Wie soll ich mit ihm umgehen

Dani82

Huhu,
also ich muss erstmal meine Geschichte erzählen.
Ich war 6Jahre mit meinem Verlobten zusammen.
Wir haben vor 1,5 Jahren zusammen eine Firma gegründet.
Er hat mich von heute auf morgen,ohne das vorher etwas war, Weihnachten verlassen und ist der Nächsten gleich in die Arme gerannt.
Ich habe unser gemeinsames Kind verloren und muss jeden Tag mit ihm arbeiten. Er hat seine Neue mehrmals betrogen, einmal habe ich ihn dabei in der Firma erwischt und er lässt mich mit allem hier in der Firma sitzen. Er erzählt anderen wie gut es ihm geht und mir heult er regelmäßig vor, dass ja nicht alles Gold ist was glänzt. Finanziell gehe ich mitlerweile am Stock, weil ich wegen der Firma meinen Job aufgegeben habe und er einfach bei der nächsten eingezogen ist und mich mit allen Kosten sitzen gelassen hat. Ist das normal bei Männern?

LG
Dani82

08.09.2013 00:38 • #1


Blaubeeren


82
3
2
Liebe Dani,

leider gibt es immer wieder A**** ob bei Männern oder Frauen Kannst Du Dir nicht einen neuen Job suchen und von ihm und der Firma weggehen? Kann er Dich auszahlen, falls Du etwas in die Firma gesteckt hast? Wenn Du ständig mit ihm zusammen arbeitest und seine Eskapaden mitbekommst, wirst Du leiden!

Das mit Eurem Kind tut mir sehr leid. Was hat er denn dazu gesagt?

Ich drück Dir die Daumen, daß alles gut wird!

LG

08.09.2013 08:53 • #2



Wie soll ich mit ihm umgehen

x 3


Mew

Mew


123
17
Hey Dani

Als aller erstes: Das mit dem Kind tut mir sehr leid. Dabei auch noch alleine gelassen zu werden... viel härtere Sachen kann ich mir kaum vorstellen.

Zu dem Rest. Du musst auf jeden Fall aus seinem Umfeld raus. In der Situation ist das ständig Salz in die offenen Wunden. So kann dein Innerstes nicht heilen.

Ich würde, wie Blaubeeren schon schrieb, ganz schnell schauen, ob du nicht einen Weg findest, von da weg zu kommen. Such dir Hilfe dabei, wenn du es nicht alleine schaffst. Das ist wohl erst einmal das Wichtigste, damit du langsam wieder für dich selbst Normalität schaffst.

Es gibt zwar solche Männer, aber wir sind nicht alle so. Und wenn du Männer mal fragst wirst du sehen, das es solche Frauen auch gibt. Das hat nichts mit dem Geschlecht zu tun, sondern eher mit dem Charakter.

Lass dich drücken

LG Mew

08.09.2013 13:20 • #3


Aznokagi


Heftige Geschichte! Das tut mir echt leid. Der Typ ist ja mal ein richtiges Ar..

Kannst Du nicht irgendwie aus der Firma aussteigen? Oder zumindest kündigen und dort nicht mehr arbeiten? Welche Rechtsform habt ihr? GmbH, BGB-Gesellschaft?

08.09.2013 21:38 • #4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag