Wie damit umgehen?

Sosiehtsaus

10
2
Hallo liebes Forum!

Ich hatte vor einiger Zeit schon mal einen Beitrag eröffnet, darin ging es aber um etwas anderes.

Ich hab mit meinem Partner schon viele Höhen und Tiefen durch, eigentlich läuft es mittlerweile echt sehr gut. Wir suchen eine gemeinsame Wohnung, haben uns verlobt, haben ein gemeinsames Kind und es geht ihm psychisch sehr viel besser (Depression).
Am Wochenende hab ich gesehen das er eine Nachricht in den E-Mails hatte von tagged wo drin stand blablabla hat deine Freundschaftsanfrage angenommen.
Dazu muss ich erklären das er schon vor unserer Beziehung immer dort war und mit Frauen aus der ganzen Welt schreibt und so weiter.
Er hat mir aber versprochen das er es nicht mehr macht, das er sich geändert hat, das er da schon ewig nicht mehr war sie, also schon bevor ich das gesehen hab.
Hab ihn dann konfrontiert, seine antworten: Er war das nicht, er war dort schon ewig nicht mehr, vielleicht hat er früher mal was geschickt und die hat das jetzt erst bestätigt usw.
Das Mädchen hat erst seit 7 Tagen Fotos im Profil!? Komisch oder? Naja glaub ihm auf jeden Fall kein Wort und die ganze Angst, die Erinnerungen, die Zweifel alles ist wieder da.
Und ich weiß gerade echt nicht weiter.
Ich spüre das er uns sehr liebt und das er es ernst und wir lieben ihn auch sehr aber ich kann nicht damit leben.
Hab ihm jetzt gesagt er soll das Profil löschen und sollte noch einmal etwas in der Art kommen dann ist es für mich vorbei. Worauf er meinte das ich verrückt bin wegen sowas alles kaputt zu machen aber er sowieso nichts mehr macht.
Wieso schieben die jenigen die etwas verbrochen haben es immer auf den anderen? Und versuchen dadurch dem anderen ein schlechtes Gewissen zu machen? So wie zb. ich finde es echt traurig das du mir nicht vertraust!?
Wie verhält man sich jetzt am besten dem anderen gegenüber?

20.11.2018 13:38 • #1


mcteapot


Zitat von Sosiehtsaus:
Wie verhält man sich jetzt am besten dem anderen gegenüber?

naja gebranntes Kind scheut das Feuer, müsste ihm klar sein, vor allem, wenn das Mädel erst 7 Tage online ist!
Nimm es hin und warte ab, wenn es ihm ernst ist, löscht er seinen Acc

20.11.2018 14:06 • #2



Wie damit umgehen?

x 3


Kathii91

Kathii91


844
5
1139
Schwierige Situation - vor allem mit eurer Vorgeschichte. Wäre das in einer stabilen Beziehung passiert, würde ich sagen "nicht so schlimm", tagged ist ja ein soziales Netzwerk wie Facebook & Co. wenn ich das richtig verstanden hab? Naja jedenfalls sind da schnell Freundschaftsanfragen verschickt oder angenommen. (Wobei ich es natürlich auch seltsam fände, wenn mein Freund wildfremden Frauen irgendwelche Freundesanfragen schickt), hier aber zu sagen, beim nächsten Mal ists aus, finde ich etwas hart.

Allerdings habt ihr ja ne ganz andere Basis... eure Vorgeschichte ist schwierig und ich finde, wenn man sich den Beitrag davor durchliest, versteht man deine Zweifel. Du vertraust ihm 0 (und scheinbar nicht ohne Grund). Wie kommst du eig. an seine E-Mails?

Redet doch nochmal in Ruhe.. ihn zu zwingen, das Profil zu löschen bringt dir rein gar nichts. Wenn einer fremdgehen will, findet er auch andere Wege...

20.11.2018 14:07 • #3


Sosiehtsaus


10
2
Es ist so ähnlich wie Facebook zb. aber er hat es ja nur benützt um Frauen kennenzulernen mit denen er dann telefoniert und unter anderem auch cs gemacht hat, und deswegen und auch wegen den lügen wäre es für mich dann beendet.
Ich hab für ihn ein Level in seinem Spiel gespielt als Email oben angezeigt wurde.
Er hat das Profil dann auch gelöscht, nur er tut halt jetzt als wäre ich jetzt wieder die böse weil ich ihm ja nicht vertraue und glaube wenn er sagt er war es nicht und er macht nichts mehr.

20.11.2018 14:55 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag