1

Wir kommen nicht voneinander los

Zoe55

74004
Hallo zusammen!
Wir waren zweieinhalb Jahre zusammen haben uns getrennt uns es dann nach 3 Monaten nochmal probiert, dies ging dann aber auch nach 3 Monaten wieder in die Brüche, weil wir einfach so verschieden sind.
Jeder versucht jetzt seinen eigenen Weg zu gehen. Aber in 4-5 Wochen Abständen haben wir Kontakt. Und, es gibt immer einen Vorwand, dass er bei mir vorbei kommt. Es läuft immer auf S. raus. Danach bin ich eigentlich immer fertig, weil dann immer Kontaktspeere ist. Wenn ich in dann eine zwei Tage später kontaktiere, ist er eiskalt. Letzte Woche ist er wieder vorbeigekommen, hat was zum essen für ins mitgebracht, Kerzen angezündet und war total nett. Wir haben drüber geredet was in der Beziehung schief gelaufen ist, er macht immer wieder Andeutung dass er no Gefühle für mich hat. Danach ist es natürlich wieder zum S. gekommen und er küsst mich danach so, als ob er so verliebt wär. Danach hat er sogar bei mir geschlafen, was er sonst nie tat. Zwei tage später schreib ich ihm, kommen nur kalte antworten. Hab das Gefühl, dass er dann immer merkt, dass noch Gefühle da sind und deswegen komplett zu macht. Irgendwie weiß ich, dass eine Beziehung bei uns nicht funktioniert, weil wir uns zu sehr ändern müssten, um harmonisch zusammenzuleben zu können. Ich weiß nicht, wie lange das noch so gut geht.
Danke, für hilfreiche Tipps oder Anteilnahme!

19.03.2017 11:39 • #1


etnervt

etnervt


817
696
Im Grunde kommt er, wenn er S. haben will. Den bekommt er von dir und für ihn ist es doch ausgesprochen bequem. Danach hat er was er wollte und dann muss er auch nicht mehr nett sein.

Wie war das? Wer fi..en will muss nett sein?!

Ich sehe da keine Gefühle seinerseits.

Und wie lange was gut geht? Selbst für eine Freundschaft+ ist da verdammt wenig.

Du solltest dir zu schade dafür sein, weil auf deiner Seite noch Gefühle sind und sein Verhalten dich verletzt. Schütze dich selber und ziehe einen endgültigen Schlussstrich...konsequente Kontaktsperre.

19.03.2017 11:46 • x 1 #2


Sabine 49


4434
1
6367
Ich sehe es auch so: Er hat s. Bedürfnisse und meldet sich dann bei dir. Bei dir muss er nicht viel machen: Nur vorbeikommen, ein bisschen aufmerksam sein und schon kriegt er, was er will.

Wenn du das nicht mehr möchtest, dann treffe ihn nicht mehr, lasse ihn nicht mehr in deine Wohnung und schon gar nicht in dein Leben.

19.03.2017 11:49 • #3




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag