und Einsamkeit.


Vor nicht mal drei Wochen war deine Ex Freundin noch total präsent und du wolltest sie zurückgewinnen.

Jetzt auf einmal ist da die Tanzpartnerin, die dir im Kopf schwirrt.
Scheint mir sehr danach, dass du vor dem Trennungsschmerz flüchtest.

Deine letzte Beziehung ist 3 Monate her und du scheinst sie nicht wirklich verarbeitet zu haben. Verarbeite sie doch erstmal und gehe deine Verlustangst etc an.

Meiner Meinung nach, machst du dein Glück viel zu sehr von einer Partnerin abhängig, weswegen du schon bei kleinster Sympathie (ihr habt erst 1-2 mal miteinander getanzt!) hin und weg von der Frau bist, weil es eine Möglichkeit für dich ist, der Einsamkeit zu entkommen.

So liest sich das zumindest für mich.

Nur weil eine Beziehung zuende ist, muss man nicht gleich das nächste Objekt der Begierde suchen.

Man kann sich auch mal auf sich und seine Weiterentwicklung konzentrieren.

07.12.2022 14:51 • #4


M
@Unterwegs ja da hast du vermutlich recht. Ich tue auch alles dafür, den Tanzkurs habe ich angefangen, um einfach was anderes zu probieren und weil ich Kickboxen an den Nagel hängen musste. Ich fühle mich auch aktuell ganz gut, weil ich einfach viel um die Ohren habe zwecks Job, Hobbys und lernen. Aber der Kontakt mit dieser Dame hat wieder irgendwas in mir geweckt. Keine Ahnung was es war aber die Tatsache das uns so viel verbindet, hat mich einfach teilweise umgehauen. Klar sollte ich hier auf keinen Fall so forsch drangehen, das verstehe ich aber es hat sich einfach toll angefühlt. Ich lerne gerade das Leben wieder zu lieben und aus meiner komfortzone auszubrechen und ja das funktioniert derzeit richtig gut.

Das ich sehr schnell Gefühle aufbaue weiß ich, von liebe ist hier noch nicht zu sprechen.

07.12.2022 18:36 • #5


Brennessl
lieber moto!

Zitat von Moto:
Wie kann man sich da näher kommen?


was gibt es denn besseres als tanzen um sich näher zu kommen? das ist doch die gelegenheit, also tanzt einfach weiter.


Zitat von Moto:
Möchte jetzt auch nicht alles auf einer Karte setzen, weil wir uns erst einmal gesehen haben, dennoch möchte ich gerne auch außerhalb der Tanzschule etwas mit ihr unternehmen.


bitte lass dir zeit. lernt besser euch kennen und lass es passieren. sie jetzt schon zu fragen könnte sie bedrängen. flirte ein bisschen und schau wie sie reagiert.

dazwischen kann du sie ja mal unverbindlich fragen ob sie zu haben ist.

09.12.2022 11:48 • #6


DieSeherin
alles gute nachträglich, lieber @Moto

und dann atmest du mal tief durch und sortierst das alles dorthin, wo es hingehört!

das ganze ist nämlich nicht gleich der beginn einer neuen großen liebe, sondern erst mal eine total nettes kennen lernen, sich mit jemandem wohlfühlen, ein zeichen, dass es dir schon viel besser geht.

und dann überlegst du mal, was passieren kann, wenn du sie einfach mal fragst, ob sie lust hat, nach der tanzstunde mit dir irgendwas trinken zu gehen -da kann nämlich nichts schlimmes passieren! entweder sie strahlt dich an und sagt gerne und alles ist gut, oder sie sagt hm, ich weiß nicht, wahrscheinlich fände das mein mann/verlobter/freund/meine lebensgefährtin nicht so gut... dann ist immer noch alles gut, weil du ja schließlich nur nach einem getränk gefragt hast und nicht um ihre hand angehalten hast

ich wünsche dir sehr, dass du langsam aber sicher wieder freier und lockerer wirst, deine trauer hinter dir lässt und mit leichten schritten weitergehst!

09.12.2022 12:00 • x 4 #7


M
@DieSeherin Dankeschön
Ja ich mache mir hier wieder zu viel Druck, jedoch fühlt sich das gerade einfach toll an wieder jemanden zu kennen der einem so ähnlich ist. Eventuell kann ich beim nächsten mal tanzen etwas mehr aus ihr heraus kitzeln .

09.12.2022 13:59 • #8




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag