3

Wir streiten oft wegen Kleinigkeiten - sind stur

Lalala3

6
1
1
das wird jetzt länger aber ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand zeit nimmt ): ich weiß nicht weiter........
mein freund und ich (ich 16, er 19) sind insgesamt schon fast 2 jahre zusammen.
wir streiten uns relativ oft wegen kleinigkeiten, sind beide stur.
mich hat schon immer gestört dass er mir nicht die gewünschte aufmerksamkeit zuteilte. ich wollte gerne öfter mit ihm zusammen weggehen, dass er auch öfter zu meinen freunden mitkommt, dass wir mehr zusammen unternehmen....
es war schon 4 mal schluss, 2 mal ich, 2 mal hat er schluss gemacht.
es lief immer darauf hinaus dass er wieder zu mir zurück kam, auch das letzte mal als er schluss gemacht hat weil wir uns seiner meinung zu viel streiten und zu verschieden sind und es diesmal entgültig ist, schrieb er mir nach einer woche wieder, sagte er kann nicht ohne mich, er liebt mich über alles, wir mögen uns eben viel streiten aber wir müssen eben mehr aufeinander hören und uns verstehen denn er will mit mir zusammen sein und mit keiner anderen, und dass wir jetzt einfach zusammen bleiben und dass das ja nicht so schwer sein kann....
ich nahm ihn so schwach wie ich bin und wie sehr ich ihn liebe natürlich zurück...
es lief auch alles ganz gut bei uns, doch eigentlich immer verfolgte mich der gedanke in der beziehung, vorallem an wochenenden: ,,warum bin ich jetzt hier und feier, und er ist ganz wo anders? während neben mir lauter pärchen sitzen und rumturteln und zusammen weggehen?" ich bat ihn so oft mit mir weggzugehen aber er wollte nie... aber im großen und ganzen war unsere beziehung wenn wir uns sahen oder schrieben sehr schön...er beteuerte mir immer seine liebe und sagte ich bin seine traumfrau...

nun war ich 2 wochen im urlaub mit meiner familie, noch während der fahrt durch deutschland und die nacht vor der abreise schrieb er mir wunderschöne liebeserklärungen und dass er mich vermissen wird, er schrieb mir auf meiner muttersprache (russisch) dass ich ihm wichtiger als sein leben sei... ich war so gerührt und glücklich...
jedoch als ich dann im urlaub war (in einem nicht eu-land) kam keine einzige sms mehr von ihm...nicht wie es mir geht, oder dass er mich vermisst... kein anruf...
meine beste freundin rufte mich zumindest zwei mal an und schrieb mir eine sms am tag...ihr war es wohl wichtig..
von meinem freund hörte ich zwei wochen lang nichts...
nach der ersten woche urlaub kam endlich eine sms doch zu meiner enttäuschung stand nur drin, dass er die nächste woche nicht erreichbar ist weil er im zeltlager ist und dort sein handy ausschaltet... (wobei er mir versprach mir im zeltlager mindestens einmal zu schreiben)
und als ich aus dem urlaub zurückkam, war er auch wieder daheim vom zelten und schrieb mir dann wie es war und dass er heute keine zeit hat weil er wieder in irgendein anderes zeltlager heute nacht fährt...
ich war traurig weil ich dachte dass er sich, nach 2 wochen, vll den tag für uns beide freihält und wir abends etwas machen?!
er fragte dann ob wir uns nachmittags sehen wollten. ich sagte ihm da kann ich nur bis 5. und er konnte ab 3. also hätten wir zwei stunden zusammen gehabt (wir wohnen nicht weit voneinander) doch er meinte das rentiert sich nicht und deswegen machen wir morgen was...
so fing dann der streit an.. ich fragte ihn warum er mich nach zwei wochen nicht endlich mal wieder sehen will? er sagte das mit dem zeltlager war eben schon lange ausgemacht und ist jedes jahr so, des kann ich nicht ändern... und für ihn sei das zeltlager das wichtigste im leben und das geht über alles (?!) und in der zeit will er von keinem was hören und seine ruhe haben... (also will er nicht mal von seiner freundin ein ''ich vermisse dich'' hören?)
gestern haben wir nochmal darüber geredet und er sagte er findet schei. dass ich nicht verstehe wenn er keine zeit hat.
ich sagte ich versteh es shcon aber wir haben uns so lange nicht gesehen und dann machst du lieber was anderes, zumindest nachmittags hätten wir uns kurz sehen können...
er sagt ich möchte immer über sein leben bestimmen und ihm alles verbieten...
dann meinte ich: hab ich dir jemals irgendwas verboten? oder gesagt du sollst deine freunde am wochenende nicht sehen? noch nie!
und er: genau soweit kommts noch dass du mir was verbietest , ich mach was ich will! (total herablassend)
ich hab ihm dann gefragt wie oft er sich dran erinnert dass wir mal zusammen weggehen...oder wie oft wir überhaupt was machen? wir sehen uns realtiv selten im vergleich zu anderen paaren...er kommt nie mi t mit mir und meinen freunden, macht oft was alleine mit seinen freunden... und es ist doch klar dass wenn ich 2wochen weg bin und wieder komme meinen freund sehen will, von dem ich auch solange NICHTS gehört habe....er sagte sms ins ausland schreiben ist ihm zu TEUER und er möchte mit seinen freunden eben auch was machen...
dann meinte er, ich bräuchte einen typen dessen welt sich nur um mich dreht und der alles für mich macht usw...
ich meinte nur dass das nicht stimmt er gerne was mit seinen freunden machen kann aber dass wenn er eine freundin will ihr auch etwas aufmerksamkeit schenken soll...
wir beide sagten zueinander dass der andere uns nicht versteht, dass wir so verschiedene ansichten haben..
dann meinte er: wir hätten einfach nicht wieder zusammen kommen sollen...wir probieren es so oft und es klappt nie..dass wir zusammen kommen ist immer nur so eine kurzschlussreaktion...wir sehen alles andes usw... ich stimmte ihm zu (auch wenn ich schrecklich verletzt war von solchen worten )
und iwie meinte ich: ja ok dann ist jetzt schluss! ein bisschen fragend und auf seine reaktion wartend.. und er meinte ja... wir waren so sauer aufeinander und er wollte eignetlich dass wir in verschiedene richtungen gehen aber kam dann doch mit mir mit bis zu seinem haus... er meinte jetzt macht es ihm auch nix mehr aus neben mir zu gehen weil jetzt ist ja eh schluss!
ich wartete dass ich abgeholt werde vor seinem haus und er brachte mir noch raus was ich mal bei ihm vergessen hatte.... er kam dann noch zu mir her mit den worten: dich stört des gar nicht dass jetzt schluss ist oder? ich: doch tuts schon aber wenns jetzt so ist....
dann meinte er dass es jetzt aber entgültig ist (wie beim letzten mal) und er: warum muss es schon wieder so weit kommen...wir hätten nicht soviel motzen dürfen und anders miteinander reden sollen...
dann sagte ich na toll jetzt hab ich dir was aus dem urlaub mitgebracht.. und er: dann schenkst des halt deinem nächsten freund....
darauf sagte ich nichts außer: hmm..
dann er wieder: kennst du des gefühl im bauch wenn du weißt jetzt ist schluss und es kommt so langsam hoch? ... und ich: ja kenn ich...aber das geht vorbei.... (ich wollte irgendwie mir nicht anmerken lassen wie es mir geht, hab damit schlechte erfahrungen)
dann er wieder: das ist so schei., man weiß dass es ein fehler ist.... aber es geht nicht anders.. und ich stimme nur nickend zu...
dann er noch: am besten du löscht meine nummer... wir waren ganz ruhig und er wartete mit mir bis unser auto vorfuhr... er ging rein und sagte: ciao...
das wars ): mal wieder ): entgültig?
jedes mal sagt er mir er kann nicht ohne mich und liebt mich über alles...ich sagte ihm schon das letzte mal dass ich sowas nicht will dass er schluss macht und dann doch wieder ankommt und er meinte er weiß es war ein fehler und wir streiten oft aber das ist kein grund alles hinzuschmeißen... und er meinte es wird nicht mehr schluss sein, außer ich mach schluss...
und jetzt schon wieder?! was ist los mit ihm?! ):
bin ich schuld gewesen? ich versuche wirklich nicht zu klammern und dass er seinen freiraum hat..aber sowas versteh ich einfach nicht...
denkt ihr er meldet sich wieder bei mir? oder bereut dass er schluss gemacht hat? sollte ich ihm schreiben? sowas wie: ''bist du sicher, dass es gut so ist?''
ich weiß nicht was ich machen soll.. vll ist es für ihn jetzt wirklich ganz vorbei..weil er keine lust mehr hat... verdammt ):
ich liebe ihn wirklich sehr, jedoch bin ich in der beziehung auch oft sehr unglücklich..aber ohne ihn noch mehr
bitte viele antworten und ratschläge ): er ist meine erste liebe....

13.08.2012 12:30 • #1


Carlson


2233
1
687
...er wird nicht die letzte sein, glaub mir. Ihr seid in einer Phase, wo jeder sich noch selber finden muss. Man ist oft mehr mit sich, den Problemen des Lebens und anderen Dingen beschäftigt, als mit dem Partner.

Ich glaube, dass 4 Trennungen kein Signal dafür sind, es noch einmal zu probieren.
Versuch zu akzeptieren, dass die erste Liebe vorbei ist. Du wirst dich später auf die zweite freuen können.
Nimm dir deine Freundinnen zum reden, heul dich aus, wenn dir danach ist, sei traurig. Aber vergiss nicht, dass es weitergeht. Auch ohne ihn.
Ein Freund sagte mir, wo eine Tür zufällt, geht eine andere auf... es ist tatsächlich so! Es dauert nur ein wenig, bis wir bereit sind durchzugehen.
Warte mal zwei, drei Wochen ab. Dann sieht die Welt ganz anders aus. Auch wenn du das jetzt nicht Glauben magst!
Treib Sport, mach ne Liste mit dem, was dich gestört hat, geh feiern...tu was für dich!
Du schaffst das
Carlson!

13.08.2012 12:51 • x 1 #2


Patch


20
1
3
Hmm...ich könnte mir irgendwie vorstellen, dass ihr beide, auch altersmäßig, in zwei verschiedenen Lebensphasen steckt. Was machst du denn? Noch Schülerin oder Ausbildung? Und wie sieht es bei ihm aus?
Und wie sieht es denn mit deinem Umfeld/Freunden aus? Sind die so in deinem Alter? Das soll jetzt absolut nicht böse gemeint sein, aber vielleicht ist ihm dieses Umfeld zum Weggehen auch zu jung.

Ich persönlich denke, dass ein Schlussstrich hier schon die bessere Maßnahme ist. Ich fürchte, dass es sonst ewig mit einer On/Off-Beziehung weitergehen wird.

Da er deine erste Liebe ist, schmerzt eine Trennung natürlich sehr. Wenn ich da an meine Erfahrung zurückdenke, dann kann ich dir aber sagen, dass man daran auch unglaublich wachsen kann. Ich sage z.B. heute, dass die Trennung von meiner ersten Liebe mit das Beste war, was mir je passiert ist.

Und um jetzt mal eine viel gesagte Floskle zu bringen: Du bist wirklich noch so jung. Da kommen noch andere mit denen du eine glücklichere Beziehung führen kannst.

13.08.2012 12:55 • x 1 #3


Lalala3


6
1
1
danke!
ja ich weiß, aber ich hänge sehr an ihm ):
er geht bald studieren, ich bin noch am gymnasium...
meine freunde sind jünger ja, aber ich verstehe mich auch sehr gut mit seinen freunden! und wir kennen uns alle untereinander, die jüngeren wie die älteren....
auch wenns verzweifelt klingt aber:
denkt ihr, er meldet sich wieder? ):

13.08.2012 13:15 • #4


Patch


20
1
3
Naja, nur weil du dich gut mit seinen Freunden verstehst, heißt das ja nicht, dass er sich auch gut mit deinen versteht. Bzw. wirklich Interesse daran hat, mit ihnen abzuhängen.
Und wenn er nun bald studieren wird, dann wird die ganze Sache definitiv nicht einfacher.

Das er sich melden wird, halte ich für recht wahrscheinlich. Aber nicht für gut.

13.08.2012 13:19 • x 1 #5


Lalala3


6
1
1
ok danke...
ach gott was soll ich nur tun ):
ich weiß nicht wie ich das alles überwinden soll
soll ich ihm schreiben?
meine freunde sind auch blöderweise wirklich ALLE im urlaub... ablenkung hab ich also keine....
was macht man da nur? am liebsten würde ich mich SOFORT neu verlieben!

13.08.2012 14:53 • #6


Lalala3


6
1
1
bitte um antworten ):

13.08.2012 23:42 • #7


Patch


20
1
3
Also mein Tip ist es, ihm nicht zu schreiben (vorausgesetzt du hast es nicht schon getan ). Ihm jetzt zu schreiben wird dir wohl nur kurzfristig helfen. Auf lange Sicht gesehen, wäre es wohl besser die Beziehung endgültig zu beenden.

Wie sieht es denn mit deiner Familie aus? Kann dich da evtl. jemand ablenken?

14.08.2012 09:29 • #8


Lalala3


6
1
1
GAAAANZ wichitg:
ja ich lieb ihn immernoch, weiß aber nicht ob ich nochmal mit ihm zusammen gehen soll..
ich will aber dass er mich vermisst und bereut dass er mich verloren hat...
er hat bald geburtstag... soll ich ihm zum geburtstag gratulieren per sms?
wir hatten seit der trennung keinen kontakt...

21.08.2012 01:12 • #9




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag