6

Wenig Nähe in der Kennenlernphase vom Mann

Michelle1982

Hallo ihr lieben,
ich bin etwas verwirrt und würde einfach nur gerne wissen ob ihr so ein Verhalten kennt.

Ich habe vor ein paar Wochen einen netten Mann kennengelernt. {online}
Viele Gemeinsamkeiten und Interessen, gleiche Ansichten vom Leben und auch denselben Humor! Es folgten weitere Dates und kurze Abende (nur geredet) er wohnt nicht weit weg und kam auch nach der Arbeit bei mir vorbei nur um ein bisschen Zeit zu verbringen. Bis dahin nie etwas zwischen uns gelaufen. Hat mir auch schon eine seiner Geschwister kurz vorgestellt, ich weiß wo er wohnt. Da ich aber meine eigene Wohnung habe sind wir mehr bei mir. Ich bin 30 er 3 Jahre jünger. Sehen uns 3x die Woche ca Mal kürzer mal mit Übernachtung.
Meldet sich immer bei mir, lässt mich auf keine Antwort warten. Ist spontan und ihn geht es definitiv nicht um das eine! Also eigentlich alles supi, ich will auch wegen Beziehung keinen Druck machen und den Dingen Zeit geben um auch für mich heraus zu finden ob es was ernstes werden kann.
An dem 7. Date haben wir uns geküsst (getrunken, lockere Stimmung) und auch miteinander geschlafen und das ganze Wochenende miteinander verbracht und das 2 mal infolge, es war schön und auch vertraut.
Jetzt aber mein Problem:
Alle körperlichen Annäherungsversuche müssen aber sonst von mir kommen. (Außer bei den beiden malen wo wir miteinander geschlafen haben beide Male was getrunken xD ) aber irgendwie küsst er mich nicht nicht von sich alleine aus wenn wir uns gemütlich bei mir treffen, keine Umarmung Berührung und auch kein Anzeichen das er mit mir schlafen will von ihm aus. Aber er will mich immer sehen und auch nicht gehen und nimmt sich die Freizeit und seine primetime für mich.
Wenn ich ihn küsse weist er mich nicht ab und auch nicht meine Berührungen. Häääää?!?!
Ich hab den Eindruck es gefällt ihm, von ihm kommt aber irgendwie nichts
Habe ihn gefragt ob ihm das zu viel ist wenn ich immer wieder auf ihn zu gehe- er meinte überhaupt nicht!
Ich komme mir total komisch vor, normalerweise konnte kein Mann die Finger von mir lassen, erst recht nicht wenn das Eis bereits gebrochen war was kuscheln, küssen und Seggs angeht.
Ich zeig gerne jemanden dass ich die Person toll finde aber ich klebe nicht die ganze zeit an der Person (würde ich aber gerne )
Ich weiß nicht warum es so ist, anfangs war ich total neugierig und motiviert aber ich bekomme immer mehr Zweifel obwohl es schön ist wenn wir zusammen sind. Ich finde eine Frau sollte einem Mann zeigen dass sie ihn begehrt aber als Frau möchte man das auch.
Das einzige was er mir mal geschrieben hatte ist dass er gerne gerade bei mir wäre. aber sonst. nichts.
Irgendwie fehlt mir was ich finde es total schade er ist ein toller Kerl aber mit dieser Distanz kann ich irgendwie nicht umgehen.

08.11.2021 01:02 • #1


Vicky76

Vicky76


8150
4
13930
Vielleicht hat er schlechte Erfahrungen gemacht und hat Angst, zu schnell, zu weit zu gehen

08.11.2021 01:23 • x 1 #2



Wenig Nähe in der Kennenlernphase vom Mann

x 3


RyanG

RyanG


815
3
1476
Hm.... da hab ich jetzt auch recht wenig Ideen, warum er so drauf ist. Gibt ja genug Menschen, die können über Gefühle etc. nicht so gut reden. Das ist nichts ungewöhnliches und wäre auch fast nicht änderbar. Damit müsstest Du klarkommen.
Aber wenn es darum geht, dass er sich Dir von selbst nicht nähert und den Part Dir komplett überlässt, dann geht das in Richtung Selbstbewusstsein.... evtl. auch Ängste.

Wie ist er vom Charakter her? Ist er eher schüchtern, zurückhaltend, oder doch extrovertiert und mit sicherem Auftritt? Passen würde ersteres. Wenn ich richtig verliebt bin, dann bin ich auch sehr vorsichtig, da ist nix mit Draufgänger. Aber Du bist mit ihm ja schon weit gegangen..... deswegen lässt mich das auch ein wenig grübeln.

Evtl. braucht er weiterhin Sicherheit. Gib ihm das Gefühl, dass er nix falsch machen kann. Und such das Gespräch. Teil ihm mit, dass Du verunsichert bist, weil Du die Aktive, er der komplett passive Part ist. Momentan wunderst Du Dich noch, aber wenn sich nichts ändert, kann das zum echten Problem für Dich werden. Dir fehlt es ja.......

08.11.2021 06:48 • #3


Wurstmopped

Wurstmopped


5678
1
8201
Es gibt Menschen die sind so!
Haben Probleme sich in der Öffentlichkeit zu küssen oder Händchen zu halten.
Falls er si unterwegs sein sollte, Fragen hilft, solltest Du dir überlegen, ob Du damit auf Dauer klar kommst.
Es gibt halt näheorientierte und eher sehr distanzierte Menschen.

08.11.2021 07:30 • #4


Baumo


3883
1
3317
Lass ihn mal. Vielleicht mag er dieses getatsche nicht. Ich hasse das auch. Viele Menschen hassen das. Mach es nicht kaputt

08.11.2021 07:39 • x 1 #5


Alittlebitsad


197
3
424
Ich war ein knappes Jahr mit einem lieben und anständigen Mann zusammen.
Aber... auch von ihm kam keine tiefe körperliche oder gar emotionale Annäherung. So dass ich das Gefühl bekam in dieser Partnerschaft zu verhungern und es beendete

Ich glaube wenn von Anfang an offensichtlich ist, dass einer lieber nimmt anstatt zu geben, dann wirds nicht besser.
Ausnahmen bestätigen die Regel. Aber ich würde nicht drauf hoffen.

08.11.2021 07:39 • x 1 #6


Wurstmopped

Wurstmopped


5678
1
8201
Zitat von Baumo:
Lass ihn mal. Vielleicht mag er dieses getatsche nicht. Ich hasse das auch. Viele Menschen hassen das. Mach es nicht kaputt
.
Es gibt Menschen die mögen das nicht...jepp aber dann passt es halt nicht

08.11.2021 08:35 • #7


teardrops


404
2
637
Warum fragst du ihn nicht einfach?
Ich hatte das auch Mal. Ich habe gefragt. Ihm war das nicht klar.
Danach war der Schalter umgelegt.

08.11.2021 08:41 • #8


Michelle1982


Er ist eher der ruhige Typ und zurückhaltend.
Und nein, ich befummel ihn nicht die ganze Zeit aber meiner Meinung nach sollte man sich nicht Nur unter mindestabstand Daten. Insbesondere wenn es auf eine Beziehung hinauslaufen soll. Mir fehlt da einfach die Nähe und Zuneigung. Einfach in den Arm genommen werden ohne dass alles von mir kommt obwohl ich eher extrovertiert bin. Wenn ich dann auch etwas distanzierter in manchen Momenten bin, schaut er mich fragend an so nach dem Motto: wieso sitzt du so weit weg von mir?!
Ich blicke das eben nicht durch.
Ich komme mir irgendwie total komisch vor, ich kenne sowas von Männern nicht.
Ich möchte etwas auf Augenhöhe und nicht um Zuneigung bitten müssen, versteht ihr was ich meine?
Warum ich ihn nicht frage?
Ich will ihn nicht vor den Kopf stoßen, wir sind nicht zusammen und ich will nicht irgendwas einfordern was er (noch) nicht bereit ist zu geben von alleine.
Ich wollte wissen ob jemand Erfahrungen teilen kann, an was es liegen kann..
Ich bin total verunsichert einfach.

08.11.2021 09:44 • #9


ElGatoRojo

ElGatoRojo


4263
1
6569
Zitat von Michelle1982:
Ich möchte etwas auf Augenhöhe und nicht um Zuneigung bitten müssen, versteht ihr was ich meine?

Meist kommt ja diese Klage umgekehrt von Männerseite. Er ist jünger als du und vielleicht noch etwas verunsichert durch dein Engagement. Vielleicht ein vorsichtiger Typ, der nichts verkehrt machen will?

Es wird dir nichts überig bleiben, als mit ihm darüber zu reden.

08.11.2021 10:01 • x 2 #10


Hansl

Hansl


6314
3
5755
Zitat von Vicky76:
Vielleicht hat er schlechte Erfahrungen gemacht und hat Angst, zu schnell, zu weit zu gehen

Es ist körperlich bei ihm.
Das wurzelt in der frühen Kindheit.

08.11.2021 15:16 • #11


Hansl

Hansl


6314
3
5755
Zitat von Michelle1982:
Ich komme mir irgendwie total komisch vor, ich kenne sowas von Männern nicht.


Ich bin da eher davon überzeugt, daß wurzelt in der Kindheit.
So wie Du schreibst, scheint er aber ein schon guter Junge zu sein.
Das Distanz einen sehr treffen kann, verstehe ich bestens.
Ich würde dies auch kaum ertragen.
Die Frage ist, willst du Engagement aufbringen dies zu lösen mit ihm, oder Du musst gehen.
.

08.11.2021 15:21 • #12


Vicky76

Vicky76


8150
4
13930
Zitat von Hansl:
Es ist körperlich bei ihm.
Das wurzelt in der frühen Kindheit.

Joahhrrr....... Kann sein.
Könnte viele Gründe geben.

08.11.2021 15:30 • #13


teardrops


404
2
637
Wie gesagt, ich würde ihn einfach fragen...

08.11.2021 17:10 • #14


Gorch_Fock

Gorch_Fock


5530
2
11344
Ich denke aber auch, dass es hier schnell zu Problemen kommen wird. Frauen wollen meist erobert werden. Klar geht es auch andersherum mal, die Frustration wird aber schnell kommen, wenn er so weiter macht.

08.11.2021 17:19 • x 1 #15



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag